Anzeige
|

Euro-Inflation im Juli bei 0,2 Prozent

Die offizielle Inflationsrate im Euroraum verharrt auf niedrigem Niveau, ist im vergangenen Monat aber leicht gestiegen. Wie Eurostat heute bekanntgegeben hat, lag die jährliche Teuerung im Juli bei 0,2 %. Im Juni waren es 0,1 % gewesen. Die höchste Inflationsrate wies Belgien auf mit 2,0 %. EU-weit war sie am niedrigsten in Bulgarien und Kroation, mit jeweils -1,1 %. Für Deutschland ergab sich im Juli eine offizielle Inflationsrate von 0,4 %, nach 0,3 % im Vormonat. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anonym gekauft, sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Gold richtig eingesetzt: Strategien für Goldbesitzer!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=60369

Eingetragen von am 18. Aug. 2016. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

6 Kommentare für “Euro-Inflation im Juli bei 0,2 Prozent”

  1. Alles unter 2% wird von den Ökonomen als Deflation bezeichnet. Theoretisch jedenfalls, da die Zahlen natürlich manipuliert sind.Aber selbst wenn, zeigt das, dass man auch mit Billionen ind Aberbillionen nicht aus einer Deflation herauskommt. Es gibt laut Lehrbuch nur eine einzige Lösumg und nur einen Weg:
    Der Crash, die Bereinigung und Neuanfang.
    Man hält das jedoch für unsozial ind deshalb wird das hinausgezögert, zur nächsten Regierung.
    Nur damit wird es immer mehr unsozialer.
    Irgendeine Regierung wird aber in den sauren Apfel beissen müssen. Meist wird das dann eine autoritäre Regierung sein müssen, da ein Widerspruch des Volkes nicht toleriert werden darf und kann.

    7+
    • toto

      Bei 0% EU-Wachstum kann es theoretisch auch keine monetäre Inflation geben, die kommt ja nicht durch Hintertür ….die gefühlte Warenkorbinflation ist dagagen in der Realwirtschaft täglich obsolet ….

      Nicht irgendeine Regierung beissen die Hunde sondern irgendein Kartenhaus fällt zuerst zusammen u. zieht die anderen mit …
      Und für die asozialen Eliten hatte das Sankt-Florians-Prinzip schon immer Primärcharakter : Hallo lieber Florian , zünd vorher andere Häuser an ….

      1+
  2. Inflation im Juli bei 0,2%? Da hab ich mich wohl voll verrechnet!

    2+
  3. Der Katastrophenfall. Nicht alles sind Verschwörungstheorien.

    http://www.tagesschau.de/inland/zivilschutz-101.html

    2+
  4. genau…man sagt uns vieles…nur nicht so ganz offen und direkt…gell….

    1+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Safir: Kennt Ihr das schon: „Die Geldfalle“ von Reinhard Deutsch (2001 im EIgenverlag erschienen)...
  • Safir: Beste Aussichten für die U S Wirtschaft: Die Financial Times meldet, dass US-.Banken sich langsam aus den...
  • Bauernbua: @ Uwe – armes Deutschland . Ihr müsst abhauen.(wohin)? Ich schaue jeden Tag den ungarischen...
  • Uwe: Ich bin von Zeit zu Zeit auf einem Stammtisch bei dem es um Gold- und Silberinvestments geht.Beim letzten...
  • renegade: @goldminer Ist nicht gerade die knock out der meisten shortkontrakte bei Silber – 17,50 –...
  • Sao Paulo: Dann gehen Sie mal mit gutem Beispiel voran, was haben sie von ihrem Vermögen schon abgegeben (Teddybären...
  • LosWochos: https://www.youtube.com/watch? v=OmELN9Jfxng
  • 0177translator: @KuntaKinte Da ist was am Kochen in Südafrika. Immer öfter werden auf abgelegenen Höfen die weißen...
  • KuntaKinte: Da lachen die Hühner, nur nicht auf Spanisch! Guter Mann!
  • KuntaKinte: https://www.youtube.com/watch? v=5bOk67LD–s Gerhard Wisnewski: Tabuthema – Rassismus gegen...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter