Anzeige
|

Angebliche Einigung: Mehr Zeit und Geld für Griechenland

Die EU-Verhandlungspartner haben sich angeblich auf ein zweites Rettungspaket für die Griechen geeinigt (Foto: Fotolia)

Laut Nachrichtendienst Reuters haben die Verhandlungsparteien bei ihrem Treffen in Wien prinzipielle Einigung über eine Verlängerung der Finanzhilfen für Griechenland erzielt.

Erneut aufgeschoben, statt aufgehoben: Ein zweites Rettungspaket für Griechenland wird die 110-Milliarden-Euro-Hilfe von Mai 2010 ablösen. Der Bail-Out-Plan soll bis Mitte 2014 laufen und Athen damit ein Jahr mehr Zeit geben, sich wieder alleine am Markt finanzieren zu können.

Darauf  haben sich die Teilnehmer des EU-Krisentreffens in Wien laut Nachrichtendienst Reuters in der Nacht angeblich prinzipiell geeinigt. Reuters beruft sich auf „Quellen“. Der genaue Umfang und die Verteilung der Hilfsgelder soll demnach bis zum nächsten Meeting der Euro-Finanzminister am 20. Juni ausgearbeitet werden.

Aus dem Bericht geht auch hervor, dass private Investoren teilweise finanziell an der Rettung beteiligt werden sollen. Allerdings dem Vernehmen nach nur in einem Umfang, der Verluste von Haltern griechischer Anleihen ausschließt, keine Herabstufung des griechischen Kreditratings zur Folge hat und auch keinen Versicherungsfall auslöst, sprich, es zu keiner Zahlungsverpflichtung gegenüber CDS-Besitzern kommt.

An die neue Vereinbarung sollen auch zusätzliche Verpflichtungen Griechenlands zur Privatisierung von Staatsbesitz geknüpft sein.

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=9904

Eingetragen von am 2. Jun. 2011. gespeichert unter Banken, Euro, Europa, EZB, News, Politik. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Watchdog: Witz des Tages (und es darf reichlich gelacht werden): Die US-Rating-Bude S&P („Standard &...
  • 0177translator: @Taipan Am Ende wird der Whistleblower, der die Sauereien (Panama Papers) aufdeckt, bloßgestellt und...
  • Watchdog: @Goldminer Ich sehe schon die Schlagzeile in BILD und auf ‚Before-its-News‘: „Der...
  • Taipan: All diese Zahlen, Berichte muss man sehr skeptisch betrachten. Niemand will, dass jeder weiss wo das Gold ist...
  • Goldminer: @Watchdog ‚Whistleblower Modus: Ein‘ Ich habe ein Gespräch zwischen Mario und Hrn. Lustig...
  • Klapperschlange: @Goldesel Die Zentralbanken, welche Gold gekauft haben, schließen natürlich die Schwergewichte...
  • Taipan: @Goldesel Heute lebt man eben virtuell. Ich frage mich, ob man demnächst nicht auch virtuell arbeitet. Eine...
  • Goldesel: @Klapperschlange Da muss sich der gute Hathaway wohl verrechnet haben. Alleine im ersten Halbjahr 2017...
  • Watchdog: @Goldminer Wahrscheinlich müssen die GR-Artikel …auch erst durch eine „höher gelegene...
  • 0177translator: @Goldesel Die Russen sind eins der wenigen Völker, die ich kenne, bei denen ich mir sicher bin, daß,...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren