Anzeige
|

Bitcoin-Kurse stürzen ab

Die Kryptowährung Bitcoin wird mitunter als bankenunabhängige Alternative zum staatlichen Papiergeld gehandelt. Manch einer sieht Bitcoins gar als digitalen Gold-Ersatz. Doch auch die Digitalwährung ist nicht vor spekulativen Übertreibungen oder gar Kursmanipulationen gefeit. Innerhalb von nur einer Woche verlor der Bitcoin-Kurs an den verschiedenen Handelsplätzen ein Drittel seines Wertes (US-Dollar, Euro). Spekulationen über eine stärkere Bitcoin-Regulierung in China sollen am Kurseinbruch Schuld sein. Mehr

Bitcoin-Kurs in Euro (Quelle: Finanzen.net)

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=63466

Eingetragen von am 12. Jan. 2017. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

32 Kommentare für “Bitcoin-Kurse stürzen ab”

  1. Was zu schnell steigt kommt wieder runter…
    Bei Aktien nicht anders.
    Gewinnmitnahme etc..
    Alle 4 Jahre werden weniger erzeugt.
    Eins steht fest, Nachrichten u.a. sorgen für fallende/steigende Kurse
    Vor ein paar Jahren hiess es, das Öl geht zur Neige. (Ich sehe nix davon)

    6+
  2. Vor einigen Wochen haben wir uns doch hier drüber unterhalten…

    Da ging der „Hype“ grad richtig los bei 900+…

    Die Presse Titelte „2017 wird das Jahr des Bitcoin“ & von Gold wurde abgeraten.

    Beweisführung abgeschlossen.

    China & Regulierungen sind der Grund wird gesagt ?

    Was wird denn passieren wenn der Bitcoin Verboten wird ? Da man Ihn einfach Beschlagnahmem kann, weil nur Elektronisch abrufbar wird die Kurstafel warscheinlich Richtung Erdkern wegbrechen. Was würde bei Gold passieren ? Physisches würde „Skyrocket“ richtung Oben gehen auf dem Schwarzmarkt. Mit Bitcoin hat man in so einer Situation keine Chance. Vllt kann man sich ja die 0 & 1 ausdrucken, hat man wenichstens was Physisches in der Hand.

    10+
    • Ottmar Neuburger

      Die Fähigkeiten von Bitcoin sind noch nicht allgemein bekannt. Eine Besonderheit an Bitcoin ist, dass man sie nicht beschlagnahmen kann. Mit einem Mind-Wallet kann man sogar mit nur acht oder zwölf Wörtern ein nicht beschlagnahmbares Milliardenvermögen verwalten. Das ist etwas besonderes.
      Die Blockchain läuft auf vielen tausend Rechnern, verteilt auf die ganze Welt und sogar im Weltall. Die Blockchain sollt unkaputtbar sein.

      0
      • @Ottmar Neunurger
        Alles von Menschen geschaffene ist kaputtbar, manipulierbar und zerstörbar.
        Auch hier wird jemand einen Weg finden und sei es durch einen Virus, das Projekt zu schädigen.Da schützen auch tausende Rechner nichts.
        Übrigens, Papiergeld oder Gold kann man auch nicht beschlagnahmen, wenn es gut versteckt ist.
        Spätestens aber dann, wenn man Bitcoins oder Papiergeld in eine Ware tauscht, ist diese sehr wohl beschlagnahmbar.Tausche ich nicht, muss ich jeden Tag zittern, dass der Bitcoin oder Papiergeld wertlos wird.Gold wird niemals wertlos.
        Die Banken und Staaten sind sehr hinter digitaler Währung her, haben sie doch dann volle Kontrolle. Aber diese Währung wird nicht der Bitcoin sein.

        1+
  3. BitCoins = ein netter Versuch einer „modernen“ Währung.

    Allerdings gibt es einen entscheidenen Nachteil nämlich Strom! Ist dieser ausgefallen bringt einem die Währung rein gar nichts.

    Es führt somit kein Weg an EM (Gold/Silber) vorbei.
    Bis diese abgelöst werden u. eines einen wirklichen Ersatz hierfür gibt wird die Menschheit noch viel erfinden müssen.

    4+
    • Einige hier verwechseln etwas.
      Bitcoin ist kein Gegner von EM.
      Man kann auch Beides besitzen.

      Wenn die Menschheit ohne Strom ist, werden Bitcoins das Letzte sein, worum man sich Sorgen machen muss ;)

      12+
      • @copa
        Sie haben recht.
        Den einzigen Vorteil, welchen ich bei digitaler Währung gegenüber Gold und cash sehe, ist die weltweite, schnelle transaktion.
        Schnell einen Schrumpfkopf aus Papua Neuguinea kaufen und bezahlen, das geht nur mit Bitcoins.
        Mur, dann gibt es ein Problem. Wie den Kopf hierher bekommen ?
        Vorbei an Zoll und Behörden.
        Denn der Mensch steht leider unter Artenschutz.
        Was also nützt letztlich ein Bitcoin auf der Festplatte ?
        Was nützt Gold im Keller ?
        Nun, beides so gesehen nichts, nur Gold ist bewährter und hält auch länger.

        1+
  4. Eins muss ich noch los werden…
    Wenn jemand mit viel Geld Interesse hat, „dem Bitcoin zu schaden“ kauft er massig Bitcoins ein
    der Kurs steigt enorm, danach schmeisst er sie wieder auf den Markt.
    Jeder weiss, wie Anleger bei gewissen Anzeichen an der Börse reagieren. Hier nicht anders. Ein Teil der Herde zieht erstmal ihr Geld ab.
    (meine Meinung)

    5+
  5. Man kann viel Nachdenken.
    Doch wissen tut keiner was genau eintreten wird.
    Ich bin ein grosser EM Befürworter.
    Doch sollte man gewissen Sachen zukünftig eine Chance geben.

    Es gibt immer ein erstes Mal.

    2+
  6. War sowas von klar….
    Buy high..sell low :-) …sprachen sie zum hammelvolk….und die Hammel blöckten wie wild…. :-)

    7+
    • @erdapfel

      Nachdem die Bitcoins erst kürzlich wie verrückt gestiegen sind, hat man sie nun um 1/3 des Kurses abfallen lassen. Die chinesischen Kapitalverkehrskontrollen sollen maßgeblich beigetragen haben.

      4+
  7. Soviel zu „virtuellem Geld“
    Es profitieren, wie immer nur die Initiatoren.
    Jeder BitCoin Millionär hat nichts davon, falls der strom ausfallen sollte.
    Da lob‘ ich mir doch das „physische“. Denn was ich hab‘, hab‘ ich… ;)

    4+
  8. Die Briten sind fast ausschließlich wegen der Migrationskrise aus der EU raus….der Grund warum sie überhaupt rein wollten,war, ebenfalls wegen Migration in’s uk…undzwar aus ihren Kolonien Pakistan und Indien usw. Denn als EU Mitglied galten andere migrations-regeln. Das War 1973 der Hauptgrund (FÜR DAS VOLK JEDENFALLS) eintreten zu wollen.

    Merkt ihr was? Wenn ja, was ? :)

    5+
  9. 12.01.2017  Starinvestor liegt falschGeorge Soros verliert seit Trumps Wahlsieg eine Milliarde

    http://m.manager-magazin.de/finanzen/boerse/a-1129727.html#spRedirectedFrom=www

    mein Mitleid hält sich in Grenzen….

    8+
    • ICh muss sogar schadenfreude gestehen….

      Sodann es tatsächlich die wahrheit wäre…

      4+
    • Sowas passiert wenn man anfängt sogar die eigenen Lügen zu glauben…

      George Soros und David Rockefeller sind „wahre Teufel auf Erden“, sie ziehen seit Jahrzehnten in ihren Logen und Geheimgesellschaften der 13 Blutlinien die Fäden und verursachten in ihrer Lebenszeit beteits Milionen von Toten und unsagbares Leid. Jeder der es sehen will sieht es glasklar in ihren Dämonengleichen Gesichtern geschrieben. Die Wahrheit hinter diesen Gestalten ist viel abartiger und schrecklicher als man es sich als normaler Mensch vorstellen kann, siehe Teufelsanbetung, Kindesmissbrauch, Menschenopfer und sonstige Abscheulichkeiten die diese Herrschaften so praktizieren… Jeder der sich mit diesen Gestalten beschäftigt weiß dass das alles keine Verschwörungstheorien sind.

      4+
  10. Bitcoin ist ein noch größerer Beschiss als Fiat-betrug.

    Ich hoffe die Bitcoin Infrastruktur trifft der blitz.

    Letztlich empfinde ich Schadenfreude wenn diese verblendeten cyber-hammel SCHON WIEDER über den Tisch gezogen werden…..UND GEISTIH EINFACH SO DERMAßEN STILL-GESTANDEN SIND, DASS SIE NICHT FÄHIG SIND DEN BETRUG DAHINTER, DER DIE GRÖßE DES FIAT-GELD-BETRUGES ÜBERTRIFFT, ZU BEGREIFEN………
    all-so,
    bin ich schadenfroh

    *reimt sich)

    9+
    • Die „Bargeldlos-Lemminge“ merken es nicht oder wollen es nicht merken!
      In meinem Bekannen-und Arbeitskollegenkreis gibt es so viele, die Karten-/Bargeldlos „hörig“ sind und machen sich gar keine Gedanken darüber, wie sie ausgeplündert werden. Es herrscht die Meinung vor, dass die „eigentlich kein Bargeld brauchen“ – geht ja so schön „mit Karte“…
      Spätestens, wenn die Karte nicht (mehr) akzeptiert und der Automat kein Bargeld mehr herausgibt, werden die verstehen.
      Auch der Hinweis auf GR/Zypern oder aktuell Indien, verdrängen die einfach…
      Schön blöd. Das Erwachen wird bitter sein.
      Izmir egaaaal ! xD

      9+
      • Goldrubel
        Herrgott ich liebe dich :-)

        6+
      • alter schussel

        Goldtaler, stimmt.

        “ Es ist kein Zufall, dass die Federal Reserve mittlerweile über den größten Grundbesitz der gesamten Vereinigten Staaten verfügt, weil sie mit auf dem Nichts erschaffenem Geld hypothekenbesicherte Wertpapiere gekauft hat.
        ……………………….
        Wenn die Superreichen eines Tages plötzlich zu der Ansicht gelangen, dass es an der Zeit ist Gold zu kaufen, werden Sie keines mehr bekommen können……………………………….
        Sie können dieser Falle nur entkommen, solange sie noch nicht zugeschnappt ist. Für Otto Normalverbraucher bedeutet das Investitionen in echte Vermögenswerte, greifbare Assets. Im Moment zähle ich auch Bargeld dazu. Es ist wichtig, Bargeld außerhalb der Bank zu verwahren. Edelmetalle zu besitzen, die man in den eigenen Händen halten kann, ist sehr wichtig. Legen Sie so viel wie möglich in realen Werten an, die Sie selbst verwahren..“

        AUS:
        http://www.goldseiten.de/artikel/314029–Dr-Martenson~-Die-naechste-Krise-wird-global-Fuer-Edelmetallkaeufe-ist-es-dann-zu-spaet.html?seite=3

        8+
        • alter schussel

          der kleine unterschied.
          – eine deutscher rentner verliert krankenversicherung und haus,
          und beim raketentechniker macht es „SIMSALABIM“

          Weil du Deutscher bist!
          -ca.. 6min.
          https://www.youtube.com/watch?v=wtNKH_MfFrk

          ————————————————————————-

          – das er dann vielleicht die AFD wählt kann keiner verstehen, oder?

          7+
          • @alter schussel: Absolut korrekt. Noch perverser ist, dass die Rentner, die Flaschen sammeln und „Containern“, weil sie mit ihrer Rente von 300€/Monat nicht klarkommen auch noch verknackt werden, während unsere „Kulturbereicherer“ sich alles erlauben dürfen und dann nur ein „Du-du-du“ mit dem Zeigefinger bekommen…
            Auf dem Weg zum Bürgerkrieg…

            5+
      • Yess, da kenn ich auch ein paar, die sagen: Du mit deinem Griechenland….wir sind hier in Deutschland, die können sowas nicht machen. Dies ist ein Rechtsstaat. Da weiss man dann, dass man besser die Klappe hält. Denk mir nur: Wenn ihr meint…mäh.

        8+
  11. Geld für Flüchtlinge, kein Geld für Deutsche in Not!
    https://www.youtube.com/watch?v=wtNKH_MfFrk Video 6min. „Weil du Deutscher bist!“ Es zeigt den Unterschied zwischen einem in Not geratenen Deutschen und einer Flüchtlingsfamilie. Es beinhaltet Filmszenen vom Mitteldeutschen Rundfunk (MDR, Redaktion Exakt) und einer ARD-Reportage .
    Darf so etwas gezeigt werden oder ist das politisch unkorrekt oder gar rechts ? Die doofen Deutschen müssen für die Ausländer noch mehr arbeiten, da sie immer noch den öffentlichen Medien glauben und die Parteien wählen. Bei Nachfrage warum, was soll ich denn sonst wählen. Also selber Schuld und arbeiten bis zum Abkotzen . Das ist der Kern des Systemwechsel-Szenarios: die Deutschen (oder sonstigen Europäer) sollen gegenüber den Okkupanten & „Terroristen“ Bürger 2. Klasse sein – weil es die Politik so will. Wir werden bei der Abrechnung mit dem System dann vor Wut rasend sein. Im Balkanstaat Österarm des selbe in grün .

    10+
    • @Reesel Diesen blöden Spruch von wegen wen soll man sonst wählen kann ich auch nicht mehr hören Mutti, ist halt alternativlos.Schlechter als sie kriegt es jemand anderes auch kaum hin.

      6+
  12. Dieses Jahr nimmt meine parteilosigkeit definitiv ein Ende.

    1+
  13. @Ottmar

    Was glaubst Du, was die N.SA alles kann….wenn Du von deinem Bitcoin-Account das schöne Geld „abheben“ bzw. darauf zugreifen möchtest, ist der Zugang einfach gesperrt….die N.SA hat Zugriff auf jeden Internetknoten dieser Welt….

    0
  14. bitte nicht persönlich nehmen…Du kannst gerne auf Bitcoin vertrauen und spekulativ liegst Du damit derzeit ja richtig….vermutlich werden sie eines schönen Tages das Bargeld eh abschaffen. Ich befürchte für dich nur, dass es eine von den Zetntralbanken kontrollierte Kryptowährung sein wird……so es die Zentralbanken dann noch gibt….und vorher kommt noch die große Enteignung, denn die Schuldenuhr mus auf Null zurückgesetzt werden….eine Frage: weshalb sollte Bitcoin dieser Enteignungswelle nicht unterliegen ?

    0

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Falco: @Thanatos Eigentlich müsste man hier mal so einen Fakten-Check-TÜV einführen. Von Ungenauigkeiten über bloße...
  • 0177translator: @Krösus Das alles tut mir nur deshalb weh, weil ich dieses Land dennoch liebe. Auch wenn die...
  • Krösus: @Translator FREIHEIT IST KEIN DEUTSCHES WORT. Deutschlands Schicksal: Vor dem Schalter zu stehen....
  • 0177translator: Dann mußt Du aber noch das Angeln lernen. Sonst wird das mit der Sezession nix.
  • 0177translator: @Krösus Diese Pißnelken von der NVA-Grenztruppe sind später alle beim BGS gelandet. Könnte Dir auch...
  • Krösus: @Translator Ja siehste, dass eben ist typisch toitsch, das ist so toitsch, toitscher gehts nicht. Ein Volk...
  • InGoldwetrust: Es ist die Ruhe vor dem Sturm und wir außerdem seit Beginn 2017 nur eine Richtung, wenn wir vom Bashen...
  • materialist: @WATCHDOG Ich emigrier nach Sachsen und kämpfe dann dort für die Unabhängigkeit,wenn wir die dann haben...
  • Watchdog: Also bitte, @01translator „Ich heiße Erwin Lindemann, bin Rentner und mit meinem Lottogewinn werde...
  • Conny: @Krösus . Top-Kommentar. Ich bringe auch eines ! Hurra die AFD ist da , mit einer lesbischen Weidel ,Alice !...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren