Anzeige
|

Brasilien wird auf dem Goldmarkt aktiv, weitere Käufe erwartet

Sind 1,7 Tonnen erst der Anfang? Brasilien kaufte erstmals seit 2008 wieder Gold.

Die Goldreserven Brasiliens sind im vergangenen Monat erstmals seit 2008 wieder gestiegen. Auch die Goldbestände der Türkei und der Ukraine wachsen weiter an.

Brasilien hat seine Goldreserven im September um 1,7 Tonnen aufgestockt. Das erste Mal seit Dezember 2008 meldete das Land eine Zunahme seiner Goldbestände. Das berichtet der Nachrichtendienst Reuters.

„Wenn eine Zentralbank wie die Brasiliens in den Goldmarkt eintritt, dann wird sie für einen längeren Zeitraum weiter kaufen, solange bis die Goldreserven einen optimalen Anteil an den Gesamtreserven erreicht hat“, kommentiert Bayram Dincer, Analyst bei der Schweizer LGT Capital Management die Nachricht gegenüber Reuters.

Die offiziellen Goldreserven Brasiliens wurden vom World Gold Council zuletzt mit 33,6 Tonnen beziffert. Das entsprach lediglich 0,5 Prozent der gesamten Reserven des Landes.

Im vergangenen Monat hat auch die Türkei ihre Goldreserven weiter ausgebaut. 6,8 Tonnend es Edelmetalls kamen hinzu. Die Ukraine fügte 0,3 Tonnen Gold hinzu. Russlands Goldreserven sind dagegen um 2,2 Tonnen gefallen. Weißrussland hatte 1,5 Tonnen Gold weniger in den Büchern. Auch Tschechien (- 0,3 Tonnen) und Kasachstan (- 0,4 Tonnen) meldeten leicht sinkende Goldmengen.

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=27193

Eingetragen von am 25. Okt. 2012. gespeichert unter Gold, Marktdaten, News, Welt. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Klapperschlange: Was war noch mal in Jackson Hole? Ein Golfplatz? Nein,- Das übliche „BLA BLA BLA...
  • Goldminer: Das scheint eine ausgemachte Sache zwischen den Silber-Shorts und Arriva’s Chart zu sein: der...
  • Noby: @ hasenmaier da haben Sie -leider- recht! Wenn dieses Land in den vergangenen 30 bis 40 Jahren nicht ständig...
  • Matthias: Lieber Krösus, und allen Anderen.., einige Tage Forum-Fasten, haben mir gut getan. Vielleicht ist das auch...
  • Krösus: @Hoffender Wie soll ich Jemanden Ernst nehmen können, der mir trotz wiederholter Aufforderung nicht sagen...
  • hasenmaier: Noby: Wasist denn der eigentliche Skandal , das wir uns als realwirtschaftliche Steuersubjekte Gedanken...
  • 0177translator: @Watchdog https://www.google.de/search?q =Olsenbande+stiehlt+Goldbarren &tbm=isch&tbo=u&...
  • Watchdog: Haätte der ’neue‘ Finanzminister tatsächlich Volle Regale mit Goldbarren/Münzen gesehen, wäre...
  • Hoffender: @Krösus Ich glaube, wenn wir hier über Steuern reden, das wäre Situationskomik, denn wie soll man jemanden...
  • 0177translator: http://www.propagandafront.de/ 1104740/der-groste-goldraub-de r-geschichte-wie-der-geheim...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren