Anzeige
|

Euro-Rettung: Jetzt muss es schnell gehen

Am Mittwoch steigt der mit Spannung erwartete Krisengipfel zur Euro-Rettung. Wenn die Teilnehmer danach kein vernünftiges Ergebnis präsentieren, könnte das unangenehme Folgen für die Finanzmärkte haben. Bereits der Mini-Gipfel am gestrigen Sonntag verlief ohne Ergebnis. Welt Online spricht vom „Kampf gegen den wirtschaftlichen Untergang“ und empfiehlt, dass die Politiker bis zur Börseneröffnung am Donnerstag in Asien besser eine Lösung parat haben sollten.


Anleitung für ein geniales Goldversteck: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=15546

Eingetragen von am 24. Okt. 2011. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

1 Kommentar für “Euro-Rettung: Jetzt muss es schnell gehen”

  1. Im Mai sagte man dem Volk 20% der Kredite müssen abgeschrieben werden.
    Im Oktober sagt man 50% müssen abgeschrieben werden (Von den nunmehr 80%). Im Dezember wird man sagen 80% müssen abgeschrieben werden.So bringt man mittels Salami-Technik dem Volk schonend die Wahrheit bei,dass wohl alles weg ist und unsere Renten, Pensionen und Lebensversicherungen zum Großteil auch hinüber.Aber man hat es ja gut gemeint mit den Griechen und den Italienern. Nur das Gegenteil von gut ist eben nur gut gemeint, Frau Merkel !

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • derPragmatiker: Papier ist Papier, und Gold ist Gold. Ist doch ganz einfach!
  • Stillhalter: In einer Kriese wird das alles stimmen. Im jetzt und heute geht der DAX weiter hoch. Vom Timing her wäre...
  • Taipan: Ach, ja, Bitcoins. Gut, kann man nicht in Euro oder Dollar tauschen, da die Banken dicht sind. Aber Einkaufen...
  • Taipan: Man sollte sich fragen, wozu die fördern. Wenn die Zahlen denn stimmen sollten, was ich bezweifle. Walls...
  • Taipan: @watchdog Das wird langsam so wie 2008. Renner, rettet, flüchtet. Man wird dann sehen, was alles durch die...
  • Taipan: @thanatos Hatte ich mal, auch CAD und Kronen. Alles wieder verkauft, nur noch ca 7.000 Franken in cash übrig....
  • Thanatos: Hat hier jemand einen Teil seines schwer erarbeiteten (oder vielleicht auch nur geerbten) Geldes in...
  • Verbotenes Wissen: http://www.goldreporter.de/bit coin-nimmt-auch-7-000-euro-hue rde/wahrung/69462/#comment-217 502
  • Verbotenes Wissen: Wo liegt das Problem. Eine sogenannte Quellsteuer einführen. Und für Online-Händler Entsendegesetz...
  • Krösus: @Roland Ich habe gestern vor dem schlafen gehen nochmals über Deine Frage nachgedacht, komme aber zu...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren