Anzeige
|

Edelmetallverkäufe der Perth Mint im August

Beim australischen Edelmetall-Hersteller Perth Mint ist der Gold-Absatz im vergangenen Monat deutlich gesunken. Die Silber-Verkäufe verdoppelten sich dagegen im Vergleich zum Vorjahr.

Die australische Prägeanstalt Perth Mint hat im August 30.430,10 Unzen Gold und 691.258,63 Unzen Silber in Form von Münzen und Barren verkauft. Das geht aus Angaben auf der Internetseite des Unternehmens hervor.

Perth Mint 08-2013

Gegenüber dem Vormonat fielen die Goldverkäufe damit um 26.058,15 Unzen oder 46 Prozent. Der Silberabsatz ging dagegen nur leicht um 5.988,76 Unzen oder 0,8 Prozent zurück.

Im Vergleich zum August 2012 wurde 18,19 Prozent weniger Gold aber doppelt so viel Silber ausgeliefert. Denn vor einem Jahr waren 37.196,86 Unzen Gold und 338.945,22 Unzen Silber abgesetzt worden.

Die Perth Mint ist unter anderem Hersteller der beliebten Anlagemünzen Känguru, Koala und Kookaburra.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Alter: Strategien für Goldbesitzer!

Kaufberatung: Gold kaufen: Das müssen Sie wissen!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=36000

Eingetragen von am 10. Sep. 2013. gespeichert unter Australien, Gold, Goldbarren, Goldmünzen, Marktdaten, News, Silber, Silberbarren, Silbermünzen. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

4 Kommentare für “Edelmetallverkäufe der Perth Mint im August”

  1. Es wäre immer schön zu wissen, warum die Perth Mint weniger verkauft hat. Weil sie nicht liefern kann, oder weil niemand kaufen will? Ansonsten bringen diese Artikel kaum Informationsgehalt.

  2. @W.Meine gelesen zu haben das die Chinesen Anteileigner der Perth Mint seien.Da wäre doch der Eigenbedarf eine logische Erklärung!

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Einkaufstipp


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Krösus: @Translator Erfreue mich bester Laune von Verbitterung keine Spur. Hier scheint mir der Wunsch der Vater...
  • Grandmaster: @Krösus an einem Forennamen erkennst du also, ob du eine persönliche Beleidigung absetzen kannst/darfst?...
  • Christof777: @Krösus lass ihn machen. Ich habe schon vor einiger Zeit damit aufgehört, Freunde und Verwandte...
  • 0177translator: @Grandmaster Bei manchen Anlageformen droht das Risiko eines Totalverlustes. Ist mir selbst schon...
  • Pinocchio: @Taipan Danke für die Antwort. Es muss einem ja schon Sau schlecht gehen, das dieser gewillt ist, 12%...
  • Krösus: @Grandnaundsoweiter Wer den Mund so voll nimmt, dem kann man als Antwort so einiges zumuten, davon bin ich...
  • Taipan: @pinocchio Leider bekommt man aber zu den Spotpreisen kein Gold. Die Förderkosten liegen bei 1200 Dollar ohne...
  • Grandmaster: @Krösus ist das jetzt normal, dass man hier beleidigt wird (=> Grandmoul)? Ich finde das sehr...
  • Pinocchio: @Domino, Du hast Recht. Wenn die Produktionskosten beim derzeitig niedrigen Oelpreis $1.000 pro Unze...
  • Frosch: Die Amis sind doch so hoch verschuldet ( Rekordverschuldung bei Studentenkrediten und Autokrediten ) Wer will...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

NEU Gold-Jahrbuch 2018

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren