Anzeige
|

Euro kann Talfahrt nicht beenden

Trotz des kurzfristigen Kurssprungs am vergangenen Freitag  hat der Euro gegenüber dem US-Dollar keine Trendumkehr vollzogen. Das stützt den Goldpreis in Euro.

Der Euro notierte am Donnerstagmittag (13 Uhr) wieder deutlich unterhalb von 1,33 US-Dollar ($ 1,3208). Damit befindet sich der EUR-USD-Chart weiter südlich von 50- und 200-Tages-Linie.

Am vergangenen Freitag war der Euro-Kurs noch stark gegenüber dem US-Dollar angestiegen. Die Erholung war mit einem Plus von 2 Dollar-Cent zwar heftig, aber nur kurz und nicht nachhaltig.

Denn der Euro-Dollar-Kurs bewegt sich  weiter in einem kurzfristigen Abwärtstrend, wie das folgende Chartbild zeigt.

EUR-USD-Chart, 1 Jahr (Deutsche-Bank-Indikation)

Unterstützung erhält der Euro nun auf der Höhe von 1,2986 Dollar. Von dort aus setzte die Europäische Gemeinschaftswährung am Freitag zu dem Kurssprung an. Dessen Kursspitze bildet nun bei 1,3415 Dollar eine Barriere.

Auf Basis unserer charttechnischen Betrachtung ist vorerst von einem weiter sinkenden EUR/USD-Kurs auszugehen, solange der Anfang November etablierte Abwärtstrendkanal (rosa) nicht nach oben verlassen wird und der Chart unterhalb der 200-Tage-Linie (rot) verläuft.

Ein gegenüber dem US-Dollar anhaltend schwacher Euro stützt den Goldpreis und den Silberpreis in Euro.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=3849

Eingetragen von am 9. Dez. 2010. gespeichert unter Charttechnik, Euro, Gold, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Falco: @Thanatos Eigentlich müsste man hier mal so einen Fakten-Check-TÜV einführen. Von Ungenauigkeiten über bloße...
  • 0177translator: @Krösus Das alles tut mir nur deshalb weh, weil ich dieses Land dennoch liebe. Auch wenn die...
  • Krösus: @Translator FREIHEIT IST KEIN DEUTSCHES WORT. Deutschlands Schicksal: Vor dem Schalter zu stehen....
  • 0177translator: Dann mußt Du aber noch das Angeln lernen. Sonst wird das mit der Sezession nix.
  • 0177translator: @Krösus Diese Pißnelken von der NVA-Grenztruppe sind später alle beim BGS gelandet. Könnte Dir auch...
  • Krösus: @Translator Ja siehste, dass eben ist typisch toitsch, das ist so toitsch, toitscher gehts nicht. Ein Volk...
  • InGoldwetrust: Es ist die Ruhe vor dem Sturm und wir außerdem seit Beginn 2017 nur eine Richtung, wenn wir vom Bashen...
  • materialist: @WATCHDOG Ich emigrier nach Sachsen und kämpfe dann dort für die Unabhängigkeit,wenn wir die dann haben...
  • Watchdog: Also bitte, @01translator „Ich heiße Erwin Lindemann, bin Rentner und mit meinem Lottogewinn werde...
  • Conny: @Krösus . Top-Kommentar. Ich bringe auch eines ! Hurra die AFD ist da , mit einer lesbischen Weidel ,Alice !...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren