Anzeige
|

Gold: Lage am Terminmarkt entspannt sich leicht

In der vergangenen Woche wurden am US-Terminmarkt noch einmal verstärkt Gold-Positionen glattgestellt. Der Open Interest sank erneut, um knapp 9 Prozent.

Der jüngste CoT-Bericht von der US-Warenterminbörse COMEX zeigt eine weitere Abnahme des Open Interest beim Handel mit Gold-Futures. Gegenüber Vorwoche ging die Zahl der offenen Gold-Kontrakte am vergangenen Dienstag noch einmal um 8,74 Prozent zurück. Im Vergleich zum Jahreshoch am 18.03. (420.626 Kontrakte), lag das Kontraktvolumen zuletzt um 13,5 Prozent niedriger.

CoT 07.04.13

CoT 07.04.13 Grafik

 

Damit beruhigte sich die zuletzt recht angespannte Lage, in der ausgedehnten Short-Positionen entsprechenden Long-Positionen gegenüberstanden. Der Open Interest sank nun auf das Niveau von Anfang Februar.

Die Commercials, vor allem Bullionbanken, fuhren ihre Netto-Short-Position um 11,73 Prozent herunter. Die Großen Spekulanten, darunter Hedgefonds, bauten 14,65 Prozent ihrer Netto-Long-Position ab. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie Tabelle und Grafik oben.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Vergessen Sie alles, was Sie bisher über Tresore zu wissen glaubten: Spezial-Report Tresore!


Anonym gekauft, sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=40810

Eingetragen von am 7. Apr. 2014. gespeichert unter Gold, Marktdaten, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

2 Kommentare für “Gold: Lage am Terminmarkt entspannt sich leicht”

  1. Lustig heute wieder der Drückerversuch nachmittags und auch am Morgen.Doch die Verluste bei den Indizes kann das auch nicht übertünchen.Nur ein madiger Versuch den Leuten zu zeigen, bloß nicht in die EM gehen.Wird aber nichts nützen, die Leute gehen doch rein.

    0
  2. Bisher war das Thema „High Frequency Trading“ bzw. „Front Running“ eher auf den Aktienmarkt bezogen; letzte Nachrichten zeigen jedoch, daß die Banken die Gold-und Silberpreise auch mit Algorithmen per HFT manipulieren, und zwar mehr, als bisher angenommen.
    https://www.smartknowledgeu.com/blog/2014/04/the-one-revelation-about-hft-programs-that-truly-scares-bankers-hint-its-about-gold-silver/

    Eigentlich gibt es nix, was nicht manipuliert wird – sogar die Bierpreise werden manipuliert – und da hört der Spaß auf (zuerst bei den Bayern, denn da ist Bier „Grundnahrungsmittel)

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Bauernbua: @Thanatos Das hast du treffend beschrieben. Die Kaufkraft und das Misstrauen in den Staat sind...
  • Klapperschlange: @Thanatos Ein altes Sprichwort lautet:“Der Klügere gibt nach“. Ich sehe aber weit und...
  • Thanatos: @Klapperschlange So ist es, das ist ja das Bizarre an der Situation, dass inzwischen der gute Kim Jong Bumm...
  • Thanatos: @Familienvater Claro, companero, war auch gar nicht als Kritik gemeint. Ein väterlicher Freund von mir ist...
  • Familienvater: @Silbereule ein schönes Abschlusslied für einen Abend an dem ich mir gerade auf ARTE den Fall der...
  • Familienvater: @Thanatos es hat zwar ein wenig gedauert, bis auch die erkannte, dass auch Edelmetalle eine sehr gute...
  • Klapperschlange: Auffällig ruhig ist es auch im Krisengebiet Nordkorea: der „umherirrende“...
  • Thanatos: @Familienvater ich finde Herrn Webers Betonung von Gold als fanfastisch funktionierende und einfach zu...
  • Thanatos: Interessant, eine Filiale in Augsburg, einer Stadt mit nicht einmal 300000 Einwohnern. Für dieses regionale...
  • KuntaKinte: @Hoffender da kann man sich ja kümmern, sofern man bereit ist, auf die sog. Jugend zuzugehen und...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter