Anzeige
|

Euro-Krise erreicht Deutschland: Neues Konjunkturprogramm alternativlos?

Es häufen sich die Meldungen über einen deutlichen Einbruch der deutschen Exportgeschäfte. Spediteure sprechen von einem Rückgang um bis zu 25 Prozent. Naht das Ende der deutschen Sparpolitik?

Erste deutsche Unternehmen ordnen wieder Kurzarbeit an. Dazu gehören der Stahlriese Thyssen Krupp aber auch Automobilhersteller Opel. Auch der Zulieferer Schaeffler denkt über diese Maßnahme nach. Spediteure wie jener im folgenden Video-Beitrag sprechen von Exporteinbrüchen von 25 Prozent. Einer der Gründe: Den südeuropäischen Volkswirtschaften, in die deutsche Firmen traditionell große Teile ihrer Güter liefern, geht es schlecht. Aufgrund der großen Exportabhängigkeit des Investitionsgüterlieferanten Deutschlands muss der Konjunktureinbruch  früher  oder später auch die Bundesrepublik erreichen. Müssen bald auch die ambitionierten Sparpläne der Bundesregierung über den Haufen geworfen werden, damit Geld für neue Konjunkturprogramme bereitgestellt werden kann? Schon in der Vergangenheit hat sich die Politik immer wieder mit neuen Schulden aus Krisen heraus gekauft. Warum sollte es diesmal anders sein? Ein Beitrag des TV-Magazins Plusminus beleuchtet die aktuelle Situation.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=25822

Eingetragen von am 30. Aug. 2012. gespeichert unter Deutschland, Konjunktur, News, Politik, Videos. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Krösus: @Translator Ja siehste, dass eben ist typisch toitsch, das ist so toitsch, toitscher gehts nicht. Ein Volk...
  • InGoldwetrust: Es ist die Ruhe vor dem Sturm und wir außerdem seit Beginn 2017 nur eine Richtung, wenn wir vom Bashen...
  • materialist: @WATCHDOG Ich emigrier nach Sachsen und kämpfe dann dort für die Unabhängigkeit,wenn wir die dann haben...
  • Watchdog: Also bitte, @01translator „Ich heiße Erwin Lindemann, bin Rentner und mit meinem Lottogewinn werde...
  • Conny: @Krösus . Top-Kommentar. Ich bringe auch eines ! Hurra die AFD ist da , mit einer lesbischen Weidel ,Alice !...
  • Thanatos: @Boa-Constrictor Bitte schön, immer gerne wieder. Von Deiner Dankbarkeit werde ich lange zehren können. Wie...
  • Watchdog: @London Ich war schon einige Wochen in Queenstown und habe mich erkundigt. Wo ist das Problem – ich...
  • Taipan: @Goldminer Das sind die Angsthasen. Die kaufen Papierkontrakte über einen Klick am PC wegen irgendeiner...
  • Goldminer: @KlapperschlangenWachhund Heute wurden zur Abwechslung einmal 13.500 Gold-Longkontrakte in ein paar...
  • 0177translator: @Watchdog Dann laß Dich aber nicht durcheinanderbringen. „Ich heiße Erwin Quatschdog und...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren