Anzeige
|

Geldvermögen der Deutschen steigt deutlich

Die Geldvermögensbestände der Deutschen sind im dritten Quartal 2009 auf 4,641 Billionen Euro angewachsen.

Rein nominell betrachtet, sind die Deutschen trotz der Finanzkrise erneut reicher geworden. Die Summe der Geldvermögen in Deutschland stieg im dritten Quartal des vergangenen Jahres um 190 Milliarden Euro auf insgesamt 4,641 Billionen Euro. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Zuwachs von 4,26 Prozent. Das geht aus einem Bericht der Deutschen Bundesbank hervor.

Bei rund 40 Millionen deutschen Haushalten, entfällt damit durchschnittlich auf jeden deutschen Haushalt ein Vermögen von 116.000 Euro.

Sollte die Kanzlerin noch einmal dazu gezwungen sein, dem Volk ein Sicherheitsversprechen über die gesamten Ersparnisse geben zu müssen. Sie sollte wissen, dass diese Bürgschaft nun dem Zweieinhalbfachen der deutschen Staatsverschuldung entspricht. Diese belief sich Ende September 2009 nämlich offiziell auf 1,798 Billionen Euro und war damit um 180 Milliarden höher als Ende 2008.

Die Kreditschulden der privaten Haushalte sind im Berichtszeitraum übrigens auch angestiegen. Allerdings nur leicht, auf 1,523 Billionen Euro.


Geniale Lagerlösung: Gold vergraben, aber richtig!

Gold extern lagern: Ratgeber `Schließfach- und Depotlagerung´

Kaufberatung: Gold kaufen: Das müssen Sie wissen!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=2090

Eingetragen von am 6. Feb. 2010. gespeichert unter Deutschland, Euro, Hintergrund. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Buchtipp


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Christof777: @balte wer die Kontrolle über seine Finanzen (und noch wichtiger: über sein Leben) hat, macht alles...
  • Hoffender: @Grandmaster Nebenbei ist der Gewinn des Einen der Verlust des Anderen bei Kryptos. Ich möchte hier gern...
  • Frosch: Wer kauft die Scheiße denn überhaupt noch??
  • Krösus: @Grandmaster Immer schön wie man es braucht. Warum nimmst Du nicht die letzten 5 Jahre, oder 15. Und dann in...
  • Gary Eich: Ich bin mir nicht sicher ob das Satire oder ernst gemeint ist?
  • rstt: Der Begriff finde ich unübertrefflich: Inwandern anstatt auswandern :-) Sehr schön ausgesagt!
  • Grandmaster: Ein Kommentarausschnitt zu dem WO Bericht: Zitat: „…Und einen Run auf Edelmetalle kann ich...
  • Gary Eich: Ich hab mich Gary Eich genannt, weil mir der Name spontan einfiel. Es hätte auch “Harald...
  • Taipan: @ex Na, dann kaufen Sie doch den Bitcoin Viel Spass am PC.
  • balte: werter Christoph, danke für die Blumen. Ich weiß sehr genau was ich tue und kenne auch sehr genau mein...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren