Anzeige
|

Finanzministerium verdoppelt Ausgabe-Aufschlag für Euro-Goldmünzen

100-Euro-Goldmünze "Wartburg": BMF verteuert seine Goldmünzen (Foto: BMF)

Die Erhöhung des Ausgabepreises betrifft 20-Euro-Goldmünzen und 100-Euro-Goldmünzen gleichermaßen. Begründung: Der steigende Goldpreis.

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat bekanntgegeben, dass der Ausgabezuschlag für alle deutschen Euro-Goldmünzen künftig 50 Euro, statt bislang 25 Euro betragen wird.

„Das BMF wird den seit 2002 unveränderten Zuschlag für die deutschen Euro-Goldmünzen, der in den Ausgabepreis einfließt, angesichts des Anstiegs des Goldpreises ab 2011 von 25 auf 50 Euro je Münze anheben“, heißt es in der aktuellen Ausgabe des Informationsblattes Prägefrisch.de, das vom BMF mehrmals im Jahr herausgegeben wird.

Die 20-Euro-Goldmünze „Buche“ aus der Serie „Deutscher Wald“ wird die erste Goldmünze sein, die von dieser Preiserhöhung betroffen ist. Ihre Ausgabe ist für den 23. Juni geplant. Am 1. Oktober soll die neue 100-Euro-Goldmünze „Wartburg“ in der Reihe „UNESCO Weltwerbe“ folgen.

Da der Ausgabeaufschlag für 20-Euro-Goldmünzen und 100-Euro-Goldmünzen um den gleichen Nominalbetrag steigen wird, dürfte die 20-Euro-Goldmünzen-Serie für Anleger selbst zum Ausgabepreis unattraktiv werden und damit endgültig zum reinen Sammelobjekt „verkommen“. Der Grund:  Das hohe Gesamtaufgeld und die relativ zum Münzwert geringe Auflage (200.000 Exemplare).

Bereits im vergangenen Oktober hatte das Finanzministerium die Ausgabe der letzten beiden 10-Euro-Silbermünzen aufgrund des gestiegenen Silberpreises vorgezogen. Außerdem wurde entschieden, die künftigen 10-Euro-Silber-Gedenkmünzen mit geringerem Silbergehalt auszugeben (625er statt 925er).

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher über die Grenze bringt: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=5463

Eingetragen von am 31. Jan. 2011. gespeichert unter Deutschland, Euro, Gold, Goldmünzen, Goldpreis, News, Politik, Silbermünzen, Silberpreis. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

3 Kommentare für “Finanzministerium verdoppelt Ausgabe-Aufschlag für Euro-Goldmünzen”

  1. Ich hoffe dat BFM bleibt auf ihrem Wartburg / 625i sitzen.

    0
  2. Ich persönlich werde, jedenfalls meine Abo bei der VfS, auf jeweils 1 Exemplar zurückfahren. 50 PapierEuro für den 20er ist schon heftig, 25 waren schon fast zuviel dafür. Gold & Silber Ahoi

    0
  3. wenn die 20 euro Stücke weiterhin um die 300 Euro bringen,
    kann man auch noch 25 Euro mehr Aufschlag zahlen.
    so kostet die Viertelunze nur 175 euro ( Stand heute).
    den Bezug der 100 euro Stücke werde ich definitiv kündigen und mich stattdessen
    bei Lunar umsehen, da seltener

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Stillhalter: Das die Analysten keine Ahnung haben, oder Ahnung haben aber blödinn erzählen, das kann man gerade in...
  • leri: Alfons Pröbstl sagte einmal: Toleranz ist eine Form von Schwäche.
  • Krösus: @Freier Denker Eine schöne Analyse. In der angeblichen freien Marktwirtschaft galt schon immer,dass Gewinne...
  • Force Majeure: @LosWochos Die Bedenken in der Wirtschaft scheinen doch beträchtlich, so dass der Goldpreis einfach...
  • LosWochos: … werd ich den Rest vom Urlaubsgeld aufwenden um noch EINE Unze zu ordern.
  • eX: haha
  • Chango: Rente? „Niemand hat die Absicht. daß Rente gezahlt wird.“ frei nach dem ultracoolen...
  • Krösus: @Taipan Es ist in der Tat erstaunlich, dass Sie bei dem beständigem Schaffen von Arbeitsplätzen, überhaupt...
  • LosWochos: Teufelnochmal. Das waren schon wieder $ 12,-. Hat sich schon wieder jemand mit den Knöpferl verdrückt?
  • Fledermaus: Tja die „liefern“ wenigstens noch was, Snapchat nützt nur zum Bildchen verschicken und war...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren