Anzeige
|

Australisches Gold und Silber: So liefen die Verkäufe im April

Die Verkaufszahlen für australische Gold- und Silber-Anlageprodukte fiel im April schwächer als im Vormonat aus, stieg aber gegenüber Vorjahr.

Die australische Prägeanstalt Perth Mint hat im vergangenen Monat 26.545 Unzen Gold in Form von Münzen und Barren abgesetzt.

Gegenüber dem Vormonat gingen die Verkäufe damit um 22 Prozent zurück. Im Vergleich zum Vorjahr wurde dagegen 13 Prozent mehr Gold verkauft.

Im Zeitraum der ersten vier Monate des laufenden Jahres liegt der Goldabsatz der Perth Mint allerdings 30 Prozent unter Vorjahr. Das geht aus Zahlen auf der Internetseite des Herstellers und unseren eigenen Berechnungen hervor.

Perth Mint 04-2015

Gold- und Silber-Absatz der Perth Mint seit Mai 2014 (Quelle: Perth Mint)

 

Für die Silberverkäufe wird eine ähnliche Entwicklung gemeldet. Im April wurden 472.273 Unzen Silber abgesetzt. Das waren 26 Prozent weniger als im Vormonat, aber 30 Prozent mehr als im gleichen Monat des Vorjahres. Seit Jahresbegin wurden 2.088.897 Silberunzen ausgeliefert. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es 6 Prozent mehr.

Die Perth Mint ist Hersteller bekannter Gold- und Silber-Anlagemünzen wie Känguru, Koala und Kookaburra.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anonym kaufen, sicher verwahren: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=50380

Eingetragen von am 5. Mai. 2015. gespeichert unter Australien, Gold, Goldbarren, Goldmünzen, Marktdaten, News, Silber, Silberbarren, Silbermünzen. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Krösus: @0177 Nein ich glaube nicht, dass die Menschheit so vernünftig ist, aus höherer Einsicht Verzicht zu üben....
  • EGO: @Taipan Die Zinsen sind nicht das größte Problem. Es gab im Mittelalter viele stabile Finanz-Jahrhunderte mit...
  • Helmut Josef Weber: Hallo hanny, ich denke, damit der Michel nicht ins Gold geht, sondern weiter sein Geld bei...
  • Bub: Danke euch für die Information Gruß
  • Taipan: @BoaConstrictor Bisher G&S und die anderen Banken. Derweil selbige den Goldpreis manipulieren, dank des...
  • Taipan: @hoffender Zinsen führen zu immer grösserer Verschuldung. Das Beispiel des Jakobspfennigs zeigt, dass Zinsen...
  • Boa-Constrictor: „Uuuups“: @ukunda-Goldpreisprognose ($700,-) gegen UBS-Analyse ($1300,-) – WER hat...
  • Thanatos: @translator Du glaubst tatsächlich, dass Duterte auf historische Wiedergutmachung beharrt? Ich hab da so...
  • 0177translator: Als die Amerikaner 1899/1900 den Spaniern die Philippinen abnahmen und zu ihrer Kolonie machten...
  • 0177translator: Erich Honecker landet in der Hölle. Er fragt den Teufel, was aus seinem Vorgänger Walter Ulbricht...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren