Anzeige
|

Euro-Geldmenge M3 zieht an

Geldmengen-Definition (Bild: Wikipedia)

Im Februar wuchs die Geldmenge M3 im Euro-Raum um 2 Prozent, nach 1,5 Prozent im Vormonat.

Die Geldmenge M3 ist im Euro-Währungsgebiet wieder stärker gestiegen. Das M3-Wachstum betrug im Februar 2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im Januar hatte die Wachstumsrate 1,5 Prozent betragen. Im vergangenen Jahr war M3 über mehrere Monate hinweg gefallen.

Im Dreimonatsdurchschnitt (Dezember bis Februar) legte M3 um 1,7 zu. An diesem am weitesten gefassten Geldmengen-Aggregat orientieren sich die Zentralbanken vorwiegend im Rahmen ihrer Geldpolitik.

Einer der Gründe für das leichte M3-Wachstum: Höhere Buchkredite an den privaten Sektor.

Weitere Details im Rahmen der EZB-Pressemitteilung.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anleitung für ein geniales Goldversteck: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=7671

Eingetragen von am 28. Mrz. 2011. gespeichert unter Euro, EZB, News, Währung. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

3 Kommentare für “Euro-Geldmenge M3 zieht an”

  1. Broken Link!

  2. Um zu beurteilen ob eine Inflation oder Deflation vorliegt ist doch eher die umlaufende Bargeldmenge,(auch die Sichteinlagen) entscheidend. Und das zeigt eben nur die M1.Bei einer Deflation oder Depression würde ein echter Bargeld-Mangel herrschen. (Griechenland,die Leute haben kein Geld mehr und der Automat um die Ecke spuckt auch nichts mehr aus und Arbeit gibts auch keine-Spanien).
    Zwar fallen die Preise (Immobilien) und einiges wird billiger, aber man hat keine Freude daran, weil man keine Arbeit und kein Geld mehr hat. Nur die Schulden werden mehr (M3).
    Naja, ein bißchen einfach gedacht, gebe ich zu.In Wirklichkeit ist es komplizierter.

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • 0177translator: @Thanatos Ein gesunder Laubwald in den Gefilden von Germaniens Gauen erzeugt im Herbst 4 Dezitonnen...
  • Thanatos: @translator Schau Dir dazu das mal an: Da unterhalten sich Forenteilnehmer über Düngerzwangsbewirtschaftung...
  • CoinCoin: Simpel erklärt – Anfang 2017 ein paar tausend Euro in Ethereum investieren und das geht sich ohne...
  • 0177translator: @Klapperschlange https://www.gmx.net/magazine/g esundheit/nordkoreanischer-...
  • Klapperschlange: @Taipan Normalerweise zieht ein solcher Zusammenstoß zweier Fluggeräte im entfernten...
  • HD: Ich hab da einen Vorschlag für die EZB. Einfach weniger Geld aus dem Nichts schaffen, dann klappts auch mit dem...
  • Taipan: @Klapperschlange Eine Cessna 152 ist ein Schulflugzeug. Ein Gartenstuhl mit Motor. 115 PS, 2 Sitze. Damit...
  • Watchdog: Noch sind es nur Gerüchte und Spekulationen, aber… https://www.silverdoctors.c...
  • Bauernbua: Immer mehr Firmen in den USA verschulden sich um eine Dividende bezahlen zu können. Der Anfang vom Crash?...
  • materialist: @Christoff 777 Im Grunde ist es auch egal welches Stück im Marionettentheater gerade gegeben wird.

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren