Anzeige
|

Angebliches Billionen-Programm der EZB bewegt die Kurse

Euro vor EZB

Gerüchte über ein mögliches Billionen-Ankaufprogramm der EZB bewegten am Mittwochnachmittag die Märkte.

Der Nachrichtendienst Bloomberg hat konkrete Details über ein angeblich von der EZB geplantes Stimulationsprogramm veröffentlicht. Die Edelmetallpreise kommen von ihren Tageshochs zurück.

Angeblich plant die Europäische Zentralbank bis Ende 2016 monatlich 50 Milliarden Euro in diverse Vermögenswerte zu investieren – sozusagen im Rahmen eines europäischen „Quantitative Easing“.

Das berichtet Bloomberg. Der Nachrichten-dienst beruft sich auf einen Vorschlag, der im EZB-Direktorium kreise und der in der aktuellen EZB-Sitzung besprochen werde. Man geht aber davon aus, dass dieses Papier bis zur morgigen Bekanntgabe gegebenenfalls noch starke Veränderungen erfahren könne.

Am Donnerstag gibt die EZB das Ergebnis ihrer zweitägigen Sitzung bekannt. Bereits im Vorfeld wurde darüber diskutiert, welche Maßnahmen die Geldpolitiker zur Stimulation der Konjunktur im Euro-Raum ergreifen werden. Finanzanalysten rechnen fest mit Details über ein Programm zum Ankauf europäischer Staatsanleihen.

So erklärte Anshu Jain, Co-Vorstandschef der Deutschen Bank am heutigen Mittwoch, er erwarte ein Ankaufprogramm im Volumen von 750 Milliarden Euro. 500 Milliarden Euro wären für den Markt eine Enttäuschung, 1 Billion Euro sähe er dagegen als Überraschung. Sollte das von Bloomberg gemeldete Programm tatsächlich sofort umgesetzt werden, dann entspräche dies einem Gesamtumfang von insgesamt 1,15 Billionen Euro.

Goldpreis 21.01.15

Goldpreis IN USD, 21.01.15, intraday (Quelle: Godmodetrader)

 

Die Märkte reagierten sofort auf die Nachricht. Der DAX löste sich gegen 15.30 Uhr von seinem Tagestief bei 10.149 Punkten, zappelte wild und stand um 17 Uhr rund 0,25 Prozent über Vortag. Der Euro legte zunächst gegenüber dem US-Dollar deutlich zu, sackte aber nach 16 Uhr wieder ab auf Kurse unter 1,16 Dollar.

Der Goldpreis hatte am Morgen erstmals seit dem 18. August 2014 wieder oberhalb von 1.300 Dollar notiert. Um 17 Uhr wurden am Spotmarkt noch 1.289 Dollar (1.112 Euro) pro Feinunze gezahlt.

Unsere Einschätzung: Nach dem kontinuierlichen Kursanstieg der Edelmetalle innerhalb der vergangenen fünf Handelstage sind Gold und Silber reif für eine kurzfristige Konsolidierung. Dazu beitragen kann jede größere Meldung, unabhängig davon, ob sie einen logischen Sinn ergibt oder nicht.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=47946

Eingetragen von am 21. Jan. 2015. gespeichert unter Euro, EZB, Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

103 Kommentare für “Angebliches Billionen-Programm der EZB bewegt die Kurse”

  1. schwul+unabhängig

    …einen lieben Gruß in die Runde:
    Also hebt Euch neben dem Gold-Invest noch etwas € für Aktien auf – oder wollt Ihr die 20000er DAX-Marke verpassen…

    0
    • Gold ist kein Invest sondern eine Versicherung.Wer investieren will, kann das in den Dax tun.Viel Glück.(Fragen Sie mal die Leute,welche 2007 investiert haben,da sollte der Dax auch bei 20.000 stehen.)

      0
      • systemverweigerer

        „Es gibt keinen Weg, den finalen Kollaps eines Booms durch Kreditexpansion zu vermeiden. Die Frage ist nur ob die Krise früher durch freiwillige Aufgabe der Kreditexpansion kommen soll, oder später zusammen mit einer finalen und totalen Katastrophe des Währungssystems kommen soll…

        …Durch Kunstgriffe der Bank- und Währungspolitik kann man nur vorübergehende Scheinbesserung erzielen, die dann zu umso schwererer Katastrophe führen muss. Denn der Schaden, der durch Anwendung solcher Mittel dem Volkswohlstand zugefügt wird, ist umso größer, je länger es gelungen ist, die Scheinblüte durch Schaffung zusätzlicher Kredite vorzutäuschen.“

        Ludwig von Mises, 1912

        0
  2. Old Shatterhand

    @Schwul+unabhängig
    Sie werden in Kürze hier in dieser Runde zerrissen…!
    Und noch etwas: ein Schwuler ohne Gold kann nie unabhängig sein.

    0
  3. Supi – der nächste teure (unbezahlbare?) Schritt, den Crash hinaus zu zögern. Wird ja nur mit Steuermitteln und Enteignung der Sparer bezahlt.

    Prost Mario!

    0
  4. schwul+unabhängig

    macht Euch um mein Gold mal keine Sorgen. Es ist reichlich;-)
    Ansonsten mach ich mir vorm „Zerreißen“ weniger Sorgen. Als Schwuler ist man das ja gewohnt…

    0
    • Hahaha, auch nicht schlecht ;-)

      0
    • tja – da hab ich keine chance – bin hoffnungslos hetero. hab aber nen warmen bruder ;-)

      0
    • @s+u.Ist sowieso alles fürn Arsch!;)

      0
      • Und die millionen von sperma, die sinnlos ihr Leben aushauchen

        0
        • Zumindest bekommen sie die Chance nach den Eiern zu suchen…

          0
        • @Force majeure,die stecken dann darin ,wo wir jetzt auch drin sind!Bleibt also alles beim alten!Vater hatte mal an der Deutschen Post vermietet,da waren ständig Verstopfungen,einmal beim Reinigen der Rohre drückte ein Beamter (gewollt zweideutig)kräftig ab!Ich mit den Schuhen ,samt beamtlicher Belobigung ,einmal durch die Poststelle durch.Die verblödeten Fressen hätte man fotographieren sollen!Beamte und Scheiße ist eine natürliche Zusammensetzung!

          0
  5. Darf man fragen wie dass näher aussehen soll? In wie weit hat die EZB dazu Befugnisse und Recht so einzugreifen? Und wie werden die Bereiche ausgewählt? Haftung oder einfacher Geldzauber?

    0
    • Das ist ja niedlich, RECHT, ich schmeiß mich weg.
      Mal abgesehen dass wir alle nichts weiter als Handelsware auf Basis des Handelsrechtes gelten (in den vereinten ländern des Columbia distriktes gibt’s dafür sogar ne richtige Aktie mit der korrespondierenden sozialversicherungsnummer), interessiert es einen/den Spielführer nen scheiss, schließlich kann er JEDE Regel jederzeit ändern und dies passiert NIE zu unseren Gunsten.

      0
    • @depeche
      Es sagte mal einer „Gib mir die Kontrolle über das Geld einer Nation und es interessiert mich nicht, wer dessen Gesetze macht“
      Wer wars ?
      Richtig,der Mayer Amschel Bauer
      Später nannte er sich Rothschild
      Kennen Sie den ? Wenn nicht,hier ist er:
      https://www.facebook.com/Das.Deutschland.Projekt/posts/507646185948701

      0
  6. Ach so, du liegst mit deiner Prognose richtig.
    Es gibt Leute die munkeln sogar dass der dj auf 40.000 steigen wird, was ich für absolut möglich halte, da dieses beschissene Spiel noch ein paar Jahre weiter Eiern wird….

    0
  7. Schlechter Tag für mich, hätte heute doch noch mit dem Goldkauf warten sollen, son mist….gerade heute gekauft….was meint ihr, hätt ich doch mehr vertrauen in meine euros setzen sollen? :(

    0
    • Kommt drauf welche bazooka unser eu führer morgen für den Markt auspacken wird und wie sich das €/$ Verhältnis so entwickelt….
      Aber was man hat das hat man!

      0
      • Mike, Du Angsthase!
        gestern 20 rauf, heute 6 runter und am Montag hatse gewonnen.
        Also, was solls?

        0
    • @mike
      Haben Sie schon mal was anderes gekauft ? Aktien ? einen Fernseher oder einen Computer ? Da garantiert Ihnen auch niemand,dass Sie just den gleichen 2 Tage später billiger sehen.Sie erwischen niemals den Tiefstpunkt beim Einkauf und niemals den Höchstpunkt beim Verkauf. Niemals.Keiner kann das (außer der Soros.)

      0
      • autoverkäufer

        ich garantiere wenn man ein nigel nagel neues auto kauft….sofort und auf der stelle ……..30% verlust hat…..tendenz steigend……..wird erst nach 100jahren wertvoller, oder auch nicht

        0
    • @mike,Verluste unter 10000 Euronen zählen nicht!Finanzamt sagt auch das es nur Geld ist!

      0
      • Genau, außerdem sind Zahlen nur Schall und Rauch
        Außerdem ist das Geld ja nicht wirklich weg

        0
  8. @mike
    Und wenn man kein Geld dafür übrig hat sollte man kein Gold kaufen. Denken Sie einfach morgen hat es wieder den Wert, den es zB. 1944 beim Bretton Woods Abkommen hatte: 35$.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Bretton-Woods-System#Gold-Dollar-Standard

    Dann liegen Sie richtig.

    0
  9. Und beim großen Freund in Übersee läuft es ….. auch nicht viel besser,
    das fand ich bei cashkurs.com
    http://www.cashkurs.com/kategorie/wirtschaftsfacts/beitrag/die-katastrophale-lage-unserer-nation-was-ihnen-unsere-politiker-nicht-erzaehlen-werden/

    0
    • @anaconda
      Und hier in Europa ist es auch immer mehr so. Gab ja schon genug Berichte wo die irrtümlicherweise beim Nachbarn eingedrungen sind. Alles nicht so schlimm nach unseren modernen Gesetzen.

      Und das ist es was man schon empfindet:

      „In unserem omnipräsenten Überwachungsstaat obliegt es nun uns allen, Beweise für unsere Unschuld zu liefern, so dass wir alle zu Verdächtigen avanciert sind, die ausspioniert, untersucht, gescannt, überwacht, verfolgt und bedroht werden. Alles steht auf dem Kopf, ganz so, als ob wir jederzeit damit rechnen müssen, irgendeiner Straftat oder gesellschaftlichen Fehlverhaltens verantwortlich gemacht zu werden.“

      Hallo guguk!

      Wenn das Freiheit sein soll.

      0
      • Hallo Force,

        da wo ich bin, ist Freiheit!
        Keine Menschen, keine Vorschriften. Ich wollte schon als Kind immer Trapper werden.

        0
    • Toller Artikel und gleichzeitig beklemmend wahr.
      Was noch viel schlimmer ist, dass sich die Mehrheit der US-Bürger eher für
      Base- oder Basketball interessiert anstatt dem, was sie täglich essen, trinken oder sonstwie konsumieren (müssen).
      Hauptsache sie können mit ihrem 7-Liter SUV die 30m zum Supermarkt fahren und im „Drive-In“ einkaufen.
      Nur eins dürfen sie am Steuer des Fahrzeuges nicht sein:
      …FARBIG…
      dann haben sie gleich ne Knarre am Kopf…

      0
  10. EIN NACHDENKENDER

    Hallo und einen schoenen Abend in die Runde,

    Zuerst darf ich mein KOMPLIMENT an WATCHDOG
    ausdruecken!
    Denn Sie haben die DIFFERGENZ, von Polit und Finanz –
    Phrasen, klar aufgezeigt!
    Die“ ehrenwerte Kanzlerin namens Merkel“ hat noch vor
    zwei Tagen, auf die „Unabhaengigkeit der EZB verwiesen“,
    nun das stellt sich doch abermals die Frage, aus welchem „Stall“ kommt
    dieser „Draghi“ und weshalb bekommt augerechnet, der US FINANZDIENSTLEISTER BLOOMBERG, zuvor angebliche interne Infos der EZB!…………

    Hat dies eigentlich ausser Watchdog und mir ueberhaupt jemand realisiert………….
    Leider konnte ich davon, hier bisher keine weiteren Beitraege vernehmen.

    Was ein in sich korruptes System Bloomberg zu was……….

    Nun deshalb darf ich auf die heutige Kursentwicklung via Comex ergo der Papier EM eingehen.

    Nun wir haben heuten via Comex und Globex, dies reimt sich doch,
    zwischen 15.51 Uhr MEZ und 15.54 Uhr MEZ, alleine im Februar Papier
    Kontrakt 9000 Verkaeufe mit jeweis 100 OZ sehen „duerfen“!
    Der jetzt in kuerze am „volatilsten Kontrakt April“ ist hierbei noch nicht beruecksichtigt.

    Danach gab es eine zweite massive Intervention, via Bullion Banken!
    Nun stellt sich logischerweise die Frage, weshalb jetzt und das „WARUM“!

    Diese Antwort ist eigentlich relativ einfach, die EM . sind ,“ PARDON“ aus rein
    technischer Sicht via Bullion Banken UBERKAUFT, wie ich auch schon mehrfach erwaehnt hatte, werden diese Bullion „Zecken“ dann immer papiermaessig taetig.
    Desweiteren, morgen wird das „Interne der EZB“ preisgegeben, oder sollten
    wir uns nicht zuvor, „ganz vertrauenvoll“ an Bloomberg wenden, Fragen ueber Fargen…..

    Kurzes Fazit, im Moment ist es eine schlichte technische „Manipulation , siehe oben“ Charttechnisch ist alles noch im , ich schreibe bewusst nicht „OK“ sondern
    im akzeptablen BEREICH!

    Darf abermals einen guten Abend wuenschen

    Ein Nachdenkender

    0
    • Meine Güte, du schon wieder!
      Nun hier, nun da, nun dort.
      Benutzt du irgend ein zweitklassiges Übersetzungsprogramm?

      xD

      0
  11. Wir machen uns Freitag, vom Emsland aus mit einem Kleinbus, auf den Weg nach Düsseldorf ;)

    0
  12. Herr Dragi wird morgen und in den nächsten 6 Monaten Mrd Steuergelder, wie gewohnt, im Markt pumpen und zusätzlich als Beweis, seine eigenen Bonds kaufen. Erst nachdem die FED den Leitzins ( nicht vor July) hebt, wird 6 Monate weiter der Herr Draghi geld im Markt pumpen. Wenn wir Glück haben, kaufen die Chinesen ja unsere und die USA Bonds :) Ja, solanger das Volk daheim sitzen bleibt und nix sagt, wird es so weiter gemacht. Gelddrucker da, Bürger da, Politiker da, alles tutti bene. Wenn das Volk auf der Strasse geht, wackelt es in der Kiste und was die Regierung dann macht, sieht man ja im TV la pegida und co……mich würd es nicht wundern, wenn da was hoch geht, aber das muss aufhören, weil ansonsten die Regierung gefährtdet ist und somit auch die Machenschaften der Betrüger……..das wäre der Fall, aber nicht ein Dax von 20.000, da glaub ich eher dran, das der auf 35.000 geht bis 2020!!

    0
    • @hendy
      Der Dax geht in Punkten einher, Gold und Silber in Unzen.Ich kann problemlos aus 1 Punkt 1000 Punkte machen,aber niemals aus einer Unze 2 Unzen.Noch niemals ist es gelungen,mit Schulden und Gelddrucken Wohlstand für alle zu schaffen und es wird auch diesmal nicht funktionieren.Ob die USA die Zinsen anheben, ich bezweifle das stark.Wenn, gibt es eine Wende hin zu einer anderen Weltordnung.Schon ein Viertel Prozent würde die Wirtschaftskraft der USA überforden,nach heutigem Maßstab.Und da brauche ich nicht mal einen Taschenrechner.
      Übrigens bin ich der Meinung,dass Draghis Geld in den Banken versickern und verzockt werden wird.

      0
      • Ganz sicher wird das Geld versickern. Diese Geldpolitik ist doch quasi ein Freifahrtschein für die Banken.

        Schulden verstaatlichen und Gewinne privatisieren – das System funktioniert doch prächtig.

        0
      • Jawohl anaconda, so ist es. Nach Italien zu Monte dei Paschi di Siena und Co.

        0
  13. @ EIN NACHDENKENDER

    es braucht dazu keine Meldung von Bloomberg. Wer klar DENKEN kann, weiss wohin die 500 Mrd. EUR gehen. Nach ITALIEN !!!

    Im Juni 2013 hatten die italienischen Banken ein Defizit von 426 Mrd. EUR. Auf Sir M. Drag(hi), den größten Freibeuter der Finanzbranche, ist verlass. Wenn er seine Landsleute die mafiösen Banken fallen lassen würde, bekommt er Besuch aus Sizilien oder Neapel. Weidmann hatte nicht den Hauch einer Chance in Brüssel etwas entgegen zu setzen.

    Und nun frage ich Sie, warum holen ein Teil der Benelux-Staaten Österreich und Deutschland ihr Gold nach Hause ? Warum werden die Schweizer massiv ihre Euros abstoßen ? Soros geht davon aus, dass Deutschland für die „Südstaaten“ bezahlen wird. Jedoch hatte er sich schon einmal VERZOCKT – nämlich 1993. Da hatte er auch gegen Deutschland gewettet – und VERLOREN. Googlen Sie mal nach „Soros down with the d-mark“. Hier sind nicht alle blöd und vernebelt.

    Wünsche ebenfalls eine Gute Nacht !

    0
    • EIN NACHDENKENDER

      Nun Antike Goid,

      es braucht weder einer Bestaetigung meiner oder Ihrerseits!

      Ich wollte ueber einen kostenpflichtigen Server, einen Text aufsetzen,
      dieser wurde eleminiert!

      Nun wohin diese frisch gedruckden „Millarden“ gehen, ist eigentlich
      „irrelevant“!
      Nach Italien, sicher auch , aber sicher nicht nur!

      Und wenn Sie mich konkret darauafhin ansprechen,, weshalb verschiedene
      Benelux Staaten, ihr GOLD heimholen, Verzeihung Oesterreich gehoert dazu sicher NICHT!

      Darf ich ebenfalls eine GEGEN Frage stellen weshalb, kauft Belgien, eigentlich
      unlimitiert US Bonds auf!!!!

      Denken Sie bitte ueber diesen Sachverhalt nach!

      Danke

      Darf abermals eine gute Nacht wuenschen.

      Ein Nachdenkender

      0
  14. @ Ein Nachdenkender

    Das Hauptquartier der NATO sitzt wo ? Seit 1967 in Brüssel. Alles klar ?

    PS: Das Österreich kein Benelux-Staat ist, ist mir bekannt. Um Liquidität zu schaffen, wird Österreich aus London Gold holen müssen. Stichwort Frankenkrise – Wien etc.

    0
    • EIN NACHDENKENDER

      Guten Abend Antike Gold,

      Das Hauptquartier von was……..
      SITZT seite 1967 in Bruessel!!!

      Mein lieber Antiker Gold Mensch, wachen Sie bitte auf!

      Glauben Sie ernsthaft das in “ Bruessel“ relevante Entscheidungen,
      die die Angelsachen respektive die USA anbetreffen, doert real
      getroffen werden!!
      Danke Ihnen fuer Ihre Aufmerksamkeit.

      Gute Nacht

      Ein Nachdenkender

      0
      • @ EIN NACHDENKENDER

        googlen Sie doch mal nach „DEXIA“ bzw. „DEXIA AM“, „CANDRIAM“ und „New York Life Investments“

        https://www.nylinvestments.com/investmentsgroup

        Wünsche weiter schönen Abend noch.

        0
        • EIN NACHDENKENDER

          Liebes „Antikes GOLD“

          entweder aendern Sie ihr Pseudo, oder unterlassen
          diese bitte, diese unqaulifizierten HINWEISE!
          Wissen Sie eigentlich, welche WWW Hinweise hier
          zum BESTEN GEBEN!
          Mit antikes GOLD, wohl kaum in EINKLANG zu bringen!!!

          Nun denn „Antikes Gold“ was darfs denn nun eigentlich sein…..

          Abermals eine gute Nacht

          Ein Nachdenkender

          0
    • EIN NACHDENKENDER

      Abermals einen guten Abend „AntikeGold,

      darf Ihnen dringend empfehlen, sich auf Ihr pseudo zu konzentrieren,
      selbstverstaenlich, rein ANLAGE BEDINGT!

      Denn wenn Oesterreich, wenn ueberhaupt, seine sehr bescheidenen
      Gold „Schaetze“ aus dem „ANGELSACHSENLAND“ zureukerhalten sollte,
      nun abermals eine ganz private FRAGE an Sie, Schuldentilgung ist sowieso
      obsolet, aber welche Zinszahlungen koennen damit gedeckt werden!!

      Gute Nacht Sie „Antikes Gold“ seinen Sie sehr wachsam, zumindest
      was Ihr Pseuso betrifft!

      Gute Nacht

      Ein Nachdenkender

      0
      • @ EIN NACHDENKENDER,

        ich bin wach .. HELL WACH. Danke der Nachfrage.

        0
        • EIN NACHDENKENDER

          Nun „AntikeGold“

          habe ich sie darum gebenten, mir Ihren jeztigen „Bewusstsein-
          Status“ mitzuteilen, nein, aber wenn Ihr Kommentar zutreffen sollte,
          sind Ihre Kommentare, leider sehr BEDAUERNSWERT!
          Und nur Sie selbst wissen weshalb!
          Ich darf Sie von HERZEN, darum bitten, sich auszulschafen!

          DANKE!

          Und letztmalig, fuer heute, eine gute Nacht

          Ein Nachdenkender

          0
    • EIN NACHDENKENDER

      Besten Dank

      „Antike Gold“

      Desweiteren, besten Dank fuer den Link, ich betrachte diesen soweit als
      moeglich ebenfalls, nun Ihre letzte „Bemerkung“ duerfte wohl
      den „Tatsachen“ entsprechen, immer vorausgesetzt, man
      verfuegt wie Sie, ueber einen logischschen Verstand!
      Bitte um VERZEIHUNG, wenn ich Sie evt, falsch „Interpretiert“ haben sollte!

      Danke.

      Ein Nachdenkender

      0
  15. @ EIN NACHDENKENDER,

    wie passend auch dazu:

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/13/nach-dem-kampfeinsatz-soldaten-heuern-bei-banken-als-mitarbeiter-an/

    Ich lese halt zwischen den Zeilen. Mich interessieren keine Charts. Der „Chart“ ist nur eine Auswirkung dessen, was im VORFELD (antik) passierte.

    Nun geh ich schlafen. Wünsche Gute Nacht.

    0
    • EIN NACHDENKENDER

      AntikeGold.

      wuensche eine angenehme Bettruhe,

      Gute Nacht

      Ein Nachdenkender

      0
  16. Achtung Eisberg voraus.
    Die Musik spielt noch – alle sind noch glücklich.

    http://diepresse.com/home/blogs/goldjournal/4643447/Eisberg-voraus

    0
  17. autoverkäufer schau mal, der ist lt.Expertise ca. 18.000.- Euro wert.
    Nun bieten schon 88 Leute, Gebot steht eben bei 22.000.- Euro und die Auktion läuft noch 27 Tage!
    Ich wette, der bringt mindestens das doppelte, was er wert ist, weil alle Angst um ihr Geld haben und es lieber anlegen wollen und dabei nicht an Gold denken:
    http://zoll-auktion.de/auktion/auktion.php?id=403392

    0
    • autoverkäufer

      gugug- ich werde das beobachten- versprochen- kenne genug, welche mehr investiert hatten—als sie heraus bekamen…. und finanziell ruiniert, verkauft haben-
      man muss verliebt sein….hält meist nicht so lang…….und pflegen…pflegen…pflegen..
      hatte schon mehrere chopper—-aber das putzen…………
      -ich habe noch nie ein auto ersteigert!

      0
      • Ich schon. Habe mir mal auf dieser Auktionsplattform einen A8 ersteigert, mit allen Schikanen, Vollausstattung, 1.Hd. wie neu aus Pfändung für 14.500.-
        Und dann wunderte ich mich immer wieder, wie man nur solch feine Autos bauen kann, sowas edles und man das für so ein Geld bekommt. Bevor ich den zulassen konnte, sagte mir ein befreundeter Kfz-Meister, he, wenn da die Steuerkette hin geht, zahlst locker 4500.- Euro. Nun, ich suchte einen Käufer.
        Der kam und kam nicht, die Karre war laut Gutachter 18.700.- Wert, ich wollte 17.000.-
        Immer wieder rein bei Ibai, und dann, Zack! Eine einzige Anfrage und ein Leipziger kommt und zahlt 16.500 in bar!
        Man muss halt warten können.

        0
      • Achso, noch das:
        Den Golf EZ 97 mit 69t Kilometer hab ich immer noch in meiner Halle stehen, eine sogenannte Autogarage drübergestülpt.
        autoverkäufer ich sage Dir, der steht da wie aus der Fabrik! Es gibt nicht die klitzekleinste Gebrauchsspur. Auch nicht an den Sitzen, nirgends!

        0
        • autoverkäufer

          @guguk-hast vielleicht schon einmal gehört, das mit dem auto–

          glaube ich erst wenn ich es gesehen habe—-natürlich spass-
          was willst du damit machen….reicher oder ärmer macht es dich nicht–
          hast du enkel die sich irgenwann darüber freuen…freust du dich darüber?
          kluges rumgeschei….von mir….diese fragen stelle ich mir selbst!-

          -ich habe jede menge müll!!! zaubern, musik klavier-spielen…. mit all dem was ich schon so gemacht habe….muss ich sagen…alles hatte seine zeit ….und alles hat richtig geld gekostet.

          FRAGE AN DIE RUNDE..
          wenn die kacke richtig am dampfen ist, wem verkaufe ich dieses metall….wenn ich handlungsunfähig bin, wer soll das machen… sind es die erben….sind es die freunde, nachbarn????- für wen macht ihr das???
          .ganz schnell wird mit einem kopfschütteln über den alten bekloppten…dieser ganze scheiss an den nettesten, mit wenig kilometer erreichbarsten für wenig verkauft.!-
          -PREISkundig gemacht wird NICHT!!!!
          -.und dann machen alle bereicherten ganz schnell ein reise…und ein neues auto…u.s.w…..und dann,…ja und dann….dann ist alles weg…..und man wird sich fragen…was der bekloppte für einen schei…. gekauft…der bekloppte….

          0
          • autoverkäufer, ja, da ist was dran. Für wen macht man das.Ich machs für meine Enkelkinder.
            Ich will nicht gehen von dieser Welt, ohne dass ich ihnen etwas mitgebe für ihren Lebensweg.
            So werden sie mich in guter Erinnerung behalten.
            Den Golf hatte ein Dummkopf in Zahlung gegeben für 2000.- Euro und sich einen neuen Suzuki gekauft. Ein Mitarbeiter des Autohauses verkaufte ihn für 2500.- an einen Freund von mir und als ich den Wagen sah, nicht wie sondern neu, bot ich ihm spontan 3800.- und kaufte binnen vier Minuten. Ich dachte dabei an ein gutes Fahrzeug für Schweden, weil mein Wohnmobil viel zu groß ist zum einkaufen fahren. Aber nun tut er mir leid, er ist mir einfach zu schade zum fahren damit.
            Der vormalige Eigentümer hatte nach jeder Ausfahrt ein paar Eimer warmes Wasser genommen und den Wagen vom Dach bis zum Unterboden von Hand abgewaschen, jede Bremsleitung einzeln, alles. Seine Frau sagte, er fuhr nie in eine Waschanlage und war nach jeder Ausfahrt mit dem Golf danach mehrere Stunden in seiner Garage beim putzen! Er war ein Kirchenmann. Natürlich lückenloser Kundendienst bei Volkswagen. Jeder Türgummi, der Himmel, das Lenkrad, der Kofferraum, die Radkästen, alles ist wie von der Fabrik. Als ich davon meinem befreundeten KFZ-Meister erzählte, meinte er, fabrikneu gibts nicht, aber er wolle sehen. Dann hats ihn von den Socken gehauen und er musste zugeben, sowas hatte er auch noch nie gesehen.
            Ja, den verkaufst du trotz allem nur mit Verlust, aber fahr ihn selber und du fährst einen saubilligen Neuwagen. Das waren seine Worte.

            0
            • autoverkäufer

              @gugug-
              ich möchte dir gleich gar nicht sagen,… du hast alles richtig gemacht …..das wäre anmassend……
              -nun musst du deinen nachkommen noch deine ansichten vermitteln- wenn sie jung sind werden sie diese ansichten nicht teilen…..wenn sie älter werden wird dein gesagtes wieder präsent sein, so ist das nun einmal.
              -es darf nicht sein das dieses metall in den nächsten QUELLE SHOP getragen wird, nur weil dort ein schild steht: GOLDANKAUF ZU HÖCHTSPREISEN

              -zu deinen oldi beim zoll (zollamt heißt es ja auch nicht mehr- …. wirsindeins.org/2013/04/29/brd-gmbh-und-ihr-imperiumpolizei-bundestag-bundesverfassungsgericht-und-und-und/ )
              und wenn einer der nicht eingeladenen mitleser denkt das ich mich darüber freue…..NEIN- ICH SEHNE MICH AN DIE ZEIT ZURÜCK WO ES NOCH BUNDESSCHATZBRIEFE GAB -!!!!!!

              -die Expertise ist ein witz…….auf der bühne haben die das auto auch nicht gehabt-
              http://zoll-auktion.de/auktion/daten/pdf_auktionen/403392_1.pdf

              -um dieses gutachten zusammen zufassen: die fahrgestellnummer ist ok und das fahrzeug sieht von weiten gut aus….FERTIG….jetzt kohle rüber für diese gutachterliche meisterleistung

              -meine meinung, eben auch nur meine meinung -der oldi sieht wirklich sehr interessant aus…..ist aber unter den oldis ein exot.
              -nicht nur eher etwas fürs museum….sondern wie gemacht für das museum

              0
  18. Interessant ist vor Bekanntgabe des Anleihekaufprogramms die künstliche Drückung des Goldpreises.Zwar nicht viel,man kämpft um die 1300 wie noch vor 3 Wochen um die 1200,aber immerhin.Man drückt zu börsenschwachen Zeiten,vor Eröffnung oder nach Börsenschluss.All das ist ja bekannt.
    Letztlich zeigt das verzweifelte Bemühen,wie verzweifelt man ist.Von wegen kalt lächelnde G&S Leute im Hintergrund.Eher mit Schweißperlen auf der Stirn.
    Und sie wissen es ganz genau:Je mehr man strampelt,desto tiefer sinkt man in den Sumpf aus dem es kein Entkommen gibt.
    Nie und nimmer kann man die Billiarden wieder einsammeln.Sie versinken mit in dem Sumpf, der Banken und Spekulanten.Vielleicht hat er es gut gemeint,der Herr Draghi.Das Ergebnis ist allerdings verherend.
    Er müßte wissen,dass die US Zahlen kein Vorbild sind,denn sie sind manipuliert, wie alles was von dort kommt letztlich nur show ist.
    Letztlich können die EM Halter sich ein wenig beruhigter zurücklehnen als die, welche in die Politik und Notenbanken vertrauen.Trotzdem ist es schade um die Zeit,den Aufwand und das Geld,welches jeder einzelne von uns verlieren wird.
    Seis drum.Zumindest schlägt man uns noch nicht den Schädel ein.

    0
  19. So langsam sickern weitere Infos durch, bezüglich Gründen der Aufhebung der EURO Stützung durch die SNB:
    http://www.20min.ch/finance/news/story/Euro-Mindestkurs-haette-100-Milliarden-gekostet-19381077
    100 Milliarden Stützungskäufe in einem Monat wären nötig gewesen gem einem Mitglied der SNB – alleine im Januar…aufs Jahr gerechnet, falls es so weiter gegangen wäre, also 1,2 Billionen…. dann ist ja das angekündigt 1,3 Billionen Programm der EZB, von dem man im Moment ausgeht gar nicht so viel…(Ironie).
    Das kann zeigen, dass es den Golddrückern auch nicht auf ewig gelingt, den EM Kurs tief zu halten, ok, die SNB verfügte da wohl über weniger „Munition“ oder Willen, den EURO Kurs zu stützen, aber Gold dürfte da weltweit auch beliebter sein oder werden als der CHF.

    0
    • @chimanta
      Ja,richtig.Man stelle sich vor,ein Wort genügt und der Preis explodiert innerhalb von 3 Minuten:
      „Wir geben den Goldpreis frei“ gegen Börsenschluss Z.B.

      0
  20. Die Crashpropheten bei Hartgeld.com
    Trotzdem interessant,die Argumente zu lesen.
    http://www.biallo.at/artikel/Sparen/das-haltbarkeitsdatum-unseres-finanzsystems-ist-2008-abgelaufen.php

    0
    • @anaconda
      Danke für den Link.
      Es ist ein guter Bericht.
      Die zwei Jungs sagen das seit mehr als zwei Jahren immer wieder, und immer wieder ist es lesenswert!
      Ich werde je nach Entscheid der EZB ein Paar T. an Euros kaufen. hatte schon früher für ein Euro 1.65 Franken hingeblättert, jetzt ist es bald umgekehrt. Schöööön

      0
  21. gestern war die Ansprache vom Obama ( der Herr rechts war lustig, mal beobachten). Die Krise ist vorbei!
    Ich denke:
    Die Leitzinsen werden bald angehoben, Kredite werden rausgeworfen, Waren verbilligt, QE-Europa + 6Monate, der Dollar wird schwächer, oil steigt wieder, Gold sinkt, Index steigen. So wird es kommen, weil Geschichten sich immer gut lesen lassen. Vielleicht funktioniert es ja auch, wer weis das schon.

    0
    • @hendy
      Sie vergaßen zu erwähnen,die Schulden werden unter den Teppich gekehrt und oben drauf werden weitere gemacht.Friede Freude Eierkuchen überall.Schön wärs ja, nur leider steht da eineKleinigkeit im Wege: Nämlich,soetwas hat noch nie funktioniert und früher waren die Finanzmathematiker und Ökonomen auch nicht gerade verblödet.
      Sonst hätten die das immer so gemacht,wie Herr Obama und der smarte Herr daneben.

      0
      • @anaconda

        die gestrige Geschichtstunde ist ein Märchen, hoffe das es von mir auch so angekommen ist. Die Schulden in USA und in Europa werden immer grösser, bzw das ist der politische Sinn. 2017 sind Wahlen, bis dahin wird soviel Geld im Markt gepumt, in der Hoffung, das die Staatsbilanzen es aushalten. Ab 2017 wird die Lüge platzen, aber jeder in der Geschichte wird nur die Namen derer in Gedanken haben, die gegewärtig an der Macht waren. Also wenn Hendy 2017 Bundeskanzler wird, ist Hendy in den Geschichtsbüchern für den Untergang der EU verantwortlich…..Mich würde es nicht wundern, wenn 2017 eine Randperson unser Kanzler wird. Die Blase wird platzen, die Frage muss daher sein, wieviel die Blase politisch noch an Euros aufnehmen kann. Hier denke ich, dass dieses Spiel noch Jahre anhalten wird. Selbst die EZB bricht die Grundgesetzte des Masstricher Vertrages, weil die Politker nicht negativ ins Geschichtsbuch wollen;)

        0
  22. Silber 5000$ !

    Legida Erlebnisbericht: so war es wirklich
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/34268-legida-erlebnisbericht-so-war-es-wirklich
    Sachsen zahlt 25 Euro pro Gegendemonstrant:
    Zudem steht in dem mitgesendeten Screenshot, den wir so nicht bringen können, dass alle Subventionsempfänger angeschrieben und zur Teilnahme an den Gegendemos aufgefordert wurden. Wer nicht kommt, dem wird die Förderung entzogen.

    Wow, ist das eine Demokrarie ! :-D :-D :-D
    Da sind Ukrainische Zustände gar nicht so weit entfernt.
    Die Affen meinen anscheinend, wenn man Menschen für ihre Meinung oder Taten und Tun bezahlt oder droht, dann wird es etwas mit der ehrlichen Meinung des Volkes zu tun haben !
    :-D :-D :-D
    So ein Bullshit !
    Wie kommt überhaupt das Foto von diesem Pegida Typen in den Medien ?
    Hat man ihn erst deshalb oder nur so erst diese Versammlung machen lassen, damit falls er Erfolg hat, man ihn wieder absägen kann ?
    So ein Heuchelstaat, so eine miese Drecksschweinenansammlung !
    Hypokriten !

    Man hat Anschläge auf die Bahngleise durchgeführt. Wo sind da die Ermittlungen ?
    Da wurde Volkseigentum beschädigt !
    Nur damit sich Demokratie nicht entfalten kann !
    Hirngefickte Affen allesamt !
    Für euch lohnt sich nichtmal den kleinen Finger krumm zu machen !
    Geschweige denn etwas zu wählen !
    Die Fernsehmedien überschlagen sich darin zu behaupten, es wären weniger Demonstrnaten gewesen, als erwartet !
    Und für was oder wen sollte das wichtig sein ?
    Was denkt ihr hättet ihr jetzt damit gewonnen oder erreicht ?
    Euch glaubt keine Menschenseele mehr in diesem Land !

    Head of IT Companies Monitoring Pentagon, FBI, NSA and Army Presumed Dead After Suspicious Fire
    Aaaaaaaaaaaalles Demokratie !

    Total Announced Job Cuts In 2015 Just Topped 32,000
    Der Bimbo stand gestern vor dem Kongress und meinte, die Krise wäre vorbei !
    Die Wirtschaft brummt wie nie, nur die Erfolge sind nicht in der Bevölkerung angekommen.
    Wozu braucht ihr dann Wirtschaft und Erfolgsmeldungen ?
    Ihr hirngefickten Affen !

    A Billionaire Lectures Serfs in Davos – Claims “America’s Lifestyle Expectations are Far Too High”
    Das ist die Aufgabe dieser Affen !
    Sich gedanken zu machen über euren Wohlstand !
    Und mit was ?
    Europe Probing HFTs For Providing “Fake Liquidity”

    Angebliches Billionen-Programm der EZB bewegt die Kurse
    http://www.goldreporter.de/angebliches-billionen-programm-der-ezb-bewegt-die-kurse/gold/47946/
    Anscheinend geht es nur darum Beweggründe für diverse Kurse zu haben, denn mit wessen Geld sollte die EZB das tun ???

    Euro-Anbindung hätte SNB pro Monat 100 Milliarden CHF gekostet»

    U.S MINT: Unloads Another Million Silver Eagles Over The Holiday Weekend
    http://srsroccoreport.com/u-s-mint-unloads-another-million-silver-eagles-over-the-holiday-weekend/u-s-mint-unloads-another-million-silver-eagles-over-the-holiday-weekend/

    Tauscht euer Gold in physiches Silber um !
    Lass diese hirgefickten Affen dieser Welt ohne Silber !
    Es ist die beste Altersvorsorge, die ihr betreiben könnt, ohne mit Lügner zu tun haben

    0
    • Silber 5000$ !

      Wo bist Du solange gewesen?
      Ich freue mich , daß Du wieder hier bist.
      Deine Kommentare haben mir gefehlt !

      0
      • Silber 5000$ !

        Meine Beiträge wurden nicht veröffentlicht.

        0
        • naja, lesen sich ja auch sehr radikal ;)

          0
          • Silber 5000$ !

            Die naderen Beiträgen hatten keinen politischen Inhalt. Deshalb war ich darüber auch verwundert.
            Politisch schreibe ich auch nichts für gewöhnlich, aber die Lügen, die überall in den Medien gebracht werden lassen nicht nur Betrug vermuten sondern zeigen immer deutlicher worauf die Politik in diesem Land zielt.
            Das Volk wird zu etwas gezwungen, dass er nicht will und nicht finanzieren kann, von Gestalten, deren Wahlerfolg bereits bezweifle, weil diese genauso mit Betrug und Lügen verfälscht sein werden können.
            Und eines Tages lebst und arbeitest du in einer Welt, die du gar nicht in deiner Nähe haben wolltest und finanziert Terroristen und Geisteskranke.

            0
            • Silber 5000$ !

              Diese Affen halten sich anscheinend für Deutschland, wenn sie von der Zuckungen ihrer Lenden beim Anblick einer muslimischen Möse sprechen. Sie denken ihre Meinung würde etwas mit Deutschland zu tun. :-D
              Jetzt kommt es Schlag auf Schlag. Joschka Fischer: verheiratet mit einer Muslima. Kohl-Sohn Peter Kohl: verheiratet mit einer Muslima. SPD-Spitzenpolitiker Michael Neumann, Hamburger Senator für Inneres und Sport, seit 2004 Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion: verheiratet mit einer Muslima. Michael Vesper, ehemaliger Politiker (Bündnis 90/Die Grünen), seit 2006 Generaldirektors des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB): verheitratet mit einer Muslima. Thomas Bellut, deutscher Publizist und Journalist, seit März 2012 Intendant des Zweiten Deutschen Fernsehens: verheiratet mit einer Muslima. Nils Schmid, SPD-Landesvorsitzender, Finanz- und Wirtschaftsminister der Kretschmann-Administration: verheiratet mit einer Muslima. Und nun auch: Sigmar Gabriel, Lehrer und GesamtSPD-Vorsitzender, massiver Förderer der Islamisierung Deutschlands: verheiratet mit einer Muslima.

              Wer da Böses denkt … mag durchaus richtig liegen. Seit seinen Anfängen verstand es der Islam, mittels gezielten Ehe-Dschihads die führenden Köpfe seiner Feinde auf seine Seite zu ziehen. Den Verlockungen einer muslimischen Nymphe sind die wenigsten gewachsen. Und wer erst als Mann eine Muslima geheiratet hat, wird früher oder später Muslim. So will es der Islam. So lehrt es die Erfahrung.

              Waren da „lenkende Hände“ im Spiel? und zwar sowohl bei solchen Eheschliessungen als auch bei Beförderungen?

              Fakt ist Ihr werdet von Landesverräter regiert !Aber ich könnte auch etwas anderes zu dieser Entwicklung sagen ;
              Was würde ein Mann lieber als Frau haben ?
              Eine Frau, die sich sexuell durch die Weltgeschichte ausgetobt hat, oder mehr etwas nur für sich, ein Schrottwagen, oder ein ungebrauchten Wagen ?

              Ausserdem sind die Frauen in diesem Land mit Flausen im Kopf aufgewachsen. Sie sind anstrengend und gefährlich, im Sinne von Recht und Toleranz.
              Sie nehmen sich lieber hergelaufene Ausländer zur Schosshündchen, weil davon keine Gegenwehr, Ansprüche, Forderungen und Erwartungen kommen.

              Nicht das ihr mich jetzt falsch versteht, ich werde eher auswandern, als etwas muslimisches zu ehelichen.

              Und so vollzieht sich der Verrat an dem, was man sich selbst im Haus gezüchtet hat.
              Ihr hattet die Manipulation eurer Frauen nach dem Weltkrieg, jetzt habt ihr die Manipulation der fremden Frauen.
              Jeder geht seinen Weg.

              Habt ihr nicht auch den Eindruck, würde ,man hier bleiben, gerät man automatisch wieder zwischen zwei Fronten in einer gespaltenen Gesellschaft ?
              Der Konflikt ist vorprogrammiert.

              0
            • leider wahr und wer die macht hat, weis ich nicht, aber ich weis wer sie nicht mehr hat, das volk!

              0
              • Silber 5000$ !

                Den Affen im Fernseh geht es gerade darum, wie sie sich nennen sollen und nicht was sie Aussagen wollen und für was sie demonstrieren.
                Das ist fürs Fernseh anscheinend enorm wichtig. Der Name !

                0
        • @Silber 5000$ !

          Immer mehr hier schreiben vollkommen belangloses Zeug.
          Du hast recht – die Dummköpfe unterwandern uns.
          Auch wenn Deine Beiträge manchmal ziemlich apokalyptisch sind , ich lese
          sie sehr gerne und wer weiß , vielleicht treffen sie auch zu.

          0
          • Silber 5000$ !

            Apokalyptisch ?
            Also seitdem mir Merkel meine Ersparnisse garantiert habe ich keine finanzielle Sorgen mehr.
            Jedes Jahr schicke ich dem Finanzministerium meine Daten mit der Entwicklung meiner Ausgaben mit der Bitte um Ausgleich.

            0
  23. Mist – doch aufs falsche Pferd gesetzt?

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/verschwoerungstheorien-gold-richtig-euro-falsch-a-1011687.html#ref=veeseoartikel

    Wenn es bei Spiegel Online steht, muss es ja stimmen. :-)

    0
    • @Silberhase
      Der Spiegel bekommt seine Direktiven direkt von der Transatlantischen Brücke.
      Und diese stammen aus der Feder von G&S.
      Mag sein,dass die eine neue und bessere Weltordnung aufsetzen wollen,aber ein Einzelschicksal ist denen völlig egal.Man opfert halt ein paar Millionen Menschen für den guten Zweck.Was solls.Wer nicht zu den Geopferten gehören will, muss sich absichern.Ganz einfach.
      Und die anderen ? Na,die opferten sich eben für den guten Zweck.So hat jeder was davon.

      0
      • Jaja – ich weiß was von solchen Nachrichten zu halten ist, deshalb auch der Smiley.

        Traurig eben nur, dass sich so wenige mit diesem Thema beschäftigen. Schon allein auf die Frage, ob man die AGB seiner Bank zum Thema „verbrieftes Pfandrecht auf Spareinlagen“ gelesen hat, wird man nur belächelt.

        Aber hey, Walter war gestern in der Dschungelprüfung und 3 Sterne (?) gewonnen – darüber kann man stundenlang reden.

        0
        • @silberhase
          Natürlich weiß ich, wie Sie es gemeint haben.Hier lesen aber auch andere mit.Hendy meint Gold sinkt und die Indizes steigen wieder.Ja,möglich,aber das geht nur, wenn der Euro auch steigt.Denn Gold und Währung stehen diametral gegenüber.
          Also,wenn man 50 % in EM hält und 50 % in Papieren (die meisten haben vielleicht 30/70) kann nicht viel passieren.Wenn das eine steigt,sinkt das andere und umgekehrt.Da kann Draghi machen was er wll.Beides steigen lassen oder beides senken geht nicht,jedenfalls nicht auf längere Zeit.
          Mal sehen,wo der Euro heute abend steht:Zum Franken,zum Dollar, Jen und Yuan und letztlich zum Gold und Öl.
          Die Iatliener kündigen nämlich immer viel an und versprechen auch viel.
          Schon seit 3000 Jahren.Stimmen tut nur die Hälfte oder weniger,wie der Wiener Schmäh.

          0
          • Ich geb ihnen Recht. Man kann, vor allem wenn man Verpflichtungen gegenüber seinem Nachwuchs hat, das Risiko nur splitten. So gewinnt man am Ende ggf. nichts oder nicht viel, verliert aber nicht alles. Wie und wie viel zu splitten ist, ist mMn von der persönlichen Lebens- und Finanzsituation abhängig. Wer das verstanden hat, denk manchmal auch etwas weiter.

            0
    • autoverkäufer

      @Silberhase- der spiegel konnte auch mal anders 1995…lang lang ist es her……….
      SPIEGEL: Müßte das Europäische Parlament mehr Rechte bekommen?

      Dahrendorf: Das Europäische Parlament ist kein Parlament. Man kann einem Parlament keine Rechte geben, das Parlament gibt Rechte. Ein Parlament, das bei der Kommission um seinen eigenen Haushalt betteln muß, das keine Steuern erheben kann, das keine Regierung bestellt oder entläßt, verdient diesen Namen nicht und wird sich nie zu einem Instrument der Demokratie entwickeln……
      DAS EU PARLAMENT DARF BIS HEUTE KEINEN EIGENEN ERSTELLTE GESETZE EINBRINGEN!!!!! stimmenvieh mit einminütiger redezeit-
      – so wird es gemacht…..siehe mario adorf…ich schei…dich zu mit meinen geld…..: https://www.youtube.com/watch?v=k25wI_TiYuU

      http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-9247341.html

      0
  24. Erinnern wir uns noch an den Stresstest der EZB, dessen Ergebnis – bis auf einige italienische Banken – ja „eitel Sonnenschein“ für die Banken in der Enteignungs-Union ergab?
    Die Wirkung der Baldrian-Tabletten des Stresstests ist mittlerweile verflogen, der oberste Notenbank-Printifex-Maximus muß jetzt Papier nachlegen, um den absaufenden „Ponzi-FIAT-Kahn“ noch einmal kurz an’s Ufer zu ziehen.

    Die Banken in bella Italia sind in Summe mit 400 Mrd. Euro hoch verschuldet.
    Zufällig decken die vorhergesagten 600 Mrd. Euro, die die EZB verschleudern will, die Schulden der italienischen Banken ab, super! Mario!

    Wer jahrelang so „doof“ war und Geld auf die Hohe Kante gelegt hat, um seine Altersvorsorge zu verbessern, wird mit seinem Ersparten die notleidenden Banken retten; um nichts anderes geht es.
    Allen voran die „Banca Monte dei Paschi“; als eines der größten Kreditinstitute Italiens gilt sie als die älteste noch existierende Bank der Welt. Die Bankzentrale residiert im Palazzo Salimbeni im Zentrum von Siena in der Toskana.

    Die engen Verbindungen von Mario Draghi zu dieser mittlerweile bankrotten Bank sind bestens bekannt; heute endlich kann Super Mario mit dem Ersparten der Europäer dem Palazzo-Regenten in der Toskana zu Hilfe eilen.
    „Whatever it takes“: der ‚Club of thirty‘, gesponsort durch G&S hat sich diese Woche heimlich in Davos getroffen und das „festgezurrt“, was Mario heute vermelden darf.

    Wie sagte Maggi Thatcher in einem Interview: „die gefährlichste Waffe der Deutschen sind ihre D-Mark und die Bundesbank“.
    http://www.ksta.de/politik/margaret-thatcher–ich-wuerde-die-d-mark-behalten-,15187246,22315124.html

    Die D-Mark ist Geschichte; die BuBa ist ab heute kaltgestellt.
    Agenda21: voll im Plan.

    0
  25. Mario muß heute liefern; wenn nicht – crashen die Börsen und die Goldfreunde freuen sich.
    http://www.miningscout.de/kolumnen/2015/01/22/deutschland-koennte-vor-einer-staatskrise-stehen/

    0
    • Klapperschlange

      @Wachhund
      DAX heute Abend bei 10.600 Punkten, und sowohl bei der EZB und “Banca Monte dei Paschi” knallen die Sektkorken.

      Aktienkurs: (siehe CHART und Einstellung 5 Jahre:) die Bank braucht DRINGEND frisches Geld und schon Morgen geht der Kurs durch die Decke.

      http://www.finanztreff.de/kurse_einzelkurs_charts.htn?i=5549650

      Bei der BuBa gibt es Zitronen-Brause und „Thomapyrin intensiv“.

      0
      • Hoffen wir, dass der Schock nicht so groß ist, dass statt Thomapyrin Actilyse verabreicht werden muss.

        0
  26. out of my cold dead hands

    Weissagung der Gold/Silverbucks :

    Erst wenn der letzte Geldschein gedruckt,
    das letzte Private enteignet,
    die letzte Regierung manipuliert und
    der letzte Mensch überschuldet ist,
    werdet Ihr feststellen dass nur echte Werte überleben !

    Noch sehe ich Gold im festen 1200-1400 USD – Lockdown in den er schon 2013 fiel, also verhaltene Freude … doch klar ist dass nun die Geldelite ‚all in‘ geht und sich sicher dieses Jahr fundamental was ändert … zumindest wenn die Sonderziehungsrechte neu verhandelt werden ! Bis dahin bereitet Euch auf Steuererhöhungen / Notopfer und den ersten Fusselbart-Anschlag bei den Eidgenossen vor – die Amis werden sie so leicht nicht davonkommen lassen ;))

    0
  27. out of my cold dead hands

    Nanu ?!? Schrubberliesl quasselt, bereitet die Bankokratie sowie den 51. US-Bundesstaat ‚Europa‘ vor und Gold steigt ?!? Wieder die HF-Trader ?!?

    0
  28. der guguk hat noch rechtzeitig umgemodelt.
    Braver gscheiter guguk!

    0
    • @guguk
      Hallo, schönen Abend. Sieht so aus, also wäre es tatsächlich derzeit immer noch günstig. Da weiss man nicht, ob Du nicht am Ende recht hast mit Deiner Prognose. Der Dezember war eindeutig ein guter Anlagemonat. Ich habe das Geld von der KK und die Zinsen vom letzten Jahr gleich umgemünzt. Leider etwas zu spät, konnte ja keiner wissen, das es so abgeht wie jetzt. Und warte mal ab, wenn die Chinesen die Tage einkaufen gehen.

      0
      • Force, wir machen uns reich und dann fahren wir zu mir in die Ferien!
        Einen wunderbaren Abend wünschet guguk.

        0
  29. Ging der Bauer in den Wald, trala-llalla-la..
    fiel tot um und wurde kalt, trala-lalla-la…
    alle Leute blieben stehn, trala-lalla-la…
    wollten kalten Bauern sehn, trala-llalla-la.

    0
  30. Force, was hab ich gesagt?
    Wie Schmitz seine Kazz wird Gold abgehn, hab ich gesagt.
    Miau!

    0
  31. Und wenn sie jetzt wieder aufs Gold einprügeln, na dann kaufen wir weiter. Und wenn sie weiter einprügeln, kaufen wir wieder, weil billiger. Bis sie aufgeben müssen. Dann versuchen sie es andersrum und machen Gold teuer, für die Masse unbezahlbar.
    Das ist dann unser großer Tag!
    Alleluija!

    0
  32. Ahhhh…..
    jetzt hab ich doch glatt das Sektglas umgeschmissen!
    Oh mei God!

    0
    • Jetzt ist die Tastatur wohl hin?

      0
      • Klapperschlange

        @Force guguk
        Die auch, aber guguks Wohnzimmer steht unter Perlwein, bis Oberkante Lippe!

        0
        • @Klapperschlange
          Die scheint wirklich kaputt gegangen zu sein, er schreibt nicht mehr.

          0
          • …oder hat sich vor Frust den Sekt aus der Pulle hinter die Binde gegossen und versucht nun krampfhaft mit (aufgetautem Schnee-) Wasser die Tastatur zu reinigen ?
            (Der Goldschürf-Bach dürfte ja wohl zugefroren sein ?)
            Lach, nur Spass. Dauert wohl bis morgen, bis die Tastatur wieder sauber und benutzbar ist. Klebt ja wie Hulle, das Zeugs…
            ;)

            0
  33. Systemverweigerer

    http://www.focus.de/finanzen/boerse/gold/tid-32607/gold-glaenzende-geschichte-2_aid_1056554.html

    Auch in der neueren Geschichte finden sich Vergleiche. So kostete 1908 der Ford T 850 Dollar. Das entsprach rund 41 Unzen Gold. Heute gibt es für rund 40 000 Euro ebenfalls einen Wagen der gehobenen Mittelklasse.

    kaum zu glauben, wie wertvoll der Dollar einmal war 1 Unze $ 20.-

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Thanatos: @Goldkiste Irgendein Typ ist halt wie der Spurwarnassistent im Auto: Verlässt Gold mal seine ihm...
  • Draghos: @Notgroschen und genau das Selbe habe ich heute auch gedacht….
  • Goldkiste: @alle seht ihr Gold hat die 1170 weggerotzt dabei dachte so mancher heute gehts noch süüüdlich … und...
  • Goldkiste: @Katzenpfote Silber geht immer dem Gold voraus … hier frohe Botschaft : http://www.zerohedge.com/n...
  • 0177translator: @Thanatos Katzen galten zu Zeiten der alten Ägypter als die Wächter an den Toren zur Unterwelt. Meine...
  • Stillhalter: @mikel Stimmt absolut. Jedes System bleibt erhalten bis es nicht mehr zu halten ist. Nur leider kennt...
  • catpaw: @Goldkiste Ja,eine sehr seltene Gelegenheit.Fallender Dollar und fallende Goldpreise.Heißt Gold in Euro...
  • 0177translator: @Force Majeure Auf den Koppel-Schlössern der Wehrmacht stand „Gott mit uns“. Auf den...
  • Mikel: Ja erinnert mich an 1928-29 da gingen die Börsen auch bis zum Schluss hoch.
  • 0177translator: Und dann wurden für 2 Mia. Dollar Zigaretten von Philip Morris importiert. Mit Devisen, die man...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter