Anzeige
|

Deutschland und Frankreich sind für schnelles Griechenland-Referendum

Können Angela Merkel und Nicolas Sarkozy Griechenland zum Wohle der politischen Euro-Gemeinschaft um weniger Demokratie bitten? Sicher nicht. Aber sie möchten die Sache mit der Volksbefragung zumindest möglichst schnell hinter sich haben. Das ließen beide über Regierungssprecher verlauten. Mehr


Anleitung für ein geniales Goldversteck: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=15953

Eingetragen von am 2. Nov. 2011. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

3 Kommentare für “Deutschland und Frankreich sind für schnelles Griechenland-Referendum”

  1. Das finde ich richtig gut! Ja Merkel, Ja Sarkozy – ich möcht auch befragt werden! Und ja so schnell wie möglich! ;)

  2. Und das dürfte jetzt klar sein! Merkel ist der neue Stalin und Sarkozy ist der Milke.
    Referendum wegen Rücktritt abgesagt!

    Wir sind versklavte Völker!

    • Mit oder ohne Referendum, Griechenland wird auf Jahrzehnte auf Transferleistungen angewiesen sein, so wie Bremen, das Saarland oder Berlin unter Wowereit (Sexy, aber bankrott gewirtschaftet).Besser wäre,sie würden „Argentinien“ machen, wie unter Kirchner. Pleite anmelden und neu anfangen.
      Es ist die große Schuld des amerikanisch dommininierten IWF, der immer die Lebensbedingungen der kleinen Leute den Dividendenforderungen der Bankaktionäre anpaßt.So war es in Argentinien, in Brasilien und in Russland.
      Wer sich den IWF ins Boot holt, muss das wissen.Entweder Europa schafft es ohne IWF und dessen Ratingagenturen, oder es zerfällt wieder in seine Einzelteile. Das wissen auch Merkel und Sarkozy zu genau.

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Watchdog: @Taipan Jeder – der „will“ – kann jetzt ganz schnell mit nur 10€ Millionär werden! Aber:...
  • Toni: @Christoph777 finde zu dem Thema Georg Schramm sehr gut: https://www.youtube.com/watch? v=urvK7_OCpjQ
  • Taipan: @watchdog Ein Nachteil der Blockchain ist, dass mam genai weiss, wer Bitcoins hat.Man kann. es Nachverfolgen....
  • Boa-Constrictor: @Force Majeure Warum in die Ferne schweifen? Bei uns wurde die (Lügen-)Presse aufgefordert, über ein...
  • Taipan: Noch ein Grund Bargeld anzuschaffen.Wer Bargeld hat, ist verdächtig. Wer Bitcpin hat, ist ein pünktlicher...
  • Christof777: fat finger, sorry. Wollte eigentlich nur sagen, dass jeder die Möglichkeiten hat sich mit dem Thema...
  • Christof777: @Toni Die angemessene Reaktion sollte jeder für sich entscheiden. Es gibt mittlerweile genügend...
  • Watchdog: „ Trara, die Post ist da…“ https://de.reuters.com/article /deutschland-post-idDEKBN1DJ0E 5?il=0
  • Force Majeure: @Toni Die Trägheit ist eben ungeheuer groß. So passiert bei all den täglichen Mega-Skandalen eben...
  • Klapperschlange: Zurück zum Haupt-Thema. Frohe Nachrichten aus „Gold Switzerland“ (Egon von Greyerz): – der...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren