Anzeige
|

Ex-Justizministerin klagt gegen EU-Fiskalpakt und ESM

Gemeinsam mit weiteren Politikern, Ökonomen und Staatsrechtlern zieht die ehemalige Bundesjustizministerin Herta Däubler-Gmelin (SPD) vor das Bundesverfassungsgericht. Unter dem Dach der Organisation Mehr Demokratie e.V. wird sie eine Verfassungsbeschwerde gegen des europäischen Fiskalpakt und den permanenten Rettungsmechanismus ESM begleiten. Sie argumentiert, dass beide Einrichtungen gegen das deutsche Grundgesetz verstoßen und plädiert für eine Volksbefragung zu den Euro-Rettungsmaßnahmen. Däubler-Gmelin gehörte von 1972 bis 2009 dem Deutschen Bundestag an und war im Kabinett von Gerhard Schröder von 1998 bis 2002 Bundesministerin der Justiz.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=21030

Eingetragen von am 12. Apr. 2012. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

3 Kommentare für “Ex-Justizministerin klagt gegen EU-Fiskalpakt und ESM”

  1. Deubler-Gmelin hat recht, wir sind ihrer Meinung, war schon lange fällig, die Bürger bei solch wichtigen Entscheidungen mit einzubeziehen. Es ist eine Schande, wie unsere Politiker unser Land verschulden, ohne zur Rechenschaft gezogen zu werden. Sie haben nichts daraus gelernt, dass gewissenlose Politiker unser Land bereits früher 2 x in die Inflation geführt hatten.
    Meine Eltern wurden dadurch zweimal ruiniert. Ich wünsche den Herren Kohl und Weigel, die das alles verschuldet haben, ohne das Volk zu befragen, die Pest an den Hals,.
    L.K.

    0

  2. ich gebe den Kommentar frei! L.K.

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Safir: Das ist der Lacher! … Knappheit an verfügbaren Wertpapieren… Wertpapiere? Werden die überhaupt...
  • Conny: @Falco.Elfen und Feen auch ! Kobolde nicht ,die sind im Regenbogen ! Dafür einen Daumen !
  • Krösus: @Falco Richtig ist, dass die FED die Zinsen marginal erhöht hat. Allerdings stehen da keine echten Werte...
  • Bernstein: Vor allem wenn man weiß dass das Bundesverfassungsgericht eine Firma ist wie alles andere in der BRD...
  • materialist: @Translator Der halbe Bundestag hat Jura studiert ,für die Abgeordneten sehr gut für das Volk dagegen...
  • Krösus: @Thanatos Die brechen alle Regeln und dies werden Sie weiter so machen, um der kapitalistischen Mumie noch...
  • Thanatos: Das BVerfG verschleppt das gerechtfertigte Anliegen der Kläger also weiter — bis es sich vielleicht...
  • Christof777: @0177 Das Alles geschieht freiwillig. Auch wenn es nicht so aussieht. Unter Zwang und Gewalt fehlt etwas...
  • 0177translator: https://www.youtube.com/watch? v=hMnbW1-bliQ Diese Links von einem, der nicht Jura studieren durfte....
  • Ketzerlehrling: Wer hat etwas anderes erwartet?

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren