Anzeige
|

Auslandsschulden der USA steigen auf Allzeithoch

Ewiges Leben auf Pump? Weltwährung Dollar (Foto: Goldreporter)

Die USA haben sich über Staatsanleihen mittlerweile mit 4,49 Billionen US-Dollar im Ausland verschuldet.

Derzeit wird zwischen den politischen Parteien in den USA über die Anhebung der gesetzlichen Schuldenobergrenze für Staatschulden von derzeit 14,3 Billionen US-Dollar verhandelt. Dass die Verbindlichkeiten zuletzt unvermindert stiegen, zeigen die nun vom Finanzministeriums veröffentlichten Zahlen für April.

Demnach ist die über Staatsanleihen getätigte Auslandsverschuldung der USA auf insgesamt 4,49 Billionen US-Dollar gestiegen. Das ist der höchste Stand aller Zeiten.

Erstmals seit Oktober 2010 hat China seine Dollar-Reserven wieder erhöht. Laut den Angaben des US-Finanzministeriums stieg das Volumen der durch China gehaltenen US-Bonds im April um 0,6 Prozent auf insgesamt 1,1525 Billionen Dollar. Die größten Auslandsschuldner der USA in der Übersicht (in Klammern: Veränderung zum Vormonat):

  1. China: 1,15 Bio. $ (+0,6%)
  2. Japan: 906,9 Mrd. $ (-0,1%)
  3. Großbritannien: 333 Mrd. $ (+2,3%)
  4. OPEC-Länder: 221,5 Mrd. $ (-0,35%)
  5. Brasilien: 206,9 Mrd. $ (+6,9 Prozent)
  6. Taiwan: 154,5 Mrd. $ (-1%)
  7. Karibische Finanzzentren: 138,1 Mrd. $ (-10,79%)
  8. Russland: 125,4 Mrd. $ (-1,88%)
  9. Hongkong: 122,4 Mrd. $ (+0,24%)
  10. Schweiz: 112,4 Mrd. $ (+0,72%)

Deutschland liegt mit 61,3 Mrd. Dollar (+2,5%) auf Platz 13.

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=10195

Eingetragen von am 15. Jun. 2011. gespeichert unter News, US-Dollar, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Krösus: @Thanatos Vielen herzlichen Dank für Dein Verständnis.
  • Klapperschlange: Die BTW ist zwar gelaufen, aber das Schreckgespenst von Neuwahlen schaut durchs Fenster. Ein Grüner...
  • Watchdog: @Taipan Eigentlich könnte man auf den Silber-Chart ganz verzichten, weil er genau so verläuft, wie der...
  • Force Majeure: @0177translator Sezession der neuen Bundesländer wäre gar nicht unwahrscheinlich.:-) Das ehemalige...
  • Pinocchio: @Taipan, Dummschwätzer der Typ. Bei fallenden Preisen wartet doch jeder erst mal ab, wie weit es fällt,...
  • Taipan: Zur Zeit verkauft man im 6 Minutentakt in Portiönchen die Shortkontrakte. Schön zu sehen an live Chart. Man...
  • Thanatos: @Krösus Meinen Respekt für diesen Beitrag!
  • Revolution: @Hoffender Das Problem ist ja, die, die an der COMEX handeln bzw. zocken, haben kein Interesse an...
  • Taipan: @Hoffender Eine Inflation kann es nur geben, wenn mehr Geld umläuft als Waren gehandelt werden. Alleine Geld...
  • Goldesel: Hier war wohl der Wunsch Vater des Gedankens. Gold fällt unter US$ 1.000,- dann kaufe ich. Allerding weiß...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren