Anzeige
|

Ein Drittel der Deutschen vertraut bei der Altersvorsorge auf Gold

Eine aktuelle Allensbach-Umfrage der Postbank zeigt, dass Bundesbürger bei der privaten Altersvorsorge auch verstärkt an Gold denken. Während nur 16 Prozent angaben, die Riester-Rente für sicher zu halten, beurteilten 36 Prozent der Befragten Gold als „besonders sicher“. 27 Prozent betrachten Gold sogar als renditeträchtige Anlageform zur Altersvorsorge. Aber: Die Hälfte der der Umfrageteilnehmer haben Gold in dieser Planung noch nicht berücksichtigt. Die Ergebnisse der Postbank-Umfrage decken sich mit den Zahlen, der Forsa-Studie, die der Edelmetallhändler pro aurum vor einiger Zeit in Auftrag gegeben hat. Mehr

Goldreporter

Tipp: Ratgeber „Altersvorsorge mit Gold“

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anleitung für ein geniales Goldversteck: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=26603

Eingetragen von am 5. Okt. 2012. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

17 Kommentare für “Ein Drittel der Deutschen vertraut bei der Altersvorsorge auf Gold”

  1. Helmut Josef Weber

    Wer sich Gedanken um seine Altersversorgung macht, der kommt an Gold nicht vorbei.
    Ich hoffe, es machen nicht zu viele Leute, denn dann wird sicherlich der Goldverkauf der Rentner nach 65/67 auch noch besteuert.
    Ihr Staatsgläubigen kauft ruhig weiter Riester, Allianz und Co, denn es muss ja auch viel Geld da sein, wenn die Inflation galoppiert oder eine Währungsreform stattfindet.
    Dass der Euro seit Einführung etwa 50% an Wert verloren hat, sollte eigentlich jeden „Bunte Zettel Anleger“ davon abschrecken, weitere 20 oder 30 Jahre seine Altersversorgung in bunte Zettel anzulegen.
    Aber es muss ja auch Menschen geben, die den Währungsverfall bezahlen, denn sonst macht eine Inflation ja keinen Sinn.
    Die bunten Zettel können inflationiert werden, Edelmetalle nicht.
    Kanzlerkandidat Steinbrück: Hallo, Schafe! Ich bin´s: Der neue Metzger!

    Erweitert von mir: Haltet schon mal Euer Vermögen zum Scheren bereit.

    Viele Grüße
    H. J. Weber

  2. 0177translator

    @HJW
    In „Tabaluga und die Reise zur Vernunft“ von Peter Maffay zieht der junge Drache Tabaluga aus, um erwachsen und vernünftig zu werden. Da gerät er an einen Ameisen-Staat, und die Ameisen singen ihm ihr Lied:

    „Arbeit ist das halbe Leben, das ist halt bei uns so drin,
    Ordnung ist die andere Hälfte, ohne Ordnung hat das Leben keinen Sinn.
    Gehorsam, Dienen, Pflicht und Macht – alles muß geregelt sein!
    Wenn es geht auch Tag und Nacht. So nur kann der Staat gedeih’n“

    Und im Refrain heißt es:
    „Der Einzelne braucht nicht zu denken, wenn die Führung funktioniert.
    Dieses Glücksgefühl zu schenken, wird vom Staate garantiert.“

    Vielleicht sollte Peter Maffay den Text an der Stelle umschreiben:
    „Dieses Glücksgefühl zu schenken, wird vom Steinbrück garantiert.“

  3. Unbedingt das heutige Morgenvideo (05.10.12) auf http://www.cashkurs.com bezüglich Blaseenentwicklung beim Gold ansehen.Da werden einige des Besseren belehrt

    • ja, ja der Dirk Müller…..er ist und bleibt einer der besten für mich zumindest. Das mit der Grafik, sprich dem Öl und dem Goldchart ist schön gemacht, ich habe leider nicht die Mittel dazu, aber anders und für alle leichter verständlich ist folgende Berechnung:
      1992 kostete ein Barrel Öl umgerechnet 1,67 Gramm Gold
      heute
      2012 kostete ein Barrel Öl umgerechnet 1,61 Gramm Gold
      nehme ich jetzt als Referenz Silber so sieht die Rechnung volgendermassen aus:
      1992 kostete ein Barrel Öl umgerechnet 4,5 Unzen Silber
      heute
      2012 kostet ein Barrel Öl umgerechnet 2,85 Unzen Silber

      • @John GALT
        Super, vielen Dank ! Das zeigt, dass Silber viel mehr Potential als Gold hat.
        Hier ein Spruch aus dem Mittelalter:
        Gold ist das Geld der Könige (werden gerne geköpft dafür), Silber das der Edelmänner, Tausch ist das Geld der Bauern und Schulden sind das Geld der Sklaven.

  4. Die restlichen 64 % vertrauen in ihrer Einfalt
    auf ein Währungssystem das nicht funktionieren kann.
    Der Streit innerhalb der TROIKA sagt doch alles über den Zustand der
    Krisenländer.

  5. Gold und Silber kann man nicht essen!Dummheit aber auch nicht!

  6. Eine schöne Zusammenstellung über den Geldverlust gegenüber Gold gibt es auf den Goldseiten:
    http://www.goldseiten.de/modules/news/print.php?storyid=151011

    Löbliche Ausnahme war bisher der Franken

  7. ….. beurteilten 36 Prozent der Befragten Gold als “besonders sicher”

    Und von denen haben mindestens 95% noch kein Gold gekauft!

    • „Hier ein Beispiel aus der Praxis, sprich der konkrete Ablauf eines Riestervertrages über 10 Jahre:
      Ansparleistung von 2002 bis 2010 € 10.808 bei Hansainvest
      Zinsen/Ausschüttungen in der Zeit € 793,22
      Auszahlung vor Verrentung von 30 % € 3.480,36
      Verrentung des verbleibenen Kapitals von € 8.120,85 ergibt für einen 62-jährigen Mann bei Verwendung der Sterbetafel Sterbetafel DAV 2004 R die Zahlung einer Monatsrente von € 30,45 durch Signal-Iduna.
      Trotz einer Dienstaufsichtsbeschwerde gegen den Leiter der
      Zentralen Zulagenstelle für Altersvermögen in Berlin, Ulrich Stolz, wurde bisher, auch nach mehr als 10 Jahren, keine Riesterzulage gezahlt.
      Das Riestervertrag rechnet sich nur dadurch, dass eine Steuerersparnis von € 3.484 den Nettokapitalaufwand deutlich vermindert.
      Dennoch, das Geschäft machen die Versicherungen und Banken! Die staatlichen Subventionen gehen in die falsche Tasche!!!! So war das nicht gewollt. Oder doch???“
      Da hilft nur eins: Gold kaufen!

    • @0177translator
      Schon interessant,das der Mensch immer wieder ein alpha Tier braucht um sich zu orientieren.Doch was macht ein alpha Tier aus: Imposantes Auftreten, sonore überzeugende Stimme,gute Kleidung und so tun, als hätte man ein dickes Bankkonto.Dann laufen einem die Leute hinterher ohne nachzudenken.Früher war es die Offizierskleidung,das imposante Gehabe und die Orden,die die einfachen Soldaten in den Tod schickten.
      Apropos Maschmeier: In Hannover hing an der Marienstrasse ein riesiges LED Schild mit Laufschrift für alle stadteinwärtsfahrenden Autos gut zu lesen, besonders für Messebesucher: darauf stand stündlich aktualisiert: AWD hat soundsoviel EUR für die Kunden optimiert. Man lasse sich das auf der Zunge zergehen: OPTIMIERT ! Als ich das las,dachte ich mir damals: Für wen optimiert der eigentlich ? In Hannover gehörte es aber zum Guten Ton beim Schröder Freund Maschmeier und seiner AWD sein Geld anzulegen.Genau das sind alpha Tiere.Wenn etwas zu gut scheint um wahr zu sein, ist es meist nicht wahr (Murphy).Alphatiere beherrschen es perfekt, einem das zu gut, um wahr zu sein, als wirklich gut vorzugaukeln ohne dabei mit den Liedern zu flackern oder rot zu werden.

      • @anaconda
        Stichwort Altersvorsorge: 1998 hatte ich dem Maschmeyer-AWD 30.000 DM gegeben +5% Agio, um es in einem geschlossenen Immobilien-Fonds für mich langfristig sicher anlegen zu lassen, damit ich als alter Sack mal was habe.
        Vor 4 Wochen erhielt ich von der Fondsverwaltung Post, daß über diesen Larifari-Dummenfang-Muppets=Schafe-zum-Scheren-Nasendreher-Fonds das Insolvenzverfahren eröffnet wurde, und daß mit Auszahlungen (an Pappnasen wie mich) nicht zu rechnen sei.
        Ich frage mich selbst, was ich heute haben könnte, hätte ich diese 31.500 DM damals 1998 zum Kauf von Gold oder Silber verwendet.
        Und daß diese Type nun noch ein Buch schreibt und seine Dreistigkeit vermarktet – nun, ich halte mich mit Kommentaren besser zurück. Die wären nicht jugendfrei.
        Gestern sah ich die Generaldebatte im Bundestag zum Haushalt. Die rothaarige Peinlichkeit Katja Kipping – neue Vorsitzende der PDS – Partei der Staatssicherheit – gab dort neben anderen linksfaschistischen Freaks zum Besten, wie man, indem man Mittelstand und Selbständige in den Arsch pimpert, auf Dauer diejenigen glücklich macht, welche sich lieber die Kante geben und vom einarmigen Reißen einen Tennisarm aufweisen.
        Kurzum: Einführung der Gewerbesteuer für Freiberufler wie mich und dazu noch zwangsweise monatliche Einzahlungen, die ich sinnloserweise in die staatliche Rentenkasse werde leisten müssen, wovon ich ohnehin nichts haben werde. Wenn die Deutsche Rentenversicherung keine griechischen Staatspapiere kauft, dann vielleicht US-amerikanische, und ich finanziere damit den Persienkrieg. Bloß Rente werde ich davon keine haben.
        Und die Soziopathen, welche Rot-Front (inklusive den grünen Morgenthau-Verein) wählen und sich dabei großartig vorkommen, vergessen, wie sowas endet. Ich erinnere an Ceausescu & Co.
        Wobei ein Steinbrück nicht viel besser ist, der Herr der Bankenrettung von anno 2008, diesen Ehrentitel hat er sich hart erkämpft. Der bringt es fertig, und läßt uns alle – mit einem Bajonett am Arsch – in Reihe antreten und unser Edelmetall vor den Finanzämtern auf einen Haufen schichten. Weil die Amis unser Gold verfrühstückt haben und gar nicht mehr rausrücken KÖNNEN. (Wobei die Faultiere sich eins lachen.)
        Fazit: Buddelt alles irgendwo im Wald ein und lernt zu lügen wie ein Politiker. Oder wie ein gewissen Buchautor.

      • @anaconda, @0177translator
        „Schon interessant,das der Mensch immer wieder ein alpha Tier braucht um sich zu orientieren“
        Wieder mal ein Gehirnüberbleibsel aus der früheren Steinzeit… Ich rate also jedem im aktuellen Internetzeitalter sich lieber der nichtsvergessenden und gefühlslosen Computerdaten zur eher kühlen Urteilsbildung zu Rate zu nehmen.
        Aber gesunder Menschenverstand und Logik gehört immer noch dazu.
        So der Fall Maschmeier: Angefangen als Druckerkolonnenchef -rotes Licht müsste bei jedem aufleuchten, später Schröder Förderer-Freund -dunkelrotes Licht…
        So, wer bei ihm Geld angelegt hat war selber Schuld, weil entweder völlig desinformiert oder extrem leichtsinnig oder liess sich…emotional manipulieren… oder ohne funktionierender Logik…
        Denn die Leuchten mussten aufzeigen: Der Mann ist SKRUPELLOS gierig

        • @0177translator
          „@Darius Scher Dich zum Donnerdrummel.“
          ???… Ach so!: Diesmal muss ich mich entschuldigen. Ich hab nur den Beitrag von „anaconda“ an Dich gelesen und deswegen an Euch beiden meinen Beitrag adressiert. Erst jetzt habe ich bemerkt, dass Du gerade selber Probleme mit dem Abzocker Maschmeyer hast! -Jetzt stehe ich unbeabsichtigt wie ein Schwein da -wirklich dumm für mich gelaufen,… eigentlich nichts Neues in dieser Gesprächsrunde, aber wirklich: ich unterscheide zwischen Meinungsdifferenzen und meinen Kontrahenten was Böses wünschen oder Schadensfruede hegen.
          Wirklich tut mir leid und ich werde mir Deinen Beitrag zum Maschmeyer jetzt auch durchlesen, was ich zu seinen Opfern meinte war wirklich nur allgemein und nicht persönlich (wegen Dir) gemeint

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • 0177translator: Das wird jetzt auch von mir erwartet. Das BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) hat...
  • Heureka!: Charttechnik zum Ausklang des Wochenendes: Die Jahresendrally kommt (bestimmt!)....
  • Heureka!: @0177translator Die Kriminalisierung von Taxifahrern als Schleuser wird abenteuerlich hergeleitet: Die...
  • Watchdog: @Taipan Zieht man unter dem 58-seitigen EZB-Pamphlet am Ende die „Summen-Linie“, dann sind im Krisenfall...
  • 0177translator: Christof777 https://www.youtube.com/watch? v=40PJw_qfMmw Das ist ein Gummi-Paragraph. Ein Taxifahrer...
  • Heureka!: @Christof777 Die Angaben der Botschaft sind korrekt. In Deutschland gilt im Prinzip das Ius Sanguinis, also...
  • Christof777: Vielleicht interessiert es ja den Einen oder Anderen. Folgender Text ist ein Auszug aus dem aktuellen...
  • Christof777: @Taipan Exakt, dieses Motto gilt jetzt.
  • taipan: bei Hartgeld fand ich dieses Lustige aus dem United Kingdom http://www.epochtimes.de/po...
  • 0177translator: @Watchdog Die Botschaft von Mario (Marijuscha) Draghi könnte klarer nicht sein. Eine Botschaft der...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren