Anzeige
|

Deutschland und Frankreich sind für schnelles Griechenland-Referendum

Können Angela Merkel und Nicolas Sarkozy Griechenland zum Wohle der politischen Euro-Gemeinschaft um weniger Demokratie bitten? Sicher nicht. Aber sie möchten die Sache mit der Volksbefragung zumindest möglichst schnell hinter sich haben. Das ließen beide über Regierungssprecher verlauten. Mehr


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=15953

Eingetragen von am 2. Nov. 2011. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

3 Kommentare für “Deutschland und Frankreich sind für schnelles Griechenland-Referendum”

  1. Das finde ich richtig gut! Ja Merkel, Ja Sarkozy – ich möcht auch befragt werden! Und ja so schnell wie möglich! ;)

    0
  2. Und das dürfte jetzt klar sein! Merkel ist der neue Stalin und Sarkozy ist der Milke.
    Referendum wegen Rücktritt abgesagt!

    Wir sind versklavte Völker!

    0
    • Mit oder ohne Referendum, Griechenland wird auf Jahrzehnte auf Transferleistungen angewiesen sein, so wie Bremen, das Saarland oder Berlin unter Wowereit (Sexy, aber bankrott gewirtschaftet).Besser wäre,sie würden „Argentinien“ machen, wie unter Kirchner. Pleite anmelden und neu anfangen.
      Es ist die große Schuld des amerikanisch dommininierten IWF, der immer die Lebensbedingungen der kleinen Leute den Dividendenforderungen der Bankaktionäre anpaßt.So war es in Argentinien, in Brasilien und in Russland.
      Wer sich den IWF ins Boot holt, muss das wissen.Entweder Europa schafft es ohne IWF und dessen Ratingagenturen, oder es zerfällt wieder in seine Einzelteile. Das wissen auch Merkel und Sarkozy zu genau.

      0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Force Majeure: Erst das: https://www.youtube.com/watch? v=xTtH6U5CwSE dann das: https://www.youtube.com/wat...
  • Meckerer: Das wird sicher der beliebteste „Kommentar des Jahres“. Neben „Papier-Gold“ und...
  • Sev5: Watchdog Das war ein Tor bei dem der Schütze nicht wirklich einen Anteil hatte weil das Ding sowieso seinen...
  • Dagobert: tippte zu schnell sollte heißen …dank, …analyse, und ein ;) hinter …auch. sorry
  • Watchdog: @Falco Nachdem der Redakteur die Änderungsvorschläge im Artikel übernommen hatte, wohl eher nicht. Aber...
  • Dagobert: @christof777 vielen danke für deine interessante ansalyse, regt mich schon zum nachdenken an! und viele...
  • Falco: @Watchdog Oder ob es sich – dritte Möglichkeit – um Ironie handelt, die sich auf Deinen ganzen...
  • Watchdog: @Force Majeure Sportlich gesehen, ja. Wobei ein Leser der Goldreporter-Antwort – strategisch...
  • Force Majeure: @ Watchdog Auch wenn der Pass noch so gut war, den Jubel erntet der Torschütze.
  • Draghos: http://www.blaschzokresearch.d e/news-detail/us-notenbank-wir d-crash-und-goldrallye-ausloes en/

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren