Anzeige
|

Euro-Goldkurs auf Rekordniveau!

Am Montag sah es für Gold und Silber bei Kursen um 1.080 Dollar bzw. 16 Dollar noch gefährlich nach einem Bruch wichtiger Unterstützungsmarken aus. Stattdessen kam es – vor allem dank des erneut schwächeren US-Dollars – zu einem Bilderbuch-Comeback. Besonders stark: Der Goldpreis in Euro!

Gold
Am gestrigen Mittwoch wurde die Feinunze Gold bereits wieder zu Preisen von mehr als 1.120 Dollar gehandelt. Kaum zu glauben, aber wahr: In Euro gerechnet, kratzte der Goldkurs mit zeitweise über 800 Euro sogar an seinem Allzeithoch vom 3. Dezember (805 Euro; London Fix P.M.). Auch am Donnerstagvormittag hielt sich der Euro-Preis in dieser Region auf.

Damit sich der Anstieg nicht als Strohfeuer entpuppt, sollten nun möglichst schnell auf Tagesschlussbasis 1.120 Dollar erreicht werden. Somit wäre der Abwärtstrend geknackt, der nach dem 3. Dezember 2009 einsetzte. Einem neuen Angriff auf die Rekordmarke von 1.218 Dollar stünde dann nichts mehr im Wege. Derzeit tendiert der Goldpreis allerdings wieder etwas schwächer um 1.100 Dollar.


Aktueller Goldchart

Silber
Das weiße Edelmetall löste sich ebenfalls von dem kritischen Chartbereich nahe 16 Dollar. Am Mittwochvormittag standen schon 16,95 Dollar an den Kurstafeln. An diesem Widerstand prallte Silber aber erst einmal wieder nach unten ab. Der Silberchart setzt nun direkt auf dem breiten, 12-monatigen Aufwärtstrendkanals auf, sowie auf der Höhe des 200-Tage-Durchschnitts. Es bleibt spannend.


Aktueller Silberchart

Das Marktumfeld trübt sich jedoch aktuelll mit tendentiell fallenden Börsenindizes wieder etwas ein. Die ersten Schritte für eine deutliche Kurserholung bei Gold sind dennoch gemacht. Silber steht weiter auf des Messers Schneide.


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=2098

Eingetragen von am 4. Feb. 2010. gespeichert unter Charttechnik, Gold, Silber. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Falco: Ja, aber nur Kerrygold!
  • MK: Nichts wirklich Neues (*), doch im Angesicht der bevorstehenden Wahlen (mit einer nunmehr gewissen Wahl...
  • MK: Korrektur: „…Sympat–H&# 8211;ie…“ Die Tastatur braucht wohl eine...
  • MK: @ Conny 22. September 2017 – 15:24 „…, dieses elendige Volk“ [Nord-Korea] „hat nie...
  • materialist: Heinrich Heine 2.0 Denk ich an Mutti-Deutschland in der Nacht bin ich ums Abendbrot gebracht.
  • materialist: @Oberdepp So isses erst pennen diese unfähigen Bürokraten 20 Jahre im Tiefbürokratenschlaf und wenn dann...
  • Oberdepp: diesen Aktionismus der aufgeblasenen Behördenfuzzys finde ich sowas zum Kotzen. Erst genehmigen diese Typen...
  • Frosch: Den brennt der Arsch
  • Klapperschlange: @Taipan Manchmal habe ich den Verdacht, die beiden ‚Hairstyler‘ haben sich heimlich...
  • 0177translator: @Conny Safir hat es nicht bös gemeint. Die Worte meines Kung-Fu-Lehrers waren: „Ein vermiedener...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren