Anzeige
Startseite » Marktdaten Sie befinden sich in der Rubrik “Marktdaten”

Russische Zentralbank hat Goldreserven auch im November aufgestockt

Investment-Goldbarren nach dem "Good Delivery Standard" müssen mindestens eine Reinheit von 995/1.000 haben.

Die Goldreserven der russischen Zentralbank haben sich laut einem Medienbericht im November um 600.000 Unzen erhöht.

19. Dezember 2014 | Veröffentlicht in Europa,Gold,Marktdaten,News | Mehr »

Australien ließ Goldreserven bei der Bank of England prüfen

BoE Goldbarren

Auch in Australien verstärkte sich zuletzt der öffentliche Druck auf die Zentralbank, Informationen zum Verbleib der nationalen Goldreserven bekanntzugeben. Nun gibt es einen Bericht über eine Barrenprüfung bei der Bank of England.

19. Dezember 2014 | Veröffentlicht in Australien,Banken,Europa,Gold,Goldbarren,Marktdaten,News | Mehr »

Schweizer Goldimporte im November verdoppelt

Schweiz Goldbarren (Foto: Goldreporter)

Die Schweizer Außenhandelsstatistik zeigt interessante Zahlen zu den weltweiten Goldtransaktionen im vergangenen Monat. Auffällig sind Importe aus Großbritannien und Russland, sowie die Exporte nach Asien.

18. Dezember 2014 | Veröffentlicht in Asien,Europa,Gold,Marktdaten,News | Mehr »

Goldimporte Indiens im November um 571 Prozent gestiegen

Goldbarren (3dmentat  - Fotolia.com)

Die indischen Goldimporte beliefen sich im November auf 151 Tonnen und lagen damit den zweiten Monat in Folge über 100 Tonnen.

17. Dezember 2014 | Veröffentlicht in Gold,Indien,Marktdaten,News | Mehr »

De-hedging: Goldproduzenten erwarten Goldpreis-Anstieg

AngloGold Ashanti betreibt in Südafrika mittlerweile Minen die über 4.000 Meter in die Tiefe reichen.

Die Goldminen setzen wieder stärker auf einen steigenden Goldpreis. Die Goldproduzenten betrieben im dritten Quartal wieder De-hedging, im Umfang von 6 Tonnen.

16. Dezember 2014 | Veröffentlicht in Gold,Marktdaten,News | Mehr »

Chemie-Riese steigt beim Altgold-Recycling aus

Johnson Matthey

Mit Altgold gibt es scheinbar nichts mehr zu verdienen. Der britische Chemie-Konzern Johnson Matthey verkauft seine Gold- und Silber-Raffinerien nach Japan.

15. Dezember 2014 | Veröffentlicht in Europa,Gold,Marktdaten,News,Silber | Mehr »

Goldmarkt: “Commercials” mit größter Short-Position seit Ende August

CoT 09.12.14

Die kommerziellen Goldhändler an der US-Warenterminbörse haben ihre Netto-Short-Position in der vergangenen Woche um weitere 30 Prozent erhöht.

15. Dezember 2014 | Veröffentlicht in Gold,Handel,Marktdaten,News,USA | Mehr »

Bericht über angebliche Goldverkäufe Russlands

Russland Goldbarren

Die Währungsreserven der Russischen Föderation sind in der vergangenen Woche um mehr als 4 Mrd. Dollar gefallen. Angeblich sei auch Gold auf den Markt geworfen worden, berichten einzelne Medien.

12. Dezember 2014 | Veröffentlicht in Gold,Marktdaten,News | Mehr »

Silber: HSBC erwartet Engpass und Preise bis zu 21 Dollar

Geldanlage in echte Silbermünzen und Silberbarren

Die britische Investmentbank rechnet für 2015 mit einem Silberdefizit von 11 Millionen Unzen und einer Stabilisierung des Silberpreises.

12. Dezember 2014 | Veröffentlicht in Banken,Marktdaten,News,Silber,Silberpreis | Mehr »

Industrielle Silber-Nachfrage soll bis 2018 um 27 % steigen

Solarkraftwerk

The Silver Institute hat eine 5-Jahres-Prognose für die industrielle Silbernachfrage veröffentlicht. Sie soll bis 2018 um 142 Millionen Unzen steigen.

11. Dezember 2014 | Veröffentlicht in Marktdaten,News,Silber | Mehr »

Weltzeit

Zuletzt kommentiert

  • hendy: http://www.boerse-online.de/na chrichten/aktien/Bundesbank-be i-Gold-Verlagerung-im-Plan-100 0429497
  • anaconda: @roknik gehört zwar nicht hierher, aber Nazis gab es niemals.Die hießen, wenn überhaupt National...
  • AntikeGold: @ Goldreporter, wo bleibt denn mein Bericht ?
  • Force majeure: Wird das jetzt ab morgen spannend mit den Goldkurs bezüglich möglicher Kurssprünge?
  • Force majeure: @Watchdog Also ich würde das mit diesen URLs und den Links auch gern verstehen. Ich kann den Kommentar...
  • Force majeure: “Ich krempel die Ärmel hoch”
  • Force majeure: @guguk Wie lange hat Dein Nachbar da gewohnt? Fällt es ihm schwer dort weg zu gehen?
  • Federico: @kritischer leser Habe den link erst jetzt gelesen. Ich weiss nicht wie viel Prozent des russischen BIP die...
  • Force majeure: @guguk Guten Abend, Grüße an guguk. Vielen Dank für die tollen Tips, danke. Alles Gute für Euch.
  • Force majeure: @Federico Viele Exil-Kubaner in den USA lauern schon seit all den Jahrzehnten auf diese Gelegenheit....