Anzeige
|

Derivate-Overkill: US-Banken halten „Wettscheine“ im Volumen von 223,4 Billionen Dollar!

Im zweiten Quartal 2010 stieg das Volumen an Finanzderviaten, die alleine von US-Banken gehalten werden, noch einmal um 6,9 Billionen Dollar.

Wie stark sich die Finanz- von der Realwirtschaft entfernt hat, kann man alle drei Monaten am Bericht der amerikanischen Bankenaufsicht Comptroller of the Curreny ablesen. Nun sind die neuen Zahlen des aktuellen OCC-Reports da. Im zweiten Quartal 2010 hielten US-Banken demnach Finanzderivate in einem Nominalvolumen von 223,4 Billionen US-Dollar. Gegenüber dem ersten Vorquartal stiegt der Wert damit erneut um 3,2 Prozent oder 6,9 Billionen Dollar.

Zum Vergleich: Das US-Derivatevolumen des zweiten Quartals entspricht rund dem 4-fachen der Weltwirtschaftsleistung des Jahrs 2009 ($58 Bio.)!

Der überwiegende Teil der Derivate sind Zinspapiere (84%). Danach folgen Devisenderivate (8%), Kreditderivate (6%), Aktienderivate (1%) und Rohstoffderivate(0,5%). Das beliebteste Instrument ist der Swap.

Der mit Abstand größte Derivatehändler unter den amerikanischen Instituten ist weiter JP Morgan. Die Großbank hatte im zweiten Quartal Finanzderivate im Volumen von nominal 75,25 Billionen Dollar in ihren Büchern! Das entspricht einem Marktanteil von 34 Prozent. Die folgenden Platzierungen: Bank of America (48 Bio.$), Citibank (46 Bio. $) und Goldman Sachs (42 Bio.$). Die Top-5-Banken repräsentieren damit 95 Prozent des gesamten amerikanischen Derivatemarktes.

Auch interessant: Die amerikanischen Geschäftsbanken meldeten für das 2. Quartal Gesamtumsätze von 6,6 Milliarden Dollar. Die Erlöse lagen damit um 28 Prozent höher als im gleichen Quartal des Vorjahres.


Geniale Lagerlösung: Gold vergraben, aber richtig!

Gold extern lagern: Ratgeber `Schließfach- und Depotlagerung´

Kaufberatung: Gold kaufen: Das müssen Sie wissen!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=4

Eingetragen von am 1. Okt. 2010. gespeichert unter News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Buchtipp


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Taipan: Es geht schon wieder runter Danke. Habe gedacht, was beim Bitcoin so gut klappt, könnte such beim Metall...
  • Taipan: @ex Ich hoffe auch nicht, dass das Imperium untergeht. Aber ich hoffe auch nicht, dass es zurückschlägt....
  • Taipan: @ex Huch, ich brauche Ihren Rat. Ich habe mich hinreissen lassen eine knock out option bei Gold 1355 zu...
  • Taipan: @H.J. Weber Wovon haben die meisten Menschen Angst ? Richtig, Seuchen. Vergraben auf verseuchtem Boden....
  • Brunix: war eben mit meinem Bub (6Monate) beim Kinderarzt. mir wurde übel als ich ins Wartezimmer kam. nach 2 Minuten...
  • Taipan: @Grandmaster Das selbe könnte man beim Dax Index sagen.10 Punkte pro Tag nur. Nur, leider, so läuft es...
  • Grandmaster: Zitat: „15:00 5 Dollar Drückung. Obs was bringt?“ Wenn man im Durchschnitt 5 Tage je Woche...
  • Goldminer: @Hans Der „+3,60“-Wert bezieht sich bei kitco auf den USA-Schlußkurs vom 22.01.2018, siehe rote Linie im...
  • Hans: Ich bitte um Verständnis, dass ich das nicht kapiere: der im goldreporter.de dargestellte Gold-Chart (kitko)....
  • Taipan: @materialist Das sind die Asylzuwanderer. Kasache war es diesmal. 26 Jahre alt. Geht aber bei den Biopaukern...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren