Anzeige
|

Gold: Nachkaufgelegenheit wie 2016?

Schon im vergangenen Jahr kam es auf dem aktuellen Kursniveau zu einer Konsolidierung beim Euro-Goldpreis. Danach gab es die Goldunzen kurzzeitig noch einmal 100 Euro günstiger.

Am heutigen Nachmittag um 14:30 Uhr wurde die Feinunze Gold am Spotmarkt für 1.225 US-Dollar gehandelt. Das entsprach 1.152 Euro.

Seit Jahres beginn ist der Euro-Goldpreis damit um 5 Prozent gestiegen.

Bereits 2016 ergaben sich für Gold- und Silber-Investoren in den ersten Wochen kräftige Kursgewinne. Und wie im Vorjahr könnte es jetzt zu einem Rücksetzer kommen.

Goldpreis in Euro, 1 Jahr, Tageschlusskurse (Quelle: Godmodetrader)

 

Denn exakt auf dem aktuellen Niveau setzte Anfang März 2016 eine Konsolidierung ein. Kurzzeitig konnte man die Goldunze noch einmal rund 100 Euro günstiger einkaufen.

Bis Mitte Juli legte der Goldpreis dann wieder um 16 Prozent zu. Möglicherweise gibt es für Goldanleger demnächst also nochmal eine gute Nachkaufgelegenheit.

Disclaimer Die auf Goldreporter.de bereit gestellten Informationen stellen keine Anlageberatung oder Anlagevermittlung dar. Sie beinhalten keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Anlageprodukten.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=64136

Eingetragen von am 13. Feb. 2017. gespeichert unter Charttechnik, Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

13 Kommentare für “Gold: Nachkaufgelegenheit wie 2016?”

  1. Ihr Wort in Gottes Ohr, ich verspreche auch, diese Gelegenheit nicht ungenutzt vorüber gehen zu lassen.

    4+

  2. heute bei ing-diba gelesen: 13.02.2017 11:58:00
    FRANKFURT (dpa-AFX) – Eine rasante Nachfrage seit Jahresbeginn hat den Goldbestand bei der Deutschen Börse erstmals über die Marke von 150 Tonnen getrieben. 157,9 Tonnen des Edelmetalls lagern nach Angaben des Unternehmens vom Montag inzwischen in den Tresoren der Börse in Frankfurt. Sechs Wochen zuvor waren es noch 117,6 Tonnen – auch das war bereits fast doppelt so viel wie ein Jahr zuvor und ein Rekord. Neues Gold kommt immer dann hinzu, wenn Anleger die sogenannte Xetra-Gold-Anleihe erwerben. Für jeden Anteilschein wird ein Gramm des Edelmetalls hinterlegt. Aktueller Wert der Goldbestände: rund 5,9 Milliarden Euro.
    „Der starke Anstieg seit Jahresbeginn ist vorwiegend auf institutionelle Investoren zurückzuführen“, erklärte Steffen Orben, Geschäftsführer der Deutsche Börse Commodities GmbH, der Emittentin von Xetra-Gold. „Insbesondere die aktuellen politischen Unsicherheiten in den USA und Großbritannien haben zu steigender Nachfrage bei Gold geführt.“ Gold gilt in turbulenten Zeiten als sicherer Hafen. Zudem werfen Anlagen wie Sparbuch oder Tagesgeld wegen der extrem niedrigen Zinsen kaum noch etwas ab./ben/DP/fbr

    2+

  3. Deutsche Bank Admits It Rigged Gold Prices, Agrees To Expose Other Manipulators
    http://www.zerohedge.com/news/2016-04-14/first-silver-now-gold-deutsche-bank-admits-it-also-rigged-gold-prices-legal-settleme
    Sie können es nicht lassen.

    Und dann noch die anderen verpetzen. Im Knast unter Knastbrüdern (Planet Jail?) endet so etwas nicht gut. Mal sehen, wie es der DB ergehen wird.

    4+

    • @kuntakinte

      Zur Not müßte sich die Deutsche Bank (noch 2 – 3 Bücklinge, etwas tiefer, bitte!) noch mal öffentlich entschuldigen.

      Aber da noch einige tausend Klagen und Gerichtsverfahren gegen die DB offen sind, drohen Abnutzungs-und-Verschleiß-Erscheinungen beim Gang nach Canossa.

      http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/95722-deutsche-bank-cryan-in-canossa

      5+

    • @Kuntakinte

      Der letzte Satz im 0-Hedge-Artikel (krachende Ohrfeige für die US-Börsenaufsicht wegen permanenter Blindheit) verdient Beachtung:

      „In light of this confirmation that the CFTC’s probe was „lacking“ perhaps it is time for the so-called regulators who at the time was headed by ex-Goldmanite Gary Gensler (and assisted by „revolving door“ expert and HFT lobby sellout Bart Chilton) to reopen its investigation?“

      Umso bedenklicher ist die Tatsache, daß Trump mittlerweile 6 „Goldmanites“ in seine Regierung gerufen hat und ein Ex-G&S-CEO im Finanzministerium die Dodd Frank-Banken-Regelungen entschärfen darf.
      „Regiert Goldman Sucks die USA?“

      7+

  4. Will Trump roll back reform on finance – or keep the status quo?
    http://www.telegraph.co.uk/business/2016/11/19/will-trump-roll-back-reform-on-finance—or-keep-the-status-quo/
    Bloß warum will er dann den Glass Steagal Act (1999 von Billy- Boy abgeschafft)
    wieder einführen (Trennbakensytem…)
    Das dürfte mit GS und den anderen Big Playern schwerlich machbar sein, oder ist es für die Galerie?

    3+

  5. @Meckerer:
    „Hey you german guys VW and DB!
    Get ready for a nice shower with our long term inmate Mr. Rothschild, your personal adviser for the next years!
    There is no need to bring your personal soap bars!“

    1+

  6. The Past, Present and Future of Goldman Sachs – Nomi Prins on The Corbett Report
    https://www.youtube.com/watch?v=jCcYgRMoV90

    Der CORBETT REPORT ist insgesamt sehr zu empfehlen. Hört mal rein…zu verschiedenen Themen aus Wirtschaft, Finanzen, Politik, Geostrategie.

    1+

  7. Um wieder einmal vom Thema abzukommen.
    Zeitungen und Fernsehen berichten über Adi Doppelgänger.

    Am Montag wurd er verhaftet.

    Hier ein Interview mit ihm.

    http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Hitler-Double-festgenommen-Das-erste-Video/269010819

    Das sind die Sorgen von Balkan Österreich.
    Armes Österreich wohin gehst du?

    2 große Kriege hat der Staat schon ausgelöst.

    1+

  8. Deutschland geht wirklich zugrunde. Je mehr Anschläge hier passieren, desto mehr Stimmung macht man gegen rechts. Man könnte meinen es wären rechte, die die großen Anschläge verüben.

    Da können leute deutschland den Arsch retten und kriegen nen Arschtritt. Hier kriegt man garnichtsmehr selbst gebacken, nichtmal nen ordentlicher Dank.

    6+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Conny: @0177translator .Maunderzyklus ,ab 2032 wird es rapide kälter ,und zwar für ca. 300 Jahre ! Die Quittenköpfe...
  • 0177translator: https://www.youtube.com/watch? v=HxjRliA0qIg
  • 0177translator: Ergänzung: Vielleicht sind die Klimaänderungen auch regelmäßigen Zyklen unterworfen und werden durch...
  • 0177translator: @Thanatos Das mag abwegig klingen, aber hört mal zu: Der Klimawandel, von dem The Donald nichts...
  • DooM: Und eine Glaskugel hast du zudem noch sehr Interessant.
  • DooM: Eine Behauptung aufstellen kann jeder. Wo ist die Milchmädchen Rechnung? Er schrieb, er kauft nur zu diesen...
  • Sao Paulo: Fetter Finger und schwups, die Daten der Emp Bombe wurden übertragen….
  • Sao Paulo: Fetter Finger und schwaps, die Daten der Emp Bombe wurden übertragen….
  • Stefan: Ich liege glaub mit meinen 27000 bis Jahresende gar nicht schlecht…;-) Ich schließe mich Taipan auf...
  • Krösus: @LosWochos Damit die Amis Waren Made in China kaufen können. Wenn die Amis das nicht mehr können, bekommen...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren