Anzeige
|

Dienstleistungsabkommen TISA: Freiheitliche Bürgerrechte in Gefahr

Mit dem geplanten Dienstleistungsabkommen TISA schwingen die Globalisierungs-Lobbiysten noch einen deutlich schwereren Hammer als im Rahmen des bereits vielerorts kritisierten TTIP-Deals. Kritiker sehen in TISA (Trade in Services Agreement) eine schwerwiegende Unterwanderung der bürgerlichen Freiheitsrechte durch internationale Konzerninteressen. Es geht um lebenswichtige Elemente wie Wasser, Energieversorung, Bildung, Gesundheitswesen. Ein Kommentar auf Krisenvorsorge.com erläutert die Hintergründe. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher über die Grenze bringt: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=55280

Eingetragen von am 17. Dez. 2015. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

24 Kommentare für “Dienstleistungsabkommen TISA: Freiheitliche Bürgerrechte in Gefahr”

  1. Man hat schon gesehen, wie sich so etwas für die Bürger auswirkt. Bei solchen Dingen erreichen die Konzerne, was sie sich vielleicht nicht ausmalen: Verbandskasten oder Munitionskasten.

    0
    • Nestle kauft die Trinkwasserversorgung allerorten auf der Welt auf. Es wäre kein Menschenrecht. Steht das nicht in irgend einer Charta der Menschheit verbrieft? Wir hatten das Thema ja schon, aber da ist das letzte Wort noch lange nicht gesprochen.

      3+
      • Das Blaue Gold wird immer weniger auf der Welt. Der Abfluss ist schneller als der Zufluss. Die Böden trocknen aus. Selbst in Brasilien trocknen manche Flüsse aus, die Fische springen zappelnd auf austrocknenden Flussläufen. Auf der anderen Seite werden Bangladesh und viele Inseln im Pazifik und indischen Ozean überschwemmt. Und jetzt wird mit dem blauen Gold, genauer dem Süßwasser ein riesiges Geschäft gemacht? Darum werden ganz bald ganz erbitterte Kriege geführt. Und kein Konzern braucht glauben, dass er die Wasserrechte vor Ort behält!

        1+
        • Habe im Wald ne Quelle ,da schwimmen sogar Salamanderlarven drin.Das ist mein Vorrat,dazu noch ne verplombte 200qm. Höhle ,in der soll auch Wasser sein . Ob es stimmt ? Keine Ahnung!

          1+
          • Jakob, ich weiss jetzt, wo das Bernsteinzimmer und das Nazigold liegt!

            1+
            • @Alter Schwede,ne nicht bei uns ! Die Hütte gehörte zwar Goebbels Gebährmaschine , aber die Amis waren 1 Jahr dort stationiert ! Da wurde nichts gefunden! Aber ein junger Sondengänger fand im Sommer Flagmunition,und die war zur meiner Verwunderung top in Schuss! Hätte ich nie geglaubt ! Aber bei uns sind extrem viele verkarste Riffe aus dem Devon und deshalb auch viele Höhlen,11 in weniger als 1,5 km Entfernung! Schätze wurden hier leider nie gefunden ,da mußte die sauerländischen Höhenzüge und Hellwege zwischen Breckerfeld(Hanse) und Soest abwandern. In Halver wurde ein röm. Silberschatz vor drei Jahren(oder vier?) gefunden ,die Pfeifen gaben den noch an!!! Wir müssen nach Gothland ,ne Sonde in Einzelteilen rüber schmuggeln und dann vor Ort den evtl. Fund umschmelzen! Leute lasst uns wikingen!

              0
  2. Force

    Du hast völlig recht.
    Ein privates Unternehmen kann doch wohl nicht für alle verbindlich festlegen was ein Menschenrecht ist und was nicht.
    Allein der Gedanke daran lässt ironisch schmunzeln.

    1+
  3. Was für ein schöner Satz.

    Kritik und Widerstand sind für diese kleine Elite lästig und werden durch Medien, die von Wachhunden der Bürger zu Schoßhunden der Mächtigen mutiert sind, niedergeprügelt.

    1+
  4. Ein paar Unterschriften bis zu den 350000 fehlen noch, also ran und teilen:
    Den Geheimplan der Konzerne stoppen

    https://www.campact.de/tisa/appell/teilnehmen/?gclid=CjwKEAiA-s6zBRDWudDL2Iic4QQSJAA4Od3XMEdSrZV0z6j5isfqEt8kdA-ukA5JezvaubViZ1wkRhoCgUrw_wcB

    1+
  5. Genau ordentlich hinlangen, aber keine erbrachten Leistungen der Krankenhäuser und Ärzte bezahlen wollen. Das ist die DAK wie sie leibt und lebt.

    http://www.wallstreet-online.de/nachricht/8214552-gkv-beitrag-krankenkassen-erhoehen-beitraege-lange-ende

    3+
  6. Bin gerade dabei Euch per Daumen für Eure guten Kommentare zu belohnen. Ganz schöne Arbeit bei den vielen hervorragenden Comments.

    3+
  7. Bezüglich der kommenden Zeiten als Patient: Freie Kassenarztpraxen zum Sterben verurteilt.

    https://secure.avaaz.org/de/petition/Deutscher_Bundestag_Rettung_des_freien_Deutschen_Gesundheitssystems/?tKArTjb

    2+
    • Hallo @Force. Die ReGIERung hat schon vor Jahren damit angefangen, das „freie“ Gesundheitssystem abzuschaffen.
      Siehe „Hebammen“, Hausarzt-„Pflicht“, im Krankenhaus „freier Wahl“ dürfen nur Ambulante oder Notfälle behandelt werden.
      Sofern man kein“Privat“ Patient mit „dicker Brieftasche“ ist, hat man im heutigen „Gesundheitssystem“ verloren.
      Die KK-Beiträge steigen zum 1.1.2016 (natürlich NICHT wg. der ganzen „Deserteure“ und „Kulturbereicherer“, die mit den „wildesten Krankheiten“ zu uns kommen.)
      Immerhin wachen immer mehr „Gutmenschen“ auf…
      Das Video auf dieser Seite wurde immerhin bei Phoenix gezeigt…
      Doof ist, daß wir Steuerzahler uns dafür den Hintern aufreissen müssen…

      3+
      • @Goldtaler

        Die Praxen werden zukünftig nicht neu besetzt, wenn der Arzt in den Ruhestand geht. Dann gibt es immer weniger niedergelassene Ärzte. Dann muss man als Patient in eine anonyme Krankenhaus-Praxis. Da ist dann jedes Mal ein anderer Arzt mit einer anderen Meinung und die Therapie wird immer neu auf den Kopf gestellt. Keiner kennt Euch mit den Hintergründen, die ein Arzt über seine Patienten im Laufe der Zeit kennen lernt und berücksichtigt. Es wird garantiert nicht menschlicher zugehen. Viele Nachteile werden uns als Patient daraus erwachsen. Die CDU-Großkapitalisten-Freundschafts-und Lobbyisten-Partei.

        2+
        • PS: Und es geht immer wunderlicher zu. Habe jetzt einem Kassenpatienten eine Rechnung schicken müssen, weil er keine gültige e-Card (seit 01.01.2015 notwendig) hatte! Es gibt kein Ersatzverfahren laut KV.

          0
  8. @Goldreporter

    Dauert recht lange alle Änderungen durch zu sehen. Klasse, das mit den „Meinungen“ und den Like Buttons. Ich lese nach und nach alles noch einmal durch und gebe mein Like ab.Das mit den besten Kommentaren hat man jetzt erst gefunden. Vielen Dank, macht noch mal mehr Spaß an Eurem Forum teilzunehmen.

    5+
    • @Force

      Für meinen Geschmack ist der Like Button total kitschig.
      Ich bin auch nicht auf Facebook.
      Wahrscheinlich bin ich “hinten geblieben“.

      5+
      • @Bauernbua

        Ich sehe es wie Goldtaler. Man kann nicht zu jeden guten Kommentar etwas schreiben und so trotzdem eine Mitteilung an den Schreiberling geben. Bin auch in keinem sozialen Netzwerk.

        4+
      • @Bauernbua,darum bekommt mein American Eagele-Bekehrter einen Daumen!;)

        1+
  9. – bin kein fan von elektro autos, aus ganz rationalen gründen.
    (ansonsten ist es mir egal wie diese 4räder angetrieben werden)

    – aber dieser vortrag ist gut:

    Trendforscher Lars Thomsen
    https://www.youtube.com/watch?v=alQH_ycbH9Q
    ———————————————————–

    – um wieder auf dem boden zu kommen:

    prof.sinn, „energiewende ins nichts“.

    0
  10. Manchmal gibt es ‚heiße‘ Tipps für ‚umsonst‘:
    kauft Immobilien in …AACHEN: die werden im Januar 2016 aufgewertet!
    http://www.hartgeld.com/eliten-politik.html

    1+

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Sao Paulo: @Nordlicht: Das „…mit Papier alleine geht es nicht, es geht bei jeder Manipulation physisches...
  • brunix: @goldesel@stillhalter jetzt habt ihr mich doch tatsächlich der illusion beraubt, „jemand“ könnte...
  • bayrische: @Stillhalter , Du hast vollkommen recht – das Systemende is nah !
  • Stillhalter: Macht euch keine Illusionen. Der grossen Chrash kommt und das relativ zeitnah. Wenn die Wirtschaft in...
  • Peace: Nachvollziehbar & geliked. Aber nicht übersehen, 36000,- Euro Steuerklasse 1 = 1880,- Euro Netto/Monat....
  • eX: Ich befürchte, es wird uns noch alle überleben. Und ich bin noch weit von der 40 entfernt.
  • Nordlicht: @eX, es wird dann zum Tagespreis gekauft, wenn es in Papier überflüssig ist..
  • bayrische: @ex unmöglich , dass dieses falsche Spiel ewig weitergehen kann .
  • Nordlicht: Mhmmm… würde Ihnen Recht geben.. wenn die bekannte Mengenangabe nicht stimmen würde… Ausser...
  • eX: Wird auch noch so ewig weitergehen. Papier ist geduldig, die Milliarden verlockend, und die Lebenszeit der...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren