Anzeige
|

Die seltsamen Goldgeschäfte von Goldman Sachs

Die asiatischen Zentralbanken kumulieren weiterhin Gold.

Offiziell besitzt Goldmans-Sachs fast keine Goldderivate, macht aber Megadeals mit Zentralbanken.

Im dritten Quartal hat Goldman Sachs einen Großteil der Anteile am SPDR Gold Trust abgestoßen. Goldderivate besitzt das Institut offiziell so gut wie keine. Und dennoch macht die US-Großbank mächtige Golddeals.

EXKLUSIVLaut den aktuellen Zahlen der US-Börsenaufsicht SEC verkaufte die US-Investmentbank Goldman Sachs per 30. September 2014 1,1 Millionen Anteile am weltgrößten Gold-ETF, dem SPDR Gold Trust.

Man stieß im dritten Quartal damit 70 Prozent der eigenen GLD-Shares ab und reduzierte das Engagement auf nur noch 48.992 Anteile im Wert von 55 Millionen US-Dollar.

Der Chef-Rohstoffanalyst von Goldmans Sachs, Jeffrey Currie, hatte in den vergangenen Monaten gegenüber Finanzmedien immer wieder sein Kursziel von 1.050 Dollar pro Goldunze bis Jahresende wiederholt. Im vergangenen Juli hatte Gold bei Kursen um 1.340 Dollar ein Dreimonatshoch erreicht und gab dann bis Ende September wieder 10 Prozent ab.

Oft wird angenommen, dass Goldman Sachs auch auf dem amerikanischen Gold-Futures-Markt aktiv ist. Laut den aktuellen Aufsichtsdaten des Office of the Comptroller of the Currency (OCC) hielt Goldman Sachs im zweiten Quartal 2014 aber praktisch keinerlei Gold-Derivate. Per Ende Juni waren es gerade einmal Gold-Positionen im Wert von 5 Millionen US-Dollar mit einer Laufzeit von ein bis fünf Jahren. Im ersten Quartal wurde derselbe Wert ausgewiesen. Im dritten Quartal 2013 besaß Goldman Sachs laut OCC überhaupt keine Goldderivate.

Goldman Sachs OCC Gold

Gold-Derivate-Positionen der größten amerikanischen Derivate-Händler im zweiten Quartal 2014 (Quelle: OCC)

 

Zum Vergleich: JP Morgan hielt der OCC zufolge im zweiten Quartal 2014 Gold-Derivate im Nominalwert von 48,7 Milliarden US-Dollar. Die Citibank besaß immerhin noch Papiergold im Umfang von 18,5 Milliarden US-Dollar.

Seltsam dabei: Goldman Sachs ist sehr wohl im Bereich der Goldderivate tätig. Denn erst im November 2013 vereinbarte man ein Swap-Geschäft mit Venezuela. Der Deal sieht vor, dass die Zentralbank Venezuelas Goldman Sachs für einen Zeitraum von sieben Jahren 1,45 Millionen Unzen Gold gegen US-Dollar leiht (Goldman Sachs holt sich 45 Tonnen Gold aus Venezuela).

Wenn Goldman Sachs also Goldgeschäfte betreibt, dann nicht über die offiziellen Kanäle und möglicherweise nicht im eigenen Namen. Das Goldgeschäft mit Venezuela taucht in jedem Fall nicht in den Aufsichtsberichten der amerikanischen Kontrollbehörden auf.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Vorbereiten auf den Systemwechsel: Wenn Gold wieder Geld wird

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=46406

Eingetragen von am 18. Nov. 2014. gespeichert unter Banken, Gold, Handel, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

5 Kommentare für “Die seltsamen Goldgeschäfte von Goldman Sachs”

  1. ja so ist das, wenn man so laut schreit, muss man sehen wo man bleibt !!!

    0
  2. tja, ich würde mal sagen das goldman und sachs auf sicherheit arbeitet und nebenbei, die not venezuelas voll ausschöpft.

    0
  3. Soweit ich weiß war das Gold ,das Venezuela gegen Dollar verlieh, in den USA schon vorher gelagert gewesen.Also futsch!Klugerweise wurde nicht vorhandenes Gold in Geld getauscht,damit wurde dann Notwendiges ,wie auch Gold,gekauft!

    0
    • ich hab im hinterkopf, das venezuela seine $kredite nicht mehr bedienen kann. das goldman und sachs sein tauschhandel vertraglich fixiert hat mit : bei nicht rückzahlung in 7 jahren, geht die sicherheit von 1,45 mio unzen im besitz von goldman und sachs über.
      a) der handel wurde mit 1.270 $unze als grundlage gerechnet.
      b) ein zins von 8% sind pro Jahr 147mio $ oder ein nettowert unze von 1170$
      c) venezuela wird seine $ kredite garantiert nicht bedienen, dafür wird gesorgt!

      sieben jahre ein goldkurs von 1170 oder drüber oder drunter…..das ist mal ein goldener kuhhandel für G&S!!

      0
  4. SZ verhöhnt Finanzcrash-Warnungen
    http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/27354-sz-verhoehnt-finanzcrash-warnungen

    Das nennt der Affe, Gottes Werk zu tun !

    A Triple-„Fat-Finger“ VIX Day
    http://www.zerohedge.com/news/2014-11-18/triple-fat-finger-vix-day

    Die Kommentaren sind einmalig. Da kann man echt lachen.

    Ausserdem kann man wunderbar verfolgen, was sich dieser Affe unter Wirtschaft vorstellt, indem man schaut, wie oft bereits sein potemkinischer Markt mangels Geldliquidität ausgesetzt hat, damit es nicht crasht !

    Auch wenn diese Affen noch so gerne eure Gehirne waschen wollen, sie haben es nicht verstanden, dass das alleine die Problemen nicht lösen werden.
    Das Problem waren davor auch nicht eure Gehirne !
    Und die Lösung wird auch nicht sein, dass man euch ohne Gehrine lässt.
    Im Augenblick führt es nur dazu, dass kaputte Hirne sich dabei wichtig meinen können.
    Was muss das für ein kaputtes Hirn sein, das meint, Gottes Werk zu tun ???
    Ich sehe ihn immer noch nicht in einer Zwangsjacke die Wände hochklettern versuchen.
    Ihr etwa ?
    Erst wenn so ein Affe es eingesehen hat, was für ein Affenstall er betreibt, dann vielleicht wird man sich daran erinnern, wozu Hirne da sind !
    Anscheinend will er ausprobieren, wie weit er gehen kann. Er sieht nicht, dass sein Ziel nur Wahnsinn bedeuten kann.
    Was hat das noch mit Geld, Vermögen, Wirtschaft zu tun ???
    Was kann das Geld, Vermögen und Wirtschaft eines Wahnsinnigen bedeuten, oder ein Wert haben ???
    Ich hätte ihn in einem Irrenhaus eingeladen, damit er sich das Ergebniss vor den Augen führen kann.
    Aber ich kann auch warten.
    Ich denke lustig wird es allemal.
    Wenn das die Reichen wüssten. :-D :-D :-D

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Spontaner Gast: Es ist schon fast eine Comedy-Sendung wert wie da vor dem „Samstag“ ne Pestbeule in den...
  • NOtrader: Apropos Briten: Ich denke, sie werden von der EU die Handels-Vorteile erhalten, die sie wollen. Sicher bin...
  • Force Majeure: @NOtrader Ja, da hast du Recht. Man beginnt jetzt, von Kontinentaleuropa, bereits neidvoll nach GB zu...
  • NOtrader: Worauf ich gerne warte, ist der Aktien-Crash – möglichst schnell und weit nach unten mit Getöse...
  • Force Majeure: @Krösus Viel günstiger geht es nicht. Vielen Dank für die interessanten Kommentare. Man ist für...
  • NOtrader: Nie wieder Raiffeisen bei Goldkäufen, das sind echte Amateure – ausser sie haben das Zeug tatsächlich...
  • NOtrader: Hi Force, Glaubst Du, die Briten wollen NOCH schlechter dastehen als die Euro-EU, wenn es knallt ;-) Wir...
  • NOtrader: Ist ja eigentlich logisch, dass die alles aufkaufen… Da der Mist am Schluss ja ohnehin nichts mehr...
  • Force Majeure: @Löwenzahn Schön, dass Sie wieder dabei sind.
  • Löwenzahn: Kann man überhaupt noch gut schlafen als Banker, wenn man die Leute „beraten“ muss, um die...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter