Anzeige
|

Gold kaufen für 400 Dollar pro Unze, wie geht das?

Silver & Gold Bullion Bars (Ingots) and Gold / Quartz Specimen

Beim Gold-Streaming finanzieren Investoren Goldprojekte und erhalten dafür einen Anteil an der künftigen Goldproduktion (Foto: Jeffrey Daly – Fotolia.com)

Im Rahmen von so genannten Gold-Streaming-Projekten können sich Investoren den Output junger Goldförderer zu einem niedrigen Unzenpreis sichern.

Bei der so genannten Gold-Streaming-Finanzierung bekommen junge Goldfirmen finanzielle Mittel, um ihre Projekte zu entwickeln. Die Investoren erhalten im Gegenzug Gold aus der künftigen Minenproduktion zu einem attraktiven Fixpreis.

In den vergangenen Jahren hat sich diese Art der Anschubfinanzierung für Goldminen zunehmend etabliert. Denn durch den starken Goldpreisrückgang seit 2011 und die schlechte Stimmung im Goldminensektor ist der Kapitalmarkt für Explorer und junge Minenunternehmen praktisch ausgetrocknet. Über den Aktienmarkt konnten sich viele der börsennotierten Unternehmen praktisch kein Geld mehr beschaffen. Denn mit der wiederholten Ausgabe neuer Firmenanteile hat man das Anlegerkapital bereits vielfach verwässert. Bankkredite waren in dieser Branche schon immer schwer zu bekommen, zuletzt waren sie schlichtweg ein Ding der Unmöglichkeit.

Und so gehen Goldfirmen mit aussichtsreichen, nachgewiesenen Goldvorkommen nun den Weg, Teile ihrer künftigen Produktion an Investoren abzutreten. Diese Geldgeber profitieren nicht nur von dem günstigen Unzenpreis. Wenn der Goldkurs auf dem aktuellen Niveau verbleibt oder steigt, erhalten sie mitunter einen gehörigen Hebel auf ihr Goldinvestment. Aber auch bei sinkendem Goldpreis bleiben solche Investments für Anleger noch lange Zeit profitabel, sofern die Pläne der finanzierten Goldförderer aufgehen.

In der Branche hat sich mit 400 US-Dollar pro Unze ein Standardpreis etabliert, zu dem die mit Gold-Streaming arbeitenden Firmen ihre künftige Produktion anbieten. Die erste Gesellschaft, die diese Form der Finanzierung in der Minenindustrie einführte, war Silver Wheaton. Mit einer Marktkapitalisierung von rund 14 Milliarden US-Dollar ist die Gesellschaft nach wie vor der große Player in diesem Sektor.

RIVI Kursvergleich

Performance-Vergleich: Entwicklung von COMEX-Goldpreis (CMX), Goldaktien-ETFs (GDX, GDXY) und der Aktie von Franco-Nevada (Gold-Streaming; grüne Linie) seit 2012. Quelle: RIVI Capital

 

Franco-Nevada ist ein weiteres börsennotierten Unternehmen, das sich auf den Bereich Schürflizenzen und Gold-Streaming spezialisiert hat. Deren Aktienkurs hat sich in den vergangen fünf Jahren dramatisch besser entwickelt als die Indizes/ETFs klassischer Goldminenunternehmen (siehe Grafik oben). Allerdings kann man mit Aktien dieser Firmen nur indirekt im Bereich des Gold-Streamings investieren.

Mittlerweile gibt es auch für Privatanleger die Möglichkeit, über spezielle Fonds direkt vom Gold-Streaming zu profitieren. Diese Fondsgesellschaften erwerben Anteile am Output aussichtsreicher, kleinerer Goldprojekte mit nachgewiesenen Ressourcen, die kurz vor der Produktion stehen und verwenden die Investorengelder, um diese künftigen Minen zu finanzieren. Das Kapital der privaten Geldgeber ist dann für einige Zeit gebunden (z.B. 5 Jahre). Der erzielte Gewinn wird unter Abzug einer Management-Gebühr jährlich oder quartalsweise ausgeschüttet. Investoren können sich die Erträge mitunter auch in Form von physischem Gold ausliefern lassen. Abgesichert ist das Investment typischerweise mit den vorhandenen Assets der Goldfirmen (Gold im Boden, Grundstücke, Immobilien, Betriebsmittel etc.).

Hinweis: Bei dieser Form der Investition (Gold-Streaming) handelt es sich um Risikokapital. Neben den Chancen sind also immer auch die typischen Risiken der Geldanlage in Minenwerte zu beachten. Goldreporter hat zu diesem Thema eine Sonderpublikation veröffentlicht: Investieren in Goldminen-Aktien. Der Ratgeber ist als E-Book oder gedruckte Ausgabe erhältlich. Er vermittelt in kompakter Form das Grundwissen zum Thema Goldförderindustrie und Goldminenaktien.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=58673

Eingetragen von am 28. Jun. 2016. gespeichert unter Gold, Goldaktien, Hintergrund, Investment-Tipps, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

41 Kommentare für “Gold kaufen für 400 Dollar pro Unze, wie geht das?”

  1. Solange es eine EZB und FED gibt, hat Gold keine Chance!
    Das sind die Allmächtigen!
    DAX bald wieder über 10’000.–

    7+
    • bei ca 9770 sollte schluss sein kursziel 8700

      3+
    • Was sage ich. Gold entsorgen und beim Dax bei 9700 beherzt zugreifen.

      4+
      • Selbstverständlich entsorgen wir gar nichts!
        Wie ich immer schon sagte: Es ist eine Versicherung gegen jeglichen Unfug.
        Erst nach einem rigorosen Flächenbrand kann es wieder gedeihen.

        8+
    • Abwarten! Solos hat der Deutschen Bank den Krieg erklärt und setzt auf den Untergang. Der weiß was er tut. Wenn die Deutsche Bank stürzt, dann ist System Ende.

      3+
      • @stillhaltenr: Genau jetzt trinken wir erst mal ein gutes Kaeffchen, dann harren wir der Dinge, die da kommen.Es wird alles gut fuer uns……

        3+
        • @Sao Paulo

          Genauso machen wir das. Den Espresso habe ich gerade hinter mir, jetzt geht es in die Eisdiele. Man muss ein bißchen Geduld haben und eben stillhalten, dann kommt der Erfolg von ganz alleine!

          4+
      • Ich denke Soros hat seine Gewinne mit der Deutschen Bank schon realisiert. Bei 15 % Kursverlust in der Aktie und einem kleinem Hebel mit Shorts reicht doch bei investierten 100 Mio der Gewinn. Ob er nicht auch schon beim Gold wieder raus ist wissen wir auch nicht. Ich traue dem Typen nicht. Er veröffentlicht immer seine Meinung wenn er schon investiert ist und macht gleich Kasse wenn der Mainstream anfängt aufzuspringen. Für uns ist es also eher sogar ein Kontraindikator.
        Deshalb halte ich mich aus diesem Lotteriespiel raus und setze mit
        physischen auf den langfristigen Trend. Gruß an alle EM Bugs

        7+
    • Die Zentralbanken können nur wertloses bedrucktes Papier produzieren aber kein Physisches Gold.

      Um den Goldpreis zu manipulieren müssen diese Verbrecher auch Physisches Gold auf den Markt werfen allein mit wertlosen Papiergold geht das nicht .

      Solange die Bevölkerungen nicht merken was um sie geschieht haben die Zentralbanken noch die kontrolle über den Goldpreis aber das wird sich in naher Zukunft ändern da die Lage speziell in EU und USA sich wegen den explodierenden Staatsschulden und der kollabiernden Weltwirtschaft verschärfen wird das ist unvermeidlich .

      Wichtig ist das man Physisches Gold kauft und die finger von Papiergold lässt denn davon profitiert nur die Finanzmafia .

      3+
  2. Heute im Europarlament: Zuerst das tiefe Bedauern vom Juncker über den Brexit. „Nicht sentimental, aber traurig schon. Bin ja schließlich kein Bürokrat oder Technokrat, sondern Gefühle müssten sein.“ Schallendes Gelächter im Saal, Phoenix musste den Ton drosseln. Juncker fragte Farage, warum er überhaupt noch hier sei? Dann der Auftritt von Farage: „Alle die hier sitzen haben ihr ganzes Leben nicht gearbeitet, haben nie etwas geleistet, nicht einen einzigen Arbeitsplatz geschaffen.“ Daraufhin meinte Cheffe Schulz vom Thron runter: „Fassen Sie sich an die eigene Nase.“

    Herrlich köstlich! Wann gibt es das Kasperletheater endlich auf DVD? Nonstop nonsens reaload 2.0 oder so.

    20+
  3. Da kann man die 400 Dollar auch aus dem Fenster werfen und sich freuen, wie es flattert.Wer so was kauft, genauso wie ETFs oder Zertifikate, hat am Ende weder Geld noch Gold.

    9+
  4. Hat nix mit dem Thema zu tun, aber wieder ein Typischer EU Bürokraten Wahn:

    „Das bedeutet, die Tiere müssen vernichtet werden, denn laut EU-Norm darf kein unregistrietes Tier existieren“

    https://medienportal-grimma.de/nachrichten/1704/arndt-viehweg-wehrt-sich-das-toeten-unregistrierter-tiere-geht-weiter

    3+
    • Reichsbürger

      Diese Teufelsunion will mich töten!
      In meinem Ausweis steht:
      Kein Hauptwohnsitz in Deutschland.
      Also nirgends registriert.
      Die wollen mich umbringen.
      Die töten MENSCHEN!
      DEXIT!!! SCHNELL!!!
      H-I-L-F-E!

      3+
    • Hoschi @
      Wie lange wirds dauern , dann machen sie es mit uns auch !!
      Unregistrierte , werden dann auch gejagt !

      3+
      • @Willy
        das passiert erst wenn wir ungechipt sind.Dann machen diese Psychos der One World jagd auf uns und die masse klatscht begeistert wie bei den Hexenverbrennungen

        4+
        • dachhopser @
          Genau, dass habe ich gemeint.

          Sollte es tatsächlich so kommen , dann darfs beim Insulin ein bißchen mehr sein und die Sache hat sich für mich erledigt.

          2+
          • Reichsbürger

            Willy
            bis es soweit kommt, sind wir eh nicht mehr dabei.
            Insulin wird ein gefragtes Schwarzmarktprodukt sein.
            Heb den Überschuss also für andere auf.

            2+
    • Merkel EU entartet

      Man hälts im Kopf nicht mehr aus !!

      0
  5. @Hoschi , die EWG ist ein Geschöpf des Schwarzen Reichs , der religiöse Orden SS baute an das Reich Burgund ,wo ein Oranier (mit jd. Blute aus dem Haus der Merowinger ) König werden sollte . Später, (nach WK II ,dem zweiten Durchlauf) nach dem der Warschauer Pakt gestellt wurde , bedarf es einer Festigung der westeuropäischen Länder , A.H. Idee einer Schaffung eines Einheitsstaats ,einer Einheitswährung wurde mit der Montanunion vor Schub geleistet . Selbstverständlich gehört das Opfern von Tieren und Kindern da zur Tagesordnung ! Zeoboth , Allah , Jehova und Jahwe sind der Demiurg des Bösen ! Alles läuft nach Plan !

    2+
  6. Da hat ein Moslem (Schutzbedürftiger) 50000 Euros ,in einem Schrankboden, gefunden und abgegeben ! Klasse!

    2+
  7. Da kann man den Niklas (Bonn) und den Walid S. glatt vergessen ! Oder ?

    1+
  8. Reichsbürger

    Und 50.000.- Euro für eine neue Wohnungseinrichtung verlangt.

    2+
  9. Man sehe sich heute an den Tagescharts die Kämpfe der Notenbanken an.Die pulvern Milliarden rein,welche dann den italienischen Banken fehlen.(Die dürfen wir dann alternativlos retten).
    Die Briten sind nicht ohne Grund raus aus der Pleite EU.Zumindest was deren Banken betrifft.Und Draghi ist das Grinsen schon lange vergangen,gerade warnt er,dass das Wachstum der EU um 0,5 % Punkte sinkt,also unter Null.
    Ich bin sicher,jetzt gilt in der EU das Motto:Rette,wer sich kann und raus aus dem Laden.
    Die Polen protestieren gegen die Linie Paris-Berlin.Es würde mich nicht wundern,wenn die auch noch austreten.Die brauchen nicht mal einen Volksentscheid dazu.

    5+
    • @Toto: 0,5% weniger Wachstum (also jetzt negativ Wachstum?)? Wahrscheinlich wurden weniger Waffen, oder Drogen umgesetzt, naja… Macht doch nix, das holen wir hurtig woanders wieder rein. z.B. wurde heute das US-BIP für das erste Quartal 2016 zum dritten Mal nach oben revidiert (von 0,6 auf 0,8 und jetzt heute auf 1,1% „echtes“ Wachstum!). Na also da waren sie doch wieder die fehlenden 0,5% und das noch in USA!!! Geht doch, oder? Die Statisiker in USA sind halt wirklich Cracks, die können noch nach Monaten, Zahlen richtig auswerten….Mein lieber Scholli…..

      4+
  10. Jolahihi !!!

    3+
  11. Ironie an: Ihr seid alle zu pessimistisch. Schaut doch ins gelobte Land, oder in Gottes eigens Land…Alles i.O…. Der Laden brummt…

    3+
    • Du musst immer entscheiden zwischen deutscher Bevölkerung und der Wirtschaft :)
      Das sind 2 paar völlig verschiedene Schuhe.
      Ich habe genug Arbeitskollegen (Elektriker) die gehen am Krückstock weil sie sich von Banken Kredite aufschwatzen lassen haben oder angesteckt wurden vom Niedrigzins Hype. Stundenlohn 15€ und weniger.
      Das geht bis da hin das sie Freitags nach der Arbeit und Samstags arbeiten gehen müssen um das Haus, Auto usw. abzahlen können. Ahso, eine Famile müssen sie auch noch ernähren.
      Die Immobilienpreise sind hier im Emsland explodiert. Ebenso die Mieten. Das fing schon damit an als die Osteuropäer freie Wahl des Arbeitsplatzes hatten.
      Mein Vater (70 Jahre alt) sagte neulich zu mir…
      Ich möchte heut zu Tage nicht mehr in meinem Job arbeiten. Sein Nachfolger bei der Telekom bekommt nur noch 1/3 von dem, ins Verhältnis gesetzt, was er früher verdient hat.
      Er lehnt sich zurück, genießt seine Rente und schaut sich das ganze Drama aus der Entfernung an.
      In den Medien/Talkshows wird immer wieder gesagt: „Uns geht es gut!“ Das sind alles Leute die in Wirklichkeit nicht wissen wie die Realität da draussen aussieht.
      Die AfD erzieht trotz interner Querelen Rekordumfrage Werte.
      Das hat schon seinen Grund. Wenn die Elite an der Realität vorbei schaut kommt irgendwann der Hammer der Bevölkerung.
      Wobei ich bei der lethargischen deutschen Bevölkerung die Hoffnung aufgegeben habe. Da kommt nicht mehr viel Widerstand. Das ist die Erziehung nach dem 2. Weltkrieg bis heute hin.

      8+
      • Ich hatte 2004 auf einen Aufschrei in der Bevölkerung gehofft als Ulla Schmidt die Rentenreform beschloss. Ich warte noch heute…
        Ich muss meine Betriebsrente wegen der Sch***** mit Ausschüttung voll versteuern!
        Es wird einfach hingenommen und für alternativlos erklärt. Merkel wird vermutlich im Ausland beneidet. So eine Bevölkerung wie wir deutsche hätte gerne jeder Diktator *Ironie Off*

        8+
      • @stan

        Natürlich hat es seinen Grund, wenn die AFD Rekordumfragen gewinnt.

        Wer diese angebliche Alternative wählt, beweist lediglich dass er deren Parteiprogramm nicht gelesen hat.

        2+
        • Reichsbürger

          Krösus
          Doch.
          Ich habs gelesen.
          Und als mehr noch als sehr gut empfunden!
          Wir alle, alle die ich kenne, wählen AFD.
          Es muss und wird diesmal klappen.
          Sonst ist es aus mit uns!

          2+
          • Reichsbürger

            Krösus
            Mit der AFD ist es wie mit Putin.
            Alles was uns noch retten könnte, wird verteufelt.
            Von den Medien, manchen Politiken und von Dir!
            Du tritts hier nämlich immer nur dann auf den Plan, wenn es um die AFD geht.
            Bist bestimmt bei den Grünen oder ein Linker, ehemaliger SED Kumpel?

            3+
  12. Ungläubiger Thomas

    Na klar doch: die unedlen Metalle wie Aluminium, Kupfer, Blei, Nickel, Zink steigen heute wieder mal wie verrückt im Kurs. Die e d l e n Metalle aber müssen runterrrr……..

    4+
    • @ungläubiger Thomas
      Die sind künstlich am steigen, nicht durch die Nachfrage.Die Notenbanken kaufen einfach Derivate auf die Metalle, aber die Metalle selbst bleiben unter der Erde wie das Öl auch. Kein Bedarf.
      Warum? Um endlich eine saftige Inflation zu erzeugen. Wie sonst sollen die Schulden abgebaut werden.
      Denn Inflation kann man früher oder später doch bekommen.
      Papier ist nämlich von Menschenhand bedruckt worden.Da ist man der Schöpfer, bei Gold und Silber leider enen nicht.

      3+
  13. Aufwärts geht’s!!

    mal schauen was dieser Tag so bringt ;)

    2+
  14. Wo kommt nur die ganze bedruckte Baumwolle auf einmal her? Alle Metalle steigen, Öl steigt, Dax steigt und der Bund Future steigt.

    Braucht es noch mehr Beweise dafür, das die Notenbanken die Märkte total verzerren? Diese Politik ging noch nie gut! Es kann nicht alles gleichzeitig steigen! Es kommt der Tag, da fällt alles gleichzeitig, eventuell auch das EM (auch die Käufe von EM könnten ja kreditfinanziert sein).

    5+
    • @stillhalter
      Draghi will Hyperinflation um jeden Preis. What ever it takes. Seit Bestehen des Ungedeckten Papiergeldes hat das noch jede Regierung geschafft.Es wird keine fallenden Preise mehr geben. Die Preise werden explodieren, damit Schulden abgebaut und Guthaben vernichtet.
      Doch Vorsicht: private Schulden bleiben meist bestehen.Wie? Bei diesen werden einfach die Bankzinsen hochgeschraubt.

      2+
  15. „Mein blindes Vertrauen in die ETF´s ist dahin…“,
    nachdem ich das las:
    die physische Auslieferung von Edelmetallen ist gar nicht vorgesehen…?!

    Inzwischen ist der SPDR Gold Trust (ETF) nochmals um gut 50 Tonnen Gold angewachsen: hat sich schon mal jemand (in den USA) seine ETF-Anteile in GOLD ausliefern lassen?
    http://www.spdrgoldshares.com/

    Der Letzte macht wie immer das Licht aus…

    4+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Force Majeure: Nur ein mögliches Szenario: Ein Glück wird die Anzahl der Papiergold-Trader immer geringer. Sollen sie...
  • Hombre: Bin gleicher Meinung, dass mit den Insekten was nicht stimmt. Kann mich sehr gut dran erinnern, wenn wir vor...
  • Force Majeure: @oberdepp Jeder Autofahrer, der schon seit Jahrzehnten fährt, wird das bestätigen können. 2014 in...
  • freier Wettbewerb der Zahlungsmittel: Der nächste griff ins Klo „unserer“ bundesreg. Eine solche...
  • catpaw: Die Bundesbank hat durch die Target II Salden ein Guthaben con ca 800 Mrd angehäuft.Normalerweise sollte das...
  • freier Wettbewerb der Zahlungsmittel: Wenige Tage nach dem b7lderberger „meeting“ im juni…trat...
  • Thanatos: @Meckerer So war es in Indien auch 2013, als sich die Nachfrage nach Silber glatt verdoppelte....
  • Klapperschlange: Der Artikel liest sich wie ein Beitrag im Wallstreet-Journal: „Ben Bernanke prüft in Fort Knox...
  • Meckerer: @Randnotiz Was werden die vielen Gold-/Silber-Schmieden und Edelmetallfreunde in Indien (zwangsläufig)...
  • Thanatos: @Goldkiste So ist es, es reicht ein Funke. Inzwischen lässt sich ja selbst der Mainstream dazu herab, die...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter