Anzeige
|

Fed beschließt Leitzins-Erhöhung

Der Offenmarktausschuss des U.S. Federal Reserve Systems hat am heutigen Mittwochabend eine Anhebung des US-Leitzinses um 0,25 Prozentpunkte auf den Zielkorridor von 0,50 bis 0,75 Prozent beschlossen. Diese Maßnahme war von Analysten erwartet worden. Erstmals seit Dezember 2015 kommt es damit in den USA zu einem Zinsschritt (mehr). Die Pressekonferenz mit Fed-Präsidentin Janet Yellen kann man ab 20:30 Uhr im Internet verfolgen. Darin wird sie die heutige Entscheidung des FOMC erläutern. Die Aufzeichnung des Live-Streams ist hier zu sehen.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=62827

Eingetragen von am 14. Dez. 2016. gespeichert unter Fed, Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

29 Kommentare für “Fed beschließt Leitzins-Erhöhung”

  1. Es ist ja völlig egal ob die Zinsen nun erhöht wurden. Für den Goldkäufer ändert sich nicht viel, außer das es noch einmal günstiger wird.

    Die Spirale der Schuldenerhöhung dreht sich vorerst noch weiter. Sicher lässt sich das bis in astronomische Zahlenhöhen weiter führen.

    Der sichere Hafen für einen Kleinanleger bleiben die EM. Ob nun Groß-Investoren wechseln, weil die meinen Gold bringt nichts, kann dem Gold- und Silberbug egal sein.

    9+
    • @Forcemajeure
      Leider ist der Euro gleich mit abgerauscht und nun scheint die Parietät möglich.
      Denn es stellt sich die Frage,ob jemand für Europ.Bonds Negativ Renditen zahlen will oder für US Bonds ein paar Dollars bekommt,nebst steigendem Dollar.
      Es wird sicher eine Flucht raus aus dem Euro,rein in den Dollar geben.

      9+
      • S&P -0,4%

        Auf didthesystemcollapse.com bewegt sich der Zeiger bei Silber in Richtung roten Bereich! In China Gld bei 1.202 $

        Zinsen für US Schulden steigen! Wie will die USA hier was zum Besseren ändern?

        Wie will man die Exportwirtschaft mit einem zu starken USD stärken?

        4+
      • @Catpaw
        Erst einmal sehen wir, wenn auch etwas zaghaft, einen Anstieg der Renditen der US-Anleihen und somit „leichte“ Kursverluste. Rein in den Dollar und raus aus den Anleihen? Auch der US-Aktienmarkt weiß momentan nicht so recht wohin – erst einmal 0,3% runter. Also CASH scheint derzeit fesch.

        3+
      • @catpaw

        Ja, wo der Draghi es hier in der Eurozone ja erst kürzlich beim Alten belassen hat. Die Negativzinsen für Betriebe die Gewinne auf dem Konto anlegen wollen hat man jedoch nicht vergessen die Strafzinsen zu erhöhen. Deswegen werden wir ja auch keine Renten bekommen. Der Leviathan ist gnadenlos.

        4+
    • @Force Majeure
      Erst wenn das Yellensche Geschwätz beendet ist und der letzte Interpret seine Schlüsse daraus gezogen hat, erst dann werden die Wogen wieder geglättet. Sollten sich die Wogen, wie nach der letzten Zinserhöhung vor einem Jahr glätten, sollte es mir recht sein.

      7+
      • @Goldesel

        Die amerikanische Vollbeschäftigung mit der guten Auftragslage in der Waffenindustrie hat es möglich gemacht. Obwohl, wie sympathisch, dem Trump die bestellten Air force One und Raptoren zu teuer sind. Statt dessen boomt das Geschäft mit den Saudis, wie hier auch. Hat doch Frau Verteidigungsministerin auch erst wieder Marder an Jordanien verschenkt. Immer ab mit den Steuergeldern in den nahen Osten und weiter her mit Millionen von Flüchtlingen.

        4+
        • Lee Harvey Oswald

          Vollbeschäftigung? Ok, dann schießen die Löhne durch die Decke, weil Firmen sich die Arbeitnehmer gegenseitig abluchsen müssen. Wo bleibt da das Wachstum?

          3+
  2. Das war sie nun eigentlich,die Mutter aller Zinserhöhungen.Mächtig gewaltig Janet !

    7+
    • @Materialist

      Mal sehen, vielleicht wird diese – wenn auch marginale – Zinserhöhung als Kontraindikator wahrgenommen: Hier die angeblichen Pläne, die Wirtschaft mit Investitionen auf Pump anzukurbeln, und da die „Verteuerung“ des Geldes. Es geht doch immer nur um Signale! Womöglich bedeutet das schon das Ende der Trump-Euphorie und die Wiederholung der Gold-Rakete vom Beginn diesen Jahres…

      9+
      • Nur diesesmal fliegt die Rakete keinen Bogen.

        6+
      • @Thanatos

        Ich rechne ebenso spätestens mit dem Frühjahr 2017 mit einer deutlichen Erholung des Goldpreises. Tatsache ist, dass eine wahnwitzige Hysterie
        unter den Akteuren zu verzeichnen ist.

        Auf n-tv halluziniert man sogar schon, dass die Finanzkrise von 2008 nun vorbei sei.

        7+
        • @Krösus

          Tatsächlich? Die Finanzkrise soll vorbei sein? Das ist wie das 1992 von Fukuyama verkündete „Ende der Geschichte“ als Endsieg der globalen Marktwirtschaft.
          Wenn das glückliche Ende der Krise verkündet wird, kann sie nicht mehr weit sein! Crash oder Crash, wie Du unten richtig geschrieben hast, DAS ist die aktuelle Alternativlosigkeit.

          6+
          • …wenn das Ende der Krise verkündet wird, kann natürlich das ENDE oder der CRASH nicht mehr weit sein…

            Übrigens: Der DOW Jones schmiert gerade einigermaßen ab (bislang Minus 150 Punkte…).

            5+
  3. Weißkopfadler hat gesprochen…

    3+
  4. Nun wird es auch dem systemkonformen N-TV mulmig und bringt einen Bericht von Marc Friedrich.
    http://www.n-tv.de/mediathek/videos/wirtschaft/Finanzberater-erwartet-Crash-an-den-Finanzmaerkten-article19321276.html
    Im Prinzip ist es wie auf der Titanic,man weiss,dass das Schiff untergeht,man weiss auch,dass man nichts mehr tun kann,also tanzt man bis zum Untergang
    und hofft auf ein Wunder,dass das Schiff doch unsinkbar ist.

    12+
    • @Catpaw

      Dem Herrn Friedrich scheint nicht klar zu sein, dass eine andere dem Bisherigen entgegengesetzte Politik der EZB ebenso zum BIG BANG führt, wie die derzeitige

      Die Wahl die Draghi hat ist Crash oder Crash

      4+
      • @Kröse

        ich bin dagegen der Meinung, Dass der Herr Friedrich sehr wohl weiß, dass es auch andersherum kracht/krachen wird. Die Beiden (+Weik) sind keine Trottel !

        Du weißt doch sicherlich wie solche „markigen“ TV-Beiträge entstehen, oder ?

        Dann weißt du auch, dass sowohl von Senderseite, wie auch von Freidrich/Weiks Seite entsprechende Verkürzungen und prägnante Metaphern gewünscht werden. Nur, um jede zehntelsekunde (sauteure Sendezeit) zu sparen, und dennoch verkürzt irgendeine Botschaft rüberkommt. Egal ob Sinnbefreit oder Erklärungsbedürftig.

        3+
        • @Spontaner Gast

          Schon Recht, ich weiß natürlich wie solche Beiträge gemacht werden.
          Deshalb habe ich auch geschrieben;

          Dem Herrn Friedrich…scheint !!!…nicht klar zu sein.

          Ich habe Einiges von Friedrich und Weik gelesen und auch gesehen.
          Ich glaube dass dies ehrenwerte Leute sind, aber in der Sache folge ich Ihnen nicht. Ihre Kritik an den globalen Katastrophen ist mehr als berechtigt, Ihre Analyse über deren Ursachen halte ich allerdings für falsch.

          3+
  5. Was interessiert mich was Finanzterroristen von sich geben das einzige was mich interessiert ist wann endlich diese drecks Banditen von der Fed und ihre Besitzer hinter Gitter kommen um die Welt endlich von dem Elend und Leid zu befreien .

    9+
  6. Wenn man die Preise der Papiergold-Konfettibörse ansetzt müsste die Oz.bei 1085 Euro liegen tut sie aber nicht weil die EM-Händler für richtiges Gold scheinbar den SGE Preis verwenden.

    7+
  7. juhuu! nochmal klasse Kaufpreise in Sicht ;)

    „Mensch FED u. EZB das Spiel ist aus warum zieht ihr nicht einfach den Stecker vom Beatmungsgerät das ganze Theater ist doch nur noch eine Quälerei…“

    7+
  8. Den Leitzins in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf .. Hik.. :-)

    4+
  9. … und sie hat immer noch das Sagen

    „Donald mach endlich Schluss mach der FED!“

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kritik_am_Federal_Reserve_System

    1+
  10. soll heissen „mit“ oder besser

    Donald, finally finish with the FED!

    1+
  11. Shanghai Gold Exchange startete mit ca knapp 8000yuan ,mein Gedanke China lässt den Goldpreis nicht unter diese Marke fallen.

    2+
  12. Bei der letzten Zinserhöhung reagierten die Märkte auch am nächsten Tag völlig gelassen. Erst am Freitag gings dann steil bergab. Solange sich das Karussel an den Aktienmärkten noch dreht, werden die Papiergoldpreise auf diesem niedrigen Niveau bleiben. Arbitrage zur SGE derzeit 47 Dollar, Wahnsinn!

    Selbst diese Minizinserhöhung (Zinswende, haha) wird die Wirtschaft unter enormen Druck setzen, dazu kommt noch der starke Dollar. Das gibt dem zarten Aufschwung (ist es denn tatsächlich einer?) den Rest. Wenn sich das auch an den Börsen widerspiegelt, werden wir hier Parallelen zu Ende 2015/Anfang 2016 erleben.

    2+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Taipan: @Goldminer Dirk Müller sagte mal, als es 2008 in den USA zu kriseln begann und man den Dollar schon im...
  • Prophet: @Goldminer Diese Aussage habe ich natürlich auch gelesen, so ist es nicht. Es ist nur so: kein Mensch kann...
  • Ulrike: @Falco Oh, doch, natürlich! Also Liebe Grüße an Alle hier im Forum!
  • Falco: @Klapperschlange Der sogenannte „Deutsche Arbeitgeber Verband“ ist ein Fake!!! Zumindest insoweit,...
  • Falco: @Ulrike Ganz Deiner Meinung. Aber keine „LG“…;-)???
  • Ulrike: @Falco Hallo Falco, dieses Wahlbetrugsgenöle erinnert mich an meine Kinder. Die wollen auch immer mehr, als...
  • Klapperschlange: @Force Majeure Wo wir inzwischen ‚gelandet sind‘, zeigt dieser Fall des deutschen...
  • rebo: Zumindest ausgesprochen witzig und intelligent geschrieben … Merci fuer den Link.
  • Taipan: @ukunda Mein Gott, eine Prognosedifferenz von 900 Dollar. Das ist etwa so, als ob jemand die Afd zwischen 5%...
  • Goldminer: @Prophet Wenn Du den Artikel gründlich gelesen hast, ist Dir sicher die selbstkritische...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren