Anzeige
|

Euro-Union: „Wenn die Partner nicht zusammenpassen, muss sie scheitern“

Professor Joachim Starbatty ist Gegner der aktuellen Euro-Rettungspolitik und Kandidat der Alternative für Deutschland (AfD). In einem aktuellen Interview mit Die Welt erklärt er, wie er zur AfD kam, wieso die anderen Parteien das Thema Europa im Wahlkampf ausklammern und warum man eine europäische Katastrophe befürchten muss, wenn die politischen Weichen nicht neu gestellt werden. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=35280

Eingetragen von am 19. Aug. 2013. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

7 Kommentare für “Euro-Union: „Wenn die Partner nicht zusammenpassen, muss sie scheitern“”

  1. Das dramatische und zugleich niederschmetternd deprimierende an der ganzen Sache ist, dass aufgeklärte und politisch interessierte Menschen das alles wissen und dennoch sehenden Auges nichts verhindern können, weil die 80% dummen uninteressierten Mehrheits-Mitbürger freiwillig wie die Lämmer zur Schlachtbank traben…
    Es ist zum Verzweifeln mit diesem doofen entdeutschten Volk hier! Ich habe es so satt…

    0
  2. Die schockierende Wahrheit über den anstehenden Kollaps der EU.
    Der ESM. ( in Englisch, zeigt aber sehr deutlich, mit welcher kriminellen Energie die Brüsseler ESM-Strategen den Rest Europas ausplündern (bei voller Immunität) wollen)

    http://sommers-sonntag.de/?p=7625

    0
    • @Watchdog

      Das Ganze gibt’s auch auf Deutsch!

      Stoppt EU-Schuldenunion (ESM-Vertrag)
      http://youtu.be/d6JKlbbvcu0

      Aber um’s deutlich zu sagen, es liegt nicht am fehlenden Wissen, sondern an der Trägheit durch Wohlstand, Frieden und Ablenkung.

      Wobei Frieden hier nicht wirklich im Sinne des Wortes zu verstehen ist. Frieden meint, dass wir den Krieg zu Gunsten unseres Wohlstandes ins Ausland exportiert haben.

      Grüße
      AE-35

      0
      • @AE-35
        Danke für den Hinweis! Wer sich ein wenig Zeit nimmt und das Video verfolgt, kommt am Ende zu der Einsicht, daß der ESM zusammen mit der Bankenunion eine Neu-Auflage des bekannten Ermächtigungsgesetzes ist.
        Die EU-Diktatoren dürfen jedem Bürger ungestraft „an’s Bein pinkeln“, aber nicht umgekehrt.

        0
        • @Watchdog

          Eigentlich könnten wir uns als Deutsche zurücklegen. Warum? Weil wir ohnehin erledigt sind.

          Lies mal ab hier und dann die Folgekommentare:
          http://www.goldreporter.de/europa-muss-gerettet-werden-nicht-der-euro/hot-links/35256/#comment-35262

          Wir haben fertig, Flasche leer!

          Der 2plus4-Vertrag ist aus deutscher Sicht das neue Versailler Diktat. Wenngleich dieser nicht unser einziges Problem ist!

          Die einzige Hoffnung die uns bleibt, ist die, dass Totgesagte oftmals länger leben…

          Grüße
          AE-35

          0
          • An Comment-0815, anaconda, alle

            An Comment-0815:
            Grundsätzlich betrachtet ist es nur logisch, dass aus demselben Grund aus dem man versucht eine starke Nation (die BRD ist eigentlich keine Nation mehr) zu unterwerfen, diese aus diesem Kampf auch als Sieger hervorgehen kann. Denn wäre sie nicht besonders stark, würde sich ja niemand um sie „kümmern“.

            Nur, wie lange gibt es diese deutschen Stämme (ich schreibe bewusst Stämme!) noch?

            Warum? Siehe beispielhaft für die BRD-Politik hier:
            „Deutschland muß von außen eingehegt, und innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.“
            Joseph Martin Fischer, BRD Außenminister a.D., zitiert aus seinem Buch „Risiko Deutschland“, 1994

            Das gilt für ALLE Parteien der BRD, EGAL welcher Couleur!!!

            Zum Beispiel was die Zahl der Asylanten in der BRD zu Zeit eines Helmut Kohl’s die Höchste je gemessene!

            Diese Frau da, die sich die Kanzlerin aller Deutschen nennt, sagt: Fällt der Euro, dann fällt Europa.

            Ich sage: Fällt die BRD, dann fällt die EU. Und mit ihr die NWO. Nur dann bekommen wir den sogenannten „Dritten Weltkrieg“, an dem am Ende die BRD Schuld sein wird.

            Das Ideal, aus Sicht der anderen EU-Teilnehmerstaaten, entspricht jenem, dass die BRD in der perfekten Waage zwischen Untergang und Aufstieg gehalten werden soll. Dies soll erreicht werden, indem man die BRD dazu zwingen will, dass sie jeden ihrer Gewinne an die anderen umverteilen muss, damit sie selbst nicht übermächtig werden kann.

            Deshalb z.B. der ESM.

            Auch spricht der „Grüne“ Fischer (s. Zitat oben) nicht von der völligen Auflösung der BRD, sondern von einer gezielten „Verdünnung“. Man will uns quasi wie ein domestiziertes Schaf im Zaume halten, damit man uns regelmäßig unserer „Wolle“ (Reichtum) berauben kann.

            Deshalb habe ich auch drüben den 2plus4-Vertrag erwähnt. Du musst ihn als Wenn-dann-Vertrag lesen, dann verstehst Du seinen Sinn. Laut diesem Vertrag darf die BRD in wichtigen Punkten nur noch bis zu einer bestimmten Grenze gehen, ansonsten ist Schluss von wegen „2plus4“.

            Beispiele:
            Wenn die BRD die Oder-Neiße-Grenze und damit auf die ehemaligen Ostgebiete verzichtet, dann gilt der 2plus4-Vertrag.

            Wenn die BRD das deutsche Volk keine anderslautende als hierin definierte Verfassung beschließen sollte, dann gilt der 2plus4-Vertrag.

            Wenn die BRD ihre Truppenstärke auf maximal 370.000 Mann beschränkt bleibt, dann gilt der 2plus4-Vertrag.

            Wenn die BRD auf Kernwaffen und chemische wie biologische Waffen verzichtet, dann gilt der 2plus4-Vertrag.

            Ist das Souveränität?

            Ich nenne es einen Knebelvertrag, der uns insoweit schwächt, dass wir als wirtschaftlicher Riese die EU vorantreiben, aber eben auch als wehrloser Koloss für diese EU zu zahlen haben.

            Wie gesagt, die BRD ist das Schaf der EU. Und schau Dir die BRD’ler doch an, sind es nicht überwiegend auch Schafe?

            Von nichts kommt nichts, sagt man. Und schauen wir hin, unsere Leitmedien, Firmen, Schulen und Universitäten kreieren jeden verdammten Tag mehr von diesen Schafsköpfen. Sie alle erziehen uns ständig um. Die Firmen zum Beispiel machen aus Kollegen „Kunden“ oder aus Menschen „Ressourcen“. Diese Art der Entmenschlichung findet im ganz großen Stil und auf allen Ebenen statt.

            In unseren Führungsetagen sitzen „Satanisten des Herzens“, denn sie verdrehen alles bislang als Normal geltende in sein Gegenteil.

            Minderheiten regieren Mehrheiten!

            Hoffnung? Ja, die gibt es noch, aber nicht mehr für sehr lange!!!

            Und ist Dir und den Anderen hier klar, dass jeder von uns, der so schreibt/denkt wie wir schreiben/denken, der Feind dieses oben beschriebenen Systems ist und von diesem zunehmend als solcher behandelt wird?

            Zumal dann, wenn er/sie sich in welcher Form auch immer aktiv zur Wehr zu setzen beginnt.

            Schwere Zeiten für Andersdenkende, Comment-0815, denn sie müssen lernen nicht nur anders zu denken, sondern auch anders zu handeln, wenn es besser werden soll!

            An anaconda => Thema 9/11:

            Hier noch eine verspätete Antwort auf Deinen Kommentar:
            http://www.goldreporter.de/europa-muss-gerettet-werden-nicht-der-euro/hot-links/35256/#comment-35501

            An Euch Beide und auch alle Anderen:

            Leider ist der BitCoin-Beitrag des Goldreporters hier etwas untergegangen.

            Zu Unrecht wie ich meine!

            Ab hier (dann runter) habe ich Euch noch etwas dazu zusammen gekritzelt:
            http://www.goldreporter.de/bundesregierung-erkennt-bitcoins-als-privates-geld-an/hot-links/35252/#comment-35399

            Das Thema sollten wir nicht aus den Augen verlieren!

            Denn was hier geschieht, ist die Blaupause für sämtliche Datentransfers in der Zukunft!

            Stichworte: Totale Kontrolle und Kommerzialisierung.

            Grüße
            AE-35

            0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Thanatos: @Goldkiste Irgendein Typ ist halt wie der Spurwarnassistent im Auto: Verlässt Gold mal seine ihm...
  • Draghos: @Notgroschen und genau das Selbe habe ich heute auch gedacht….
  • Goldkiste: @alle seht ihr Gold hat die 1170 weggerotzt dabei dachte so mancher heute gehts noch süüüdlich … und...
  • Goldkiste: @Katzenpfote Silber geht immer dem Gold voraus … hier frohe Botschaft : http://www.zerohedge.com/n...
  • 0177translator: @Thanatos Katzen galten zu Zeiten der alten Ägypter als die Wächter an den Toren zur Unterwelt. Meine...
  • Stillhalter: @mikel Stimmt absolut. Jedes System bleibt erhalten bis es nicht mehr zu halten ist. Nur leider kennt...
  • catpaw: @Goldkiste Ja,eine sehr seltene Gelegenheit.Fallender Dollar und fallende Goldpreise.Heißt Gold in Euro...
  • 0177translator: @Force Majeure Auf den Koppel-Schlössern der Wehrmacht stand „Gott mit uns“. Auf den...
  • Mikel: Ja erinnert mich an 1928-29 da gingen die Börsen auch bis zum Schluss hoch.
  • 0177translator: Und dann wurden für 2 Mia. Dollar Zigaretten von Philip Morris importiert. Mit Devisen, die man...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter