Anzeige
|

Europäische Zentralbanken haben Goldverkäufe eingestellt

Bis zum Jahr 2010 verkauften die unter dem Central Bank Gold Agreement vereinigten Länder jährlich zwischen 100 und 500 Tonnen Gold. In den vergangenen Jahren waren es kaum mehr als 5 Tonnen.

Deutschland war zuletzt größter Goldverkäufer unter dem so genannten Central Bank Gold Agreement (CBGA), das 15 europäische Zentralbanken unterzeichnet haben.

Im Rahmen der CBGA III-Vereinbarung, die noch bis September 2014 gilt, verkaufte die Bundesbank innerhalb der aktuellen 12-Monatsperiode (bis 26.09.2013) bislang 4,2 Tonnen Gold. Kein anderer Staat machte von seinem Recht Gebrauch. Das zeigen aktuelle Daten, die der World Gold Council (WGC) veröffentlicht hat.

Auch im vorangegangenen 12-Monats-Zeitraum war Deutschland mit 5,4 Tonnen in den Reihen der CBGA-Länder der einzige Verkäufer. Die Bundesbank tritt jährlich Gold aus den eigenen Beständen zur Goldmünzenproduktion an das Bundesfinanzministerium ab.

Unter dem aktuellen CBGA-III-Abkommen wären Goldverkäufe von insgesamt 400 Tonnen pro Jahr innerhalb von fünf Jahren gestattet. Die folgenden Grafik zeigt die Entwicklung der Goldverkäufe unter CGBA seit 2000 (Quelle: WGC).

Noch bis 2008 wurde die Verkaufsmenge pro Jahr so gut wie ausgeschöpft. Seit 2008 sind die institutionellen Goldverkäufe stark zurückgegangen.

Mehr Informationen zum CGBA-Abkommen.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Spezial-Report: Mit Gold durch den Zoll

Profi-Ratgeber: Whisky als Geldanlage

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=28576

Eingetragen von am 4. Dez. 2012. gespeichert unter Banken, Europa, Gold, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können auf diesen Eintrag antworten oder ihn verfolgen

Antworten

Zuletzt kommentiert

  • Schuldenhasser: @werner “Das System wird nun bald (wann- ich weiß nicht) implodieren.” Sind vielleicht 6...
  • anaconda: @saxonia Das sieht man am Kursverlust des Euro. http://www.cashkurs.com/katego rie/wirtschaftsfacts/beitr...
  • anaconda: Solche Verwerfungen findet man immer nur in einer Krise.Nur da.Da geschehen die unglaublichsten Dinge, wie...
  • Heiko: Sicher kennt man den!Seine Frau und spaeter er selber wurden von Onkel Joseph ins Gulag gebracht und dann...
  • anaconda: @Lottospieler Das würde auch nicht helfen, wenn die Pferde nicht saufen, obwohl genug Wasser da ist. Wenn...