Anzeige
|

Euro-Steuer: Was kommt da auf uns zu?

Neue Pläne aus Brüssel sehen vor, dass die europäischen Finanzminister womöglich nicht nur zusätzliche Steuern bei den Bürgern eintreiben, der Eurozone könnte ein eigener Haushalt beschert werden. Im Bundesfinanzministerium sei man bereit, diese Ideen ernsthaft zu diskutieren, heißt es. Wofür das Geld genau verwendet werden soll, ist unklar. Langfristiges Ziel ist es ohnehin, eine europäische Wirtschaftsregierung aufzubauen. Ein Kommentar auf Krisenvorsorge.com beleuchtet die Hintergründe. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=52114

Eingetragen von am 30. Jul. 2015. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

18 Kommentare für “Euro-Steuer: Was kommt da auf uns zu?”

  1. Die Finanzmafia sind natürlich die Hauptprofiteure des von ihnen erschaffenen Schuldgeldsystem .Diese Verbrecher können leistungslos soviel Schuldgeld erschaffen wie sie wollen das ist das pure Schlaraffenland schlechthin für diesen Abschaum .

    Es ist vollkommen naiv zu denken das die Finanzmafia ihr Paradies einfach kampflos aufgeben werden DAS WIRD NICHT PASSIEREN das sieht man an den Kriegen und Destabilisierungen die die US-Mafia in Auftrag führt . Diese werden hauptsächlich zum Schutz des Schuldgeldsystem geführt .

    Die EU und Euro sind auch nur vehikel um möglichst viele Länder in eine Union zu zwingen damit die Finanzmafia über eine Zentrale die kontrolle des Geldes von den Mitgliedsstaaten an sich reißen kann natürlich zum schutz des Schuldgeldsystem .

    Physisches Gold ist das Kryptonite bzw die Achillesferse des Schuldgeldsystem das weiß natürlich auch die Finanzmafia deshalb auch die tägliche Manipulation und Anti-Gold Propaganda in den Medien die auch von der Finanzmafia kontrolliert werden .

    Wer noch Arbeiten geht UNTERSTÜTZT DIESE VERBRECHER UND DAS SYSTEM . Das gleiche gilt auch für diejenigen die ihr Erspartes auf dem Konto , Depot , Versicherungen und sonstigen Produkten der Finanzmafia haben .

    Es gibt nur zwei optionen um auf relativ friedliche weise was verändern zukönnen und zwar mit Generalstreik oder Boykott der Banken ersteres hätte in D nach kurzer Zeit erfolg da Deutschland als stärkste Wirtschaftsmacht in Europa die Lokomotive der Eurozone ist . Man konnte vor wenigen Wochen das gejammer in den Medien miterleben als es nur ein Bahnstreik gab .

    0
  2. schwul+unabhängig

    …Zweiteres hätte nach noch kürzerer Zeit eine noch enormere Wirkung: Bankboykott hieße ja alle Einlagen in kürzester Zeit abheben. Den Spaß möchte ich erleben…

    0
    • Physisches Gold kaufen ist eine art Banken boykott und gleich mit doppelter Wirkung zum einen verabschiedet man sich vom System da das Ersparte in jetzt in form vom Physischem Gold zu Hause lagert und man schadet gleichzeitig den Goldpreis Manipulatoren in dem man ihnen das Physische Gold entzieht .

      Ein weiterer effekt ist dass das Schuldgeld was im System zurückbleibt zwangsläufig zur einer heftigen Inflation führt wenn nicht gar zur Hyperinflation da es keine abnehmer mehr für die Schuldscheine gibt .

      Wichtig ist es aber das es viele tun müssen damit es funktioniert .

      0
      • Old Shatterhand

        @Bernstein
        Genau das ist das Problem. Zu wenige tun es. Zuerst müssen die Aktienmärkte weltweit zusammenbrechen. Dann könnte es in diese Richtung laufen.

        0
      • Hallo Bernstein,

        leider muss ich dir teilweise widersprechen.
        physisches Gold zu kaufen ist nur bedingt ein Bankenboykott, selbst wenn du es bar bezahlst.
        Es ist zwar richtig das DU die Bank boykotttierst, der Edelmetallhändler tut dies jedoch nicht.
        Das (Bar-)Geld bleibt also im Bankensystem bzw. wird diesem zeitnah wieder zugeführt.
        Somit ist es zwar für dich relevant, auf das System als solches hat dies, meiner Meinung nach, jedoch keinen (oder nur einen sehr geringen) Effekt.

        0
        • Es ist ein Banken boykott denn man ist nicht mehr im System ,wenn z.b. viele die „Ausfahrt“ aus dem System benutzen sprich Physisches Gold kaufen , wer soll dann noch in die Produkte der Finanzmafia investieren ? Dann ganze Ponzi Scheme würde schnell in sich zusammenfallen .

          0
    • schwuler, dann verbieten sie doch auf der Stelle das Bargeld und Du bist unabhängig gewesen.
      Oder?

      0
    • Unsere unabhängigen Schwulen haben es drauf!Anscheinend laufen in der Politik nur verschwulte Blödel umher,die gescheiten sind bei uns im Forum!

      0
  3. Komm, Monipoli schreib mir was schönes.

    0
    • @guguritzi,wir Rabauken handeln mit Schnaps,und kaufen Weiber mit Silber,alles kein Problem.

      0
      • Schuldenhasser

        @Heiko
        Super Idee mit dem Schnaps, mein Opa hatte eine Destille, wer die geerbt hat verrate ich aber nicht.
        Wie schrieb der guguk einmal so schön: „Ich halt’s Maul“. ;o)))

        0
        • Schweigen ist Silber, eine eigene Destille ist Gold.
          Jedenfalls in einer umfangreichen Krise.

          0
  4. Naja spätestens wenn ein paar brics länder goldgedeckte währungen einführen … wirds laut im karton

    Wenn ich mal einen hochrangigen politdarsteller sehe(egal welcher Nation), werde ich ihn fragen, wie es so ist die ganze welt gegen sich zu haben…
    Ich sammle dann deren Antworten

    0
  5. Schuldenhasser

    Ich habe ja nie an Hellseher geglaubt, aber ein gewisser Alois Irlmaier, ein gerichtlich anerkannter Visionär, sah vor dem dritten Weltkrieg Steuern in Deutschland voraus, die niemand mehr bezahlen kann.
    Wir sind also auf dem besten Weg dorthin.

    0
    • Zuerst muss der Papst aus Rom fliehen.
      Hatten wir das mit unserem Benedikt nicht schon?
      M..ild

      0
  6. InGoldwetrust

    Gut, wenn die Schwächelnden aus dem Gold gehen (teuer ge-, billig verkauft)! Tu immer das Gegenteil vom Mob und du liegst richtig. Was und gegen wen werden Sie manipulieren, wenn keiner mehr verkauft? Dann spielen sie mit den Derivaten, aber nach beiden Richtungen – bashen bringt nix mehr, dann auf steigende Kurse spekulieren! Wie richtig gesagt, wenn das Fiat aus den Blasen zur Verfügung steht, gehts mit EM wieder aufwärts (vierjähr. Korrektur im prim. Bullenmarkt vorbei!)!

    0
  7. Force majeure

    Erst wurde es Griechenland Soli genannt, jetzt Euro-Steuer. Die Politiker sind kreativ in der der Namensgebung.

    0
  8. es werden noch sehr viele eu-steuern kommen. die politker sehn die zahlen aus den letden 30 jahren und erstellen die prognose der neuen eu-steuer der zukunft, addieren noch die zuwanderer, flüchtlinge als potenzielle steuerzahler der eu. wunderbare zeiten für die politiker der nächsten 20 jahre, erst dann zerplatzt das modell eu-steuer, weil die reichen die eu-zone verlassen haben, die unternehmer mit neuem geist für wirtschaft ebenfalls weg sind und es bleiben zu den genannten die rentner und hilfebedürftigen in der eu mit denen arbeitern, die nicht weg können, aber ihre abgaben zahlen…..ohha, die krimminellen bleiben auch, aber ob die steuern zahlen weil die wollen? naja, 250mrd im jahr an schwarzgeld die in deutschland gewaschen werden, sind mit ca 40% besteuert. seht euch herrn kohl an, was die bewachung wohl kostet und wer die zahlt ? ……

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • 0177translator: @Force Majeure Ich bekam mit, daß es in Brandenburg mehrere Fälle gab, wo sich die Ankömmlinge als...
  • Thanatos: @Force Sehe ich auch so. Die Niederlage von Renzi hat weitaus größere Bedeutung. Italien ist nicht...
  • Force Majeure: @Thanatos Dagegen war der große Sieg der EU-Befürworter in Ö heute nichts.
  • Force Majeure: @0177translator Jetzt sitzen die Islamisten schon im Verfassungsschutz. Heimlich und unauffällig...
  • 0177translator: In Frankreich haben sie bei Kriegsende den Huren der Deutschen allesamt den Kopf kahlrasiert,...
  • 0177translator: @Force Majeure Die Kopfwindel-Borats leiden alle an der MIS-Seuche, dem Multiple Identity Syndrome....
  • Thanatos: Renzis Verfassungsreform scheint abgelehnt: http://spon.de/aeSFm Bin gespannt, wie die sogenannten...
  • frznj: http://mobil.n-tv.de/politik/I taliener-erteilen-Renzi-Absage -article19249501.html
  • Force Majeure: @catpaw Es ist einfach schwer vorstellbar, dass wenn die Wirtschaftsflüchtlinge unbegrenzt aufgenommen...
  • materialist: @Draghos:…..und DAS können sie ohne rot zu werden;.wenn sie sonst auch nichts können.
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter