Anzeige
|

EZB senkt Leitzins auf 0,75 Prozent

Die Europäische Zentralbank hat den Leitzins am heutigen Donnerstag um 0,25 Prozentpunkte auf das Rekordtief von 0,75 Prozent gesenkt. Die EZB will damit die schwächelnde Konjunktur im Euro-Land stützen. Die Entscheidung war von den meisten Ökonomen erwartet worden.

Ebenfalls gesenkt: Der Zinssatz für Übernachteinlagen auf EZB-Konten, von 0,25 Prozent auf 0 Prozent. Und: Der Zinssatz für kurzfristige Notenbank-Liquidität von 1,75 auf 1,5 Prozent. Mehr

EZB-Pressekonferenz live oder später als Aufzeichnung verfolgen.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anleitung für ein geniales Goldversteck: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=24119

Eingetragen von am 5. Jul. 2012. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

3 Kommentare für “EZB senkt Leitzins auf 0,75 Prozent”

  1. Das Problem ist aber, dass es nur mit neuer Liquidität nicht getan ist. Wem bringt eine Leitzinsänderung um 25 Basispunkte etwas, wenn niemand das Geld haben will. Die Banken kommen leichter an Geld, aber die Wirtschaft braucht gar keinen Kredit. Somit ist die Interpretation einer Leitzinssenkung recht einfach. Sie bringt nichts.
    Quelle: http://www.start-trading.de/blog/2012/07/05/eine-leitzinssenkung-ist-nichts-gutes/

  2. Das zeigt die ganze Dramatik der Lage. All die Pakete zur Ankurbelung der Wirtschaft haben nur ein Strohfeuer entfacht und ansonsten nichts Nachhaltiges gebracht.Thyssen-Krupp brüllt schon nach Kurzarbeit.Die Autobranche wird folgen.2008 läßt grüßen.Interessant am Rande die Meldung von cashkurs, dass der IWF den USA rät, bloß nicht zu sparen, die Schulden weiter zu erhöhen um aus der Rezession zu kommen. Der gleiche IWF, der Europa zum Sparen zwingt und damit die Länder gerade in die Rezession treibt, welche er in den USA verhindern will.
    Das Spiel ist leicht zu durchschauen: Ist erst Europa ruiniert, hat man in den USA wieder freie Hand oder wie Obama zu Putin sagte: „dann bin ich flexibler “
    Als nächstes werden die Staatsanleihen auf den Markt fliegen, denn wer will schon in ein untergehendes Europa samt Deutschland setzen.Dann ist es aus, dann müssen die Zinsen steigen ob die wollen oder nicht.Und mit den Zinsen kommt die Inflation. Nur anders, als die Herren Euro Poliker sich das gedacht hatten.

  3. Um das Bild zu vervollständigen, soll nicht unerwähnt bleiben, dass der Mindestreservesatz von der EZB am 18. Jänner 2012 von 2% auf 1% gesenkt wurde.
    ludi incipiant!

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • 0177translator: @Boa Die leben gefährlich, die Saudis. Der Legende nach soll Putin dem Erdogan nur Stunden vor dem...
  • Klapperschlange: @Silbersurfer “Ich will ja nicht sagen, dass ich morgens nach dem Aufstehen etwas träge bin, aber...
  • Taipan: Na also. Meine geplante Aktie macht mich reich, für weitere 5Kg. http://mobil.n-tv.de/wirtsc...
  • Taipan: Ganz schlecht. Zum Glück ist auch der Euro rauf. Nun werden Shorts gekauft und die werfen Gold vor...
  • SilverSurfer: Da hat gestern John Williams ja ganze Arbeit geleistet im Goldmarkt
  • Boa-Constrictor: Das Außenhandels-Defizit der USA dürfte ebenfalls immer weiter steigen (2016: $481,6 Milliarden,...
  • Watchdog: „Financial (Fake) Times“: „Verkauft schnell Eure Bitcoin, weil…“ Folgerichtig...
  • Thanatos: Meinen Respekt! Das muss man der Finanzindustrie ja lassen – immer auf der Höhe der Zeit: Jetzt kann...
  • Klapperschlange: @Asterix „BITCOIN hat man nach der Geburt wohl dreimal hochgeworfen, aber nur 2 mal...
  • Klapperschlange: @0177translator Das wundert mich gar nicht! In meinem nordkoreanischen Kalender „dallyeog...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren