Anzeige
|

Gold-Handelsdaten vom US-Terminmarkt: Kommt jetzt die Wende?

Die zuvor bereits rekordträchtige Netto-Short-Position der „Commercials“ hat sich vergangenen Woche noch einmal um 75 Prozent reduziert.

Die Lage am US-Terminmarkt schreit förmlich nach einer kräftigen Erholung des Goldpreises.

Bereits in der vergangenen Woche hatte die Netto-Short-Position der „Commercials“ eine extrem niedrigen Wert aufgewiesen. Laut den aktuellen CoT-Daten von der Warenterminbörse COMEX sind die Terminverkäufe dieser Händlergruppe, zu der auch die Großbanken zählen, per 1. Dezember noch einmal um knapp 76 Prozent auf nur noch 2.911 (Futures-)Kontrakte gesunken.

Damit befinden sich die „Commercials“ nur noch mit 9 Tonnen Gold auf der Verkäuferseite. Die Untergruppe der „Swap Dealers“ ist bereits seit drei Wochen netto-long.

CoT 01.12.15

CoT 01.12.15 tab

Im Gegenzug reduzierte sich die Netto-Long-Position der „Großen Spekulanten“ um weitere 40 Prozent auf 9.750 Kontrakte. Einzelheiten entnehmen Sie der Tabelle oben.

Der Open Interest, also die Summe aller offenen Gold-Kontrakte, fiel noch einmal um 1,7 Prozent auf 390.940 Kontrakte. Das heißt, Goldhändler sind am Terminmarkt erneut mehrheitlich aus Positionen ausgestiegen – seit 27. Oktober 2015 nun zum sechsten Mal in Folge. Die Daten sind aus der Sicht des Sentiments (Marktstimmung) positiv für Gold zu bewerten.

Der Goldpreis hat am gestrigen Freitag bereits deutlich angezogen, und das trotz unerwartet positiver Zahlen vom US-Arbeitsmarkt. Mit 1.086 US-Dollar zum Wochenschluss kletterte der Kurs um fast 25 Dollar oder 2,4 Prozent.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=54966

Eingetragen von am 5. Dez. 2015. gespeichert unter Banken, Gold, Marktdaten, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

41 Kommentare für “Gold-Handelsdaten vom US-Terminmarkt: Kommt jetzt die Wende?”

  1. Die Kurse der Goldminen (und der XAU-Index) werden auch nicht mehr nach „unten“ gedrückt, wie sonst zu beobachten war – alle 29 Top-Goldminen sind plötzlich im „grünen Bereich“ und bei den Top-5-Minen bis 10% Gewinne.

    http://www.kitco.com/pop_windows/stocks/xau.html

    Das hat allerdings wenig Aussagekraft für die Goldpreis-Entwicklung, denn die EM-Minen-Indizes hinken der Goldpreis-Entwicklung immer hinterher (wenn der Preis nach oben geht; fällt er (bzw. er ‚wird vom Balkon geworfen‘), folgen die Minen unmittelbar dem spezifischen Gewicht von Wolfram (oder Blei)).

    0
  2. Fraglich ist, wie das cover des econmist im Januar diesmal „gestaltet“ wird :-)

    Übrigend, die Ziffern auf den beiden Pfeilen rechts unten des covers des econmist vom januar 3.11 5.11 ergeben in veränderter Reihenfolge 13.11.15 … der Paris – Tag.
    Was noch unklar ist, ist, dass es zwei Pfeile sind. Evtl hatte das keine Bedeutung, bzw doch = aktion (=1 Pfeil ) darauf REAKTION (=anderer Pfeil)

    Interessant wozu man durch reines denken in der Lage ist. :-)

    Noch was:

    Lotto Playboy

    Natürlich dürfen die „Passagiere“ NICHT VORHER erfahren, dass das Schiff bereits am sinken ist.
    Denn sonst könnten sie noch in ihre Kabinen gehen und ihre Wertsachen holen, um damit in die Rettungsboote zu gehen.
    Später hat der Kapitän dann vor die Wertsachen in den safes der Zimmer auf dem Meeresgrund bergen zu lassen durch ein speziell darauf ausgerichtetes Unternehmen.

    Ich hoffe man kann in Metaphern denken. ;-)

    Es ist egal was die fett macht…senkt sie den zins…hebt die den zins ..bleibt es dabei…kommt qe 4 oder die Ankündigung davon.
    alles wirkt sich mit diesem datum negativ aus.

    UND NOCH WAS !

    WARUM SINKEN DIE US-VERBRAUCHER WERTE ? WARUM KAUFEN DIE AMIS IMMER WENIGER KONSUMARTIKEL ?

    WEGEN OBAMACARE ! WEGEN DER DURCH DIE US GESUNDHEITS“REFORM“ VÖLLIG ÜBERBORFENDEN KOSTEN DER KRANKENVERSICHERUNG.

    VIELE!!!! KRANKENVERSICHERTE ZAHLEN, ANSTATT 200 BIS 300 DOLLAR IM MONAT, MITTLERWEILE 700 BIS 1200 DOLLAR IM MONAT. Und das bei der normalen mittelschicht, die zwischen 30000 und 50000 $
    im jahr brutto verdienen.
    DURCH OBIMBO“CARE“ FEHLT ALSO DIESES geld für den us-privatkonsum.

    die trucker im amiland fahren ca 60% weniger Konsumgüter durchs land.

    Das sind die Auswirkungen.

    Ausserdem glaube ich das die amis die türkei verarscht haben…als die den Türken rückendeckung wegen des abschusses des russischen jets, womöglich versprochen haben.
    Man will die türkei klein kriegen. Im wahrsten sinne des wortes. Jede internationale Großmacht ankert zur zeit vor der syrischen küste…damit aber auch vor der türkischen küste.
    Russland wird LOCKER ALLEINE mit dem „is“ fertig.
    Der westen ist nicht so irre und greift russische stellungen an.
    Somit ist es ausgeschlossen dass die deutschen französischen britischen und us Truppen wegen Syrien dort sind.

    Ich glaube deswegen wollte erdogan visa-freiheit in der eu, für alle türken.

    MERKT IHR WAS?

    0
    • @Mars

      Ich glaube, dass die Ami’s die Zinsen anheben. Danach wird es direkt erst mal ein positiven Effekt für die Aktienmärkte geben. Das wird die Finanzmafia schon richten. Das wird schon deshalb passieren, weil man auf jeden Fall verhindern möchte, dass die Masse glaubt, dass die Zinsanhebung was negatives ist. Alle sollen doch glauben, die Wirtschaft brummt und alles ist o.k. Da braucht man noch nicht einmal gegen das Gold spekulieren / wird dann aus Sympathie mitsteigen. Der große Knall kommt dann ein paar Monate später.

      0
    • @Mars

      Also solche Behauptungen sollte man mit zuverlässigen Quellen belegen. Obamacare ist für die Menschen dort die einzige Möglichkeit überhaupt eine Krankenversorgung zu erhalten. Alle mächtigen Gegenkräfte stellen sich dem dort entgegen, aber für die Menschen wäre es gut. Das verstehen dort die meisten nicht. Allerdings muss die Mittelschicht die meisten Finanzmittel bereit stellen. Die Ärzte arbeiten dort freiwillig für umsonst an den Wochenenden. Auf der anderen Seite verdienen sie dort erheblich besser als europäische Ärzte. Die wollen dort von ihren Pfründen nämlich auch nichts abgeben. Dennoch leidet Obamacare genau daran. In der Regel kann der arme Amerikaner nicht einen Dollar für die Gesundheit aufbringen. Mit 3 Jobs reicht es immer noch nicht. Das Geld für den Privatkonsum fehlt aus ganz anderen Gründen.

      0
    • Verlaeger mal die beiden Pfeile ala Gerade, dann landest du in Hollandes Gesicht, Pfeil 2 in Renzies Gesicht = F. oder I, war wohl ne Option.
      Übrigens ein weiteres signifikantes Datum ist heute
      05.12.15. Hamd Napoleon, . Bulle+ Churchil 2er. Rakete und Mudis Fuenfer ;-)
      Scho a Spässle das Cover …
      Wegen kuerzlicher Amazon Drohnen Berichte im MSM, kommt wohl der Pilz, irgendwie mit Brit. Zusammenhang.

      Schoenes Fest dann auch. (zynisch)

      0
      • @Moriel:
        Da fehlt noch eine Hälfte, die das ganze Bild „klarer“ macht.
        Interessant: „Aktuelle“ V.I.P.’s sind farbig dargestellt, „ehemalige“ sind in grau. (Wobei ich Bill Clinton eher als „ehemalig“ ansehe, sondern eher seine Frau „in Farbe“ erwartet hätte, aber lassen wir uns überraschen…)
        Auch interessant: Jellen und Hollande in grau, Lagarde und LePen farbig, usw.
        Ich hatte da noch eine andere „Doppelseite“ vom Economist 2016, die noch etwas „düsterer“ aussah.
        Man beachte den brennenden Menschen und das brennende Haus, sowie die Bogenschützen an den Rändern und die Pfeile im Innenraum. Auch die Panzer im Hintergrund sind interessant.

        0
        • Interessant ist der Söldner (30. jähriger Krieg auf der Pagode(Etagere), dann das Baby mit dem Weltball(Geburt der NWO?). Clinton Bill wird wohl als US-Symbol des arabischen Terrors entarnt(der Taliban schaut auf seinen damaligen Unterstützer),dadurch bleibt die satanische Lesbe trotz US-Wahlkampf grau! Putins Linie(nach oben) zieht zu dem pakistanischen Mädchen(Opfer und Widerstand gegen dem Islam) zum Orhodoxen und zum päpstl. Freimaurer (NWO?) Der europ. Ballon zeigt wohl die Flucht aus dem europ. Chaos an! Die US-BONDs werden wohl (in Zinslast steigen).Toni Blair wird das gleiche Schicksal ereilen wie Bill Clinton, der Teufel im Bankster-Dress hat gut lachen! Chinas Chi steht mit Lagarde in einer aufsteigenden Linie(Währung/Leitwährung)! Meine heisse Sexdomina Christine wird wohl mit der Le Pen politisch anbändeln(Sozialisten -Nationalsozialisten sind ja alle die gleiche Sozensauce) ! Talibans AK zielt auf die PACE-Flagge,ist Putin das reine Einhorn/der Messias der Christen? Mehr fällt mir jetzt nicht ein!

          0
          • Auf alle Fälle gibt es wieder Raum für reichlich Spekulationen.
            Auch interessant olympische Spiele nur ganz klein, dazwischen ein Weizenkorn (die Spiele, als pompöses Fest und große Teile der Bevölkerung hungern. – Glitzerkugel und Eckfahne auf der einen, Schnuller und Korn auf der anderen Seite.)
            Der „UFO-Geschäftsmann“ (Monsanto) der versucht, Asiatisches „To-Go-Food“ mit „Hirnpräparaten“ versetzt (?) schmackhaft zu machen, während er selbst in einer „sicheren Kugel“ sitzt.
            Der „Öko-Radfahrer“, der sich nur noch von seinem eifon leiten lässt aber nicht mehr selbst nachdenkt.
            Die „Welt-Populationsspirale die immer weiter wächst aber jemand zieht schon den Hebel der „Slot-Machine“, wann es – mit einer „8“ am Ende -, zum erwarteten „Knall“ kommt. (2018 ? – Wie auch von mir schon mehrfach mit dem Irlmaier in Zusammenhang gebracht ?)
            Bankster/Juristen/Politiker, der über einen „Kinderskandal“ mit der Wippe „hinweg-katapultiert“ wird ?
            Was ist das für ein Wappen – mit Einhorn – welches Putin vor dem Bauch hat ? Wen bildet es mit Brille ab ?
            Ein Scheich zwischen 2 Roboterköpfen. Was wollen die Scheichs in der Industrie „automatisieren“ ? (außer Öl und Zubehör?)
            Dann Albanien. „Aufstand auf dem Balkan ?“
            Eine Münze hängt am Dollar-Fallschirm. Der Euro ? (wird ja z.Zt. massiv abgewertet)
            Nochmehr Überwachung (wegen der Pariser Anschläge)
            – Die Person unten, die das Buch liest, mit den beiden Löchern für die Augen…

            0
  3. Stillhalter ..alias zappel-hans

    Das ist absolut gut möglich !!!

    0
  4. Das Open interest erneut gesunken. Trotzdem sind es noch 391.000 Future- Kontrakte. Muss der Goldreporter jetzt bald die gute COT-Darstellung anders skalieren?

    0
  5. Furz maleure

    Natürlich liegt der schwindende privatkonsum im amiländ nicht allein an den sich für Privatpersonen verdoppelten oder verdreifachten Krankenversicherungsbeiträgen.
    Aber großenteils !

    Eine angepriesene Mogelpackung war/ ist das obimbocare.

    Wie der „rat“( an die Bevölkerung) der spd Anfang der 2000er jahre zusätzlich private altersvorsorge zu betreiben…welche natürlich in Staatsanleihen investiert sein müssen…DENN DIESE G(ä)LTEN als besonders sicher :—))))

    0
  6. Das waren die ersten Christen. Sie haben die institution der kirche aufgebaut.
    Das waren ihre taten für über 1500 Jahre.
    Sie verfolgten alle frohen und lebensbejahenden Menschen.

    Ab min. 51 ff

    https://youtu.be/aPJoyQBBXQo

    heute wären sie noch genau so! Wenn die masse der Menschen ihnen folgen würde !
    Geblieben ist nur der Kulturschaden und die nervenschwäche ganzer völker europas.
    Die kirche hat in all den jahrhunderten fast alle europäischen völker physisch zugrunde gerichtet.

    0
    • Musst mal die Kriminalgeschichte des Christentums lesen…..

      0
    • @Mars ,das hat aber weniger mit Religion zu tun,das hat mit Kultur zu tun! Die Römer hatten eine patriarchische Gesellschaft wie heute die Moslems! Alle Südvölker zeichnen sich aus durch Dekadenz, Perversitäten ,Unterdrückung und Brutalität! Das macht den Machtkick aus! Deshalb auch immer starke, strafende Götter als Herren ! Motto;“ich kann ruhig tiefer in die Scheisse rutschen, Hauptsache ich gehöre zu den göttlich Auserwählten“!

      0
  7. TÜRKEI GREIFT SYRIEN UND IRAK AN !!!

    SOEBEN HAT DIE TÜRKEI SYRIEN UND DEN IRAK ANGEGRIFFEN
    UND MARSCHIERT MIT DUTZENDEN PANZERN IN BEIDE LÄNDER EIN

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/peter-orzechowski/die-tuerkei-greift-an-invasion-im-irak-und-in-syrien.html

    0
    • Gefühlsmässiger Eindruck der Lage(n):
      – Alles wird immer verwirrlicher, viel Propoganda unterwegs auf allen Seiten…
      – immer mehr Fronten tun sich auf
      – mit den „politischen Lösungen“ kommt man hier wohl kaum mehr nach
      – immer mehr Parteien sind auf die eine oder andere Weise involviert.
      – der ganze Zweck hinsichtlich des „ursprünglichen Zieles“ der IS-Terroristen
      (bisher war Europa und die USA noch kaum je zum Ziele von breitangelegtem
      Terrorismus geworden, die Toten, die auf das Konto Terrorismus gehen in unseren Breitengraden ist verglichen mit anderen Todesarten oder anderen
      Krisengebieten bisher äusserst marginal…)
      gerät immer mehr aus den Augen und erfordert ein ums andere Mal
      abstrusere Massnahmen der „freien“ Welt, die ein ums andere Male
      die Konfliktherde und -Gründe auszudehnen statt sie einzudämmen
      scheinen.
      Als Europäer habe ich den Eindruck, dass Europa auf der ganzen
      Breite versagt hat.
      – auf der finanziellen Ebene,
      – auf der „innen“politischen Ebene
      – auf der aussenpolitischen Ebene sowieso
      – und insbesondere auf der freiheitlichen-demokratischen sowie
      der freien-marktwirtschaftlichen Ebene.
      – sämtliche grundlegenden Verträge werden stillschweigend aufgelöst oder
      errodieren unwidersprochen vor sich hin.
      – Die Völker wurden belogen, insbesondere das Deutsche Volk.

      – Die Kommissionäre, Funktionäre und Polit-Gesichter des heutigen
      Europäischen Kontinentes sind im besten Falle Visagen für die nächste
      Muppet-Show. Herr Schulz träumt weiter seinen Traum von der Grossmacht
      Europa; man glaubt auf diesem Kontinent tatsächlich, dass man aus
      rund 21 konkursiten Staaten mit sieben Staaten, die sich gerade noch so durchmogeln, ein Florierendes Ganzes machen kann. Fazit : Operationen
      gelungen, Patienten tot und töter.
      Es geht wohl nicht mehr lange, und in Europa wird wieder gelehrt,
      dass sich die Sonne um die Erde dreht und letztere flach ist.

      Ich bin nicht pessimistisch für Gold – ich bin optimistisch für Gold, leider.

      Grüsse NOtrader

      0
  8. http://www.voltairenet.org/article189550.html

    Es passiert SOEBEN großes in Nahost.

    Familie erdogan auf der Flucht.

    0
  9. Die Wende beim Gold kommt garantiert.Nur mit einem so mächtigen Knall, dass von der Finanzwelt nur noch Fetzen bleiben

    0
  10. Toto Honecker
    Wann kommt denn die wende ungefähr?
    Ich will endlich Bananen…

    0
  11. Hallo in die Runde,
    es wird vom Preisanstieg bei Au und Ag gesprochen im Bezug auf die COT-Daten.
    Wollte einen Augenmerk auf Industriemetalle richten. Pt steigt um 3,8% und Palladium verteuert sich um satte 5,3%.

    Wie ist das zu werten? Ende der Phase wo Rohstoffe mit Füßen getreten wurden ?
    Dann müsste auch Öl sich ab morgen verteuern. Angesichts der Anspannungen um Syrien, Türkei, Russland und NATO, kann ich mir so langsam die inflationäre Bewegung vorstellen. Nach Frieden sieht mir das nicht aus.

    0
    • Naja ist ja noch nicht wirklich was an Gegenbewegung passiert, die paar Prozent Anstieg sind ja mal gar nix wenn man bedenkt dass die Metalle bereits seit Wochen pausenlos fallen!

      Mit normalen Marktbewegungen im Sinn von Angebot und Nachfage oder mit Logik hat das alles nichts mehr zu tun. Siehe auch Opec die jetzt (in Zeiten abschwächenden Wachstums und dramatisch eingebrochener Ölpreise) logischerweise noch mehr(!) Öl fördern will….what the fu%%(???)…. Es geht bei solchen Entscheidungen einzig nur mehr um Geostrategie (also China unten halten, Russland unten halten, Nato an Russlands Grenzen bringen, Allianzen sprengen, Rohstoffe plündern). Solang der Wachstumsmotor China keine guten Zahlen vermeldet wird der deflatorische Schock bei den Rohstoffen wohl noch weitergehen fürcht ich…die Frage ist wird man China weiter unter Druck setzen und eine weltweite Rezession riskieren?

      0
      • Mit der OPEC hast Du Recht, alles Geopolitik . Saudis sitzen in der Tasche der Amis.
        Öl heute massiv gen Süden, ich warte was kommt um die typischen Tageszeiten ( 14.30 16.00 16.30 und 20.00 Uhr ). Sollte Bewegung bei den Ems kommen, dann eben eben bald. Mal abwarten in welche Richtung es geht.

        0
  12. Ich tippe die bauen die long Positionen noch weiter ab. Na mal sehen.

    0
    • das Bild verdeutlicht ziemlich eindrucksvoll was in Russland in den letzten 15 Jahren passiert ist. Allerdings muss man auch sagen, dass Ende der 90er Jahre Russland bankrott war und ein echter Zusammenbruch stattgefunden hat. Manche sprechen sogar von Millionen Hungertoten in dieser Zeit. Es konnte also nur bergauf gehen. Trotzdem, Respekt, vor allem die im Vergleich zum Westen so gut wie nicht vorhandene Verschuldung des Staates.

      Was mich beschäftigt ist die Frage, ob Putin wirklich unabhängig oder nur eine weitere Figur in dem großen Spiel der NWO ist. Als er Jelzin ablöste, hat er diesen und seine ganze Familie sofort amnestiert und in Ruhe gelassen. Hat er bereits zu Beginn seine eigenes Süppchen gekocht und auf 2016 hingearbeitet, oder ist er im Lauf seiner Amtszeiten aus dem Ruder gelaufen ?

      Bekanntlich läuft im kommenden Jahr der 99 – jährige Vertrag mit der Familie Rothschild hinsichtlich der russischen ZB aus. Dann könnte, falls nicht verlängert wird, die ZB wieder staatlich werden, mit allen Konsequenzen die sich daraus ergeben. Dass wusste man aber auch bereits 1999 als Putin antrat bzw. auf den Thron gehoben wurde. Die Frage ist also:

      Ist Putin 2015 noch der von 1999 ? Oder ist da etwas fürchterlich schief gelaufen und aus der Bahn geraten aus Sicht der sogenannten Eliten ?
      So etwas soll schon mal vorkommen, sicher war die deutsche Geschichte nach 1933 auch nicht so geplant wie es dann in den Jahren danach gelaufen ist.

      0
  13. Wenn der zukünftige Goldpreis an der Comex ablesbar wäre, könnte jeder Millionär werden. Das kann also nicht funktionieren!

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Terrabanio: @Force, Dachhopser. Es ist nicht so,dass Gold einfach nur knapp ist. Die weltweite Elite will doch die...
  • Sao Paulo: und, man traute seinen Ohren nicht, das Volumen der Käufe würde dann ab April wieder von 80 auf 60...
  • EN: Hallo und einen guten Morgen Goldreporter, da Sie mir nicht untersagt haben die aktuellen Gold Trust Daten...
  • Goldkiste: „Typischer EZB-Kompromiss“ : Weniger aber viel länger Dauerfeuer Drahguli schaffte es gestern...
  • Goldesel: @frznj Dann ist ja alles in Butter
  • frznj: bei mir ist der Käse auf 1,99 von 1,50, kann auch mit dem Milchpreis zusammenhäng, bin da nicht ganz aufm...
  • Krösus: @Christof Du hast völlig Recht. Der Goldpreis in Euro ist heute deutlich gestiegen. Bei meinem Händler...
  • Pinocchio: @Force, Das mag stimmen das man kein oder nur bedingt Bargeld im Schließfach deponieren kann. Das steht...
  • Force Majeure: Wer Lust hat: http://moneywise411.com/why-mi llionaires-take-this-warning-s eriously-6/?ppc=592746
  • Force Majeure: Dead Money, da gibt es Banken, da darf man kein Bargeld in die Fächer legen…
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter