Anzeige
|

Geheime Vertragsdetails: Gold der Griechen kann beschlagnahmt werden

Griechenland wird von seinen Gläubigern zerlegt.

Klammheimlich haben sich die Gläubiger Griechenlands die Goldreserven des Landes vertraglich als Pfand zusichern lassen. Das geht aus Medienberichten hervor.

Die griechische Zentralbank verfügt offiziellen Zahlen zufolge über Goldreserven im Umfang von 111,6 Tonnen. Wert: rund 4,7 Milliarden Euro. Über 80 Prozent der gesamten Währungsreserven Griechenlands bestehen damit aus Gold. Wie verschiedene Medien berichten, steht dieses Gold nun im Rahmen der Griechenland-Rettung zur Disposition.

Mit dem am 21. Februar von der griechischen Regierung unterzeichneten und vom Parlament abgesegneten, über 400 Seiten starken Vertragswerk soll auch das Schicksal des griechischen Goldes besiegelt worden sein.

Wie die New York Times berichtet, hat sich der griechische Abgeordnete Louka Katseli entrüstet darüber geäußert, dass die Gläubiger Griechenlands sich im Rahmen der Vereinbarungen auch das Recht gesichert hätten, das Gold der Bank of Greece konfiszieren zu können.

„Dies ist das erste Mal, dass ein europäischer Staat – und vermutlich ein OECD-Staat – gegenüber seinen Gläubigern die Immunitätsrechte über seine Vermögenswerte aufgibt“, so Katseli. Angeblich habe man unter den Verhandlungspartnern vereinbart, kein übermäßiges Aufsehen in dieser Sache zu verbreiten.

In der Vergangenheit waren die Goldreserven Griechenlands bei Diskussionen um die Zahlungsfähigkeit des Landes von Politikern immer wieder ins Gespräch gebracht worden. Die Goldreserven eines Landes gelten als Volkseigentum, weil sie in der Regel durch die Wirtschaftsleistung (Exporte) der inländischen Unternehmen und deren Arbeitskräfte finanziert wurden. Das Reservegold dient Staaten als Versicherung gegen Währungsturbulenzen, als universelles Zahlungsmittel in Krisen und als reale Deckung für die eigene Währung.

Goldreporter

Jetzt erhältlich! Spezial-Report “Altersvorsorge mit Gold” (Themen: Gold-Rendite, Kaufkrafterhalt, Goldverbot) im Goldreporter-Shop!

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=19381

Eingetragen von am 25. Feb. 2012. gespeichert unter Euro, Europa, EZB, Gold, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

14 Kommentare für “Geheime Vertragsdetails: Gold der Griechen kann beschlagnahmt werden”

  1. Warum heißt es immer Rettung, wenn es eigentlich Plünderung heißen sollte?

    0
  2. ..jetzt sind die Griechen wahrhaft pleite.

    Ohne Goldreserven kann das Land niemals wieder eine eigene Währung ins Leben rufen. Das ist eine weitere Stufe der kommenden Euro-Diktatur.

    Wer das Buch vom Geld gelesen hat, weiß, daß mit schon wenig Gold, eine große Geldmenge gehebelt werden kann (Goldrandwährung). Die Griechen sind anscheinend völlig belämmert. An deren Stelle würde ich besser tief in den Bürgerkrieg gehen, daß ist deren einzige Chance unabhängig zu bleiben, von Herr Schäuble & Konsorten.

    Ciao

    0
    • @Oje
      Ob das was nützt ? Wird per Gold Geld gehebelt,bedeutet das auch, dass der Goldpreis exorbitant steigen muss, was letztendlich bedeutet das das Geld nahezu wertlos wird. Und das kann wohl kaum im Sinne der Geldlobby sein. Nämlich, dass deren Ansprüche in Geld wertlos werden. Das Ganze ist einfach zu vertrackt. Die haben sich allesamt aus lauter Gier in eine nahezu ausweglose Situation manöveriert.Die Grube die man einem anderen gräbt …..fällt man selbst hinein.

      0
  3. Seid doch froh! Dann stehen unseren target2-Forderungen im Falle des Default reale Werte und nicht nur leere Versprechungen gegenüber. Wer ist denn Gläubiger? Germany! Und wir sollten auch ein Pfand bekommen für unsere Bürgschaften. Du musst doch bei Deinem Hauskredit auch Sicherheiten bieten. Warum regt ihr Euch auf?

    0
    • Das griechische Gold wird D nie bekommen!
      Wenn das einer einsackt, ist`s Goldman Sax`s Verbrecherbande.

      0
      • Seppl, das glaube ich auch. Das hat GOLDMAN SUCKS genial eingefädelt. Mit der alten Regierung in Athen durch Finanzmanipulationen das Land in den Euro hinein getrickst, und jetzt, wo die Kacke am Dampfen ist, wird der ganze Haß gegen die deutsche Nation kanalisiert und das Gold einkassiert.

        0
  4. Die werden einen Militärputsch bekommen. Bald! Dieses Gold wird keiner holen, ohne griechische militärische Gegenwehr.
    Vielleicht schicken die eine Rakete in die EZB Zentrale nach Frankfurt?

    0
  5. Wieso heisst es Währungsreserve, wenn sie für eine neue Währung (Drachme) nicht mehr zu Verfügung steht?

    0
  6. Ob Gold für die Griechen wirklich so wichtig ist ? Es gibt Länder auf dieser Welt,die haben überhaupt kein Gold. Japan gehört meines Wissens dazu.Und bis zum Tsunami hat ihre Schuldenkrise (höher als die USA) die Welt nicht sonderlich beindruckt. Im Gegenteil, der Yen stieg und stieg.Besser als der Franken. Ein Staat braucht kein Gold, er kann sich ja Geld drucken. Wir brauchen Gold und Silber, da wir (noch ) nicht drucken können, obwohl, wenn ich meinen neuen teuren Büro-Farbdrucker so betrachte….. ob man es wie die EZB machen darf und sich die benötigte Liquidität so einfach zuführen könnte ? Ich meine, es täte der Konjunktur und Binnennachfrage auch ganz gut oder ? Sind nicht vor dem Gesetz alle gleich ? Auch die Drucker ?
    Spass beiseite:
    Man bräuchte wahrlich kein Gold, wenn die Regierungen über eine göttliche Intelligenz verfügen würde. Aber bis es soweit ist, rate ich Ihnen allen Gold und Silber zu wählen.

    0
  7. Wie sagte ein griechischer Offizier, wenn sie Panzer wollen schicke ich die Panzer in eine sitze ich und feuer die erste Granate auf die Bank ab.
    Das sollte niemand unterschätzen, die liebe zum Vaterland ist der Garant für die Freiheit der Bürger.
    Zudem sollte unsere geliebt Führerin Erika nie vergessen was tausende Bürger in Uniform gelobt und geschworen haben: Ich schwöre / gelobe, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen,/ so wahr mir Gott helfe.“
    Aber zum Thema, die Griechen sind nicht so alleine wie manche das gerne hätten, die Russen und Serben werden ihre Brüder im Geiste nicht im Regen stehen lassen. Putin ist sehr oft auf dem heligen Berg Artos zu Gast.
    Die Russen haben schon Gold für die Befreiungskriege gegen die Türken gegeben. Denken kann ein jeder hier selber-

    0
    • Deshalb ist man auch so bemüht, in Rußland Chaos zu säen und Instabilität herbeizuführen. Die größere Gefahr für USrael besteht darin, daß Putin sich schützend vor den Iran stellt, nicht unbedingt vor Griechenland. Ägypten hat 10% Christen (Kopten), in Syrien sieht es ähnlich aus. Wenn Syrien (mit Hilfe des Westens) von der al-Qaeda übernommen wird, wie die anderen Maghreb-Staaten, bekommen wir im alten Europa ganze Herrscharen an christlichen Arabern, die vom islamistischen Pöbel aus ihren Heimatländern geprügelt wurden, und die bei uns Asyl beantragen. Ich kann, offen gesagt, dieses bösartig debile Scheißegelaber unserer Massenmedien nicht länger ertragen, noch weniger die hirn- und rückgratamputierten Polit-Arschnasen, die unser Land in den Abgrund ziehen. Dreht nach dem Iran uns auch noch der Russe den Gas- und Ölhahn zu (nach Machtübernahme dort durch die Kommunisten oder extreme Rechte), dann kannst Du Benzin im Flakon in der Apotheke kaufen zum Preis von Chanel Nr. 5. Dann steht unsere ganze Industrie und Exportwirtschaft nämlich still, und der Morgenthau-Plan findet doch noch statt. „Kein Schwein ist so blöd und scheißt in den Trog, aus dem es frißt,“ meinte einst Nikita Chrustschow. Aber der war eben kein deutscher Politiker.

      0
  8. Wow 5 Milliarden! Damit sind ja sämtliche Forderungen abgesichert. ;-).
    Übrigens das Gold Deutschlands ist auch Volkseigentum. Wo ist das eigentlich?

    0
    • @Hansi
      Das liegt größtenteils unter den Pflastern von Manhattan (bei der oder dem FED) sowie in London. Geringe Mengen befinden sich in Deutschland und davon sind ca 10% auch noch ausgeliehen. Aber keine Sorge, Japan soll angeblich überhaupt kein Gold haben, jedenfalls nicht offiziell. Das Raubgold dieser netten Menschen im WW2 haben die Amis konfisziert und der Rest möglicherweise irgendwo in den Bergen gebunkert, wenn die Gerüchte stimmen.

      0
  9. „Wow 5 Milliarden! Damit sind ja sämtliche Forderungen abgesichert. ;-).“

    Es geht nicht um die Absicherung, sondern für das Startgeld der Griechen (=Gold oder andere Rohstoffe) ,im sicheren Fall der Pleite und eventuellen Rückkehr zu Drachme.

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buch-Tipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Thanatos: @translator Sehr schön. Das zugrunde liegende Leiden ist wahrscheinlich die Bulimarexie, vulgo Bulimie,...
  • Stillhalter: Der Goldpreis wird nicht erheblich fallen. Die fundamentalen Daten haben sich nicht verbessert, ganz im...
  • KuntaKinte: @ Sao Paulo Sehe ich genauso. Wenn die nicht spuren, ziehen die Amis ihnen was „anderes Gelbes...
  • KuntaKinte: @translator, wann bist Du denn schätzungsweise mit den Translations fertig und zu welchen AA mußt du...
  • morningskystar: @Krösus Also z.B. Transe und ich sind in diesem diktatorischen Marxistisch-Leninistischen System...
  • Toto: @Jens Dann weicht auf den 1000 Frankenschein aus.Das ist ein 950 Euroschein. Die Abschaffung des 500, übrigens...
  • morningskystar: Hier noch der passende Link zu einem Video, an dass ich mich bei Deinen Marx-Zitaten erinnert fühle:...
  • morningskystar: Ach @Krösus… Deine Kommentare wären garnicht so schlecht, wenn Du hier nicht immer Marx...
  • Sao Paulo: ob die Japaner durch die Einführung der Tokom Ihr Kaufverhalten bzgl. Gold ändern sei dahingestellt. Dein...
  • Krösus: @Analerlyst Dieses Luftreich des Traums, das Reich des >Wesens des Menschen halten die Deutschen den...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter