Anzeige
|

Aufstockung des ESM: Bundesregierung knickt erneut ein

Nach Informationen des Spiegel, will die Bundesregierung nun doch der Aufstockung des permanenten Stabilitätsmechanismus ESM zustimmen. Es geht darum, dass die Mittel des auslaufenden Rettungsschirms EFSF in Höhe von 440 Milliarden Euro nicht aufzulösen, sondern das Geld dem ESM zuzuführen. Dieser wäre dann mit knapp 1 Billion Euro ausgestattet. Bislang hatten Merkel & Co. entsprechende Pläne immer abgelehnt. Bereits bei der Griechenland-Rettung ist man immer wieder von ursprünglichen Aussagen gegen weitere Hilfen abgerückt.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Geniale Lagerlösung: Gold vergraben, aber richtig!

Gold extern lagern: Ratgeber `Schließfach- und Depotlagerung´

Kaufberatung: Gold kaufen: Das müssen Sie wissen!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=20480

Eingetragen von am 25. Mrz. 2012. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

2 Kommentare für “Aufstockung des ESM: Bundesregierung knickt erneut ein”

  1. Die Regierung ist mit Falten behaftet da sie pausenlos einknkickt. Immer kam das gegenteil dessen, was sie sagten. Die Krise sei ja beherrschbar, aber immer mehr Pleiteländer stapeln sich vor dem ESM der nun doch erhöht wird. Wie schön.

  2. Merkel ist nicht „eingeknickt“, sondern hat vorher einfach nur gelogen. Die Einführung des ESM stand von Anfang an fest und die Blockpartei (CDU, CSU, SPD, FDP, Grüne) wird wieder mal einfach am Bürgerwillen vorbei entscheiden und dem ganzen einhellig zustimmen. Das Ergebnis der Abstimmung steht schon lange fest und dürfte niemanden überraschen.

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Buchtipp


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Thanatos: @Hans Es muss ja kein Widerspruch sein. Ich denke, Otto liegt mit seiner Diagnose, dass die Kryptoschimären...
  • Taipan: Nochmals, für alle Neulinge: Nur physisches, nicht das in einem Zertifikat, ETF oder ähnlichem befindliche...
  • Silberspacko: … er soll aufpassen das sein Blase nicht platzt … welches Rechts-Links-System meint er???...
  • Stillhalter: @f.s Irrtum! Man muss sich gegen den Markt stellen. Kein Privatanleger kommt aus dem Markt, wenn er...
  • Taipan: @gary eich Es ist aber so. Nur Gold ist Geld. Alles andere ist Kredit. Das meint auch der Chef der FED. Oder...
  • Taipan: @Gary Eich Das ist nicht das Selbe. Gold im Portfolio ist kein Gold, sondern eine Schuldverschreibung. Das...
  • Thanatos: @Klapperschlange Tatsächlich scheint die fulminante Stimmung zwischen Nord- und Südkorea so manchen nicht...
  • f.s.: Regel stelle dich nie gegen den Markt ! das Spiel einfach etwas mitspielen u. nebenbei ummünzen ;)
  • Thanatos: @Krösus Ganz recht. Die Vorgehensweise, mal auf die Schnelle und ganz „individuell“ vom All...
  • Thanatos: @Falco Ich möchte aber meinen alten Falco wiederhaben! @Conny leistet zwar gute und wichtige Arbeit, aber...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren