Anzeige
|

Bargeldabschaffung: Nicht solange die Staatskasse klingelt

Früher oder später wird das Bargeld wohl aus dem Zahlungsverkehr verschwinden. Bei den Cent-Münzen fängt es bereits an. Doch noch verdient der Finanzminister prächtig an dem Klimpergeld.

Große Teile des Bargeldes schaffen sich bereits selbst ab. Das Kleingeld verschwindet in Sofa-Ritzen und in Sammelgläsern. Einige europäische Ländern haben schon beschlossen, Cent-Stücke aus dem Verkehr zu ziehen. Letztlich ist das auch das Ergebnis der Inflation.

Doch in Deutschland verdient der Staat derzeit noch prächtig an den Kleinstmünzen. Laut Bundesbank-Sprecher Carl-Ludwig Thiele sind es jährlich mehrere Hundert Millionen Euro Gewinn. Und auch der Handel profitiert von deren Notwendigkeit, nämlich über den psychologischen Effekt der so genannten „gebrochenen“ Preise („9,99“).

So lange das der Fall ist, werden wir wohl weiter mit Klippergeld operieren. Vor allem, wenn die Rohstoffpreise am Boden bleiben. Und so profitieren auch die Hilfsorganisationen weiter von den Mini-Münzen. Andere mutmaßen dagegen über schleichende Bargeldabschaffung von unten. Die Redaktion de BR-Sendung quer hat einen charmanten Beitrag dazu produziert.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=53771

Eingetragen von am 23. Okt. 2015. gespeichert unter Banken, Europa, News, Politik, Videos. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

29 Kommentare für “Bargeldabschaffung: Nicht solange die Staatskasse klingelt”

  1. Wenn ich nur cent Münzen höre,wird mir schlecht…
    Diese Psychologie die Ware für einen „niedrigeren Preis“ zu bekommen.
    Heute nicht für 14,00 € nein!! Heute für 13,99 € !!
    Hat alles so seine Vor- und Nachteile :P

    0
  2. Habe übrigens von Schwester/+Kollegen erfahren in Deutschland und in Budapest sind eine Horde Asylanten in Supermarkt,haben alles genommen,was sie brauchen…
    Den Ausgang später verlassen (alle ohne zu bezahlen)
    -klingt doch prima-

    0
    • @copa

      Da brauchst Du aber nicht nach Budapest zu schauen.
      Das haben sie bei uns auch gemacht.
      Kiloweise Bananen “gefressen“ alles fallen lassen und seelenruhig rausspaziert.

      0
      • Merkel muss weg

        Merkel hat wieder eine schallende Ohrfeige von Polen eingehandelt !
        Eine ist Merkel gut, Sie ist der Totengräber für EU Europa

        „Dank“ Merkel ist die EU nur noch ein Haufen Staaten die sich von Merkel nichts mehr sagen lassen – Und das ist gut so!

        Merkels Politik ist nicht mehr auszuhalten, wir Bürger werden jeden Tag mit einer Irrsinnspolitik konfrontiert die WIR ausbaden müssen.

        Merkel muss zurücktreten, diese Person ist politisch nicht mehr haltbar, in keinem zivilisierten Land der Erde wird so eine Irrsinnspolitik gegen die Bürger gefahren.

        Wie katstrophal muss der Zustand der CDU sein, so eine Person agieren zu lassen die konservative Grundwerte völlig ins Absurdum führt!

        Das wird Merkel politisch niemals überleben, jeden Tag zwischen 8000 und 15 000 Flüchtlinge – Jede Woche Flüchtlinge in einer Größenordnung von Worms – JEDE WOCHE!!

        50 Millionen stehen alleine in Afrika in den Startlöcher mit Familien 200 Millionen – Dies hält keine Gesellschaft auf Dauer aus!

        Merkel will ein anderes Deutschland – Wir Bürger als Pack bezeichnet wie die Demonstranten in Heidenau!

        0
  3. Überall heute im TV Berichte vom n rechtem Terror, das jetzt gehandelt we den müsse. Selbst die AfD sei jetzt komplett und offen rechtsradikal. Gabriel möchte jetzt einen Gerichtshof (?) allein gegen Internethetze und Rassismus gründen. Finde ich sehr bedenklich, das ist schon die Mitte des Endes des Meinungsfreiheit.

    0
    • Silberhase,
      es ist nicht mehr aus zuhalten.
      – hier ziehen menschen unbeirrbar ihr projekt durch,
      solange es noch geht.

      Markus Lanz vs. Peter Ramsauer am 22.10.2015
      https://www.youtube.com/watch?v=Q0mKYYYYaSg

      – die ersten 6min reichen!!!

      0
    • @Silberhase /Bauernbua / alter schussel

      Was mir die letzten Wochen immer wieder auffällt, ist – daß in den Nachrichten (zwangsfinanzierte ARD&ZDF) immer nur sogenannte Fresse-Sp..(pardon) sogenannte Presse-Sprecher der Linken oder Bündnis 90 Pädophilenverein VOR das gesponserte Bilderberger-Mikrofon „gezerrt“ werden.

      Dabei haben wir doch noch mehr Zitronen-Falter..(pardon) noch mehr Politiker anderer Lobby-Gruppen..(pardon) Parteien, die sich zum Thema Asylantenflut
      oder Flüchtlings-Drama (…oh, Shit und pardon) also zum Thema Arbeitskräfte-
      Nachschub in Deutschland..(pardon) BRD-GmbH äußern könnten?

      Die CSU z.B. sieht das Thema etwas kritischer als die Verräter deutscher Interessen ..(pardon) als die Damen und Herren in Berlin und Bundestag?

      Darf der Seehofer (als möglicher Merkel-Nachfolger) auch mal an’s Mikro?

      (woast scho: I bin a Bayer!)

      0
      • Meckerer
        – schau dir mal an was der kleine türke in dreseden gesagt hat.

        -auf diese rede hätte er natürlich verzichten können.

        – er hat nicht gesagt das die glücksritter ins camp sollen.
        – er meinte die deutschen, und sagte auch warum.
        – alles auf youtube zu finden.

        – und alle „extrem RECHTEN “
        in dresden haben den kleinen türken zugerufen:

        !!SCHLUSS JETZT!!!
        …ES REICHT!!!!

        …diese „EXTREM“ rechten in dresden.
        .

        0
        • „Offenkundig scheint man bei der Macht die Angst und den Respekt vor dem eigenen Volk so restlos abgelegt zu haben, dass man ihm schulterzuckend die Ausreise empfehlen kann, wenn es gefälligst nicht pariert. Es gäbe natürlich andere Alternativen, aber die KZs sind ja derzeit außer Betrieb.“

          Das wurde von Pirincci gesagt und bezog sich auf eine Politiker-Aussage, daß alle Einheimischen gehen können, denen diese Entwicklung nicht paßt.
          Was die Lügenpresse daraus gemacht hat – aber wer, wenn er klar denken kann, glaubt ihr noch?
          Das „wir schaffen das“ sind Durchhalteparolen wie der Endsiegglaube 1945 oder die Feier des DDR-Regimes 1989.

          Was das Thema betrifft, wird in einigen Ländern der Gesamtbetrag schon länger gerundet. Kleingeld also kaum noch genutzt.
          Eine Abschaffung werden sie derzeit noch nicht wagen, es soll ja Normalität vorgegaukelt werden. Mit Kapitalverkehrskontrollen wird allerdings der Verkehr zwischen den Ländern sukzessive eingeschränkt, nachdem die IBAN endgültig 2016 zur Erleichterung des Bargeldverkehrs zwischen den Ländern zwangseingeführt ist. Italien erhebt zum Beispiel hohe Steuern auf Auslandsüberweisungen, bis die Rechtmäßigkeit nachgewiesen ist…

          0
  4. @copa
    Mein lieber @copa…
    Du biegst das eigentliche Thema „Bargeldabschaffung“ schon wieder
    Richtung „Willkommens-Kultur“ um.
    Was Du schreibst, wird von einigen Zeitungen bestätigt, weil die
    Kassenkräfte die unbezahlten Rechnungen sammeln und beim Landratsamt
    gegen Bares eintauschen sollen. Mutti möchte das einfach so.

    Diese Beispiele machen sogar bei „Analphabeten Schule“ und lechzen
    geradezu nach Nachahmung.

    Was glaubst Du, wie das auf dem Parkplatz des Supermarktes aussieht,
    wenn die „Gratis-Einkäufer“ erst mal die lästige Verpackung weggeworfen
    haben…http://jsvp.ch/wp-content/uploads/2015/09/Muell-Fluechtlinge.jpg

    Zurück zum Bargeld-Thema:
    „Bargeld“ ist gedruckte Freiheit, und die sollten wir alle verteidigen!

    0
  5. @alter Sack

    Da sind sie in Busse gestiegen.

    Als die Kulturbereicherer noch über Ungarn gekommen sind, habe ich bei einer Nachtschicht 3 Kinderwägen liegen gesehen.

    Mutti kauft ihnen dann neue Kinderwägen.

    0
  6. Bargeldabschaffung um die Finanzmafia zu retten die schon Hunderte Billionen an Fiatgeld (=exestiert nur als Bits & Bytes) erschaffen haben .

    Der größte Witz dabei ist das die Finanzmafia ,natürlich durch deren Propaganda apparat , den kleinen Mann man vorwirft mit dem Bargeld krumme sachen zumachen HEHEHEHE .Was für eine kranke Welt in der wir leben alles steht kopf .

    Sollten sie mit dem Bargeldverbot durchkommen dann ist das erste was passieren wird eine Währungsreform oder gar Reset denn eine Flucht wird dann nicht mehr möglich sein. Deshalb ist es schon PLFICHT physisches Gold und Silber zu besitzen .

    0
    • Bernstein: Ohne bargeld hätten die USA ein Problem weniger ,aber dafür wieder andere Probleme mehr…

      US-Schattenwirtschaft ist angeblich 300 Milliarden Dollar schwer

      Die Bestrebungen zur Abschaffung von Bargeld haben auch fiskalische Ursachen. Allein in den USA soll die Schattenwirtschaft 300 Milliarden Dollar schwer sein. Die tatsächliche Summe dürfte jedoch weitaus höher liegen.
      Das US-Finanzministerium hat neue Schätzungen zur Schattenwirtschaft veröffentlicht. Trotz der Maßnahmen der amerikanischen Regierung zur Eindämmung illegaler Finanzströme sollen rund 300 Milliarden Dollar pro Jahr mit Betrug und Geldwäsche umgesetzt werden. Dabei stamme die Hälfte der illegalen Mittel aus Betrug bei der Krankenversicherung für Arme und Alte, sowie der betrügerischen Inanspruchnahme von Steuervergünstigungen. Damit sei der Profit aus diesen Aktivitäten doppelt so hoch wie jener aus dem Drogenhandel
      .
      Dieser wurde nämlich offiziell eingedämmt, da die Behörden die Banken, Geldtransferdienste (wie z.B. Western Union) und Hilfesorganisationen verstärkt überwachen. Deshalb müssten die Drogenkartelle und Terrororganisationen vermehrt auf Bargeldtransfers über die Grenze zurückgreifen. Ein weiterer Einwand gegen das Bargeld, der angeführt wird. Allerdings schießt man auch scharf gegen virtuelle Währungen wie Bitcoin, da die Transaktionen dort weitestgehend anonym ablaufen.

      Trotz der zunehmenden Überwachungstätigkeit des Staates spielt der „informelle Sektor“ eine nicht zu unterschätzende Rolle. Bei einem offiziellen (völlig aufgeblähten) Bruttoinlandsprodukt von etwa 16,8 Billionen Dollar entspricht die Annahme des Finanzministeriums demnach knapp 2 Prozent davon. Dies ist jedoch sehr unrealistisch. Glaubwürdiger sind jene Schätzungen, die von etwa 5-7 Prozent der nationalen Wirtschaftsleistung ausgehen. Das wären dann bis zu einer Billion Dollar.

      0
  7. Wenn Bargeld (= Geld, alles andere ist kein gesetzliches Zahlungsmittel und ist immer von der Zustimmung eines Dritten abhängig) abgeschafft ist, wird sich die schöne Welt ganz schnell ändern. Bis dahin glaubt der Schwachmat, mittels Debitkarte weltweit frei zu sein. Wenn er aufwacht wird er feststellen, dass er ohne Erlaubnis garnichts mehr bekommen wird. So einfach ist das. Und weil es so einfach ist, glaubt das bis jetzt auch fast niemand.
    Man lese mal in Ruhe die AGB seiner Hausbank. Wer dann sein Geld immer noch der Bank an seiner Seite anvertraut, dem ist nicht zu helfen.

    0
    • Es gibt eine Generallösung die auch juristisch geprüft wurde um Deutschland endlich von der illegalen BRD Kolonie zu befreien um so wieder die Souveränität wiederzuerlangen . Mit der Souveränität könnte man solche konstrukte wie die EU, Nato,Euro ,TTIP usw rückgängig machen bzw verhindern natürlich würde das auch das Ende der Besatzung bedeuten . Der Wohlstand würde RAPIDE ANSTEIGEN durch die ganzen Kosteneinsparung .
      Die fehlende Souveränität ist das Kernproblem in diesem Land das muss endlich jeder begreifen . Unten im Link werden die Schritte zurück in die Souveränität Deutschlands beschrieben . Bitte weiter verbreiten damit möglichst viele davon erfahren .

      Urkunde 146 – Handlungsanleitung zur BEFREIUNG Deutschland & Europas – Artikel 139 – 146 GG Grundgesetz für die BRD
      http://www.staatenlos.info/heimatpaket-146-schritt-1-4/handlungsanleitung-heimatpaket.html

      0
      • @Bernstein:
        Wir haben eine (neue) Verfassung für Deutschland ! Das Volk muss sie nur noch unterschreiben.
        Es reichen 50+1% der Stimmen des Volkes.
        also: Stimmzettel ausdrucken, unterschreiben und einsenden. ;)

        0
        • Sieht für mich ziemlich unseriös aus . Natürlich brauchen wir die Friedensverträge mit über 54 Nationen und außerdem funktioniert Artikel146 GG nur in verbindung mit 139 GG aber das alles wird oben in dem Link das ich gepostet habe erklärt .

          „Wir brauchen keinen Friedensvertrag, da es eine Neustaatengründung ist.“

          0
          • @Bernstein:
            Also die beiden Fraggels von staatenlos.info kommen mir ziemlich suspekt vor. ;)
            Wen interessiert ein Art. 139 GG bei einer Neustaatengründung ?
            Alle Gesetze + Artikel des GG sind dann nichtig, ungültig, unwirksam und müssen neu ausgearbeitet werden ! So What ? ;)
            Haste Dir mal die neue Verfassung durchgelesen ?
            Also ich finde die gut und „verbessern“ darf die nach Abstimmung jeder vom Volk und nicht nur ein „elitärer Kreis“ von Leuten. „Echte Demokratie“ eben…

            0
            • Diese Frau (Karina Richter) mit den händen in den jackentaschen will einen Neustaatsgründung ? Ich lach mich kaputt . Ich kenne niemanden außer das Team von Staatenlos.Info das so aktiv ist um die Bürger aufzuklären u.a. stehen sie seit über 2 Jahren tagtäglich vor dem Reichstag ,sie verklagen die marionetten des systems und nehmen sonst kein blatt vor dem mund .Trotzdem die wichtigste Regel lautet Zusammenhalten und das beste Modell befolgen denn ein gegeneinander nützt nur den Strippenzieher .

              Karina Richter <<< Die soll mich befreien ????
              https://www.youtube.com/watch?v=ZOA5MiZNN28

              Hier ist das Team von Staatenlos.Info
              https://www.youtube.com/watch?v=vAczdEI-49E

              0
  8. Ab 15:00 Uhr gab es heute im 10-Minutentakt an der Comex ‚Papier-Stau‘:

    15:00 1650 naked Shorts werfen den Goldkurs von $1177 auf $1174,
    15:03 1790 naked Shorts werfen den Goldkurs von $1175 auf $1171,
    15:13 1860 naked Shorts werfen den Goldkurs von $1171 auf $1166,
    15:23 2000 naked Shorts werfen den Goldkurs von $1168 auf $1161,
    15:48 890 naked Shorts werfen den Goldkurs von $1162 auf $1159,

    Ergebnis: Goldkurs liegt wieder 20,-$ unter 1179,-
    8190 Papiergold-Kontrakte verbrannt,
    das Wochenende ist wieder gerettet.
    (Für die…).

    Montag: the show must go on.

    0
  9. War neulich im Schwimmbad, da gibts ja normalerweise so Bändchen mit Chip
    womit man sehr praktisch bargeldlos zahlen kann. An dem Tag hatte das Computersystem einen Ausfall, flugs musste wieder auf Bargeldzahlung umgestellt werden. Wenn es das nicht mehr gegeben hätte, hätte es eben kein Schwimmbadbesuch mehr gegeben, basta. Bei der Gelegenheit habe ich mir überlegt was wohl in so einem Fall mit dem Lebensmitteleinkauf oder dem Spritkauf an der Tanke wäre? Wir würden eben alle Arbeiten vorübergehend einstellen, auch Essen und trinken bis das System wieder hochgefahren wäre hmmmmmmmm, also ich zahl wo es nur geht bar und freu mich wenn es meine Kunden genauso halten.

    0
  10. Nun ja, hinter/unter legt das Geld mit EMs, dann sind bald auch Kleinstbeträge wieder was wert ;-)
    Wie war das nochmal mit de Semmel und den Kreuzern – ach egal

    0
  11. Schwaches Argument: „Und auch der Handel profitiert von deren Notwendigkeit, nämlich über den psychologischen Effekt der so genannten „gebrochenen“ Preise („9,99“).“ Gebrochene Preise kann es auch weiterhin, auch nach Abschaffung der 1 Cent Münze, geben: „9,98“ wird sich dann im Gedächtnis positionieren. Ebenso kann man, was ja auch vom Handel in breiter Front vorwärts getrieben wird, „9,98“ per Smartphone bezahlt werden.

    0
  12. Wenn es kein Bargeld mehr gibt dann wäre das die absolute Kontrolle. Jederzeit kann nachvollzogen werden wann, wer, was, wo ausgegeben oder verdient hat. Wer nicht nach den Regeln der Politiker lebt oder leben will, ein klick auf die Tastatur und Dein Konto ist gelöscht und auf 0. Wollt Ihr das?

    0
    • @Heiko
      Heiko – bist Du es, oder ein Double?

      Mit der Abschaffung des Bargeldes eröffnen sich für den Staat völlig neue Möglichkeiten, Nutzer-Profile beim digitalen Einkauf zu erstellen.

      Wer jeden Tag 1-2 Flaschen Wodka Gorbatschow im Supermarkt auf das Laufband legt, wird von seiner Krankenkasse umgehend als Alkoholiker entlarvt und gekündigt.
      Kettenraucher ebenso, wenn sie alle 2 Tage 6 Packungen Marlboro neben das Salatgrün legen.

      Schorsch Orwell hat bis heute schon so viel in seinem Grab rotiert, daß die Luft über seinem Friedhof im Durchschnitt 15° Celsius wärmer ist, als über dem Oktoberfest.
      (@resi wird das bestätigen…)
      Ich befürchte jedoch, daß mit der Abschaffung des Bargeldes ein anderer, alter Schattenmarkt „boomen“ wird: der Tauschhandel. (zwangsläufig!)

      Handwerker-und Künstler-Leistungen werden in Naturalien beglichen: tausche Kasten Bier gegen Herren-Haarschnitt.

      Die Steuer-Einnahmen des Staates werden darunter leiden.
      „Bargeld ist gedruckte Freiheit“ …hat hier ein User geschrieben.

      0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • 0177translator: @Force Majeure Ich bekam mit, daß es in Brandenburg mehrere Fälle gab, wo sich die Ankömmlinge als...
  • Thanatos: @Force Sehe ich auch so. Die Niederlage von Renzi hat weitaus größere Bedeutung. Italien ist nicht...
  • Force Majeure: @Thanatos Dagegen war der große Sieg der EU-Befürworter in Ö heute nichts.
  • Force Majeure: @0177translator Jetzt sitzen die Islamisten schon im Verfassungsschutz. Heimlich und unauffällig...
  • 0177translator: In Frankreich haben sie bei Kriegsende den Huren der Deutschen allesamt den Kopf kahlrasiert,...
  • 0177translator: @Force Majeure Die Kopfwindel-Borats leiden alle an der MIS-Seuche, dem Multiple Identity Syndrome....
  • Thanatos: Renzis Verfassungsreform scheint abgelehnt: http://spon.de/aeSFm Bin gespannt, wie die sogenannten...
  • frznj: http://mobil.n-tv.de/politik/I taliener-erteilen-Renzi-Absage -article19249501.html
  • Force Majeure: @catpaw Es ist einfach schwer vorstellbar, dass wenn die Wirtschaftsflüchtlinge unbegrenzt aufgenommen...
  • materialist: @Draghos:…..und DAS können sie ohne rot zu werden;.wenn sie sonst auch nichts können.
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter