Anzeige
|

Gold-Geschenke zu Weihnachten: Tipps für jeden Geldbeutel

Goldreporter präsentiert Weihnachts-Geschenkideen für Goldfreunde. Es sollte für jeden Geldbeutel etwas dabei sein.

Die Weihnachtszeit ist eingeläutet. Und wie in jedem Jahr lautet die Frage: Was wünsche ich mir zu Weihnachten und vor allem, was schenke ich meinen Lieben? Goldreporter präsentiert fünfzehn goldene Geschenkideen von 5 bis 115.000 Euro!


 

Schokomuenzen

Hitschler Schoko-Goldmünzen
150g im Beutel
Kein echtes Gold, aber echt lecker!
um 5 Euro
Zum Angebot!

 

 

KartenspielGoldene Spielkarten
Skat-Blatt mit Dollar-Motiv, vergoldet (24-Karat),
mit Zertifikat und Holzschatulle
um 10 Euro
Zum Angebot!

 

 


 


Gold vergraben, aber richtig!
SR-8 Cover Detaillierte Anleitung, wie man Edelmetall unauffindbar für Sondengänger versteckt, inkl. Interview mit einem Profi-Schatzsucher. Der Beststeller im Goldreporter-Shop!
20 Euro
Zum Angebot!

 

 

Historische Goldmünzen als GeldanlageSR-12 Cover 3DS
Goldinvestment und Sammlerleidenschaft vereint.
Interessantes Hintergrundwissen zum Thema Goldgeld.
Die perfekte Feiertagslektüre!
30 Euro
Zum Angebot!

 

 


 

1g-Goldbarren im Scheckkartenformat
Geschenkkarte mit Flipmotiv. Goldplättchen stilvoll verpackt. Ideales Präsent für die jüngste Verwandtschaft oder Geschäftskunden!
um 40 Euro
Zum Angebot!

 

 

 

Goldener WC-SitzKlodeckel
Darf es etwas Praktisches sein?
Hier trohnt es sich standesgemäß!
um 50 Euro
Zum Angebot!

 

 


 

10 Mark-Stück „Goldmark“
Reichsgoldmünze Wilhelm II. (Jaeger-Nr. 242). Ein eindrucksvolles Stück deutscher Geldgeschichte!
um 150 Euro
Zum Angebot!

 

Multidisk

Heraeus MultiDisc
Schöner und praktischer Goldspender,
10x 1-g-Goldbarren zu einem vernünftigen Preis.
um 350 Euro
Zum Angebot!


 

Lunar Affe1/2 Unze Lunar Affe 2016
Wunderschöne australische Goldanlage-Münze mit Sammlerbonus, zum Einstimmen auf das chinesische Jahr des Affen!
um 550 Euro
Zum Angebot!

 

 

 

 

Anhänger „Glaube, Liebe, Hoffnung“Goldanhaenger Degussa
Symbolträchtiger Wegbegleiter,
Motiv Anker, Kreuz und Herz, aus 750er Gelbgold
um 650 Euro
Zum Angebot

 

Kugelschreiber

 

 

 

 

Kugelschreiber „Thetys“
Stilvoller Degussa-Kugelschreiber aus 750er Gelbgold, Feingoldanteil: 13,1 Gramm
um 1.500 Euro
Zum Angebot!

 

 


 

Kloster Lorsch100-Euro-Münzsatz
5x 100-Euro-Goldmünze „Kloster Lorsch“
Komplettsatz Prägestätten A,D,F,G,J
um 3.000 Euro
Zum Angebot!

 

 

 

 

 

 

 

Uhr

Goldene Uhr
Stilvolle Armbanduhr von Degussa für Herren und Damen, 750er Geldgold mit Schweizer Uhrwerk. Ideal auch, um sich zu Weihnachten selbst zu beschenken!
um 4.000 Euro
Zum Angebot!

 

 

 

 

 

 

 

Schatztruhe Philharmoniker „Schatztruhe“ Wiener Gold Philharmoniker
100x 1/10 Unze Gold, in einer hochwertigen Schatulle.
Jede Menge schönes Krisengeld in edler Verpackung!
um 13.000 Euro
Zum Angebot!

 

 

 

 

 

 

Schachspiel aus purem Gold
Das gesamte Gewicht aller Spielfiguren und der Spielfläche beträgt ca. 2304 g Feingold. Die dunklen Spielfiguren und die dunkle Spielfläche sind mit einer innovativen „Schwarz-Vergoldung“ versehen. Die Verpackung ist ein aus Metall und Glas gefertigtes und mit LED-Technik ausgestattetes Lichtobjekt.
um 115.000 Euro
Zum Angebot!

Schachspiel
Schach Detail

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=54651

Eingetragen von am 30. Nov. 2015. gespeichert unter Gold, Investment-Tipps, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

24 Kommentare für “Gold-Geschenke zu Weihnachten: Tipps für jeden Geldbeutel”

  1. Jetzt wird es interessant.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/redaktion/tuerkei-verweigert-russischen-schiffen-die-durchfahrt-durch-den-bosporus.html

    Das ist ernst. Ohne Zweifel.
    Und das zu Beginn eines Winters.

    Bis zum fed Meeting und Zinsentscheid, scheint es sich durch bestimmte Ereignisse immer länger hinzuziehen.

    0
    • „interessant“ ist eine schöne Formulierung.
      Mir persönlich macht das alles einfach nur noch Angst.

      Ich bin jetzt schon dabei mich bei örtlichen Schützenvereinen über einen Beitritt zu informieren. Parallel dazu frage ich auch bei Kampfsportvereinen an und statt Gold und Silber wird es bei mir nach meinem diesjährigen Jahresbonus eher ein Wasserfilter und Langzeitnahrung.

      Es ist erschreckend wie weit es hier schon gekommen ist.
      Wer hätte das am Ende der 90er/ zum Anfang der 2000er gedacht?

      0
      • Adi
        Daran dachte ich heute auch das ein oder andere mal.
        Du liegst richtig damit !
        Denn schließlich munkelt man, dass auch die Infrastruktur angegriffen werden kann und das strom und Wasserversorgung zusammenbrechen könnten dadurch.
        Das wär natürlich ne Katastrophe.

        STELL DIR VOR, DEINE KLOSPÜLUNG KLAPPT 1 WOCHE NICHT?UND DU HATTEST NUR CHILI CONCARNE GEGESSEN IN DIESER ZEIT ???
        UND WAS WIRD MIT DEN GANZEN RENTNERN IN DEN ALTEN/PFLEGEHEIMEN UND KRANKENHÄUSERN?

        0
  2. Wie sich wohl das Verhältnis zwischen den ca. 3 mio russen und ca. 4 mio türken IN DEUTSCHLAND entwickelt?
    Diese beiden Nationalitäten konnten sich noch nie leiden.

    0
    • 4 Mio Türken?
      Nur?
      Das sind aber WESENTLICH mehr.
      Nicht immer den offiziellen Statistiken glauben.
      Einfach mal auf die Straße gehen und gugucken.
      Das ist mindestens das Fünffache.

      Und zu diesen türkischen Musels sind bis jetzt wenigstens nochmal 4 Mio weitere internationale Musels dazugekommen.
      Plus Nachzug; dann gern 10 Mio Minimum.

      Da muss Putin schon direkt einreiten, um was zu reißen.

      0
    • Ich halte jedenfalls zu der Minderheit!

      0
  3. Jetzt fehlt nur noch, dass Dänemark, als Nato Land, öresund und die 2 anderen meerengen in der ostsee für russische schiffe sperrt.

    DANN DÜRFTE DIE KACKE ABER RICHTIG AM DAMPFEN SEIN.
    IM WINTER HAT RUSSLAND,sonst, FAST KEINE EISFREIEN HÄFEN MEHR.

    Da wird einem mulmig worauf das alles hinaus soll und wie plötzlich das kommt.

    0
    • Wenn ich sehe, wie niederträchtig und hinterfotzig man mit den Russen seit Sotchi umgegangen ist und weiter umgeht, habe ich jedes Verständnis für jede Art von Reaktion von russischer Seite.
      Die USA wollen Russland mit allen Mitteln in einen Weltkrieg verwickeln.
      Die Russen sollen aber anfangen, gezwungenermassen sozusagen, um ihnen später, wie Deutschland, alle Schuld geben zu können. Wegen den Reparationen danach.
      So gewinnt man riesige Bodenschätze.
      Was für ein dreckiges Spiel!

      0
      • @Alter Schwede

        Es beginnt mit hamlosen Geplänkeln und steigert sich fort. Die Türken haben angefangen, das weiß die ganze Welt, sie haben das Flugzeug über Syrien abgeschossen. @resi sagt: Der Erdogan ist der Kalif vom IS.

        0
  4. schneider joachim

    Ich denke die Russen werden unter Militärbegleitung trotzdem durch den Bospurus fahren,schon in den nächsten Tagen.

    0
  5. Mir gefällt der Anker-Anhänger „Glaube, Liebe, Hoffnung“. Hieße übersetzt Vera, Nadjeshda (Koseform Nadja) und Ljubov (Koseform Ljuba). An der Namensgebung konnte man erkennen, wer in der UdSSR – ungeachtet des roten Brüllaffentums, das Staatsreligion war – am christlichen Glauben festhielt. Und selbst der Oberst vom KGB mußte öfter mal 10 Minuten eher weg vom Dienst, um seine alte Mama aus der Kirche abzuholen. War nicht totzukriegen, dieser Jesus-Kult. Wenn aber einer, der Genosse war, seine Kinder taufen ließ, und es kam heraus – die meisten Priester (Popen genannt) arbeiteten dem KGB zu – dann flog er gleich aus der Partei. Meine Ex-Schwiegermutter (Mitglied in der Kommunistischen Partei der UdSSR) ließ ihre beiden Kinder auch heimlich taufen.
    Also wenn Ihr jemandem, der aus Lenins Land stammt – Spätaussiedler mit einbegriffen – eine Donner-Freude machen wollt, dann schenkt ihm oder ihr den goldenen Hoffnungsanker.
    Glaube, Liebe Hoffnung.
    „Die Liebe überwindet alles, denn sie ist selbst unbesiegbar.“ (Leo Tolstoi)

    0
    • Sag mal Transe, denkst Du dass mir die Russen Asyl geben, wenn ich ernsthaft und mit all meinem Singe-Malt dort anfrage?

      0
      • Denn ehrlich:
        Wie lange kann man in einem Land mit „westlichen Werten“ noch aushalten, ohne an dieser Verkommenheit, Verlogenheit und heuchlerischer Niedertracht Zugrunde zu gehen?

        0
        • Schwede,
          Putin sagte bereits deutlich, dass er jeden Deutschen in seinem Land Willkommen heißt.
          Aber bedenke, was mit den Deutschen in ihrem autonomen Gebiet in Russland geschah, als WK II losbrach.
          Knapp 300.000 sind in die Tundra deportiert worden und nie wieder aufgetaucht.

          0
          • Verfluchte Scheisse!

            0
          • @Lucutus

            0
          • @Lucutus
            2. Versuch – der erste mißlang. Vielleicht kann der Goldreporter ja so nett sein, diesen zu löschen. Die von Lenin begründete Autonome Republik der Deutschen an der Wolga trug den Spitznamen „Ogorod Moskwy“, was übersetzt „der Gemüsegarten Moskaus“ heißt. Unser Adi war halt ein in den Ar*** gef***ter Psychot, und auch in Rußland meinen viele, daß der Stalin sich in nichts von ihm unterschied. Der Anlaß für die Zerschlagung der Autonomen Wolgarepublik war halt der Einmarsch in der Nacht vom 21. auf den 22. Juni 1941. Mir hat mal ein Russe (Dolmetscher-Kollege) erzählt, daß die UdSSR noch einen Tag vor dem Überfall Züge voll mit Getreide ins Deutsche Reich geliefert hat. (Hitler-Stalin-Pakt.) An internationale Verträge hat sich der russische Staat stets gehalten, auch unter Stalin, Nikita Chrustschow und Leonid Breshnjew. Anders als eine gewisse andere Nation – man denke an Indianer und Vietnamesen. (Letzteren hatte Kissinger 3,5 Mia $ Wiedergutmachung zugesagt, nur wurde das nie gezahlt.) Das Verrückteste ist, daß ich es in all meinen Lebensjahren nie erlebt habe, daß mir ein Russe die Adi-Vergangenheits-Keule um die Ohren gehauen hat. Auch nicht 1990/91, als ich ein Jahr lang dort studierte. Es hat ja der Völkervater Stalin – später auch Chrustschow – dem Adenauer die Ostgebiete mitsamt deutscher Wiedervereinigung angeboten. 1990 bot Michail Gorbatschow Kohl & Genschman die Königsberg-Enklave zur Rückgabe an. Sie wollten einzig, daß Deutschland neutral wird und nicht mehr USrael in den Anus kriecht. Das Problem ist die hirnverfettete, amerikanisierte, verblödete, durch Inzucht oder Tschernobyl geschädigte Mischpoke hierzulande, die es solchen Kreaturen von Landesverrätern immer wieder erlaubt, im Namen unserer Nation Scheiße einzurühren. Kreaturen, denen man es verbieten müßte, das Wort „Deutschland“ in den Mund zu nehmen. Solchen wie Flinten-Uschi von den Laien, die jetzt 1.200 Bundes-Landser nach Syrien schicken will.
            In Rußland sehnt man sich nach einem neuen Bismarck bei uns.
            Paris-hu akbar, Rom-hu akbar, Brüssel-hu akbar, Obama-hu akbar, Netanjahu-hu akbar – das muß endlich aufhören !!!
            Meine Mutter hat aus Prinzip niemals Gemüse der Wasserdiebe gekauft.

            0
      • Will der @Alte Schwede schon wieder eine neue Fluchtburg beziehen?

        Bis dahin empfehle ich, (aus gegebenem Anlaß) abends und nachts Spähtrupp zu laufen, den Hunden den Maulkorb abzunehmen und die Fangzähne nachzuschleifen.
        Wenn Du möchtest, bewache ich Deinen Weinkeller mit meiner zertifizierten Giftspritze.

        0
  6. @alle:

    Wie weit ist Syrien eigentlich von Har Megiddo (Armageddon) entfernt?

    0
  7. Im ehemaligen Lande canaan liegen auch „gewisse Dinge in der wüstenerde“ die jederzeit aufsteigen können und wie im japan von 1945 große zerstörung bringen können.

    Das wird KEIN FEST.

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Terrabanio: @Force, Dachhopser. Es ist nicht so,dass Gold einfach nur knapp ist. Die weltweite Elite will doch die...
  • Sao Paulo: und, man traute seinen Ohren nicht, das Volumen der Käufe würde dann ab April wieder von 80 auf 60...
  • EN: Hallo und einen guten Morgen Goldreporter, da Sie mir nicht untersagt haben die aktuellen Gold Trust Daten...
  • Goldkiste: „Typischer EZB-Kompromiss“ : Weniger aber viel länger Dauerfeuer Drahguli schaffte es gestern...
  • Goldesel: @frznj Dann ist ja alles in Butter
  • frznj: bei mir ist der Käse auf 1,99 von 1,50, kann auch mit dem Milchpreis zusammenhäng, bin da nicht ganz aufm...
  • Krösus: @Christof Du hast völlig Recht. Der Goldpreis in Euro ist heute deutlich gestiegen. Bei meinem Händler...
  • Pinocchio: @Force, Das mag stimmen das man kein oder nur bedingt Bargeld im Schließfach deponieren kann. Das steht...
  • Force Majeure: Wer Lust hat: http://moneywise411.com/why-mi llionaires-take-this-warning-s eriously-6/?ppc=592746
  • Force Majeure: Dead Money, da gibt es Banken, da darf man kein Bargeld in die Fächer legen…
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter