Anzeige
|

Gold-Silber-Ratio jetzt am US-Terminmarkt handelbar

Wohin bewegt sich die Gold-Silber-Ratio? (Foto: artSILENSEcom - Fotolia.com)

Die Gold-Silber-Ratio gibt an, wie viel Einheiten Silber man benötigt, um eine Einheit Gold zu kaufen (Foto: artSILENSEcom – Fotolia.com)

Das Verhältnis von Goldpreis zum Silberpreis nennt man Gold-Silber-Ratio. Nun gibt es am US-Terminmarkt ein Handelsprodukt zu diesem viel beachteten Quotienten. Kurz: Neues Papier-Edelmetall für Zocker.

Wie viele Unzen Gold kann man mit einer Unze Silber kaufen? Am heutigen Mittwochmorgen war eine Goldeinheit am Spotmarkt 69,83 Silbereinheiten wert, mit Gold bei 1.321,20 US-Dollar und Silber bei 18,92 US-Dollar pro Feinunze. Goldpreis durch Silberpreis geteilt, ergibt die so genannte Gold-Silber-Ratio. Das Kurs-Verhältnis sagt beispielsweise aus, wie stark Silber gegenüber Gold im historischen Kontext unterbewertet ist.

Vergleichsweise hohe Werte der Gold-Silber-Ratio signalisierten in der Vergangenheit oft einen Wendepunkt, mit deutlich höheren Edelmetallkursen in der Folge. Auf der anderen Seite folgte auf eine sehr niedrige Gold-Silber-Ratio häufig eine Trendwende zu schwächeren Edelmetallpreisen.

Mit einer aktuellen Gold-Silber-Ratio (GSR) von knapp 70 befindet sich der Quotient noch immer auf einem vergleichsweise hohen Level. Zum Vergleich: Auf dem Höhepunkt der letzten großen Edelmetallhausse Anfang der 1980er-Jahre lag die GSR bei 17. In der Geschichte gab es sogar niedrigere Werte. Mehr dazu auch im GoldreporterHandbuch Silber-Investment. Im Frühjahr 2016 hatte die GSR dagegen schon Extremwerte oberhalb von 80 erreicht (siehe Grafik unten).

gold-silber-ratio-15-09-16

Entwicklung der Gold-Silber-Ratio seit Jahresbeginn (Quelle: Stockcharts.com)

 

An der US-Warenterminbörse COMEX hat der Betreiber CME Group nun eine Futures-Produkt angekündigt, mit dem die Gold-Silber-Ratio handelbar ist: sozusagen kombiniertes Gold-Silber-Papier oder: eine neues Edelmetallpapier für Zocker.

Die Kontraktgröße beträgt den abstrakten Wert von 500 Indexpunkten und als Referenz gilt das Verhältnis zwischen Gold- und Silber-Futures-Kurs zum jeweils gleichen Tag und bezogen auf den gleichen Kontraktmonat. Erstmals gehandelt werden soll der Dezember-Kontrakt.

Außerdem hat die CME Group einen weiteren neuen Futures-Kontrakt aufgelegt, mit dem man das Verhältnis zwischen Goldpreis und Platinpreis handel kann, dem sogenannte Gold-Platin-Spread.

Konservative Anleger, die Edelmetall zur langfristigen Vermögenssicherung erwerben, nicken kurz lächelnd und kaufen weiter Barren und Münzen – das einzig wahre Edelmetall.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=60977

Eingetragen von am 15. Sep. 2016. gespeichert unter Banken, Gold, Marktdaten, News, Silber, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

53 Kommentare für “Gold-Silber-Ratio jetzt am US-Terminmarkt handelbar”

  1. …..wenn ich schon „Papier-Edelmetall“ lese, dann könnt ich ausrasten. Ja was denn nun? Papier oder Edelmetall?
    …aber egal ich denk wahrscheinlich zu kompliziert….

    7+
    • Das habe ich auch gedacht, als ich das gelesen habe. Demnächst gibts Papiere für den Stuhlgang Deines Nachbarn…Das hat alles nichts mehr mit der Realität zu tun.

      5+
    • Man könnte auch ein „Futures-Produkt entwickeln“, dass die Relation von Luftdruck und Luftfeuchtigkeit abbildet und es dann als Produkt verkaufen.
      Und das Beste:
      Die „schlauen“ Investoren glauben, dass sie damit einen gewinnbringenden Wert erwerben und kaufen das auch noch wie verrückt. … ich halt das wirklich nicht mehr lange aus …

      3+
  2. Es immer verrückter. Entweder kaufe ich Silber oder Gold oder beides. Da muss ich doch kein Ratio handeln.

    3+
  3. Zocken … zocken … Hauptsache nix Physisches …

    3+
  4. Kann man auch darauf wetten wieviel Milliliter Bratensoße Obama beim Essen seines Schnitzels verdrückt ? Hoffentlich bleibts beim Nächsten treffen Mit der RabenMutti bei 2 Kellen sonst geht mein Depot in Flammen auf…

    Wie Unnötig ist das denn bitte ?

    Nurnoch zum Kopfschütteln alles hier…

    4+
    • Nöö, man sollte Zertifikate entwickeln, wo man Wetten drauf abschliessen kann,
      ob Larry Fink, Hr. Blankfein oder G. Soros zuerst stirbt. Da würde ich dann
      auch an der Börse mit-gambeln. Nur so zum Spass. Dafür ist ja die Börse
      offensichtlich da.

      Gruss, NOtrader

      0
  5. Seitdem das System einen Schlag bekommen hat (2008) haben sich die Derivate angeblich verdoppelt!! Nix mit zügeln der Finanzwelt und der toxischen Papiere. Im Gegenteil.

    6+
  6. Judihu noch mehr Papiere die man handeln und puff the magic dragon unter Umständen rauchen kann!

    5+
  7. Viel interessanter dürfte das sein. Hier kann man mit ruhigem Gewissen seine Kohle vergraben
    http://finanzmarktwelt.de/tatsaechliche-goldbestaende-bei-deutscher-boerse-seit-januar-70-aus-einem-bestimmten-grund-42116/

    2+
    • @goldlover
      Dass Xetra Gold nichts weiter als ein Zertifikat ist, sollte eigentlich jeder wissen.
      Es ist ein Versprechen einer Bank, eines Emmitenten auf Gold. Und noch dazu mit einer Menge undurchsichtiger Klauseln.Eine Zockerkarte, mehr nicht.
      Ja, man kann damit sein Geld vergraben, leider mit der Möglichkeit auf Nimmer Wiedersehen.
      Ein Herr Kaiser von der Hamburg Mannheimer.

      5+
      • hello Amigo
        Also für meinen Goldkäufe gilt folgendes
        Jetzt noch mal runter zu 1200
        Danach hoch zu 1517
        Und erst danach fällt es zu 714 Dollar
        Wünsche allen investierten viel Glück und noch einen schönen Tag für euch aus Malaysia

        1+
    • Das ist ja schlimmer als bahnfahren ohne Fahrschein. Man muss sich wirklich fragen, weshalb diese ganze Scheiße mit „ausgedachten und illusionierten Werten“ nicht verboten wird.

      3+
  8. …auf jeden Fall hat man wieder etwas „geschaffen“ das man direct manipulieren kann…

    3+
  9. Schon langsam wird es Zeit, dass der ganze Wahnsinn in die Luft fliegt. Es ist nur noch Lug und Betrug wohin man auch schaut. Leute füllt euch eure Goldtruhen an, schauts, dass euch selbständig ernähren könnts, und wartet ab. Mehr kann man nichtmehr machen.

    10+
    • @Löwenzahn
      Während hier aufs grosse Krachen gewartet wird sind andere schon einen Schritt weiter : Achtung Gold könnte weniger interessant werden … denn die Fed testet die Märkte für eine Zinserhöhung (http://seekingalpha.com/article/4006112-fedspeak-designed-test-equities-waters-gold-probably-less-relevant).

      Mein Kommentar : Ohh also doch Überhitzung der US-Konjuktur verdammt !
      Das BSP wächst mit 1% … wie soll da die Wirtschaft bei steigenden Zinsen noch Gewinne deutlich über 1% erwirtschaften ? Sonst haut ja das Kapotal ab in die Sparbücher ! Wir haben ja das teuerste Preisniveau aller Zeiten bei den Aktien … neee Aktien haben ihr ATH gesehen und müssen runter, aller „Alles-super“-Manipulation zum Trotze.

      Die Coms kommen und kommen nicht vom Fleck. Sie shorteten und shorten wie irre, gruseln mit Abstürtzen um wenige Dollar und … kaufen dabei Physisches wie blöd. Zinsen dürften erst Mitte 2017 steigen, natürlich quasseln die Fed-Marionetten etwas anderes. Die Fedwatch stand für den Dez. schon mal auf 90% dann auf 30%, also diese Prozentzahlen sind relativ. Schaut Euch die Fundidaten an … wie etwa Renzi’s Verfassungsreform in Italien … selbst ohne diiese haben die Banken hier „thermonuklearen Wintermodus“ …
      und in den UZA … seit Sep stark gestiegene Ausfälle bei den 10Y T-Notes, Internankzinsen Rekordniveau … da shortet einer Gold ?

      6+
  10. Entweder nähert sich der Goldkurs dem Silberkurs an oder dieser nähert sich dem Goldkurs an. Wer physisches EM besitzt, tätigt ohnehin die derzeit bestmögliche und vor allem sicherste Vermögensanlage.

    Die Anleger, die in diese Papier-EM anlegen, halten sich für besonders klug. Man meint das Silber und Gold würde ausgeliefert werden, auch noch ohne Mwst. Es sind Träumer. Die werden sich noch über die Versandkosten ärgern und besonders wenn gar nichts ausgeliefert wird. So wie bei Xetra, gerade erst wurde es berichtet.

    Wer auf diese Produkte herein fällt, dem ist nicht zu helfen. Aber man hält sich für besonders schlau.

    8+
    • Force Majeure

      Es ist immer eine Frage des Vermögens, wieviel EM man physisch kauft oder in Papier. Je mehr Vermögen, desto eher wird man neben physischem EM auch noch Papiergold kaufen. Bei Gold geht das ja noch mit der Lagerung. Bei Silber wird das irgendwann unpraktisch. 5000 EUR gleich 8 Kilo Silber. 100.000 EUR gleich 160 Kilo. Das wird dann schon spannend, wenn man das lagern möchte.

      4+
      • @Stillhalter
        Die beiden Metalle sind Rettungsboote.
        Also, was will man mit einem so grossen Boot. Unhandlich.Soviel physisches Silber braucht man nicht.
        Hat man zuviel Geld, kaufe oder beteiligt man sich an Firmen oder Banken oder Immobilien.
        50 Kg Silbermünzen sind mehr als genug.

        4+
  11. Wer physisch anlegt macht es richtig. Warum sollte man denn auch nur ein Versprechen auf Etwas kaufen, wenn man auf das Etwas direkten eigenen Zugriff haben kann. Im guten Glauben und dem schlau zu sein, kann und wird man sich schwer verrechnen, wenn man nicht rechtzeitig aussteigt und schwenkt.

    4+
  12. GS Ratio jetzt am Terminmarkt handelbar – ein weiteres Folterinstrument gegen uns GS Bugs zur Marktverzerrung, aber seis drum, am Ende setzt sich die physische Wahrheit halt eben doch durch und bis dahin sollen sie doch zocken, die Zeche bezahlen die Papiertiger.

    2+
  13. “ Die Sparguthaben sind sicher dafür steht die Bundesregierung ein“
    “ Unsere Rente ist sicher ( die der Politiker )“
    “ Wir werden die Banken an die Leine nehmen“

    ich schliesse eine Wette ab, dass ich beim nächsten nächtlichen Toilettengang die Schüssel sofort treffe!

    4+
  14. Was ja schade ist, dass die Zinsen im Sepember nicht erhöht werden und der Goldpreis trotzdem nicht die 1350 knacken wird. Bis zum 21.09.2016 wird man den Goldpreis so weit gedrückt haben, dass wir zwar wieder auf 1350 kommen, dass ist es dann vermutlich aber wieder gewesen.

    Man wird dann argumentieren, dass im Dezember die Zinsen erhöht werden, wenn Wi-Daten sich weiterhin so gut entwickeln.

    2+
  15. Der EM Chart ist die reinste Verarsche…
    (Was schau ich auch so oft drauf?)

    0
    • @copa

      Stimmt, gerade mal deutlich zu sehen. Dollar stabil, Gold sinkt durch Marktbeeinflussung. US Zahlen sind schlecht, trotz Manipulation. Alles fällt gleichzeitig. Ist voll unlogisch. Sogar der Bund Future steigt.

      1+
      • @Stillhalter

        Nachmittags Drückerchen.Die US Börsen öffnen und morgen laufen die Optionen ab.Es nützt alles nichts, man verpulvert ein paar Milliarden.

        2+
  16. @toto

    Geradedie Zahlen zur Industrieproduktion reingekommen. Auch grottig. Trotzdem spielen wir Zinserhöhung. So ein Schwachsinn!

    2+
    • @Stillhalter
      Die Stagflation kommt.Preise steigen, Netto-Einkommen sinken.Die Schulden steigen weiter.Man versucht alles zu Geld zu machen.Trotzdem wird alles teurer.

      3+
  17. WAS ist denn jetzt los (Goldchat) ???

    0
  18. Wenn ich mir die US Zahlen anschaue, dann riecht das aber eher nach Zinssenkung, oder?

    2+
  19. Der Philadelphia Index spricht eher FÜR eine Erhöhung. Oder zumindest für die Phantasie, es vielleicht zu tun…

    1+
  20. Ich habe da eher die Industrieproduktion im Auge.

    1+
    • Einzelhandel ist grotten schlecht. Bei einer Konsumgesellschaft ist das kein gutes Signal. Talfahrt beim DJ sollte bald einsetzten

      2+
  21. Ich habe letztens geträumt der goldpreis geht bis 1198$ oo nur glaube ich das es so kommen wird fragt mich nicht wieso.das wäre ein Prophezeiung? Bin eigentlich nicht abergläubisch. Nun gold hat mir zumindest sehr sehr viel Geld gekostet da zock….selber schuld trotzdem mir geht’s gut Leute xd.luft ist umsonst und essen kann ich auch noch holen so what.reich werden eh nur 0,01 %?ka genau

    1+
    • @Warc
      Natürlich kostet Gold viel Geld. Man bekommt es nicht zum Nulltarif.Das Haus einbruchsfest zu machen, ist auch nicht billig und Winterreifen kosten auch.
      Fährt man damit besser, oder wohnt man dann besser ?
      Nein, es ist die Sicherheit, welche kostet.
      Man kann auch mit beiden kein Geld verdienen, ganz im Gegenteil, es kostet noch oben drauf.
      Statt Winterreifen schön essen gehen, statt Einbruchsicherung nach Malle fliegen.

      1+
    • Man sollte sowie nur mit Geld zocken, was man nicht in nächster Zeit benötigt. Wenn Du davon ausgehst, dass der Goldpreis noch knapp 10% fällt, solltest Du verkaufen. Wenn Du es aber lediglich für eine normale Korrektur hältst, nachkaufen oder einfach aussitzen. Die wollen den Goldpreis wegen des morgigen Verfallstages natürlich noch etwas drücken. Bloß nicht irre machen lassen!

      2+
      • @Scholli
        Also ich renne sicherlich nicht mit Barren und Münzen zum Händler und verkaufe. Auch nicht bei 10%. Bei 1000 Euro habe ich eine Option für 5 kg
        Physisch, frei Haus geliefert.So versprochen.
        Kein Depot und kein Portfolio, sondern BAT ( Bar auf Tatze).

        1+
      • Verkaufen? bei 10%?
        Irre, nein, was mal in der Truhe liegt, das bleibt auch dort. Von mir aus bis es verrottet.
        Wer dringendst zum Leben Geld braucht, soll sich im Vorhinein kein Gold kaufen.Denn mit Schwankungen muss man rechnen. Und das Hin- und Her macht Taschen leer….

        2+
  22. Im November ist mal wieder WOT in Bankfurt. Das größte Haifischbecken das ich kenne. Schlimm ist, dass die Kleinanleger aufgrund der schlechten Zinsen den Fischen direkt ins Maul gespült werden.

    2+
  23. Ne gehebelt bei den Minen Geld verloren xd aber wie ich schon schrieb es ist nur Geld mir macht es nicht mal was aus.und ja ich arbeite gerne wieso nicht. Könnte nicht wie die reichen den ganzen Tag dumm mit tollen Autos Raumfahrer. Geld ist mehr ein machtgefühl.

    0
  24. Die Sprache, wie die deutsche, ist das köstlichste Erbstück der Nation und dabei ein überaus kompliziertes, leicht zu verderbendes und nicht wieder herzustellendes Kunstwerk.
    Arthur Schopenhauer , W II 138
    Warc, ALTER!

    3+
    • Sry.text nicht kontrolliert.ich mag eher Einstein. Ist wie mit den Investments eine Geschmackssache

      0
    • Du wärst in meiner Welt ohne schopenhauer , längst an seelischen Schmerz zerbrochenen.sry aber das musste ich los werden.was glaubst du wer du bist.paar Moneten und dann paar vergangene Berühmtheiten aufzählen?Ist das deine Welt? Wenn wir sterben haben wir kein Geld mehr.doch du wahrscheinlich da du allwissend zitieren kannst gl

      0
  25. Schon in Ordnung, wollte nur das tolle Zitat anbringen.
    Liebe Grüße!

    0

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Force Majeure: Nur ein mögliches Szenario: Ein Glück wird die Anzahl der Papiergold-Trader immer geringer. Sollen sie...
  • Hombre: Bin gleicher Meinung, dass mit den Insekten was nicht stimmt. Kann mich sehr gut dran erinnern, wenn wir vor...
  • Force Majeure: @oberdepp Jeder Autofahrer, der schon seit Jahrzehnten fährt, wird das bestätigen können. 2014 in...
  • freier Wettbewerb der Zahlungsmittel: Der nächste griff ins Klo „unserer“ bundesreg. Eine solche...
  • catpaw: Die Bundesbank hat durch die Target II Salden ein Guthaben con ca 800 Mrd angehäuft.Normalerweise sollte das...
  • freier Wettbewerb der Zahlungsmittel: Wenige Tage nach dem b7lderberger „meeting“ im juni…trat...
  • Thanatos: @Meckerer So war es in Indien auch 2013, als sich die Nachfrage nach Silber glatt verdoppelte....
  • Klapperschlange: Der Artikel liest sich wie ein Beitrag im Wallstreet-Journal: „Ben Bernanke prüft in Fort Knox...
  • Meckerer: @Randnotiz Was werden die vielen Gold-/Silber-Schmieden und Edelmetallfreunde in Indien (zwangsläufig)...
  • Thanatos: @Goldkiste So ist es, es reicht ein Funke. Inzwischen lässt sich ja selbst der Mainstream dazu herab, die...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter