Anzeige
Startseite » Hot-Links Sie befinden sich in der Rubrik “Hot-Links”

Schuldenstreit: Griechische Regierung will Volk abstimmen lassen

Die Regierung in Athen hat für den 5. Juli ein Referendum angekündigt und die internationalen Gläubiger um eine kurzfristige Verlängerung des aktuellen Rettungsprogramms gebeten.

27. Juni 2015 | Veröffentlicht in Hot-Links | Mehr »

Griechenland soll mehr Zeit und mehr Geld bekommen

Die internationalen Geldgeber bieten Griechenland eine zeitliche Verlängerung des zweites Rettungspakets bis November an.

26. Juni 2015 | Veröffentlicht in Hot-Links | Mehr »

Degussa Goldhandel eröffnet Niederlassung in Genf

Neben dem Hauptsitz in Zürich betreibt Degussa nun auch eine Niederlassung in Genf, in unmittelbarer Nähe zur Uferpromenade des Genfersees.

25. Juni 2015 | Veröffentlicht in Hot-Links | Mehr »

Mehrheit der Deutschen hat Zweifel an der politischen Berichterstattung

Eine aktuelle Meinungsumfrage von infratest dimap führte zu dem Ergebnis, dass nur 40 Prozent der Deutschen „sehr großes“ oder „großes“ Vertrauen in die politische Berichterstattung der Medien haben.

24. Juni 2015 | Veröffentlicht in Hot-Links | Mehr »

USA schicken Panzer nach Osteuropa

Schweres Kriegsgerät werde nach Mittel- und Osteuropa verlegt, heißt es. Von Panzern und Artillerie ist die Rede.

23. Juni 2015 | Veröffentlicht in Hot-Links | Mehr »

Griechenland: Keine politischen Zugeständnissse, aber jede Menge Geld

Erneut wurde das ELA-Kreditvolumen für Griechenland angehoben und Bargeld kommt per Luftfracht ins Land.

22. Juni 2015 | Veröffentlicht in Hot-Links | Mehr »

Vorsicht beim Hauskauf: Trügerischer Boom auf dem Immobilienmarkt

Immobilien sind stark gefragt. Doch Vorsicht, im aktuellen Boom sollte man sich den Kauf einer Immobilie lieber zweimal überlegen.

19. Juni 2015 | Veröffentlicht in Hot-Links | Mehr »

Fed-Sitzung: US-Leitzins bleibt unverändert

Der Offenmarktausschuss der Federal Reserve (FOMC) hat im Rahmen seiner zweitäglichen Sitzung („Fed-Meeting“) beschlossen, den US-Leitzins im aktuellen Korridor von 0 bis 0,25 % zu belassen.

17. Juni 2015 | Veröffentlicht in Hot-Links | Mehr »

EuGH billigt umstrittene EZB-Krisenpolitik

Die Europäische Zentralbank verstößt mit dem Kauf von Staatsanleihen im Rahmen der europäischen Schuldenkrise nicht gegen das Gesetz. Zu dieser Überzeugung kam der Europäische Gerichtshof am heutigen Dienstag.

16. Juni 2015 | Veröffentlicht in Hot-Links | Mehr »

EU-Kommission forciert Gläubigerbeteiligung bei Bankenrettung

Innerhalb von zwei Monaten sollen die großen Mitgliedsstaaten nach dem Willen der EU-Kommission die neue Bail-in-Gesetzgebung umsetzen.

12. Juni 2015 | Veröffentlicht in Hot-Links | Mehr »

Zuletzt kommentiert

  • 0177translator: @Abrißbirne Paul Craig Roberts schreibt auf seiner Webseite, daß die privaten und staatlichen...
  • Force majeure: @Golddrache Die Griechen zeigen, ihrer alten Tradition entsprechend, der Welt wieder einmal was...
  • Force majeure: @Trigger Jetzt hatte ich gerade einen Artikel gefunden, da hat ein Herr Lindermayr vor ca. 4 Jahren...
  • GoldDrache: Eigentlich ist es zu begrüßen, was da in Griechenland passiert, denn hier befragt tatsächlich eine...
  • Abrissbirne: Wer bzw. welche leistungsträger sind eigentlich in Staatsanleihen investiert? Die Rentenversicherung,...
  • Papillon: Ich sehe, die Zeit der „Blauen Fliesen“ kommt wieder ;)
  • catullus777: den Griechen auf der Strasse gehts richtig dreckig, die haben nicht einmal eine Krankenversorgung trotz...
  • Abrissbirne: Wer bzw. welche leistungsträger sind eigentlich in Staatsanleihen investiert? Die Rentenversicherung,...
  • Trigger: Sie meinen die Leit-Idizes. Die Bonds gingen rauf.Weil man umschichtet,von den Aktien in die ach so sicheren...
  • Trigger: @Force majeure Also,das mit der Förderung hat wenig zu tun. So wurden im ersten Halbjahr 2.600 Tonnen...