Anzeige
|

Fed-Protokoll: Keine neuen Anhaltspunkte zum möglichen QE3-Ende

Die US-Notenbank hat am Mittwochabend das Protokoll ihrer Sitzung vom 30./31. Juli 2013 veröffentlicht. Das Dokument eröffnet keine neuen Erkenntnisse über den möglichen Ausstiegszeitpunkt der Fed aus ihrer ultralockeren Geldpolitik. Man will die Einstellung des QE3-Programms weiterhin von der Entwicklung wichtiger Wirtschaftsdaten und Indikatoren abhängig machen. Dazu gehören Arbeitslosenquote, Konjunkturwachstum und Inflationserwartung. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher über die Grenze bringt: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=35334

Eingetragen von am 21. Aug. 2013. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

5 Kommentare für “Fed-Protokoll: Keine neuen Anhaltspunkte zum möglichen QE3-Ende”

  1. Die angebliche Erholung der Wirtschaft ist eine Farce, die Zahlen manipuliert,der Bürger verdummt und ausspioniert.Das geht so weiter bis zum bitteren Ende,denn einen Weg zurück gibt es nicht mehr. Auch wenn Bernanke jeden Tag etwas anderes sagt und die Presse Optimissmus und Durchhalteparolen verkündigt. Jeder Gemüseladen würde auch für ein paar Tage brummen, mit einem neuen Kredit von der Bank.Und wenn das so wäre, fragt man sich, warum der Mensch überhaupt arbeitet, wenn er doch bloß Geld drucken braucht oder sich Geld vom Automaten zieht.Ich meine: Seit der Vertreibung aus dem Paradis ist das nicht mehr möglich, auch nicht für Bernanke.Es braucht sehr wenig Arbeit und ein paar Dollars zu drucken, aber sehr viel mehr um den gleichen Betrag in Form von Gold aus dem Boden zu kratzen,tausende mal mehr.

    0
    • Sprichst Du von den USA oder von Europa ?
      Äpfeln oder Birnen ?

      0
      • @Federico
        da sich der Artikel auf das FED bezieht, in erster Linie von den USA.
        Aber in Europa sieht es auch nicht besser aus, wenn ein wenig unter den Teppich guckt und sieht, was da so alles druntergekehrt wurrde.

        0
  2. Ein aktueller Beitrag von Jim Willie (in Englisch), zur Situation auf den Finanzmärkten, Entwicklung des Gold-und Silbermarktes.
    Seine Einschätzung hebt sich wohltuend von dem (gesteuerten) Geschrei mancher Analysten und dem vorgegebenen Einheitsbrei der Miet-Hostessenpresse ab und gibt einen nachvollziehbaren Blick hinter die Kulissen der Finanzjongleure.
    Sein Tenor: “ The true inflation hedge is the nemesis Gold bullion“.

    http://www.silverdoctors.com/jim-willie-13-reasons-why-gold-will-hit-5000oz/#more-30928

    0
  3. Danke, FED, für das „Stimulierungsprogramm“,

    http://www.rottmeyer.de/danke-tsa-nsa-fbi-und-cia/

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • eX: http://www.boerse-online.de/na chrichten/meinungen/Robert-Hal ver-Je-mehr-mit-dem-Aktien-...
  • Rh+: @Goldesel Da kann ich helfen – kannst von mir so viel Gold bekommen, wie Du bezahlen kannst – zu...
  • LosWochos: Welche Macht haben wir in Europa?
  • LosWochos: Kann mir nicht vorstellen, dass sich die Chinesen auf ewig mit Dollars abspeisen lassen.
  • LosWochos: Ich hab halt nicht mehr Geld herum liegen. Und im Regelfall bleibt im Monat nicht mehr als 1/2 bzw. 1 Unze...
  • Frznj: Oder man will die Macht transferieren und das bewusst. Damit wir am Ende weniger macht haben = Leichter...
  • Sao Paulo: @Nordlicht: Das „…mit Papier alleine geht es nicht, es geht bei jeder Manipulation physisches...
  • brunix: @goldesel@stillhalter jetzt habt ihr mich doch tatsächlich der illusion beraubt, „jemand“ könnte...
  • bayrische: @Stillhalter , Du hast vollkommen recht – das Systemende is nah !
  • Stillhalter: Macht euch keine Illusionen. Der grossen Chrash kommt und das relativ zeitnah. Wenn die Wirtschaft in...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren