Anzeige
|

BoA Merrill Lynch: „Goldmarkt hat das Schlimmste überstanden“

Goldkurs

Goldpreis: Seit Jahresanfang 9 Prozent zugelegt, trotz „Tapering“ und besseren Zahlen aus der US-Wirtschaft.

Mit Bank of America Merrill Lynch stimmt die erste amerikanische Großbank sanftere Töne in Sachen Goldpreis an. Die Argumente sind allerdings fadenscheinig.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs beharrt weiterhin auf ihrer Prognose, der Goldpreis werde bis Jahresende wieder bei 1.000 Dollar stehen. Die letzten Monate haben jedoch gezeigt, dass die diversen Abwärtsausschläge stets begrenzt blieben.

Mit Bank of America Merrill Lynch äußerte sich eine US-Großbank erstmals optimistischer in Sachen Goldpreis. „Wir glauben, dass die physische Nachfrage der Schwellenländer mittelfristig weiteren Einfluss gewinnen wird, da in diesen Ländern der Wohlstand wächst. Das lässt uns annehmen, dass der Goldmarkt das Schlimmste überstanden hat“, erklärt man laut MarketWatch.

Jetzt darf man sich natürlich fragen, ob diese Erkenntnis wirklich neu ist und tatsächlich dazu dienen kann, das Ende einer von den Bullion-Banken provozierten Goldpreis-Korrektur zu erklären. Unsere Meinung: Eine sehr fadenscheinige Begründung für den Übergang zu einer möglichen Neubewertung bei Gold.

Nachdem die Hälfte des Jahres bereits vorbei ist, der Goldpreis seit Januar gut 9 Prozent zugelegt hat, die traditionell besten Monate für das Edelmetall noch bevorstehen und die Gegenargumente der Bankanalysten bislang nicht zogen („Tapering“, US-Wirtschaftswachstum), sucht man nach einer neuen Begründung für die „unerwartete“ Goldpreis-Entwicklung. Alternative Interpretation: Gold hat das Schlimmste hinter sich, weil die US-Banken damit gescheitert sind, den Preis noch weiter zu drücken.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was geschieht nach dem Cash? Wenn Gold wieder Geld wird

Jetzt vorbereiten! Mit Gold sicher durch den Crash

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=43748

Eingetragen von am 22. Jul. 2014. gespeichert unter Banken, Gold, Goldpreis, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

8 Kommentare für “BoA Merrill Lynch: „Goldmarkt hat das Schlimmste überstanden“”

  1. Nicht der Goldpreis steigt, der Dollar oder der Euro wird abgewertet.Währungskrieg nennt man das.Zwar kann man das mit tatsächlichem „Billiger machen“ des Goldpreises etwas abfedern,aber erstens nicht von Dauer und zweitens nur mit einem Haufen Geld.

    0
  2. Ich bleibe bei meiner eigenen Prognose: „in einem derart korrupten und manipulierten Finanz- Rohstoff- und Edelmetallmarkt paßt jede
    Goldpreis-Prognose in einen Pfeifenkopf“.
    Und: Rauchen gefährdet Ihre Gesundheit.

    Aktuelle Schwankungsbreite beim Goldkurs für 2014-2015:
    http://www.gold.de/artikel,673,goldpreis-prognosen-banken.html

    1050,-$ bis 10.000,- $.

    Also: „Alles“ ist möglich!

    0
  3. @anaconda.
    Das die Goldpreisdrückung nicht von Dauer ist , bin ich mir sicher.
    Das die Goldpreisdrückung einen Haufen Geld kostet , glaube ich eher nicht.
    Ihr Papiergold schicken diese Banken im Kreis .
    Die USA drucken wahrscheinlich heimlich Dollars in rauhen Mengen.
    Vor ca. einem Jahr habe ich gelesen , die USA bauen 10 neue Flugzeugträger – Stückpreis 13 Mrd. Dollar.
    Der erste “ Ronald Reagan “ ist schon fertig.
    Da ist die Frage , wie kann sich ein Pleitestaat so etwas leisten ?

    0
    • Ob es sich dafür um gedrucktes Geld handelt, werden wir wohl nur erfahren wenn ein songeannter „Insider“ den Mund auf macht. Vieleicht sogar Snowden, falls er das überhaupt weiss.
      Keiner kontrolliert die USA. Selbst die Ratingagenturen haben jüngst einen auf den Deckel bekommen (S&P).
      Ob und wie sie das gedruckte Geld einsetzen wird man nicht rausfinden.
      Selbst wenn es rauskommt werden dir die US Politiker nur müde zulächeln. Genau wie bei Anne Will´s letzter Sendung, als der US Politikberater Andrew B. Denison gleich zum Anfang der Runde sagte „Die Deutschen müssen sich damit abfinden das sie ausspioniet werden!“ Damit was das Thema für ihn lächelnd abgeschlossen.

      1+
    • @bauernbua
      Das geht noch lange gut. Sieh Dir doch unseren Pleitestaat Österreich an.
      Wenn dieser Staat eine Firma wäre dann wäre unser Politikerpack längst hinter Gittern wegen fahrlässiger Krida und Verschleppung. Die Schuld liegt beim Volk das einen Taxler zum Staatschef wählt und das ganze korrupte System am Leben erhält.

      1+
      • @Federico
        Da ich auch Österreicher bin, kann ich nur sagen , Du hast 100 % recht.
        Österreich der Pleitestaat Nr. 1.
        Hoffentlich retten uns die Deutschen.

        1+
    • Geld entsteht doch aus dem Nichts. Erschaffen durch die Banken durch eintippen der entsprechende Zahl in den Computer. Auf dem Konto erscheint das Wunder als „Sichteinlage“. Täglich fliegen daher global auch die toten Zahlen durch die Netze. Wenn die Menschen reales Geld als Papierdruck erhalten, haben sie auch nur bedrucktes Papier! Unser Geldsystem ist aus dem Mittelalter, wo Könige regierten und Krieg führten. Für eine bahnbrechende Erkenntnis zum Geldsystem wäre www. zukunftsbanken.eu optimal und ratsam.

      0
  4. Der Papier Schuldgeldbetrug

    Guter Bericht von „Goldreporter!!

    Vor allem der Schlusssatz kann ich voll und ganz unterstreichen.

    Wenn Goldman Sachs 1000€ für Gold voraussagt dann muss der „physische Goldhorizont“ für die Anledger eigentlich hervorragend sein.

    Mittelfristig, vielleicht auch etwas länger spielt die Goldmusik der USA und deren Finanzeliten oder die der Politik was das gleiche ist, keine große Rolle mehr!

    Ich bin fest überzeugt was wir in den letzten Monaten an Manipulation gesehen haben, wird sich in naher Zukunft so nicht mehr wiederholen weil einfach die Munition ausgeht und der Dirigent von den USA nach China wechselt!

    Ein Faschgeldsystem wie der EURO oder DOLLAR das ganz nach Belieben in der Kaufkraft nach unten „gepflegt“ wird mit einer Inflation die weit höher ist als uns dieser Draghi weismachen will und einem Schneeballsystem gleicht, wird an massiv an Vertrauen verlieren – vor allem auch weil die bunten Papierschnitzel völlig ungedeckt sind, keinerlei Golddeckung aufweisen!

    Keine Schuldpapierwähung der Welt hat je ohne Deckung überlebt, keine einzige!
    Entweder hat die Inflation den Geldwert aufgefressen, oder eine Währungsreform kam, oder man ging direkt zum Handel über ohne Geld zu bemühen!

    Die gewollte Inflation und zukünftig mit Billionen aufgeblähte Geldmengenausweitung der EZB ist ein Verbrechen an Sparer, an Lebensversicherungen und an all denen die vorbildlich ohne den Staat zu brauchen, vorgesorgt haben.

    Jede Goldanlage ist wesentlich besser und vor allem sicherer als dieses Falschgeldsystem!

    Mit unserem Geld wird eine illigeale EU Staatenfinanzierung durchgezogen die Ihrerseits noch mehr Schulden machen und rasant eine Fianzkrise heraufbeschwören die 2008/09 weit in den Schatten stellen wird!

    Draghis erklärte Inflationsrate ist nur die Kerninfaltionsrate, alles was den Verbraucher interessiert wie Ölpreisentwicklung oder Lebensmittelpreise um nur einige zu nennen wurden herausgerechenet!

    Es ist ein Betrug der besonderen Art, bei der man verheimlicht dass die Inflation, und somit die Kaufkarftvernichtung des Geldes wesentlich höher ist.
    Nationalökonomen sprechen zwischenzeitlich von weit über 65% Kaufkraftverlust des beliebig manipulierbaren Euro der zu keinem Land in Europa passt, und Millionen von Menschen in die Armut getrieben hat!

    1+

.............................................

Premium Service

.............................................

Buch-Tipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Resl: Leute , i versteh bis heut net -wenn die FED – Bankenvereinigung die Zinsen wieder net erhöht – was...
  • Goldkumpel: @Thanatos Bei GS sind 30% Chance auf Zinserhöhung im Sep und 40% Chance darauf im Dez also 70% Chance in...
  • Force Majeure: @Toto Voll in Schwarze bezüglich des Silbers. @Watchdog prognostizierte schon heute früh sehr...
  • materialist: @Kosto:Er tut es,der Goldpreisverlauf des heutigen abends zeigt was die Welt von Lügen hält.(reimt sich...
  • KuntaKinte: NWO Lehrfilm ! Wie errichte ich eine NWO ! https://www.youtube.com/watch? v=IZn0SoKXlEY NWO Der letzte...
  • materialist: @ Kosto:von wegen Kartenhaus wackelt ,Mutti wird uns morgen schon erzählen wie toll die Welt ist,da habe...
  • Stillhalter: Soviel steht fest, ich verkauft nix. Wenn es wider erwarten noch mal fallen sollte, dann werde ich...
  • Goldminer: Die (fast) unfehlbaren Gold-Männer und Super-Analysten trauen sich bereits aus der Deckung und...
  • Stillhalter: @Schleifstein Ja, das ist erstaunlich. Das die Reaktion so spät erfolgt, hätte ich nicht gedacht....
  • kosto: @Thanatos Und wie Toto erinnert, ist morgen Option expiry. Ich möchte keine Hoffnungen streuen, aber nach der...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter