Anzeige
|

Dirk Müllers Appell an den Bundestag: „Verhindert diesen ESM-Wahnsinn“

Finanzmarktkommentator Dirk Müller (Mr.Dax) hat im Rahmen eines Videos einen dramatischen Appell an die Bundestagsabgeordneten gerichtet: „Stimmt nicht für den ESM“. Der Europäische Rettungsmechanismus sei seit Donnerstagnacht nicht mehr das, was man den Deutschen versprochen habe. 

Direkte Bankenhilfe aus dem permanenten Rettungsmechanismus ESM und damit unmittelbar aus dem Portemonnaie der Steuerzahler. Keinen disziplinarischen Zugriff mehr auf  Staaten, die Hilfen aus dem Rettungsfonds in Anspruch nehmen. Die Ergebnisse der gestrigen Tagung der EU-Regierungschefs haben die Haftungsbedinungen Deutschlands im Rahmen der ESM-Ratifizierung deutlich verschärft, ja, auf den Kopf gestellt!

In einem Video hat der bekannte Finanzmarktkommentator Dirk Müller (Cashkurs.com) heute morgen einen dramatischen Appell an die Bundestagsabgeordneten gerichtet, den ESM-Vertrag in der heutigen Bundestagssitzung nicht zuzustimmen.

Dirk Müller: „Man kann nur alle Abgeordneten dringend bitten, unterschreibt das nicht, stimmt dagegen, verhindert diesen Wahnsinn“.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=23942

Eingetragen von am 29. Jun. 2012. gespeichert unter Euro, Europa, News, Videos. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

17 Kommentare für “Dirk Müllers Appell an den Bundestag: „Verhindert diesen ESM-Wahnsinn“”

  1. Seite CashKurs down

    Dringend dieses Video weiterleiten!
    Die Seiten von CashKurs.com sind nicht mehr aufrufbar nach dem Aufruf von Herrn Dirk Müller!

    0
  2. Hey Langer,
    es werden gerade reihenweise Wirtschaftsseiten geschlossen.
    Da ist eine Mega-Schweinerei im Gang.
    VG
    Klaus

    0
  3. Ist es nicht wie im alten Rom, werden von Wahnsinnigen regiert?. Ist der Verstand komplett abgeschafft? Ja Scheindemokratie ist schon was. Egal was du als gewählter Volksvertreter „FRAGE: oder darf man auch Verräter sagen?“ anstellst du brauchst nichts zu fürchten. Man kann dich nachher wenn die Karre richtig in der Scheiße steckt nicht haftbar machen , schließlich werden die Gesetze ja von denen gemacht die so was anstellen. So ist es auch mit den Banken, egal was passiert , alles rechtens ! Man könnte Heulen. Oh Himmel lass es Gehirn regnen. HOFFNUNGSLOS

    0
  4. Es wird durch das Bewirkte nur das Wirkende sichtbar.
    Wem gehören denn die Regierungen, wem gehört denn das Geld?

    0
  5. UPDATE! Die Staats- und Bankschulden von Griechenland, Irland, Italien Portugal und Spanien lagen Ende 2011 bei 12,5 Billionen Euro.

    hier mitlesen:
    http://www.saarbruecker-homepage.de/component/k2/item/305-europa-im-schuldturm

    0
  6. Danke an Herrn Dirk Müller.

    Denke es ist zu spät, die Banken/Freimaurer/Bilderberger usw. ,
    haben schon längst über die Weltzukunft entschieden,
    wie sie es Jahrhunderte zuvor auch taten.
    Europa ist nur ein weiterer Meilenstein,
    welchen sie hinter sich bringen müssen.
    Wollen wir nur hoffen, dass es nicht zum Krieg kommt.

    ESM = ähnliche Situation, „Versailles Vertrag“

    Zitat Rothschild:
    „Gebt mir die Kontrolle über die Währung einer Nation,
    und es ist mir gleichgültig, wer die Gesetze macht!“

    „Die Wenigen, die das System verstehen, werden so sehr an seinen Profiten interessiert oder so abhängig sein von der Gunst des Systems, daß aus deren Reihen nie eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, mental unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne zu mutmaßen, daß das System ihren Interessen feindlich ist.“

    Diese Zitate werden sich bewahrheiten.
    Politiker sind nur Marionetten.

    Es ist bewundernswert wie sich Herr Müller und viele andere Oppositionelle
    sich gegen diesen Wahnsinn stemmen, aber sie werden nicht gehört,
    sie haben keine Plattform, um viele Menschen zu erreichen.
    oder es ihnen begreiflich zu machen.
    Die große Mehrzahl kapiert dieses auch gar nicht.
    Habe auch versucht, Leuten diesen Wahnsinn zu erklären,
    traff nur auf Unverständnis
    Das ist ja das System.

    traurig traurig

    0
  7. Dirk Müller versteht nicht,dass alles wie es kommt kommen muss,denn wenn die Weltregierung steht wird Jesus kommen und die Spreu vom Weizen trennen. Denn so steht es geschrieben und so wird es sein .

    0
  8. Deutschlander

    Es ist ganz einfach gegen den ESM vorzugehen – mit den Füssen abstimmen.

    1.) Es gibt zwar eine Ausweispflicht (Reisepass) aber keine Personalausweispflicht.

    2.) Nur wer „Personal“ ist, der haftet per Nachschusspflicht für den ESM. WICHTIG !!! Den Perso sollte man als Protest nur dann abgegen wenn man einen gültigen Reisepass besitzt.

    3.) Sobald der „Perso“ unter Protest auf den ESM mit Verneinung der Nachschusspflicht wegen Verstoßes gegen die Haager Landkriegsordnung HLKO Art 43 und 47-49 abgeben wurde, wird der Haftungsbetrag um den Pro-Kopf-Anteil von derzeit ca 51000€ (noch ohne ESM) verringert. Das heisst bei der Bank of London wo wir wie Sklaven als Haftungspersonal für den ESM verkauft wurden wird der „Rest-Bund“ nun mit 51000€ wieder neu belastet. Der Pro-Kopf-Anteil wird dann eben auf weniger Köpfe verteilt. Es ist klar wenn das viele machen ist der ESM de facto mangels Nachschussmöglichkeiten vom Bund bereits nach wenigen Tagen erledigt. Eine OWiG gibt es nicht weil wer einen Reisepass hat der Passpflicht ja nachgekommen ist und das OWiG sowieso rechtsbereinigt wurde.

    4.) Man rechne sich nun aus wieviele Bundesbürger ihren Perso abgeben müssten bis das System in die Brüche geht. Es sind immerhin stolze 51Mill€ Neuumlage € bei 1000 Protestlern. 5.) Man mache sich keine Gewissensbisse – Sklavenhandel ist weltweit verboten und man selbst leiste ihm durch den Perso-Besitz keinen Vorschub.

    0
  9. Vollkommen richtig. Der überwiegende Teil der Menschen ist so verbohrt und schon erfolgreich verblödet worden. Egal welchen Schwachsinn diese Volksverräter auch machen, alle sagen nur immer – warten wir mal ab – werden schon sehen – das können Die mit uns nicht machen. Der überwiegende Teil der Bevölkerung läßt sich einfach voll verarschen. Leider wird esnoch dicker kommen, als viele glauben. Mister DAX ist schon super und er sieht das Problem schon sehr lang. Nur leider glauben ihm wenige. Nur, diese Wenigen gehören dann Gott sei Dank zu den Gewinnern. Also lässt Euch weiter Verarschen und freut Euch über die neuen Küsserkönige in der EU. Diese Verräter nutzen noch die letzte Zeit, um auf Steuerkosten die Welt zu sehen so lange es noch geht. Das Volk soll sparen und diese Untypen verschleudern die Billionen. Zum Glück gibt es ja für den Großteil – noch BROT und SPIELE

    0
  10. Seid schlau bewaffnet auch mit legalen Waffen(Machete/Armbrust/Pfefferspray/Spaltaxt),Medis,Lebensmittel,Hygieneart,und ECHTER Währung.Und abwarten,der Obere wie Untere Abschaum reduziert sich von selbst,nur nicht dazwischen kommen.Und wenn was passiert mit äußerster Brutalität vorgehen.Fast jeder nimmt immer den leichtesten Weg und wird Euch in Ruhe lassen.Das hört sich düster an ,aber Spanien und Griechenland haben schon marodierende Banden.Ist der Deutsche oder unsere Multikultieinheiten da besser?Wohl kaum!Also keine Gedanken an Andere mehr verschwenden,das tat man vorher.Wer zu sehr“LEBEN“wollte ohne Einschränkung durch Vorbereitung bekommt die Quittung.Im Endeffekt für den Typus Mensch ist diese Darwinistische Endreinigung durch alle Rassen wohl das Beste was passieren kann. Der nachhaltig ,selbstständig,eigenverantwortlich Denkende (in allen Kulturen) ist der Bessere.Hoffe das wir in ein paar Jahren mit den Gleichen hier in den Foren diskutieren werden und können.

    0
  11. Frau Merkel ist als Adler nach Brüssel gestartet und als Suppenhuhn in Berlin gelandet.

    Wer mit Hollande, Monti und Rajoy pokert sollte

    1. das Spiel beherrschen und
    2. nicht erpressbar sein.

    Ansonsten gehts in die Hose, was zu beweisen war. Herr Müller hat vollkommen recht. Leider wird das Bundesverfassungsgericht den ganzen Mist letztendlich durchwinken, das ist der eigentliche Skandal.

    Denk ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht!

    0
  12. War gerade in UK. Da hat eine der größten Banken 3 Tage lang kein Geld an den Automaten ausgezahlt ! Auch an den Schaltern ! Angeblich war das Computersystem überlastet …. 3 Tage lang !!!!
    Ganz klar , für mich war das die erste ernsthafte Probe auf was passiert wenn wir nicht mehr auszahlen !!

    0
  13. poststelle@bgh.bund.de

    Schreibt dorthin eure Sorgen und Nöte im Bezug auf den ESM.
    Das ist die Emailadresse des Bundesgerichtshofs.
    Gebt die emailadresse weiter.
    Gruß

    0
  14. Rüdiger Möller

    lesen:
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/europas-schuldenkrise/schuldenkrise-retten-ohne-ende-11832561.html

    ich fasse es nicht .. man muss etwas dagegen tun, unsere „volksvertreter“ werden dies nicht tun

    0
    • @Rüdiger Möller
      Der eigentliche Hammer steht in dem Kleingedruckten, also in den Erläuterungen zum ESM. Nur diesen liest kein Politiker, wie denn auch mit 700 Seiten. Man kommt auch kaum dran, an diese Erläuterungen. Offenbar möchte man das nicht an die Öffentlichkeit bringen: Z.B.Einführen der Todesstrafe möglich, Kriegsrecht bei Unruhen ( Bei einer Demo womöglich schon ?), Aberkennung von Wahlrecht bei älteren Bürgern, Auslieferung von Bürgern an andere EU Staaten, Militär darf auch im Inneren eingesetzt werden, es darf sich auch an Kriegen (für die USA ?) beteiligen u.s.w.
      Totale Überwachung der Bürger.
      Mir wurde schlecht, als ich das gelesen habe und plane seit 3 Jahren die Auswanderung.
      Es gibt zur Zeit einen funktionstüchtigen Laserscanner (Infrarotbasis), der kann auf 50 Metern ! Menschen komplett analysieren.Da kann man erkennen, was der zum Frühstück gegessen hat. Entwickelt wurde der angeblich zum Erkennen von Selbstmordattentätern. Das Gerät ist mittlerweile nicht viel Größer als ein PC.Da braucht man dann keine DNA Datenbank mehr.Was das für einen Überwachungsstaat bedeutet, braucht man nicht mehr zu erklären.
      http://pravdatvcom.wordpress.com/2012/07/12/uberwachung-total-neuer-laser-scanner-an-us-flughafen/

      0
  15. Jamshed Poonawalla

    Alleine schon das, was wir Apotheker gerade durchleben, ist einer demokratischen Berufsgruppe, wie wir sie nunmal als Apotheker-Gemeinschaft sind, völlig unwürdig.

    Hier mein persönlicher Vorschlag zur ‚Better Spending‘-Initiative unseres Aussenministers:

    Um Europa nachhaltig zu Stabilisieren und ein faires Miteinander zu ermöglichen wäre es vielleicht nicht von Nachteil, Datenautobahnen zwischen Politik, den freien Berufen und den Bürgern, sowie zwischen und innerhalb der berufständischen Organisationen in den europäischen Partnerorganisationen einzurichten?

    So könnte man auch einfacher erkennen, welche ‚Mächte‘ eigennützig das System – nicht nur Geld – ausbeuten, da ja Auf- und Abfahrten fehlten, oder bereits zu viel vorhanden sind…

    …wir konzentrieren uns viel zu sehr auf abstrakte Themen, wie generationsübergreifende Schulden, ESM, Finanzierungsquatsch mit Sauce.

    Was ist mit den Menschen in deren Berufen, und wie sieht es um deren Perspektive in deren demokratisch gewachsenen Strukturen aus?

    Was ist mit den Berufen? Ist das europäische Gesamt-Orchester der Berufsverbände startklar?^^

    Die Politik könnte sich ja um die Verteilung der Notenblätter kümmern, damit die Verbände länderübergreifendes Miteinander leben können, sonst wird es wahrscheinlich ein kostenorientiertes ‚Survival Of The Fittest‘, was Großkonzerne mit Shareholder-Value um Vergleich zu Familien- oder Mittelständischen Unternehmen sogar noch begünstigt …

    Hm. Vielleicht ist das auch nicht die Aufgabe der Politik, sondern der Menschen in deren sozialen Strukturen?

    Nur so kann doch Europa funktionieren?

    Im Schulterschluß mit den anderen Kammerberufen!^^

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Taube: Dann hast sehr viel glück, auch führ Eheringe ist der Krügerrand im grün bereich wegen Kupferanteil so muss du...
  • EN: Catpaw, nun Sie schleichen sich mit leichten Pfoten hinford. Sicher nicht an einen Fjord, um mit einer Eis...
  • alter schussel: Taube, ja, sehr interessant!!! – dann kann dir ja gar nix mehr passieren. – NUR BEI EINEM...
  • Taube: 1. der Krügerrand, er hat keinen Nennwert und ist somit von Staaten Unantastbar nicht einziehbar selbst bei...
  • Taube: Ich mag nur den Krügerrand, deine Aussage über diese Münze ist leider provozierend so auch falsch, mein...
  • catpaw: @randnotiz Der, welcher schon ein kleines Rettungsboot hat,der kann natürlich auf der Lauer liegen.Wer aber...
  • IrgendeinTyp: Sieg auf ganzer Linie für das Kartell. Und wenn man sich das Verhältnis von Shorts zum Goldpreis der...
  • Marco Wi: Juhu, dann geht es bald dem Spiegel, Focus und der Blöd an den Kragen. Diese Fake News sind ja nicht mehr...
  • Taube: Wir deutschen glauben nicht am Krieg sondern vermehrt an Silber und wer es sich leisten kann auch an Gold....
  • Taube: Es gibt nur drei Auswege, Deflation Inflation Der beliebteste der USA ist KRIEG den andere führen sollen :-)...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter