Anzeige
|

Bank of England: 755 Tonnen Gold abgezogen

Queen

Der Besuch der Queen im Goldlager der Bank of England wurde Ende 2012 medienwirksam inszeniert.

Aus dem aktuellen Quartalsbericht ist ersichtlich, dass die Bank of England zuletzt 5.485 Tonnen Gold für 72 Zentralbank-Kunden aufbewahrte.

Die Bank of England bewahrte in ihren Tresoren per 28. Februar 2014 insgesamt 5.485 Tonnen Gold auf. Das Gold wird 72 Zentralbank-Kunden zugeordnet („allocated“). Die Informationen stammen aus dem aktuellen Quartalsbericht der britischen Notenbank, aus dem englische Medien zitieren.

Im Vergleich zum Vorjahr sind die gelagerten Goldbestände um 755 Tonnen gesunken. Weil in diesem Zeitraum keine großen Goldverkäufe auf Zentralbankebene verkündet wurden, gehen Marktbeobachter davon aus, dass Länder ihr Gold aus London abgezogen haben, um es gegebenenfalls in eigenen Tresoren aufzubewahren.

Bekanntermaßen hat die Bundesbank vor geraumer Zeit Pläne zur Repatriierung des deutschen Währungsgoldes bekanntgegeben. Sie hat aber bislang keine Angaben zu einem möglichen Abzug von Zentralbank-Gold aus England gemacht, wo sich 450 Tonnen deutschen Goldes befinden sollen. Venezuela ließ 2012 insgesamt 160 Tonnen Gold aus Lagern in Europa ins Heimatland liefern (Goldreporter berichtete).

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=43045

Eingetragen von am 20. Jun. 2014. gespeichert unter Banken, Europa, Gold, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

36 Kommentare für “Bank of England: 755 Tonnen Gold abgezogen”

  1. Welche Länder ? Auch möglich, dass die Bank das Gold vertickert hat, hintenrum unter Umgehung der Vorschriften. All die Geheimnistuerei lässt das annehmen.
    Jeder Bankkunde hat ein gläsernes Konto, transparent und nachprüfbar bis zur letzten 1 EUR Überweisung.Sogar wenn man 20 EUR am Bankomat abhebt, wird man fotografiert.Nur die hier wird vertuscht, verschleiert und betrogen.Warum wohl ?
    Weil man nur all zugut weiß,dass sonst das Finanzsystem sofort crashen würde.
    Mit allem Drum und Dran.Und das ist keine Verschwörungstheorie,das ist mittlerweile die schreckliche Wahrheit geworden.
    Doch jedes Schlimme hat auch eine gute Seite:Man kann sich schützen, mit Edelmetallen.Auch anonym, beständig, schulden- und vertragsfrei ohne irgend jemand Rechenschaft darüber abzulegen.Ist doch was oder ?

    0
  2. Es ist mittlerweile doch völlig egal welche Länder Ihr Gold abziehen oder nicht! Es wird nicht mehr lange dauern und dann wird es einen Knall an den Börsen geben und dann wird versucht den Reset Knopf zu drücken! Allerdings wird dann während des Neustarts versucht, ein neues anderes System zu starten, welches dann noch geheimer und Unmenschlicher sein wird. Und genau das ist es, was man aufhalten muss! Das Gold und Geld sollte einen nicht so sehr beschäftigen, sondern das, was man mit dem neuen Programm vor hat! Meiner Meinung nach, wird man während des Zusammenbruch und dem Reset versuchen nervige Personen verschwinden zu lassen, vielleicht wird man auch das Informationssystem abschalten (natürlich durch einen Anschlag oder Unfall!) und dann bekommt kaum einer etwas mit, wenn man anfängt aufzuräumen!

    0
  3. Peter Drechsler

    Die Bänker sind so Kriminell ,das die Mafiabosse wie unschuldige Neugeborene Babys dagegen wirken…

    0
    • Die Politik die willigen Helfer der Banken

      Ich gebe Ihnen recht, aber Sie sollten bei der Aufzählung die Politiker nicht vergessen, sind es doch genau die gleichen Politiker deren vornehmste Aufgabe es sein sollte die Rahmenbedingungen zu definieren!

      Die Bänker bewegen sich nur in dem Umfeld das Ihnen die Politik zugesteht, und dieses Umfeld expandiet weiter!

      Wie hat die CDU Kanzlerin Merkel 2009 nach der großen und immer noch nicht bewältigten Finanzkrise großkotzig getönt „jetzt müssen die Finanmärkte reguliert werden“!

      Was ist passiert bis jetzt nichts aber auch gar nichts!
      Ganz im Gegenteil die Finanzindustrie baut Ihr Spielcasino weiter aus und führt die Politik mit dem Nasenring durch die Casino Welt!

      Gewinne werden eingestrichen und Verluste muss der Steuerzahler bezahlen!
      Wenn man es so machen würde, dass der Geschäftsführer einer Bank für sein Tun verantwortlich wäre wie es 200 Jahre lang in Schottland war und es nie zu größeren Problemen kam, dann wären wir auf dem richtigen Weg!

      So gestattet man der Fianzindustrie dass man uns ausraubt mit einem Papier – Schuldgeld das beständig in der Kaufkraft sinkt und sich immer mehr als ein Schneeballsystem entpuppt!

      Papiergeld ohne Golddeckung verkommt unter der Politik zu einer Manipulationsware bei der beliebig die Kaufkraft zu Ungunsten der Bürger verändert wird!

      Eine monetäre Staatenfinanzierung der EU – mit unserem Steuergeld!

      0
  4. Silber kaufen !

    Das hier sagt bereits alles !
    http://www.brotherjohnf.com/wp-content/uploads/SILVEREXPLODES61914.jpg
    Und euer physische Silberbestand ! 8-)
    Nur das zählt.

    0
    • Silber Kaufen!

      Richtig, aber nicht basierend auf LUEGEN!!

      Den Chart den eingestellt haben, bestaetigt, die UNWAHRHEIT, dass am Freitag mehrere 100.000 tausende Silber Kontrakte gehandelt wuirden, geschweige denn gekauft wurden!!!
      Praezise wurden am Freitag ueber die Comex 77.200 Kontrakte gehandelt!!
      Welcher kriminellen Vereinigung gehoeren sie an?
      Unglaublich was in diesem Forum alles MOEGLICH ist!

      Bitte wirklich VORSICHT walten zu lassen!

      Wuensche allen eine gute Nacht.

      Peter

      0
    • @Silber kaufen
      Sicher ist Silber völlig unterbewertet und auch noch knapp.Und das Märchen von den Omas,welche all ihr Silberbesteck verkaufen könnten ist das gleiche Märchen, wie von den unendlichen Goldlagern auf Hawaii.Erstaunlich,dass selbst Bruno Bandulet in seinem Buch darauf reingefallen ist.(Silber).
      Das Problem ist nur, wohin mit dem Metall im Haus, Wohnung.Denn man braucht das Metall schon physisch in unmittelbaren Besitz.Nicht etwa in irgendeinem Depot mit Auslieferungs-Versprechen.
      Ich kann Ihnen sagen, 80 Kg sind schon ein kleines Problem. Unauffällig geht da nicht mehr.
      Kann ein normal kräftiger Mann mit ca 20 Kg im Rucksack noch marschieren (Die US-Navy Seals können das !) – geht das mit 80 Kg nicht mehr. Da brauchen die einen Platoon (4 – 5 Mann).Und auch nur ein paar Meter.
      Ich meine: Gold als Fluchtgeld und Silber als Lagergeld.Die Mischung machts.
      Wenn man meint, das wäre alles übertrieben, der sehe sich Argentinien an.Was geschehen kann, wenn ein Staat pleite geht und die Behörden und die Ordnung zusammenbrechen.Und das kann geschehen,wenn Silber auf 100 $ und mehr und Gold auf tausende Dollars katapultiert wird. Lieber kleine Brötchen backen, mit dem Preisanstieg.

      0
      • @ anaconda; Danke fuer Deinen Beitrag.
        Doch bin recht interessiert (schon früher an Argentinien wegen Tausch-Organisationen): Wo kann ich sehen was „alles passieren kann“ (im Internet über Argentinien, nicht direkt in Argentinien ;-)
        Meinst Du die Plünderungen, oder auch etwas Anderes?
        Danke und Gruß.

        0
        • @rst
          Ja ich meine plünderungen, Überfälle und so weiter.Ich habe unlängst ein Video von Mattias Weik und Marc Friedrich verlinkt.Einer lebte zu dieser Zeit selbst in Argentinien.
          Hier nochmals der Link
          http://www.swrfernsehen.de/leutenight/der-crash-ist-die-loesung/-/id=122462/did=13594690/nid=122462/1dtxhxc/index.html
          Ab Mitte wirds interessant,hier erzählt er von argentinien.

          0
          • @ Anaconda
            Danke für den Link, werde mir heute Abend anschauen :-)
            Freue mich schon darauf.
            rstt

            0
          • @anaconda:
            Ebenfalls ein danke meinerseits.
            Ich habe mir das Interview auf einen Speicherstick geladen und kann ihn jederzeit den Interessierten vorspielen.
            Der Prophet gilt ja bekanntlich im eigenen Lande nichts. Da müssen schon Senderlogos in der TV-Ecke prangen, um überhaupt Aufmerksamkeit zu erzeugen. Man selbst wird schnell als Spinner abgestempelt, wenn man solche Aussagen zu diesem Thema ‚rauslässt.
            Die ersten betroffenen Gesichter hat der Beitrag schon generiert.

            0
            • @Lucutus
              Freut mich.Insbesondere deshalb, weil mir hin und wieder von manchen hier Panikmache, unrealistische Szenarien etc vorgeworfen werden. Aber es passiert wirklich, es wird nur in den Mainstream Medien größtenteils verdrängt, weil in diversen Kreisen unbeliebt.
              Und doch gilt das Murphey Gesetz:wenn etwas möglich ist,dass es geschieht, geschieht es auch irgendwann.Meine Eltern und Großeltern haben es mir erzählt und in diesem Film erzählt es ein Junger Mann. Argentinien war mal die Schweiz Südamerikas
              http://liportal.giz.de/argentinien/gesellschaft/
              und ein Traumland für Auswanderer.
              So kann es geschehen.

              0
      • Hallo Anaconda,

        ich bin mehr als UEBERRASCHT, die Chart Daten von diesem “ User Silber Kaufen“ sind von Volumen her, zumindest als UNSERIOES also unkorrekt , festzustellen,,ein Jurist wurde dies wohl als Straftatbestand ansehen.
        Statt diese, von mir genannten (Umsatz) Fakten zu ueberfruepfen, lobhudeln Sie, Den Beitrag von “ Silber Kaufen““Silber ist UNTERBEWERTET“
        Richtig, aber deshalb muss man sich nicht mit zumindest“Zahlentaeuschern“ einlassen, bzw. Verbuenden!

        Sollten Sie den Unterschied nicht KENNEN, dann erlaube ich mir den Hinweis, Ehre geht vor angeblichen
        kurzfristigen Erfolg, ansonsten, denken Sie einfach ueber Ihre ganzen Beitraege,in diesem Forum NACH!

        Ich bin wirklich , ueber Ihre nunmehr zwispaeltige „Moral“ etwas ernuechtert worden.

        Besten Dank fuer Ihre Aufmerksamkeit.

        Guten Abend

        Peter

        0
        • @Peter
          Nun, wie Sie vielleicht bemerkt haben, kommentiere ich alle Teilnehmer, auch dann, wenn ich nicht einer Meinung bin oder nur teilweise einer Meinung bin.Ich schließe niemanden aus, es sei denn er beleidigt mich persönlich.Solange aber der zwischenmenschliche Umgang korrekt ist, wieso soll man nicht antworten ?
          Ich habe geschrieben,dass Silber unterbewertet ist.Letztlich verlinken viele irgendwelche Seiten.Jeder muss die für sich selbst bewerten.
          Vielleicht nimmt „Silber kaufen“ selbst Stellung zu seinem link.Oben steht NetDania finanz net.Die kenne ich nicht.Selbst hat also „Silber kaufen“ die Zahlen nicht kreiert, er hat nur einen Link weitergegeben.
          Finden Sie das so schlimm ? Jeden Tag werden in der Presse von Reportern Meldungen wiedergegeben, manche sicher nicht stimmig.
          Und „Silber kaufen“ hat nur reportiert, nicht mehr.
          Sie sollten sich wieder vertragen, vielleicht aussprechen.

          ebenfalls einen schönen Abend.
          PS Ich nehme übrigens nicht in Anspruch, die Weisheit erfunden zu haben.Es irrt der Mensch solange er strebt (lebt).

          0
          • Anaconda,

            es geht nicht darum, welche oder ob sie EINEN, oder alle Teilnehmer kommentieren
            Es geht auch nicht um das „VERLINKEN“!
            Es geht schlicht darum , was Sie selbst als Fakt, oder eben nicht! interpretieren!
            Net Dania ist ein Finanz UNTERNEHEMEN, Fragen Sie also
            konkret dort nach!
            Danke und eine gute Nacht

            Peter

            0
            • @Peter
              Also ich habe mir meinen Kommentar noch mal durchgelesen.
              Als „Fakt“ habe ich lediglich interpretiert, dass Silber unterbewertet ist.Nicht mehr und nicht weniger. Zu den angeblich gehandelten Kontrakten habe ich kein Wort erwähnt.Ich werde das auch nicht tun,da ich von Charts wenig verstehe.Ich habe auch keinen Zugang zur Comex etc.
              ich habe nicht mal erwähnt,dass „Silberkaufen“ unrecht hat, schlicht deshalb, weil ich mich mit den Kontrakten nicht beschäftige.Das sind Papiere (Derivate), noch dazu manipuliert.Nicht meine Welt, das überlasse ich anderen hier.
              Ich weiß nur,dass physisches Silber knapp ist, als monetäres Metall völlig unterbewertet und als Industriemetall womöglich auch.
              Ich empfehle auf Grund vieler entsprechender Studien den Menschen Silbermünzen zu halten, weil diese im Notfall ein hervorragendes Tauschmittel sein können.Wieviel davon muss jeder selbst wissen.Manche sagen, etwa 70-80 kg davon wären sinnvoll.(so 2 – 2,5 tausend Unzen).Dabei bleibe ich und ich hoffe,damit ist wieder Frieden.

              0
  5. Hallo Anaconda,

    richtig Silber , ist unterbewertet (u.a. durch die Comex) Sie selbst aber,
    widersprechen FALSCHANGABEN nicht, obwohl ich Sie konkret darauf
    HINGEWIESEN habe!?
    Welcher pseudo Logik, unterliegen Sie eigentlich!!??

    Sorry, ich kann sie mir wirklich nicht mehr als Kenner der Sachlage, vorstellen,
    ich vermute, diese ERKENNTNIS, ist bei Ihenen in der Zwischenzeit selbst angekommen.

    Peter

    0
    • @Peter

      Sie sollten sich mit Ihren ureigensten Problemen, nämlich Wortwahl, Fremdwörtereinsatz, Rechtschreibung und vor allem Interpunktion auseinandersetzen um nicht einen so jämmerlichen Eindruck in diesem Forum zu hinterlassen.

      Nach erfolgter Besserung sind Sie gerne wieder hier willkommen.

      0
    • …bin schon 1 Weile in diesem „Forum“, mehr als stiller „Konsument“ denn als aktiver Komentator, Ihre Beiträge sind mir eindeutig zu agressiv :-( Da lob ich mir die sanfte Gelassenheit der „Schlange“, hat vielleicht auch mit meinem hohen Alter (56) zu tun ;-)

      Sanfte Grüße – john_doe

      0
      • @john doe
        Du sollst das im Licht der Beleidigungen sehen die dieser Peter abgesondert hat. Und Beleidigungen sollten zumindest orthographisch verdaulich sein.

        PS: Wenn 56 „Hohes Alter “ bedeutet, dann bin ich ein Greis im Endstadium
        (da werden die Geronten erst richtig agressiv)

        0
        • …ich meinte natürlich den „Peter“, seine Komentare sind schon eine echte Ausnahme, die überwiegende Mehrheit ist ja durchaus der deutschen Sprache mächtig, UND hat Manieren – ich verfolge durchaus mit einer gewissen Freude die fachlich / sprachlichen „Auseinandersetzungen“ zwischen Ihnen und der „Schlange“ :-) DIESE „Konfrontationen haben aber etwas mehr Stil. Bei den Komentaren von „Peter“ hätte ich mir Moderation gewünscht (nicht Zensur !!! – eher so ein virtuelles Räuspern des Admin…)

          In diesem Sinn :-) weiter so…

          Sanfte Grüße – john_doe

          0
      • @Joh_doe
        Danke, bei anaconda können Sie durchaus noch mehr als ein Jahrzehnt draufpacken.

        0
  6. Endlich wird mal Klartext geredet. Aggressive Beiträge intellektuell schlichter, aber von sich sehr eingenommener Blogger sollten das Niveau dieser sehr anregenden Internetseite nicht schmälern. Und man sollte nicht alle Kommentare durchgehen lassen, die sich an der Grenze zur Beleidigung befinden. Ich würde mich auch über mehr Moderation freuen, denn manche Beiträge lassen vermuten, dass auch Psychopathen mitmischen.

    0
  7. Endlich wird mal Klartext geredet. Aggressive Beiträge intellektuell schlichter, aber von sich sehr eingenommener Blogger sollten das Niveau dieser sehr anregenden Internetseite nicht schmälern. Und man sollte nicht alle Kommentare durchgehen lassen, die sich an der Grenze zur Beleidigung befinden. Ich würde mich auch über mehr Moderation freuen, denn manche Beiträge lassen vermuten, dass auch Psychopathen mitmischen.

    0
    • Hallo und einen guten Abend,

      nun wollen wir mal ganz EINFACH, bei den Fakten bleiben, also festhalten, DASS , DIESER USER, MIT DEM PSEUDO “ Silber Kaufen“ absichtlich gefaelschten Volumen Daten , hier in dieses Forum gesetzt hat und ich auf dieses juristsich strafwuerdige VORGEHEN ( arglistische TAEUSCHUNG) als einziger, hier in diesem Forum hingewiesen habe!
      Nun liebe „Anaconda“ es geht nicht um Charts, es geht um Zahlen und Fakten, ergo Volumia, diese hatte ich genannt, dieser Teilnehmer „Silber Kaufen“ hat Sie schlicht benutzt, weder das Volumen (Kontraktmaessig geschweige dessen Volumen mit den Unzen, ist annaehernd zutreffend!
      Sie sollten sich ganz einfach Informieren, bevor Sie ein zweites oder drittes POSTING veroeffentlichen, denn dieser „Herr oder Dame“ weiss sehr genau weshalb sie sich nicht mehr meldet!!
      Dieser „Federico bzw. Jon Doe, (na wo kommt denn dieser „Tote“ jetzt her“) denen laufen Sie bildlich betrachtet genau ins nicht bestehende argumentativ, vorhandene „Messer“!
      Ich habe Sie wahrscheinlich etwas ueberschaetzt?

      Guten Abend

      Peter

      0
      • @Peter
        Ich finde es ja sehr in Ordnung,dass Sie aufpassen und Zahlen korrigieren, welche so nicht stimmen mögen.Aber ob das der Betreffende absichtlich gemacht können weder Sie noch ich beurteilen und das als strafwürdigens Vorgehen zu bezeichnen ? also, da müßte ja jemand vorsätzlich geschädigt worden sein. Ist aber nicht, Sie haben ja darauf hingewiesen und keiner hat einen Schaden erlitten.Gut die Volumina stimmen nicht, aber wo ist das Problem ? Es gibt hier öfters Zahlen, die Stimmen nicht. Die werden korrigiert und damit hat es sich.Wo bitte ist der Schaden entstanden, wenn jemand eine Seite verlinkt, auf der unstimmige Zahlen stehen.? Womöglich noch irrtümlich ? Hält das irgendjemanden ab, Silber zu kaufen oder nicht zu kaufen ? Da hätten die Strafbehörden viel zu tun.
        Hier sicher nicht. Also Peter, seien Sie nicht so streng, jeder kann Fehler machen.Dies hier ist keine rechts-verbindliche Verbraucherberatung sondern ein Diskussionsforum.und wir dikutieren und beschimpfen uns nicht.Mal hat der eine recht, mal der ander, manchmal auch keiner.Ich auch nicht.Wir lernen voneinander und nicht gegeneinander.

        Silber hat mehr Potential als Gold und wir werden noch Silberpreise sehen, welche wor heute nicht mal im Traum realisieren.

        0
    • Guten Abend,

      Anna Konda,

      es gibt auf der Welt, unzaehlige realtiv schlichte Naturen, die kopieren Namen
      und der-gleich!
      Nun lesen Sie meine Beitraege ernsthaft und mit Gewissen und vor ALLEM mit dem notwendigen Verstand!

      Eine ernstafte Frage, “ an eine Frau – Mann“ mit Intellekt,
      was erwarten Sie an oder durch ein Forum?!
      Ihre eigene „Doktrin“ bestaetigt zu sehen??

      Oder aber doch Fakten??!!

      Nun dann, viel Glueck

      Peter

      0
  8. Guten Abend zusammen. Wir lesen hier aufmerksam mit. Bislang haben wir uns nicht eingemischt. Nun noch einmal ein Appell an alle: Persönliche Beleidigungen haben hier im Kommentarbereich nichts verloren. Wir behalten uns vor, unangemessene Kommentare zu löschen und Kommentatoren bei wiederholten Verstößen gegen die Etiquette ohne Vorwarnung auszuschließen. Sauber bleiben!
    Beste Grüße
    JF

    0
  9. Heia Safari,alle(die zwei Beiden;)) mal tief durchatmen.Gartenarbeit hilft ungemein,auch Intervalltraining(Laufen / Rad)ist eine Alternative!Friede mit Euch und seinem Geiste!Dubai brodelt!

    0
    • @Heiko
      „Dubai brodelt“
      soll heißen, daß die Börse gegenüber dem Höchststand im Mai um satte 25% eingebrochen ist, oder über Nacht um 9%, – wegen Aktienkauf auf „Pump“ (Margin Debt), das hatten wir 2008 schon einmal als Vorbote…
      http://www.welt.de/finanzen/geldanlage/article129432351/Der-Dubai-Crash-koennte-ein-boeser-Vorbote-sein.html

      0
      • @Watchdog
        Danke für den Hinweis. Die Aktien sind derzeit liquditätsgetrieben und haben sich von der Wirtschaft abgekoppelt.Man will Rendite um jeden Preis und zockt mit dem billigen Geld.Nicht wenige kaufen diese Papiere auch noch mit Schulden.Was solls. Es ist heutzutage so einfach, pleite zu sein.Überschuldet nennt man das wohl und befindet sich damit in bester Gesellschaft.Sanktionen gibt es keine,dafür öffentliche Aufmerksamkeit.
        Früher wanderte ein Pleitier in den Knast und wurde geächtet, heute kann er sich im Scheinwerferlicht sonnen.Wer es nicht glaubt, nehme mal den Franjo (ja,der mit der schlecht Deutsch sprechenden Dame) zum Beispiel.
        Fazit: Man sollte sich ganz genau überlegen, wem man sein Erspartes leiht:Weder Bank noch Aktien bilden da eine Ausnahme, Bonds schon gar nicht.
        Ich sehe für Normal-Sterbliche zu den Edelmetallen nach wie vor keine Alternative.Finanz-Zocker, Chart-Junkies etc mögen da eine Ausnahme bilden. Aus diesen Gründen sehe ich mir die Charts und Aktienverläufe gar nicht mehr an, schon alleine um nicht in Versuchung zu geraten, mitzuspielen.

        0
  10. @goldreporter

    Zensur und dadurch mein Rauswurf aus dem Forum steht Ihnen zweifellos zu.
    Gute Nacht !

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Goldminer: Was meint „Die Presse“ dazu? http://diepresse.com/home/wirt schaft/economist/wertsachen...
  • Ungläubiger Thomas: Ach, ihr seid so nett zu mir, danke allen für die Ratschläge, (die meine innere Stimme eigentlich...
  • Force Majeure: @Resl Für dich passt das natürlich, aber wir können es nicht jeden so anraten. Das Lebensalter ist...
  • Meckerer: @Hoschi Hauptsache, man hat sich über das lange Wochenende gerettet, für das ja viele Analysten den...
  • Krösus: @Ungläubiger Thomas Wenn mit den restlichen 70% rein monetäres also Geldvermögen gemeint ist, kannst...
  • Resl: @Force – wenn i die Immos beiseite lass , dann bin i mit fast 100 % all in !
  • Force Majeure: @Ungläubiger Thomas Es hängt vom Gesamtvermögen ab. Sollten keine anderen Belastungen bestehen, kann...
  • materialist: Heute bei Spiegel Online ein erstaunlich ehrlicher Bericht über den Weg der DB zur Originaltext globalen...
  • Hoschi: @Meckerer Aus der FAZ von heute : „Einigt sich die Deutsche Bank dieses Wochenende mit Amerika?...
  • copa: @Löwenzahn schliesse mich @Systemverweigerer an! ich überlege auch verkaufen oder nicht… Wenn die Preise...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter