Anzeige
|

Bundesregierung lässt neue 100-Euro-Goldmünze prägen

Das Bundesfinanzministerium hat die Ausgabe einer neuen 100-Euro-Goldmünze für das Jahr 2018 angekündigt. Das Motiv: Schlösser Augustusburg und Falkenlust in Brühl.

100-Euro-Goldmünze „UNESCO Welterbe – Schlösser Augustusburg und Falkenlust in Brühl“ (Bild: BADV)

Die Bundesregierung setzt die Ausgabe einer jährlichen 100-Euro-Goldmünze auch im kommenden Jahr fort. Das Bundesfinanzministerium hat heute das neue Motiv für den Jahrgang 2018 vorgestellt. Es lautet „UNESCO Welterbe – Schlösser Augustusburg und Falkenlust in Brühl“.

Die Münze soll im Oktober 2018 ausgegeben werden. Darüber hinaus wurden keine weiteren Ausgaben angekündigt.

Bislang erschienen sind folgende 100-Euro-Goldmünzen der Bundesrepublik Deutschland:

  • „UNESCO Weltkulturerbestadt – Quedlinburg“ (2003)
  • „UNESCO Weltkulturerbestadt – Bamberg“ (2004)
  • „UNESCO Welterbe – Klassisches Weimar“ (2006)
  • „UNESCO Welterbe – Hansestadt Lübeck“ (2007)
  • „UNESCO Welterbe – Altstadt Goslar – Bergwerk Rammelsberg“ (2008)
  • „UNESCO Welterbe – Röm. Baudenkmäler Dom und Liebfrauenkirche in Trier“ (2009)
  • „UNESCO Welterbe – Würzburger Residenz und Hofgarten“ (2010)
  • „UNESCO Welterbe – Wartburg“ (2011)
  • „UNESCO Welterbe – Dom zu Aachen“ (2012)
  • „UNESCO Welterbe – Gartenreich Dessau-Wörlitz“ (2013)
  • „UNESCO Welterbe – Kloster Lorsch“ (2014)
  • „UNESCO Welterbe – Oberes Mittelrheintal“ (2015)
  • „UNESCO Welterbe – Altstadt Regensburg mit Stadtamhof“ ( 2016)

Am 2. Oktober 2017 erscheint die 100-Euro-Goldmünze „UNESCO Welterbe – Luthergedenkstätten Eisleben und Wittenberg“.

Noch bis 2011 war es für Investoren interessant, die Münzen per Erstausgabe zu erwerben. Nach der Anhebung des Ausgabeaufschlags auf 50 Euro (vorher 25 Euro) liegt der Ausgabepreis der 100-Euro-Goldmünzen aber regelmäßig zu stark über dem zu diesem Zeitpunkt aktuellen Goldkurs (Goldreporter berichtete).

Die 2018er-Ausgabe weist die gleichen Merkmale auf, wie ihre Vorgänger. Sie besteht aus 999,9er Feingold bei 15,5 Gramm Gewicht. Die Münze wird in Stempelglanzqualität geprägt und der Münzrand ist geriffelt. Man plant, die Goldmünze zu gleichen Teilen von den fünf deutschen Münzstätten (Berlin, München, Stuttgart, Karlsruhe und Hamburg) herzustellen.

Zum Münzmotiv heißt es: „Mit der Würdigung der Schlösser Augustusburg und Falkenlust soll die Serie im Jahr 2018 fortgesetzt werden. Die Schlösser wurden 1984 als herausragendes Beispiel der Schlossbaukunst des 18. Jahrhunderts in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Sie stellen die ersten bedeutenden Schöpfungen des Rokokostils in Deutschland dar und waren über ein halbes Jahrhundert Vorbild für eine Vielzahl deutscher Fürstenhöfe.“

Das Gold für die Münzprägung kauft das Finanzministerium in der Regel aus den Beständen der Deutschen Bundesbank. Zuständig für die Vermarktung der Gedenkmünzen der Bundesrepublik Deutschland ist das Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen (BADV). Vertrieben werden die Münzen von der VfS – Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=64779

Eingetragen von am 15. Mrz. 2017. gespeichert unter Banken, Deutschland, Euro, Gold, Goldmünzen, News, Politik. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

45 Kommentare für “Bundesregierung lässt neue 100-Euro-Goldmünze prägen”

  1. „…für offene Vermögensfragen“ der ist gut! hehehehe

    3+

  2. Nun ja – dann wäre ein „Gold-Verbot“ /“Gold-Handelsverbot“ in den kommenden Monaten bis 2018 für das Finanzministerium ‚kontra-produktiv‘.

    6+

  3. wenn ich EURO schon lese…. diese Münze hol ich mir sicher nicht!

    10+

    • @f.s.
      Diese Münze ist in Deutschland immerhin gesetzliches Zahlungsmittel. Also auch bei einem möglichen Goldverbot, woran ich persönlich zwar nicht glaube, wird diese Münze schwer zu verbieten sein.

      Außerdem ist der Nennwert mit 100 Euro für eine halbe Unze Gold extrem hoch. Nach meinem Kenntnisstand bringt das keine andere Münze mit. Selbst die Britannia mit 100 Pfund oder der kanadische Maple „Call of the Wild“ mit 200 kanadischen Dollar kommen da nicht mit.

      Ich bin auch kein Eurofan aber für mich sind diese Münzen bis auf die aktuellen (2015 und 2016), die einfach zuviel kosten, äußerst interessant.

      2+

  4. Von mir aus können die die ganze USA abschalten, meinetwegen für immer, nicht nur die Regierung.

    5+

  5. 0177translator

    @f.s.
    Habe mir seinerzeit Sammlerstücke aus Belarus zugelegt. Einmal Bison, einmal Schwan, einmal Fuchs. 1 Fünftel Unze Feingold. Republik Belarus. Jeweils mit zwei winzigen Diamanten (Bison und Fuchs), wo die Augen sind. Auflage je 200 Stück. Sollte Lukaschenko-Land bei Putinesien eingemeindet werden, haben die bald einen beachtlichen Wert. Vom Opa war im Nachlaß ein ganzes, kleines Album mit Briefmarken Republik Südvietnam. Den Saigoner Staat gibt es nicht mehr. Aber irgendwann halte ich mal die Marken so einem gelben Katzenfresser unter die Nase. (Von dem Erlös wird selbstverständlich Katzenfutter für Tina und den dicken, roten Genossen gekauft.)
    Kauft also ruhig den D-Goldeuro, erst recht wenn es der letzte sein könnte.

    6+

  6. https://www.youtube.com/watch?v=8Fe9rNEqSl0

    Geht um den Islam.

    Hat’s mir echt kalt den Rücken runterlaufen lassen.

    3+

  7. Wenn die Münze zu 100 Euro verkauft wird, bitte, nur her damit.
    Eine halbe Unze zu 100 Euro, das nennt sich wahre Preisdrückung.
    Danke Draghi und Schäuble.

    3+

  8. Die Bundesregierung soll zum Teufel gehen.

    Abstimmung in Deutschland Bundesregierung genehmigt türkisches Referendum

    https://www.tagesschau.de/inland/wahlerlaubnis-101.html

    7+

    • @Force Majeure
      Lieber Force, auch wenn ich mich wiederhole:

      Es ist nicht der Auftrag der Bundesregierung, die Interessen der Deutschen zu vertreten.

      Deshalb wundern sich die Menschen, dass in unserem Land Moscheen nicht nur gebaut sondern sogar mit Steuermitteln unterstützt werden, dass ausländische Täter Opferschutz genießen, dass unter Mißachtung bzw. Rechtsbeugung geltender Gesetze die Tore geöffnet wurden und sich diese Regierung und Polizei als Schlepper nach geltenden Gesetzen strafbar gemacht haben usw. usf.

      Dass jetzt die Türken auf deutschem Boden Wahlkampf machen und sogar Wahllokale einrichten dürfen ist wieder etwas was die Menschen nicht verstehen und glauben, dass Merkel jetzt aber endgültig weg muss.

      Und dann ? Es ist doch völlig egal wer Kanzler einer wie auch immer zusammengesetzten Bundesregierung ist. Solange man die gültigen Rechtsgrundlagen nicht verstanden hat, wird man auch diese Politik nicht verstehen können. Völlig ausgeschlossen.

      Das hat nichts mit mangelnder Intelligenz zu tun sondern eher mit der fehlenden Bereitschaft, mal hinter die Kulissen zu schauen und sich ein wenig aus der Komfortzone heraus zu begeben. Zugegeben, dass ist nicht immer lustig und führt auch schon mal zu höchst unerwünschten Ergebnissen. Aber wenn man nicht in einer Pippi – Langstrumpf – Welt leben möchte kommt man da nicht drum herum.

      PS: Die Pippi – Langstrumpf – Welt wird bald nicht mehr da sein, der Kindergarten wird jetzt demnächst geschlossen.

      10+

    • @Force

      Wie schon gestern beschrieben, man kann den “Daumen hoch“ leicht mehrmals geben.

      Von den 4 Daumen hoch, bei deinem Beitrag, kommen 3 von mir.
      ______________________________________________-

      So leicht ist das manipulierbar und dabei bin ich kein PC Experte.

      4+

      • @Bauernbua

        Türkischer Außenminister warnt vor „Religionskriegen“ in Europa

        Nach den Parlamentswahlen in den Niederlanden hat der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu vor einem Glaubenskrieg in Europa gewarnt. „Ihr führt Europa einem Abgrund entgegen“, sagte Cavusoglu nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu. „Bald könnten in Europa auch Religionskriege beginnen, und sie werden beginnen“.

        Und Herr Gabriel macht einen Kniefall und verteidigt Wahlkampfauftritte ausländischer Politiker

        https://www.welt.de/politik/ausland/live162773927/Tuerkei-nimmt-keine-Fluechtlinge-mehr-von-griechischen-Inseln-zurueck.html

        6+

        • Migrationsexperte „Mit diesem Appeasement müssen wir aufhören“

          Ruud Koopmans ist Professor für Soziologie und Migrationsforschung: „Stets war man der Meinung, man dürfe Erdogan auf keinen Fall weiter provozieren. Es hat nichts geholfen“

          Koopmanns selbst ist mit einer Türkin verheiratet. Da er Niederländer ist passt für Erdowahn alles zusammen.

          Erdogan wirft Europa „Kreuzzug“ gegen Islam vor wegen dem Kopftuchverbot.

          Seit dem September 2015 sind alle Schranken gefallen. Die Rote Linie ist längst übertreten, nur die Regierung mit ihrem Bonhomme-Getue hat es unfasslicher Weise immer noch nicht begriffen.

          Allein was dort prophezeit wird:“Bald könnten in Europa auch Religionskriege beginnen, und sie werden beginnen“.

          Holt ruhig noch ein paar Millionen, am besten in EU beitreten lassen und vorab sofortige Visumfreiheit einführen. Dann noch eine rabiate Islampartei, wie jetzt in Holland (noch nur 3 Sitze) in die Regierung kommen lassen.

          9+

          • Ja, wenn ich da so von Außen drauf schaue, wird mir Spei-übel, wie wir verkauft warden/wurden. Man das ist doch so einfach zu erkennen und nachzuzeichnen was jetzt kommt. Aber die Frösche sitzen im warmen Wasser, das jetzt langsam heiß wird….;-(

            7+

  9. @Force

    Grad bin ich darauf gekommen, die 2 Daumen hoch kommen beide von mir.
    Mann braucht nur mit mehreren unterschiedlichen Browser einzusteigen.

    Dann geht der Daumen hoch wieder auf schwarz und man kann erneut den Daumen hoch geben.

    So wird jedes elektronische System umgangen.

    Das bestätigt mich um so mehr physisches Gold und Silber zu kaufen.

    9+

  10. @Goldreporter

    eine 100 Euro Gedenkmünze fehlt in der Auflistung:

    2002 – Übergang zur Währungsunion

    1+

    • @Christof777

      So wird das nix.

      Du mußt einen kleinen Änderungsantrag beim Onkel Goldreporter stellen,
      und zusätzlich ein Konto bereithalten, von dem der redaktionelle Änderungswand abgebucht werden kann.

      Dann geht das fix, mit der Änderung.

      4+

      • @Meckerer – wie stellt ma so einen Änderungsantrag . Telefonisch od. hier im ? Forum ? Od . gibt´s da eine besimmte email-Adress wohin ma si wenden kann ? I möcht eigentli a anders heißen . Es muass jo net jeder meinen Vornamen wissen .

        1+

        • @resi

          Des is ganz oafach: den Änderungs-Otrog stäist Du do im Foarum ois Kommentar, adressiad an den @Goidrepoata, mid Deim Oliagn.
          Und wenn da Otrog ognomma werd, san mia olle ‚Fröhlich‘.

          1+

  11. Verstehe ich nicht…. was soll das Ding kosten? 100€ plus 50€ Aufschlag? Also 150€ für 15,5g Feingold? Wenn das stimmt, dann werd ich aber heftig zulangen.

    2+

    • @beatminister
      Das wäre schön, so grosszügig ist sber Schäuble nicht.
      Ich rechne so mit 600 Euro.

      3+

      • @Catpaw
        Ach so… na das hätte ich von unseren 4Rad-Gollum auch nicht erwartet. :-)
        Wobei, 1200 für eine Unze ist ja auch noch billig. Besonders erst im Herbst. Je nach dem was passiert, können es auch leicht 1500 oder 2000 sein, bis dahin. Oder 3000…

        1+

      • Die Münze aus 2016 gabs für 624 Euro. Wid wohl dieses Jahr ähnlich sein.

        1+

        • Ein Jahr voraus sehen im Goldpreis kann man wohl kaum. Noch nicht mal der Preis der Lutherrose ist bekannt gegeben, und die kommt im Mai. Auch da Hype, aber mehr als 300 Euro ist die nicht wert, oder was meint ihr?

          3+

  12. Der Dollar fällt. Ob das mit den Zinsen was wird ?

    1+

    • Plus 0.25% wie erwartet

      1+

    • Also doch, 0,25 % gehen die Zinsen hoch.
      Wieso geht der Dollar dann runter ?
      Haben die Spekulanten den falschen Knopf erwischt ?
      Oder ist es doch die Inflation, welche nun deutlich wird ?

      1+

      • Ja, seltsame Bewegung nach der Zins Entscheidung!

        Ich konnte bisher auch nichts herauslesen und heraushören, was negativ für den Dollar war!

        1+

        • Ist schon manchmal merkwürdig. Eigentlich sollte die Zinserhöhung den Dollar ja stärken aber die war offensichtlich bereits erwartet und daher eingepreist. Möglicherweise wird eine konjunkturelle Abkühlung erwartet und der Dollar fällt deswegen.

          1+

          • Ist reine Zockerei, „Buy the rumor – sell the fact“ . Schau die vorherigen Erhöhungen an, immer das gleiche Drehbuch.

            2+

    • Ist doch jedes mal das Gleiche, egal was entschieden wird. Nun werden die Kurse eine Woche lang noch etwas mehr hin- und herhüpfen als sonst, dann ist alles wieder „beim Alten“, Zusammenhänge suchen/verstehen, sinnlos, mM.

      4+

  13. Die 5 Euro Münzen „Planet Erde“ Spiegelglanz 2016 schießen in die Höhe.
    Ich habe Mitte letzten Jahres eine 5 Euro Münze im Silberträgerbarren über MDM für 159€ ergattert.
    Auflage 1000 Stück.
    Wenn die EU zerfällt werden die durch die Decke gehen.
    Die 2017er Serie wird es in einer grösseren Auflage geben, so MDM.
    Es ist zumindest interessant zu beobachten wo die Reise von der 2016er Serie hin geht.

    1+

    • @stan
      Nicht böse sein, aber das ist doch völlig wertloser Tand (CuNi). Wie Leute dafür Geld zahlen? Man merkt an der Münze eigentlich nur, dass Dummheit unendlich ist (oder war es das Weltall?).

      7+

  14. „Erwartet wird, dass die republikanische Mehrheit im Kongress bald eine Erhöhung der Obergrenze beschliesst und der Regierung damit Luft verschafft. Entsprechend hatte sich der republikanische Mehrheitsführer im Senat, Mitch McConnell, geäussert.

    Allerdings gibt es im rechtskonservativen Flügel der Republikaner eine harte Front gegen höhere Schulden. Mehrere Mitglieder des sogenannten Freedom Caucus wollen sich gegen eine weitere Schuldenaufnahme stemmen. Auch Präsident Donald Trump hatte bei zurückliegenden Gelegenheiten die Obama-Regierung hart kritisiert, als diese die Schuldenobergrenze zu dehnen versuchte.“

    „Freedom Caucus“

    Wikipedia:
    https://en.wikipedia.org/wiki/Freedom_Caucus#/media/File:House_Freedom_Caucus_logo.jpg

    Aufjedenfall ein „ElitenSymbol“ die Fackel mit Flamme. Wurde die Gruppe damit beauftragt die Schuldenobergrenze zu Blockieren ?

    Das wäre doch Selbstmord oder nicht eigentlich müssten sie Erhöhen ?! Wir werden sehen. Mal gucken wann was aus der Richtung kommt.

    Es bleibt spannend um 21:00 Uhr sollte man was aus NL hören.

    2+

  15. Grad im ntv: KEIN Rechrsruck in den Niederlanden.
    Dagegen ist unser ORF noch seriös.
    Er hat berichtet – Wilders hat alle Parteien in Holland nach rechts gezogen.

    Insofern lügt der ntv wie gedruckt.

    6+

    • @Bauernbua

      Die offene Gesellschaft möchte für Jeden so offen sein. Dies wird ihr Untergang sein. Der Grünen Fatzke da in Holland mit seinen 30 Jahren, der muss es ja wissen. Der Trump wird erneut von Bundesrichtern blockiert. Die offene Gesellschaft wird so nicht mehr lange bestehen.

      4+

  16. @ Ahat

    ja, man verkauft die Niederlage Ruttens (10 Sitze eingebüßt) als glänzenden Sieg der EU. Da gibt es ein gutes Beispiel aus der Antike – Pyrrhus.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Pyrrhussieg

    4+

    • Klapperschlange

      @AntikeGold

      Bis in die Antike muß man mit den Beispielen nicht zurückgehen:
      1945 spielte in Dresden am Elbeufer eine russische gegen eine
      US-amerikanische Mannschaft ein Fußball-Match.
      Die Amis gewannen 1:0.
      Die Washington Post titelte:
      „Our US boys from the 77th Airborne Division have defeated a Russian selection team in a soccer match in Dresden with a clear result of 1:0. „

      Die Prawda meldete brav: „Bei einem Fußball-Turnier in Dresden errang eine Auswahlmannschaft unserer glorreichen russischen 34. Kavallerie-Division gegen US-amerikanische Mannschaften einen ehrenvollen zweiten
      Platz, während die Amerikaner sich – weit abgeschlagen – mit dem vorletzten Platz zufrieden geben mußten“
      „.
      -/-
      Ostern naht.
      Kauft mehr Vogelnester!
      Voll im Trend: der G&S-Glatzenschoner für $6,66 Dollar.

      2+

  17. @Force – @ Antike

    Ja – Euren Kommentaren kann ich nur zustimmen.

    5+

    • Der Erhalt der offenen freien Gesellschaft ist schwer gefährdet. Nur die Dummbärte und Ignoranten sehen dies nicht. Alle Toleranz, was wird sie bewirken? Was wird denn nun ausgezäht werden, wenn die Türken hier abstimmen? Statt 60% AKP-Wähler wird erstaunt mitgeteilt werden, dass nunmehr 80% der Deutschtürken die AKP wählen, die bereits jetzt massenhaft unbekannte Drohungen gegen die Nicht-Anhänger aussprechen. Noch nie hat es so viele bedrohte Menschen in Europa gegeben wie heute. Die innere Sicherheit schwindet mehr und mehr. 20.000 Kurden gehen jetzt wieder in Frankfurt demonstrieren, das Polizeiaufgebot ungeheuer aufgestellt. Was passiert wenn die türkischen Nationalisten mit denen aufeinander prallen haben wir schon gesehen. Das sind die kulturellen Bruchlinienkonfikte die sich jetzt direkt in Europa immer mehr abspielen werden. Und wir mitten drin. Und zahlen dafür, in jeder Art und Weise. Die Hoffnung besiegt den Hass? Lächerlich, denn der Hass geht doch nicht von den Europäern aus, zumindest in hiesigen Zeiten nicht (mehr). Wir sind die Ungläubigen und jede Verschleierung ist die Zur Schau seiner religiösen Gesinnung. Für mich sind die allermeisten muslimischen Frauen minderbemittelt. Gerade sie geben ja die Werte weiter: Ich bin weniger wert und finde das Toll. Mein kleiner Sohn darf mir sagen, was ich tun soll. Wie fremd das einfach ist. Und wie wenig man so etwas hier will. Aber unsere scheinbar so intelligenten Frauen sind genau so dumm und einfältig und die radikalen Feministen werden sich irgendwann noch mit Schleier und Scharia in hiesigen Regionen wiederfinden.

      5+

      • Der Wilders ist ja auch naiv, wenn er solch einen Blödsinn fordert, dass alle Korane verschwinden sollen. Das ist eben einfach überzogen und deswegen unglaub- und nicht unterstützungswürdig. Wenn er die reale Gefahr dennoch richtig sieht. Denn schließlich hat er ja zugewonnen.

        Die EU-Kommission, die neue EU mit „unterschiedlichen“ Geschwindigkeiten zeigt, dass die EU so gut wie am Ende ist. Noch einmal 4 Jahre, vielleicht 8, dann ist sie wahrscheinlich schon wieder Geschichte.
        Was man bis dahin noch erleben wird, wird alles zuvor dagewesene, nicht gedachte oder überhaupt nur denkbare, vorstellbare in den Schatten stellen.

        5+

      • Force :…wobei ne Vollverschleierung würde der Claudia gewiss gut stehen.

        2+

  18. Kein Wunder, daß die Kosten beim US-Militär außer Kontrolle geraten:

    Die US-Armee feuert im Irak mit $3-Millionen-Patriot-Luftabwehrraketen auf einen Hobby-Quadcopter!
    Muß das sein?
    Rambo hätte das mit Pfeil&Bogen viel billiger gemacht.

    2+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Bamboo: https://finanzmarktwelt.de/wal l-street-auf-allzeithoch-finan z-chefs-von-firmen-dagegen-...
  • Watchdog: @Doom „Connection Error“, weil „Defcon“ Danger (Red Alert). Etwas warten,- dann steht die Verbindung.
  • Klapperschlange: @0177translator Gemach, gemach, alter Katzenfreund,- Dr. Thanatos & ich versuchen uns ja hier...
  • Freier Denker: Nur 5% MwSt … traumhaft. Realbesteuerung in Deutschland über 50% Außer bei Gold… auch die...
  • DooM: http://didthesystemcollapse.co m/ was ist da los?
  • 0177translator: So wie sie die Unabhängigkeit und Blockfreiheit Deutschlands gestatteten? @Tartaros, was hast Du...
  • Taipan: @ex Und mir jetzt bald 1200 Dollar Goldpreis und den Euro bei 1,20. Damit ich endlich, jetzt, in diesem Jahr...
  • Fledermaus: Tja aber der Stöferle hat letztes Jahr bei dem Goldforum in Zürich (Baur-au lac), wo ich zusah,...
  • sauriger: Ja, Bigplayer gibt es aber viele. Wer dass wirklich istb weiss keiner so recht. Aber es stinkt schon ein...
  • ukunda: Die meisten sind auch beim Silber sehr unsicher Für mich ist Silber erst ein Kauf über 26.-usd...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren