Anzeige
|

Gold ist sexy: Damenwäsche mit edlem Zwirn aus Feingold

Gold WäscheDer Schweizer Modehersteller Rococo Dessous webt und vernäht seine Luxuswäsche mit einem Faden aus 24-karätigem Gold.

Eine der physikalischen Besonderheiten des Goldes ist seine unerhörte Dehnbarkeit. 1 Unze Gold lässt sich zu einem dünnen, mehrere zehn Kilometer langen Faden ausziehen, ohne dass er reißt.

Rococo Dessous, ein Schweizer Hersteller von Luxustextilien, hat sich diese Eigenschaft zu eigen gemacht, um daraus feinen Zwirn für eine exquisite Damenwäsche-Serie zu kreieren.

Formen von Goldzwirn waren der Textilindustrie bereits vorher bekannt. Rococo Dessous hat jedoch ein Verfahren („auf atomarer Ebene“) entwickelt, das es erlaubt, Fäden mit 24-karätiges Gold zu umhüllen. Verarbeitet wird die Ware in New York. Die fürstlichen Modelle heißen Alexandra, Cleopatra, Francoise und Marie Antoinette. Sie werden zu entsprechenden Preisen angeboten. Die noblen Slips, BHs und Negligés kosten umgerechnet zwischen 1.000 bis 5.000 Euro. Indien dürfte für den Hersteller ein interessanter Absatzmarkt sein.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=35058

Eingetragen von am 12. Aug. 2013. gespeichert unter Gold, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

3 Kommentare für “Gold ist sexy: Damenwäsche mit edlem Zwirn aus Feingold”

    • Danke anaconda für den Tipp!

      Ich werde den Artikel demnächst durchlesen.

      Grüße
      AE-35

      0
  1. Eine schöne Verwendung!Wenn ich Scheich wäre ………..naja,bin wieder heim!(Warum zu so einem Thema sowenig Kommentare?)

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Klapperschlange: @Thanatos Hmm, das hört sich nicht gut an. Aber: mein Beileid hast Du, und das von MRM natürlich...
  • Dieter: @Draghos so weit ich informiert bin, betrifft Dein link den freiwillige Teil der Einlagensicherung. Da...
  • 0177translator: @Draghos und @Taipan Hab ich alles schon mal miterlebt. In Moskau 1991. Erst haben sie die 100- und...
  • 0177translator: @Draghos Vielleicht wird dann Karsten Maschmeyer zu unserem deutschen Donald Trump.
  • 0177translator: @Thanatos Du hast doch mal gesagt – Ihr habt doch mal gesagt, daß Ihr alle beide über die...
  • Fledermaus: Auf den Punkt gebracht! Danke für deine nie müde werdende Schritte uns gute Gedanken immer wieder aufs...
  • Taipan: @Draghos Theoretisch gehts natürlich.Aber wozu. Konten einfrieren und Geld abschaffen heisst letztlich...
  • Thanatos: @translator Danke Dir für den Hinweis. Die Symptome sind aber leider schlimmer geworden. Schizophrenie, das...
  • Frosch: Ich bleibe dabei :Das ganze Papiergoldspektakel soll nur davon ablenken,dass die Fed mit dem Arsch an der...
  • Draghos: @translator Ich hoffe und bete, dass der Betrug so gering wie möglich ausfallen möge. Gerade diesmal zweifle...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren