Anzeige
|

Erwin Pelzig: Flammende Rede gegen EU-Diktatur

Warum haben viele Menschen keine Lust mehr auf „Europa“? In der TV-Sendung „Neues aus der Anstalt“ sagt Comedian Erwin Pelzig unverblümt seine Meinung.

„Scheitert der Euro, dann scheitert Europa“, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel. Frank-Markus Barwasser alias Erwin Pelzig ist da anderer Meinung. Vor dem Hintergrund der geplanten Wasserprivatisierung in Europa hielt er in der Sendung „Neues aus der Anstalt“ eine flammende Rede gegen EU-Diktatur und für mehr Demokratie in Europa.

Pelzig: „Wenn Europa scheitert, dann scheitert es vielleicht nur daran, dass die Europäer einfach keinen Bock mehr haben auf irgendwelche nicht-demokratisch gewählten EU-Kommissare, die sich von irgendwelchen Geld scheißenden Lobbyisten bei ihren Puffbesuchen in Brüssel einreden lassen, dass der Markt schon alles richten wird“.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=29726

Eingetragen von am 25. Jan. 2013. gespeichert unter Europa, News, Politik, Videos. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

16 Kommentare für “Erwin Pelzig: Flammende Rede gegen EU-Diktatur”

  1. Top Zitat!!! Des Video geht auch grad unter meinen Spezln auf Facebook um *Daumen hoch* hähä

    0
  2. Frank Schönwetter

    Wer nicht will das unser Wasser privatisiert wird, sollte hier unbedingt unterscreiben, die Aktion läuft noch bis September und es werden eine Million Unterschriften benötigt um das zu verhindern, also jeder das das liest bitte weiterverbreiten und unbedingt unterzeichnent:
    http://www.right2water.eu/de
    Vielen Dank an alle Weiterverbreiter und Unterzeichner
    Wir haben Macht, nutzen wir Sie doch endlich mal sinnvoll!
    Gruss
    Frank Schönwetter

    0
  3. und alle lachen und klatschen und gehen Merkel wählen
    jetzt muss ich lachen oder doch besser weinen?

    0
    • Solang die dekadenten Michels lachend weit ihren Geldbeutel öffnen und das ganze Affentheater finanzieren, bleibt die Situation, wie sie ist. Sie hören erst dann damit auf, wenn es nicht mehr für Essen und Unterkunft reicht.

      0
    • Ja, bravo, ich verstehs auch nicht und weine bereits jämmerlichüber soviel Blindheit.

      0
  4. Herr Schönewetter,

    danke für den Link!

    0
  5. Also bitte geehrte „Goldreporter“!: Schon wieder der ZDF-Clown/Satiriker als „Autorität“, wobei das alleine nicht einmal so schlimm wäre, sondern dass ihm wegen Meinungskonformität zu Goldreporteransichten, sogar mehr Kompetenz von Euch attestiert werden scheint, als etwa einem indischen Zentralbankchef!!!… Einfach weil dieser Eure Meinung über angebliche Gold-„Eigenschaften“ nicht teilt!

    0
    • @darius
      Ein Zentralbankchef ist nicht unvoreingenommen, er ist von der „Lobby“ abhängig wie alle Zentralbankchefs und Bänker. Ein Bänker wird niemals zur Goldanlage raten,er wird immer seine Papierprodukte empfehlen.Das muss er.
      Deshalb ist es müßig darüber zu diskutieren.Ich diskutiere auch nicht mit meiner Frau über die Farbe ihrer Schuhe und Kleidung oder Haare.Da haben Frauen ihre eigene Meinung.
      Ein Notenbänker wird niemals mit Goldreporter im Einklang stehen, niemals, solange das Papiersystem besteht.Halleluja.

      0
      • @anaconda meinte „Ein Zentralbankchef ist nicht unvoreingenommen, er ist von der “Lobby” abhängig wie alle Zentralbankchefs und Bänker“
        Ja, aboslutistisch denke ich auch nicht -wobei dieses (Absolutismus) mit Extremismus sehr verwandt ist: Ich schere nicht alle Zentralbänker, weniger noch alle Bänker über einen Kam… Du hast doch selber deinen „Intimbanker“ vor Kurzem erwähnt, der Goldkauf… empfohlen hatte!… So wären wir nebenbei wieder bei Thema Ackermann/Deutsche Bank (wollte damals noch was klarstellen):
        Gerade DIE Banken, die nach der Lehmann(Bank…)-Pleite ungeschoren davon kamen -Dem Steurzahler dann also nichts abverlangen…mussten-, GERADE solche standen am Anfang der Täuschungen mit den Zertifikaten auf die Immobilienkredite -die Deutsche Bank steht also in „feiner“ Gesellschaft mit Goldmann Sachs, etc… Ich finde es (nationalistisch?)-einseitig, die Letzteren ständig für alles Übel in der Welt zu kritisieren, dabei aber einen genau solchen „Global(Unfair)Player“ wie die Deutsche Bank zu verschweigen.
        Ausserdem das Thema Deutsche Bank=“Toller Steurzahler“ -klar zahlen die RELATIV sehr viel (verglichen mit irgendeinem Durchschnittsverdiener…), aber: Zahlen die was die eigentlich MÜSSTEN…Denn eine Bank die für seine Kunden in der Steuerhinterziehung oder einfach nur -vermeidung, Bsp. Richtung Schweiz, behilflich ist… die wird sich sicherlich in dem Bereich selber zu helfen wissen…
        Also zurück zum urprünglichen Allgemeinthema: es gibt also Banken die selber getäuscht werden -Gewinnmaximieren wollen wir doch alle…-verhalten sich aber sonst verantwortungsvoll.
        Könnte sowas nicht sogar auf irgendeine Zentralbank zutreffen?!

        0
  6. Für diejenigen, die Gold schätzen, ist die Situation selten günstig und z. B. die Chinesen werden sie nutzen, sich das wertvollste der Edelmetalle in einer Zeit zu zulegen, wo kaschierende, ständig intervenierende Zentralbanken den Preis dieses teuren Rohstoffes künstlich niedrig halten wollen! Gibts eine bessere Einstiegsphase, als jetzt? Wenn „Papiergold“ und Papiergeld fallen, wirds kaum noch physisches Gold – und erst zu welchen Preisen zu kaufen geben, ich habe das schon erlebt. Also niedrigste Kurse, wie eben jetzt, zum runtermischen nutzen!

    0
  7. Ich fand den Kommentar von Erwin Pelzig Klasse, habe auch gleich unterschrieben und meine Bekannten animiert. Wenn es auch nur „ein Tropfen auf den heißen Stein“ ist, man muß diese Eurokraten stoppen, wo es geht. Leider haben wir wenig Möglichkeiten: Das Volk wird unmündig gemacht, ist nur Steuergeldbeschaffer, die Medien sind regierungskonform geschaltet, die Regierung arbeitet gegen die Interessen des Volkes und für die Interessen der Geldhierarchie und Eurobonzen: „Goldesel streckt dich, Knüppel aus dem Sack“.
    Da kann man nur die Engländer um ihren David Cameron beneiden.

    0
  8. moral haazard… kaum hat GR einen Aufschub erhalten schon gibt Regling(esm) auch bei Portugal und Irland nach. Wer zahlt diese „Laufzeitverlängerung“!!!

    Natürlich die Steuerzahler..und unsere Journalisten tun das ab mit einer Zeile!

    Ist aj alles auf gutem Weg!!??

    0
    • 0177translator

      @Persil
      Bald ist wieder der 30. Januar. Und obwohl der deutsche Goldesel tüchtig Dukaten gen Brüssel scheißt, wobei das Zauberwort nicht „Streck Dich“ sondern „Erinnern“ heißt, können doch überall in unserem schönen Europa Hurenschänder Punkte machen, die mit dumpfen antideutschen Parolen hausieren gehen. Das betraf die Kaczynski-Brüder in Polen, das betraf vor kurzem Silvio Maffiusconi, und das betrifft heute den Wahlsieger in Prag.
      Dabei hätte ich es so gern gesehen, daß mit Eurem und meinem Steuergeld die Banken auf Zypern und somit die 25 Mia. Dollar Einlagen, welche die russische Mafia dort hält, gerettet werden. Helfer-Syndrom eben.
      Nein, ehrlich – auf dieses Europa sei dreimal herzhaft geschissen !!!

      0
      • q0177translator
        Soetwas nennt sich mitgehangen,mitgefangen.Überall steigen die Gebühren und Abgaben als Folge der Transferzahlungen und der dafür übernommenen Schulden.Und der Staat wird an dieser Schraube weiter drehen,nach dem Motto:Presst den letzten Cent aus diesen Bürger-Lümmeln raus,erhöht die Steuern,verdreifacht sie. (Aus Robin Hood).Wohl dem,der dann noch ein paar Silberlinge vergraben hat obwohl er offiziell schon bettelarm geworden ist. Das Volk ist wie immer das gebeutelte und man wird verhindern, dass es zu sehr aufmuckt.Dafür hat man schon die Überwachung und die Behörden hochgerüstet.Kommt Dir das bekannt vor ?

        0
  9. Ilse Geske-Göller

    Keine Privatisierung !!!!!!

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Goldkiste: Denke es wird mit der EZB gehen wie mit der FED : Gerade braut sich der perfekte Sturm zusammen, in dem...
  • Terrabanio: @Force, Dachhopser. Es ist nicht so,dass Gold einfach nur knapp ist. Die weltweite Elite will doch die...
  • Sao Paulo: und, man traute seinen Ohren nicht, das Volumen der Käufe würde dann ab April wieder von 80 auf 60...
  • EN: Hallo und einen guten Morgen Goldreporter, da Sie mir nicht untersagt haben die aktuellen Gold Trust Daten...
  • Goldkiste: „Typischer EZB-Kompromiss“ : Weniger aber viel länger Dauerfeuer Drahguli schaffte es gestern...
  • Goldesel: @frznj Dann ist ja alles in Butter
  • frznj: bei mir ist der Käse auf 1,99 von 1,50, kann auch mit dem Milchpreis zusammenhäng, bin da nicht ganz aufm...
  • Krösus: @Christof Du hast völlig Recht. Der Goldpreis in Euro ist heute deutlich gestiegen. Bei meinem Händler...
  • Pinocchio: @Force, Das mag stimmen das man kein oder nur bedingt Bargeld im Schließfach deponieren kann. Das steht...
  • Force Majeure: Wer Lust hat: http://moneywise411.com/why-mi llionaires-take-this-warning-s eriously-6/?ppc=592746
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter