Anzeige
|

Banken-Regulierer Steinbrück: „Da wird der Bock zum Gärtner gemacht“

Kritiker zweifeln an Originalität und Glaubwürdigkeit von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück bei dessen Ankündigung, die Finanzwirtschaft zähmen zu wollen.

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück will die Banken an die kurze Leine nehmen. Erst kürzlich legte er ein Positionspapier vor, in dem er seine Ansichten und Ziele in Sachen Bankenregulierung präsentierte. Steinbrück behauptet: „In Deutschland gibt es derzeit nichts Substanzielleres“.

Die FDP widerspricht energisch. Steinbrücks Vorschläge seien nichts Neues, meint deren wirtschaftspolitischer Sprecher Volker Wissing. Sie hinkten der Realität hinterher.

Wirtschaftsjurist Prof. Karl-Joachim Schmelz hält sie gar für „kalten Kaffee“ und zweifelt an der Glaubwürdigkeit des SPD-Manns. „Da wird der Bock zum Gärtner gemacht. Jemand, der eigentlich mit zur Krise hingearbeitet hat, wird nun als derjenige dargestellt, der die Krise beseitigen könnte“, so Schmelz. Dem Volk werde Sand in die Augen gestreut.

Kritisch sehen die Redakteure des TV-Magazins Report München Steinbrücks Rolle während der Finanzmarkt-Krise 2008/2009. Dem damaligen Bundesfinanzminister werden Versäumnisse vorgeworfen, insbesondere im Zusammenhang mit Verwerfungen bei West LB und Hypo Real Estate.

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=27056

Eingetragen von am 22. Okt. 2012. gespeichert unter Banken, Deutschland, News, Politik, Videos. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

9 Kommentare für “Banken-Regulierer Steinbrück: „Da wird der Bock zum Gärtner gemacht“”

  1. Dass die FDP widerspricht, muss man auch in Bezug auf die Bundestagswahl in einem Jahr sehen, und des Klientels, dass sie repräsentiert.
    Man kann nur hoffen, dass Steinbrück aus seinen Fehlern der Vergangenheit gelernt hat. Zumindest wäre er das geringere Übel im Vergleich zur machtbesessenen Merkel und ihrer Streit- und Zankkoalition.

    0
  2. Da ist gar nichts besser, diese beiden Spinner haben ja gemeinsam vor der Kamera gestanden, und die Sparguthaben der Bürger garantiert, ohne dazu in der Lage zu sein, Lügner halt eben. Und wenn dieser Kavallerist seine Reiter losschickt, kann mir das auch erstmal egal sein. Nur wenn die Kavallerie mit Artillerie bekämpft wird, und ich auf einmal im Granatenhagel stehe, das wäre ein nicht so geringes Übel. Nee danke, die können beide entsorgt werden, von mir aus auch in die gleiche Tonne.

    0
  3. ich möchte keine von beiden! beide sind bilderberger, d.h. die haben den richtigen schachzug platziert, egal wen ihr wählt, es wird immer ein bilderberger sein!
    ausser… linke oder freie wähler,unsere einzige hoffnung! hättenie gedacht linke zu wählen. aber die zeiten haben sich geändert.

    0
    • @Persil
      Beim Parteitag der Kommunistischen Partei der USA (CPUSA) im Jahre 1954 waren 80% der Delegierten Spitzel des FBI, also Systemratten. Und die NPD kann nicht verboten werden, weil deren Straftaten begangen wurden durch …
      Das mit dem Zersetzen hast Du schon richtig erkannt.

      0
      • @0177translator
        Ich finde die (versuchten) Verbote von allen möglichen Neonaziparteien in BRD einen Blödsinn ohne jeden Sinn und am Schlimmsten: mit eher gegenteiligen Wirkung, also eher damit ein Märtyrer- oder Verfolgtenaura um sie bildend und so fast einzig deswegen für sie werbeförderlich.
        Man soll den Leuten ihren Blödsinn meinen und sogar äussern lassen, auch alle die Nazi Symbole zeigen lassen (wie sollen irgendwelche stupide Symbole eine Gefahr darstellen?!) und einfach mit sicherlich besseren und vernünftigeren politischen Argumenten dagegenhalten und sich eher besser auf mögliche richtige Straftaften der Parteigänger konzentrieren.
        Mit den kommunistischen Parteien während des kalten Krieges war es gefährlich: Sie waren die sogennaten „fünften Kolonnen“, verlängerte Arme des KGB, um letztendlich die ganze Welt durch Dominoeffekt der von innen durch Umstürze besiegten Staaten nacheinander und so in eine weltweite kommunistische Internationale mit Machtzentrum in Moskau zu führen.
        Da musste jeder Staat sich gegen einer solchen Infiltration von aussen wehren, aber jetzt nicht mehr und daher gehören keine der extremistischen Partei, weder von links noch von rechts verboten

        0
    • Johann Linhuber

      Ich habe mich viel (als naturwissenschaftlich ausgebildet Biochemie Humangenetik Biologie und 28 Jahre pharmavertreter Hobby Amateurfunk Astronomie )da jetzt nicht mehr arbeitend mit geldschulsystem BWL vwl und ökomie beschäftigt meine Diagnose scheinwissenschaften die jeweils nach relativ kurzer zeit (10-20 Jahre )ihre Meinung fundamental ändern was gestern Mainstream war ist jetzt Schnee von gestern!!! Da kann man gleich den Kaffeesatz deuten. Die meisten Bürger wollen sich nicht mit Bilderbergern , Federal Reserve Fiat Money Zins und Zinsesinsystem als expontialsystem das das geldsystem vernichtet sowie umverteilungssystem vom Arm zu reich,NWo beschäftigen es stört die eigene Komfortzone!! Unsre sogenannte politische Kaste (auch unberechtigterweise als sogenannte Elite bezeichnet) geht es nur um Geld ist genügend erreicht, geht es nur mehr um die Hure Macht!!! Dann wird der absolute Blödsinn verzapft alles was dieses System anbetrifft sei für den Bürger zu kompliziert im Klartext beschäftige dich nichtdamit-gewollte Abschreckung- du könntest das System eben weil es sehr simpel ist verstehen das wollen wir an der Macht um jeden Preis verhindern!!! Nur ein dummer Bürger ist ein von uns ein gewollter Bürger!!! Ob steinbrück oder der hosenananzug gewält wird ist für die Bilderbergern egal. Bilderbergern gleich IWF BIZ Rothschild skull and bones federalreserve goldmannsachs insgesamt Hochfinanz mit der Fähigkeit Geld aus dem Nirwana zu erzeugen!!!! Gleich Fiat Money ohne Deckung nichts mehr Wert wenn der Bürger das Vertrauen darauf verliert!!!Deflation und Inflation feiern wie jetzt indieser ihre Partie!!2

      0
  4. MERKEL IST ROUND TABLER(Rockefeller unterstützten nach dem Krieg die Sowjets/Ostblock).Genosse Peer ist Bilderberger (Rothschilds/Oranier).Da sind schon gegenseitige Kräfte am Werk.Auch wenn Beide zur Zeit am gleichem Strang ziehen darf man dies nicht vergessen!

    0
    • @Heiko
      Ja, PHANTASIEWELTEN haben auch ihre eigene Logik -das kennen viele doch aus Computerspielen…
      „MERKEL IST ROUND TABLER(Rockefeller unterstützten nach dem Krieg die Sowjets/Ostblock).Genosse Peer ist Bilderberger (Rothschilds/Oranier).Da sind schon gegenseitige Kräfte am Werk.Auch wenn Beide zur Zeit am gleichem Strang ziehen darf man dies nicht vergessen!“

      0
  5. Der Mann hat bei seinem Job in Amerika einige Millionen verzockt !!!

    Dass haben wahrscheinlich Alle vergessen

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Hoffender: Korrektur. Ich habe die FDP mit den Grünen verwechselt: Also hier endgültig das Wahlergebnis, nach %...
  • Taipan: @ukunda Woher will auch nur ein menschliches Wesen wissen, wann es zu früh ist.Wir wissen immer nur, wann es...
  • 0177translator: @Taipan Will Dir keineswegs widersprechen. Es gibt eine nennenswerte Ausnahme. Was die angeht, welche...
  • ukunda: @ Taipan Die wenigsten fördern um 1200.-usd sorry Nein nicht weil doofe hier sind,sondern nur zum Verständnis...
  • ukunda: @ Force Majeure Danke Dir,Liebe Grüße auch an Dich !!! Noch aus Wien
  • 0177translator: Hi folks, in meinem Heimatdorf in Ostbrandenburg sah es so aus: 118 gültige Zweitstimmen, davon CDU...
  • Sao Paulo: Naja, das mit der Sperrminorität ist m.e. Nicht genau recherchiert. Er rechnet die brics mit fast 15%. das...
  • Hoffender: Ich war beim Auszählen in meiner 100.000 Einwohner Stadt und bin erschüttert, was im Fernsehen manipuliert...
  • materialist: @Klapperschlange Das mit den 4,,9% geht ja nun nicht mehr aber die 12,9 kriegen sie noch hin wetten ?
  • Klapperschlange: Was in unseren „Qualitätsmedien“ heute nicht gerne gezeigt wird: ‚wer‘ ist...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren