Anzeige
|

Europäische Zentralbanken haben Goldverkäufe eingestellt

Bis zum Jahr 2010 verkauften die unter dem Central Bank Gold Agreement vereinigten Länder jährlich zwischen 100 und 500 Tonnen Gold. In den vergangenen Jahren waren es kaum mehr als 5 Tonnen.

Deutschland war zuletzt größter Goldverkäufer unter dem so genannten Central Bank Gold Agreement (CBGA), das 15 europäische Zentralbanken unterzeichnet haben.

Im Rahmen der CBGA III-Vereinbarung, die noch bis September 2014 gilt, verkaufte die Bundesbank innerhalb der aktuellen 12-Monatsperiode (bis 26.09.2013) bislang 4,2 Tonnen Gold. Kein anderer Staat machte von seinem Recht Gebrauch. Das zeigen aktuelle Daten, die der World Gold Council (WGC) veröffentlicht hat.

Auch im vorangegangenen 12-Monats-Zeitraum war Deutschland mit 5,4 Tonnen in den Reihen der CBGA-Länder der einzige Verkäufer. Die Bundesbank tritt jährlich Gold aus den eigenen Beständen zur Goldmünzenproduktion an das Bundesfinanzministerium ab.

Unter dem aktuellen CBGA-III-Abkommen wären Goldverkäufe von insgesamt 400 Tonnen pro Jahr innerhalb von fünf Jahren gestattet. Die folgenden Grafik zeigt die Entwicklung der Goldverkäufe unter CGBA seit 2000 (Quelle: WGC).

Noch bis 2008 wurde die Verkaufsmenge pro Jahr so gut wie ausgeschöpft. Seit 2008 sind die institutionellen Goldverkäufe stark zurückgegangen.

Mehr Informationen zum CGBA-Abkommen.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold in der Krise: Strategien für Goldbesitzer!

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=28576

Eingetragen von am 4. Dez. 2012. gespeichert unter Banken, Europa, Gold, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

Zuletzt kommentiert

  • GameChanger: Wenn die ezb 60 mrd € im monat in den eu markt pumpt, ist es wie als ob zuletzt die fed ca. 170+ mrd $...
  • copa: Staatsschuldenquoten 2015 nicht neu,aber interessant http://www.spiegel.de/wirtscha ft/soziales/staatsschulde...
  • copa: 75x mehr Silber… Beachtlich! Scheint ja viel von dem edlen “Zeug” da zu sein. :D
  • EGO: @ maß_voll Du hast recht, es gibt kein recht, links oder soweiter. Es gibt nur ein Oben und ein Unten. Wer oben...
  • Jogi: In Österreich vielleicht ;)
  • InGoldwetrust: Genau so hätte man schreiben können gegenüber Jänner ging der Verkauf auf die Hälfte zurück.
  • KUNO: @ maß_voll In der Tendenz sagst Du das Richtige. In der Tendenz! Im Detail ist es wohlfeiles...
  • Willy: An Alle@ Bitte schaut euch das Video ” Die Teuflische List der Besatzermedien uns gegeneinander...
  • GameChanger: * sollte heißen Große Beben, haben, in ihrem Vorfeld, viele kleinere Beben, in schneller Folge, gepaart...
  • GameChanger: Große Beben, zeichnen sich durch viele kleinere Beben in schneller Folge ab, gepaart mit mittleren Beben...