Anzeige
|

„Black Friday“: US-Einzelhandelsumsätze pro Kopf unter Vorjahr

Der „Black Friday“ gilt in den USA als umsatzstärkster Verkaufstag des Jahres. Es ist der Tag zwischen Thanksgiving und dem darauf folgenden Wochenende. Viele Arbeitnehmer nutzen den Brückentag zum Shoppen. Die Einzelhandelsumsätze am „Black Friday“ sind somit immer auch ein Indikator für die US-Konjunktur. Laut dem US-Einzelhandelsverband NRF fiel der Pro-Kopf-Umsatz in diesem Jahr schwächer aus als 2015. Er ist von 289,19 Dollar auf 273 Dollar gefallen. Das entspricht einem Minus von 5,6 Prozent. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anleitung für ein geniales Goldversteck: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=62351

Eingetragen von am 28. Nov. 2016. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

9 Kommentare für “„Black Friday“: US-Einzelhandelsumsätze pro Kopf unter Vorjahr”

  1. Nur 5,6 % weniger Umsatz, da muss man sich keine Sorgen machen. Bei unter 5% Arbeitslosigkeit und enormem Wirtschaftswachstum – einfach Peanuts. Hier die Erklärung: Wahrscheinlich waren zu viele US-Amerikaner vollbeschäftigt und hatten keine Zeit zum Schoppen.

  2. Weniger Umsatz? Versteh ich nicht. Der Black Friday ist doch ein Spaß für die ganze Familie. Erlebnis-Shopping at its best:
    https://www.youtube.com/watch?v=-xL8rE9DT4g
    Nur Kulturpessimisten und Misanthropen haben daran natürlich mal wieder was auszusetzen
    http://www.dunkles-leben.de/forum/viewtopic.php?t=28985&sid=b46e1132489bfd17c5148d0c908b8eef
    nein, der verantwortungsvolle Homo Oeconomicus kann hier seine Pflicht sehr unterhaltsam erfüllen!

  3. Problem = Mindestreservesystem

    http://m.onvista.de/index/DAX-Index-20735
    Wie wohl der dax-chart INFLATIONSBEREINIGT aussehen würde ??!!!??

  4. Problem = Mindestreservesystem

    Falls wer auf einen „crash“ wartet….soetwas kann es im worteigentlichen Sinne gar nicht geben…..ein Crash im eigentlichen (technischen) Sinne, ist eine koordinierte, unangekündigte (evtl. Orchestrierte) VERKAUF von Aktien oder Anleihen …etc.
    Ansonsten kommen „crashs“ nur durch bankruns zustande, welche Banken oder ganzen Finanzsystem Den garaus machen.

    Natürlich wollen die big Player mit ihren verkaufs-konzerten möglichst unerkannt bleiben…

    Black Rock lässt grüßen

  5. Problem = Mindestreservesystem

    http://waz.m.derwesten.de/;cookieEnabled=0/dw/region/dermatologen-warnen-vor-immer-mehr-faellen-von-kraetze-in-nrw-id12394894.html?service=mobile

    Krätze überträgt sich so-gut-wie AUSSCHLIEßLICH durch „engen hautkontakt“.
    Frage:
    Durch welche „Tätigkeit“ hat der Mensch mit einem anderen Menschen besonders engen Hautkontakt?
    Die Antwort ist OFFENSICHTLICH.

    Laut Artikel kam es AB NOVEMBER 2015 in den, durch eine „ausgeprägte Single-kultur“ (=seeehr euphemistisch beschrieben) zu beschreibenden Ballungsräumen
    Köln, Düsseldorf und Aachen
    (sind zusätzlich AUCH alles große uni-städte)…..mit anderen worten: dort wird hemmungslos rumbebu…xxt. besonders „freiheitsliebende“ Weiber ziehen diese Städte magisch an….zu genau diesem „zweck“.

    Viel interessanter ist die frage, wie kommt Krätze Zustande? Wie entsteht sie überhaupt erst?
    Naja,wenn man im Frühjahr/Sommer/frühherbst Tagelang/Wochenlang aus „aussereuropäischen“ Ländern unterwegs nach Deutschland etc gewesen ist, mit derselben Kleidung am Körper und der Schweiß sich täglich auf der Kleidung ablagert, bilden sich dort eben Milben. Es entsteht Krätze.

    Die Weiber die in Deutschland von unseren neuen Mitbürgern angebaggert werden, sagen „nicht immer -nein-„.

    das Ergebnis ist obiger Artikel der in verlegen Art und Weise versucht, den Blick von der OFFENSICHTLICH und fast schon OFFENKUNDIGEN Ursache … abzulenken.

    Das haben die heimischen Weiber nun davon….OBSCHON SIE ES MÖGLICHST GEHEIM HALTEN, NACHDEM SIE EIN „INTERMEZZO“ MIT EINEM AFRIKANER HATTEN, UND SICH DANN WIEDER (DURCH GEWISSE HAUTZUSÄTZE) „BEREICHERT“, IHREN EINHEIMISCHEN KERLEN „ZUWENDEN“ , UND AUCH DIESE DANN MIT EINEM „HAUTZUSATZ“ …“BEREICHERN“…

    DANKE AN ALLE HÜBSCHEN ODER WILLIGEN WEIBER IN DEUTSCHEM LANDE…FÜR EURE ZÜGELLOSIGKEIT..
    .OBSCHON IHR EURE AUSSCHWEIFUNGEN STETS GEHEIM HALTET.
    DANKE FÜR NICHTS !!!!

  6. @Problem = Mindestreservesystem
    Hör bloß auf, ich war selbst grad in Marokko und kam abgemagert zurück. :)
    Auf n-tv kam gestern was Feines. Neue Jobs gibt es für professionelle Waffen-Putzer. Wer als Ami Lust zum Ballern hat und zum Waffen-Reinigen zu faul ist (oder zu doof, weil er nie gedient hat), bringt seine Wumme eben mal da hin. Da zeigten sie einen, der hat das private Scharfschützengewehr, das sonst von der US-Army in Afghanistan und Irak genutzt wird, von jemandem gereinigt.
    Ich liebe dieses Amiland. Und das Volk noch mehr. Sollten jemals wegen „The Donald“ welche von dort flüchten und in D-land um Asyl ersuchen, nehme ich sie freiwillig auf. Müssen aber ein-zwei Schießprügel mitbringen. Wie man eine Pistole Makarov oder MPi Kalaschnikow reinigt, weiß ich noch aus NVA-Zeiten.

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Spontaner Gast: ……..Stimmt Zbignew B. …………&# 8230;………&...
  • Klapperschlange: Genau: der Punkt macht‘s (an der richtige.en Stelle). Neuer Grundkurs für die US-Navy: –...
  • Boa-Constrictor: @Familienvater Jedes Buch, mit dem ein Autor („Zeitzeuge“) den Anspruch erhebt, der Nachwelt (vor...
  • Toni: @Dog was mir bei unseren „Lieblingsbanken“ also den Swap Dealern, die netto short Positionen haben...
  • Familienvater: @Boa deswegen bin ich überzeugt, dass es sich lohnt mit der Geschichte zu befassen. Irgendwo laß ich...
  • SilverSurfer: Nun ja, dass man eine neue Krise bekommt muss man halt erst mal die Zinsen anheben. Daraufhin kippt die...
  • 0177translator: Ihr Kommentar muß noch freigegeben werden Es fehlt immer noch der Punkt am Ende dieses Satzes! Einen...
  • Boa-Constrictor: @Taipan Manchmal wiederholt sich die Geschichte (z.B. die vielen Keilereien von „Issos‘ 333), und...
  • 0177translator: @Taipan Preis und Wert. Worth and value. Tauschwert und Gebrauchswert. So hat es Karl Marx in...
  • taipan: @sauriger Das hat nur eine einzige Ursache.Währungskrieg um die billiste Währung.Diese verschafft einem einen...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren