Anzeige
|

Bundesbank sorgt sich um Aktienkurs-Entwicklung bei deutschen Banken

Die Aktienkurse von Commerzbank und Deutsche Bank haben in den vergangenen Wochen ein Rekordtief nach dem anderen erreicht. Die Marktkapitalisierung der Institute ist dadurch stark geschrumpft. Bundesbank-Vorstand Andreas Dombret betrachtet diese Entwicklung mit Sorge. Er sagt in einem Reuters-Interview: „Den Rückgang in der Marktkapitalisierung von Banken kann man nur kritisch sehen, denn dadurch wird eine Kapitalaufnahme erschwert.“ Aus Sicht der Bankenaufsicht sei die geringe Rentabilität der Geldhäuser bedenklich. Wem ist diese brenzlige Situation zu verdanken? Unter anderem der extremen Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Kaufberatung: Gold kaufen: Das müssen Sie wissen!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=60497

Eingetragen von am 25. Aug. 2016. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

3 Kommentare für “Bundesbank sorgt sich um Aktienkurs-Entwicklung bei deutschen Banken”

  1. So,so man sorgt sich.
    Das ist etwa so,als wenn man sich um einen bereits Toten Sorgen machen würde ob die Therapie so richtig sei.
    Alles schon erlebt.Da wurde in einer Klinik bei der Chefbesprechung noch die Therapieänderung beschlossen und den Angehörigen mitgeteilt,als der Patient schon mehr als 3 Stunden tot war.
    Moral von der Geschicht: Sorgen kann man sich immer machen,nur helfen tuts nicht.

  2. Zynismus an: …ich mache mir auch Sorgen, immer montags, ob der Goldkurs noch da ist……Ende aus….

  3. Zusammenschnitt zur Aktuellen Situation in der BRD
    https://www.youtube.com/watch?v=sBY8QjcV6bI

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Buchtipp


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Grandmaster: Die Bargeldabschaffung wird kein radikaler Schritt von heute auf Morgen. Und es wird auch kein...
  • Grandmaster: Nicht 2021 oder 2025…aber ab 2030 bis 2035 kann ich mir das sehr gut vorstellen. Die meißten alten...
  • Falco: @Hamster Das sind vielleicht die feuchten Träume von technikaffinen Kontrollfreaks. Weißt Du woran das...
  • taipan: @Hamster Nach der Willküraktion der Euroeinführung und der entsprechenden Ablehnung dieses Geldes gibt es...
  • Asterix: @hamster Nicht abwegig, man siehe nur was voriges Jahr in Indien abgelaufen ist. Das war sonnenklar ein...
  • Hamster: Ich meinte ab 01.01.2022 ist alles in Bit-Euro …..
  • Hamster: Mögliches Szenario: 2019 wird eine Digitalwährung installiert mit der man berührungslos überweisen kann von...
  • Asterix: @taipan Sie haben schon Recht, aber schwieriger und viel langwieriger wirds dadurch! Wenns jeder so macht...
  • Matthias: sorry @taipan
  • Matthias: Sie bereiten mir unter den vielen Nicknahmen seit vielen Jahren Freude. Machen Sie weiter so, Ich kann...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

NEU Gold-Jahrbuch 2018

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren