Anzeige
|

China verordnet sich Mindestwachstum

Zuletzt machten sich Investoren weltweit Sorgen. Bricht die Konjunktur in China ein? Platzt die China-Blase? Nachdem die Zentralregierung mit 7,6 Prozent zuletzt eine vergleichsweise schwache wirtschaftliche Entwicklung meldete und die Märkte sogar auf noch schlechtere Zahlen vorbereitete, rudert man nun zurück. Die Regierung werde keine Wachstumsrate unter 7 Prozent zulassen, heißt es laut Presseberichten. Für reichlich Kreditgeld dürfte damit auch in Fernost weiterhin gesorgt sein. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Profi-Tipps von "Panzerknackern": Ratgeber Tresorkauf

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=34586

Eingetragen von am 23. Jul. 2013. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

1 Kommentar für “China verordnet sich Mindestwachstum”

  1. Der 5 Jahres Plan muss übererfüllt werden.So tönte es noch zu Zeiten der UDSSR.
    Gewählt wurde auch mit 99 %. Wie so eine Planwirtschaft endet,ist bekannt.Billiges Geld führt eben nicht zu mehr Wachstum und Leistung sondern zu mehr Schlendrian.Hier gut in den PIIGS Staaten zu beobachten,allen voran Griechenland.Die versprechen der Troika jedesmal das Blaue vom Himmel (überzeugend reden können sie ja,die Griechen,schon seit Troja), nur kommt es dann anders als die Troika denkt.Zur Zeit gilt eben,wer hat die schnellste Notenpresse.Mein Gott,das gibt ein Gerenne, wenn die Investoren das merken.
    Ein Gerenne zu den wahren Sachwerten, aber nicht zu denen, welche auf dem Papier stehen.

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Nordlicht: @roland, kommt hoffentlich bald wieder… für uns alle !
  • roland: @Nordlicht Schön dass hier noch jemand in der alten Gewichtseinheit Grain(Abkürzung gr) rechnet.
  • Nordlicht: @ukunda, die Südlaender werden schon darauf einwirken, dass Drucki den Kurs nicht über 1.20 steigen lässt...
  • Familienvater: @ Taipan Als Physiker sehe ich dies, wie auch viele Kollegen, anders. Das Gute ist, dass uns gelehrte...
  • ukunda: @Taipan Da stimme ich Dir teilweise zu denke auch das der Euro noch steigt bis vielleicht 1.30 doch wir...
  • Christof777: Dieser Beitrag auf Terra X ist für die Schafe gemacht worden. Wer sich mit Gold befasst hat und Gold...
  • 0177translator: @Goldreporter Bitte gib doch mal meinen Kommentar frei. Danke.
  • Taipan: @ukunda Gold wird aber auf Dollarbasis gehandelt und nicht auf Eurobasis und da sehe ich erhebliche...
  • ukunda: Nun wird es interessant beim Goldchart „“Gold auf Eurobasis““ Zur Unterkante des...
  • Mikki Maus: …. Sie sich u n d uns …. sollte das heißen.

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren