Anzeige
|

Gold schützt den Menschen und sein Eigentum

Gold deckt Papierwährung: Bis Anfang der 70er-Jahre Normalität!

Gold deckt Geld: Bis Anfang der 70er-Jahre war das die Normalität. Jetzt bestimmen die Zentralbanken den Geldwert beliebig.

Wirtschaftsprofessor Anatol Fekete ist der Auffassung, dass wir zum Goldstandard zurückkehren müssen, um uns vor der Plünderung durch Regierungen und Notenbanken zu schützen.

Die Zinsen im Euroraum wurden zuletzt auf neues Rekordtief gesenkt. Die EZB will noch mehr billiges Geld unter den Geschäftsbanken verteilen. Diese Geldpolitik dient den Staaten zur Entschuldung und den Banken zur Rekapitalisierung. Es gibt keine natürliche oder systemische Begrenzung, die die Zentralbanken davon abhalten könnten, unser Geld Stück für Stück weiter zu entwerten, um eine kurzfristige Scheinblüte zu erzeugen. Dagegen werden Sparer durch den negativen Realzins langsam enteignet. Auch in diesem Zusammenhang setzt Wirtschaftsprofessor Anatol Fekete die große Bedeutung des Goldes als Währungsanker.

Im Rahmen einer Interview-Reihe des Verlags Johannes Müller spricht er vom Gesetz des Goldes und sagt: „Wenn Sie nicht in einer Gesellschaft leben wollen, wo Sie Angst vor Räubern haben müssen, die Ihr Eigentum stehlen oder vor Mördern, die Sie […] umbringen, braucht es Gesetze, wie das Gesetz des Goldes. Das besagt, dass die Menschen frei sein müssen und das ihr Eigentum geschützt sein muss“.

Hintergrund: Mit Gold kann man Vermögen außerhalb des von Zentralbanken beliebig manipulierten Geldsystems aufbewahren. Goldgeld setzt den Währungshütern natürliche Grenzen, die von der Leistungsfähigkeit der Gesellschaft und nicht von der Größe der Druckerpresse bestimmt werden. „Das erste Gesetz sollte bestimmen, dass Geld nicht zu einem Werkzeug der Plünderung in den Händen der Regierung verkommen sollte, weil die einfachste Art der Plünderung jene ist, welche die Leute nicht bemerken“, so Fekete.

Goldreporter

Vergessen Sie alles, was Sie bisher über Tresore zu wissen glaubten: Spezial-Report Tresore!

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=42948

Eingetragen von am 17. Jun. 2014. gespeichert unter Banken, Gold, News, Politik, Videos. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

14 Kommentare für “Gold schützt den Menschen und sein Eigentum”

  1. sogar der Papst hat Gold empfohlen, jeder sollte etwas Gold haben, so seine Worte, naja, er wird wissen warum !!

    0
    • Welcher Papst? Wann und Wo hat er das gesagt? Link?

      Ich kann es nur noch wiederholen, ich steigere jeden Monat meinen Gold -und Silbervorrat. Es ist einfach schön anzusehen. Ich bin besessen!
      Kennt jemand einen guten Therapeuten?

      0
      • @goldfundi
        Ordination Dr. Merril Lynch

        0
      • @Goldfundi:
        Ein guter Therapeut würde sagen:
        Leben Sie Ihre Obsessionen aus!
        Sie ist nützlich, ästhetisch unbedenklich und schadet niemandem anderen.
        Und vor allem: Sie sind nicht allein!
        Ich muss mir bald schon wieder ein neues Versteck suchen, weil auch mein Vorrat immer mehr anschwillt.
        Aber DAS ist ja gerade das Schöne: Man sieht, was sich so ansammelt und weiß, dass man selbst derjenige ist, der darüber unmittlebar verfügt. Und nicht irgendeine Organisation, die verspricht, sich schon gut um meine in Geld umgesetzte Lebens- (Arbeits-)zeit zu kümmern.

        0
        • :D :D
          Ich muss auch von Zeit zu Zeit mein Versteck wechseln, weil es einfach zu klein wird! Ab und an mal erfreue mich dann an den Früchten meiner Arbeit, das ist das tolle daran, man hat was wertvolles in der Hand und keine Papierfetzen.

          0
      • @Goldfundi
        Ja , mir geht es ähnlich.
        Ich glaube , ich bin auch von Gold und Silber besessen.
        Trotzdem – es ist viel wichtiger – gut zu leben und nicht nur Edelmetall zu
        horten.
        Für mich ist Edelmetall als Altersvorsorge sehr wichtig.

        0
        • @Bauernbua
          Wer auch immer den Versprechen der Obrigkeit glaubt, dass der Staat die Sparguthaben der Bürger schützen wird, wird sein persönliches Waterloo erleben.Das war in allen bisherigen Fällen so.In Argentienien, in Russland, in Zypern, aber auch in Island um in nächster Nähe zu bleiben.Auch wenn es makaber klingt, man sollte durchaus das worst case Szenario oder den GAU im Bezug auf das papierene Finanzsystem durchspielen.Banken zu, Geldautomat zu, dann Einfrieren der Konten und Herausgabe einer neuen Währung zum neuen Wechselkurs.Alles innerhalb einer Woche machbar, wenn man es vorbereitet hat.Und wer weiß, vielleicht hat man es schon vorbereitet.Wäre nicht unbedingt schlecht,neues Geld fühlt sich allemal besser an als der verhaßte Euro.Und es könnte geordnet ablaufen,die Umstellung.Aber was, wenn nicht ? Wenn die Politiker und Ordnungskräfte versagen, es vermasseln ?.
          Dagegen können die Unzen im Schrank die letzte Barriere bilden.Sicher ist es wichtig, sich des Tages zu freuen und zu genießen.Denn diese Tage kommen nicht wieder, aber das heißt auch nicht, völlig blauäugig und gutgläubig durch die Welt zu wandeln,nach dem Motto, es wird schon einer richten.

          0
  2. Hier habe ich noch was gefunden.Die Schweiz gibt Bonds mit einer Laufzeit von
    50 ! Jahren aus. Zins 2 % faktisch aber nur 1,6 %. Ich werde morgen mal meine Bank fragen, ein Darlehen zu 50 Jahren mit 2 % Zinsen für den Konsum.
    Mein Gott, was für einen (Finanz) Welt.
    http://bazonline.ch/wirtschaft/konjunktur/Verschuldet-fuer-eine-halbe-Ewigkeit/story/27250112

    0
  3. Wer hat das meiste EM im Keller? die Betrüger des Fiat Geld Systems. geben wir dem Gold und dem Silber die neue Allmacht, haben diese kriminellen Finanz Elite Familien als einzige mit Ausnahme weniger „EM Kleininvestoren“ die irrsinnige Gigantische Möglichkeit das neue Verbrecherische System sich damit leisten zu können. Dieses EM schützt nur den vereinzelten Kleinanleger seinen Kopf kurzfristig über Wasser zu halten. Diese Sichtweise ist kurzsichtig und dumm. Die einzige Hilfe für alle Menschen ist die Arbeits- und Produkte gedeckte Geldmenge.
    Warum verdient ein Mensch Geld am Verleih vom Geld? Das Ist ein Verbrechen! Nun soll mir noch einer sagen, das ist freie Markt/ Finanz- Wirtschaft! Wohin diese Gier führt sehen wir jetzt.
    Das Verleihen von Geld darf (für eine moralisch gesunde Gesellschaft) nur durch die Staatlich kontrollierte Staatsbank erfolgen und darf keinen Zinses-zins beanspruchen. Der eingenommene minimal Zins sollte der Allgemeinheit zu gute kommen und nicht Privatbank Besitzern. Ganz Logisch!

    0
    • @Adrianvon dieser Theorie habe ich auch schon gehört!Aber staatlich kontrollierte Staatsbank,Zins der Allgemeinheit zusprechen,das ist alles sozialistischer Dünnschiss!Warum soll ein Fleißiger/Sparsamer /Geschickter nicht von einem Debilen Zinsen verlangen?Alleine das Satzgebilde“EM Kleininvestoren“zeugt vom Neid der minderfähigen Besitzlosen.Leistungsträger haben zu bestimmen und Leistungsempfänger zu gehorchen!Alles andere ist wirtschaftliche Rudelbumserei!Wenn hier die Forenteilnehmer EM kaufen geht es um Absicherung IHRES EIGENEN Eigentums,hier will keiner einen Sternenzerstörer zu Weltherrschaft aus dem Gewinn erstellen!Sollte die Elite sich zum Goldfürsten aufschwingen ist dies epochal absolut gerechtfertigt!

      0
      • @Heiko: Sie bestätigen meine Aussage, danke. Der Leistungsträger ist die Arbeit bzw. der Arbeiter sowie die Landwirtschaft eben der Bauer. Der hat zu bestimmen. Ganze genau, sie haben es auf den Punkt gebracht. Leistungsloses Einkommen im Bürostuhl auf kosten der Leistungserbringer ist Betrug, Raub und zu verurteilen. Dazu gehört auch der Zinses-Zins und die Debile kurzsichtige Nahrungsmittelspekulation. Ich bin mir sicher dass auch Sie dies verurteilen oder ist das Ihrer Meinung nach auch eine epochale gerechtfertigte Sache.

        0
  4. Früher prägten die Betrüger Münzen mit verringerten Goldanteil heute drucken die Betrüger einfach mehr Papiergeld der Effekt ist derselbe.

    0
  5. Der neue Goldstandard ist schon beschlossene Tatsache !
    Aber die Macht bleibt bei denen, welche die Menschen versklaven wollen….
    Die Masse der Menschen ist einfach zu oberflächlich und naiv um das Ruder herrumreissen zu können …. ( und zu träge )
    Ab Mitte Juli geht es so richtig los !
    FASTEN SEAT BELTS !!!!!!!!

    0
  6. Relativ viel Gold halten der Iran und die Türkei. Ein Grund, warum die USA plötzlich dem Iran so wohlwollend gegenübersteht und eine Zusammenarbeit wünschen ?
    Militärische Hilfe gegen ISIS (Islamische Staaten Irak und Syrien) gegen Gold womöglich.Auch das wird nicht helfen.Das Gold muss verkauft werden und die Krise
    wird nur noch angefeuert. Ein neues Pulverfass.

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • systemverweigerer: @forcemajeure, toller Kommentar von Ihnen. Seh ich auch so. Sollten wir wirklich wieder Kurse von...
  • dachhopser: @Beatminister Wie beschränkt,sogenannte Mächtige die Zusammenhänge in der Natur begreifen zeigt ein...
  • freier Wettbewerb der Zahlungsmittel: Dochhoppler Richtig, die grünlinken sind anti-weiss…die sind...
  • dachhopser: @translator Ja die Beamtenärsche können das wirklich gut. Hatte letztens eine Vorladung bei den Bullen...
  • dachhopser: @Silbereule Na also bei der Kühnast fehlt sowieso komplett das Gehirn. Was will man bei der auch...
  • Goldlover: @FM Der Anlagehorizont bei phys. Gold, sollte mehrere Jahre betragen. Mich interessieren die aktuellen...
  • Silbereule: Künast geht jetzt gegen Fake News im Internet vor und hat Strafantrag gestellt. Ja diese Fake News sind...
  • Force Majeure: Nur ein mögliches Szenario: Ein Glück wird die Anzahl der Papiergold-Trader immer geringer. Sollen sie...
  • Hombre: Bin gleicher Meinung, dass mit den Insekten was nicht stimmt. Kann mich sehr gut dran erinnern, wenn wir vor...
  • Force Majeure: @oberdepp Jeder Autofahrer, der schon seit Jahrzehnten fährt, wird das bestätigen können. 2014 in...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter