Anzeige
|

„Gold wird niemals unter Marktpreis verkauft“

CoinInvest lobt die neuen Sicherheitsmerkmale der Maple-Leaf- Goldmünzen. Daran seien Goldfälscher bislang gescheitert  (Foto: Goldreporter).

Die Deutsche Edelmetall-Gesellschaft warnte zuletzt vor einer Betrugsmasche mit gefälschten Kaufbelegen. Auch der internationale Goldhändler CoinInvest meldet nun ein steigendes Aufkommen an gefälschtem Gold.

Goldreporter hatte schon 2013 über eine zunehmend Zahl an gefälschten Goldmünzen berichtet und dazu auch einen Spezial-Report veröffentlicht. Nun mehren sich die Warnungen aus dem Edelmetallhandel.

„Die Zahl der angebotenen Fälschungen hat bei uns wie in der gesamten Branche in den letzten Wochen massiv zugenommen. Neben einer Vielzahl von relativ einfachen Fälschungen sehen wir immer mehr aufwändig gefertigte Exemplare“, sagt Daniel Marburger, Director der CoinInvest GmbH.

Seiner Einschätzung nach kommen die Dublikate im Regelfall aus China. Angeboten werden sie seit Jahren unter anderem auf der chinesischen Handelsplattform Alibaba. Die Qualität der Fälschungenr reiche von billigen Messingkopien bis hin zu professionell hergestellten Wolframkernen mit Echtgoldauflage.

Laut Marburger sei das derzeit beliebteste Fälschungsmotiv ein 1-Unzen-Barren der australischen Perth Mint. Die Deutsche Edelmetall-Gesellschaft hatte erst kürzlich vor einer verbreiteten Betrugsmasche gewarnt, bei der Fälschungen dieser Unzen-Barren häufig auftauchten (Goldreporter berichtete).

CoinInvest bezieht seine Ware laut eigenen Angaben zumeist bei staatlichen Prägestätten. Wie andere Händler kauft man aber auch Gold von Kunden an. Wichtig seien deshalb geeignete Prüfverfahren, um einen Weiterverkauf von Fälschungen auszuschließen. Bei den professionellen Edelmetallhändlern hätten die Betrüger im Regelfall aber keine Chance: „Wir haben verschiedene, ausgefeilte Prüfverfahren, um unechte Barren zu enttarnen“, sagt Marburger. Es bedürfe je nach Qualität der Fälschung einer eingehenden Prüfung, um diese zu erkennen.

Trotzdem haben Betrüger und arglose Kunden seiner Einschätzung nach eine Erfolgsquote von rund einem Drittel: „Besonders Tafel- oder Schaltergeschäfte sind anfällig.“ Und so lauten die Empfehlungen von CoinInvest: Privatanlegern ohne spezielle Vorkenntnisse sollten bei vermeintlichen Schnäppchen immer hellhörig werden. Denn Gold werde „niemals“ unter dem Marktpreis verkauft.

Außerdem solle man nur bei zertifizierten Händlern kaufen. Wer darüber hinaus auf Nummer sicher gehen wolle, dem empfiehlt CoinInvest die Maple-Leaf-Münze der kanadischen Royal Canadian Mint. Sie verfügt über ein spezielle Lasergravur. An dieser seien Fälscher bislang gescheitert.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anonym gekauft, sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Gold richtig eingesetzt: Strategien für Goldbesitzer!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=63678

Eingetragen von am 24. Jan. 2017. gespeichert unter Gold, Goldmünzen, Handel, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

42 Kommentare für “„Gold wird niemals unter Marktpreis verkauft“”

  1. Der Einzige, welcher Gold unter dem Marktpreis verkauft, ist hier der Draghi, und zwar ungefälschtes, reinstes Gold. Man muss aber immer gleich die Gegelegenheit nutzen, wenn er etwas “ wirft“.
    An dieser Stelle nochmals Danke an die EZB.Denn nur so kam ich an meine Goldvorräte.

    10+
    • @catpaw
      noch „besser“ hat es Gordon Brown gemacht als er Ende der 90er Jahre ich glaube um die 1.000 Tonnen des englischen Goldeschatzes zum damaligen Marktpreis (250 $) verkauft hat. Auch die Schweizer Nationalbank darf sich da einreihen die auf Druck der Amerikaner (Nazigold) erhebliche Mengen verhökert hat. Genau anders herum hat es Charlie Chaplin gehalten, der fast seine gesamten Gagen in Gold getauscht hat.

      8+
  2. „In einer geschlossenen Gesellschaft, wo jeder schuldig ist, ist es das einzige Verbrechen, sich erwischen zu lassen. In einer Welt der Diebe ist Dummheit die einzige unverzeihliche Sünde.“

    Hunter S. Thompson

    10+
  3. https://m.youtube.com/watch?v=YuQ21ZWCLwc
    Irgendwer muss ja die Zwangs-krankenversicherungs-beiträge abgreifen.
    Erst seitdem die pharma-industrie groß gemacht wurde….gab es mehr und mehr Perversion krankheiten.
    Die pharmaindustrie ist eine mordlobby…ein genozid-verein…der daran garantiertes hohes Einkommen hat. Sozusagen…auftragsmörder für sozialverträgliches ableben.

    7+
  4. alter schussel

    DAMIT IST ALLES GESAGT:

    „Die folgende Tabelle bestätigt die Geschichte.
    In kurzen 45 Jahren hat die best-performende Währung,
    der Schweizer Franken, 87 % gegen Gold verloren,
    wogegen die zwei schlechtesten
    – der Dollar und das Pfund – ganze 97 %, bzw. 98 % eingebüßt haben.“
    AUS:
    http://n8waechter.info/2017/01/egon-von-greyerz-der-welt-schock-naehert-sich-rasant/

    12+
  5. @alter Sack

    Der und das haben 97 und 98% verloren.
    Aber sie leben noch.

    Unsere Regierungs – Koalition hatte auch vor 4 Jahren deutlich über 50%.
    Jetzt sticht der SPÖ der Hafer.

    http://diepresse.com/home/innenpolitik/5159442/Neuwahlen_SPOe-stellt-Ultimatum

    Der Trieb der Lemminge.
    Die rechte FPÖ reibt sich die Hände.

    3+
  6. Die Aktienmärkte sind mal wieder super. Nasdaq und Co mal wieder im Plus. Zwar nicht viel über aber jeden Tag 0,3 % sind eben auch 3 % in 10 Tagen.

    Gold in EURO mal wieder im Rückwärtsgang. Die 1218 USD sind wie eine Wand, da darf der Kurs nicht darüber. Ist ziemlich durchsichtig. Silber bleibt bei 17,20 hängen, auch ganz zufällig. Die Märkte werden aber nicht manipuliert, natürlich nicht.

    11+
    • @Stillhalter
      Die sogenannten Märkte der Aktien sind im Seitwärtsgang,seit langem schon.das ist ein typisches Zeichen für einen Bärenmarkt und eine baldige sehr deutliche Konsolidierung.Gold rührt sich ebenfalls wenig,das geht mit den Dollarschwankungen einher.Die Fondmanager halten cash und rühren sich nicht,die Notenbanken kaufen alleinig die Papiere auf Kosten der Steuerzahler um die Inflation anzukurbeln.Deutschland hat bereits jetzt offiziell ! über 2% und wir werden demnächst 5 % sehen und das bei Negativzinsen.
      Stellt sich dann die Frage um so mehr,wohin mit der Kohle ?
      Am besten enteignet man über Aktienpapiere, da kann sich Staat und Bank bequem die Hände in Unschuld reiben,wars doch der Anleger,welcher es verbockt hatte,denn Gier frißt Hirn,so wird man sagen können.

      9+
      • @Catpaw

        Das die Aktienmärkte seitwärts laufen kann ich nicht ganz so bestätigen. Es hängt doch von dem Land ab. In den USA läuft es immer weiter rauf (fast alles auf Höchstand). In Europa ist es anders.

        3+
        • @stillhalter
          Allerdings in Punkten.Leisder muss man auch in den USA in bar bezahlen und nicht in Dow Punkten.Dazu kommt,dass man in den USA viel mehr risikobereiter ist als hier.Las Vegas läßt grüssen.Dort verspielt man schon mal ein halbes Jahresgehalt und freut sich noch darüber.War doch ein schöner Abend,oder ?

          2+
      • Inflation 2 % oder 5 %? geht mal ein pfund hack kaufen. in einem jahr für 500 g erst 1,69 euronen, dann 3 Monate später 2,19 euronen. wieviel % sind das? … und noch 2 Monate später sind plötzlich nur noch 350 g im paket … !

        0
  7. Ich möchte euch mal etwas schönes sagen, dass Euch, allein schon durch das Lesen der folgenden Zeilen ein siegreich schallendes und siegessicheres Gelächter (wenn nicht sofort, dann doch demnächst einmal) bereiten WIRD.

    Folgendes:
    Ihr wisst doch, dass es meistens sehr schwer bis unmöglich ist, gewissen Banken und Großunternehmen ihre kriminellen Machenschaften nachzuweisen.

    Das Schöne ist, dass ein Geständnis bzw. Zeugen als Beweise gelten.

    Wenn also demnächst, aufgrund wirtschaftlicher Beben und finanzZusammenbrüche viele Menschen von solchen Banken und Unternehmen ihren Arbeitsplatz verlieren, sind diese sicherlich sehr wütend, da sie sehen dass andere neben ihnen dort ihren Job behalten konnten.
    Solche Menschen kann man als Zeugen nutzen um Dinge nachzuweisen die bestimmte Machenschaften dieser „Betriebe“ sonst nicht justiziabel beweisbar wären.

    Selbst unterzeichnete Verschwiegenheitserklärungen sind irrelevant, da es nicht disponieren ist, auch über Straftaten zu schweigen.
    -Banken
    -Pharmakonzerne

    Usw. Usf.
    Diese Phase steht jetzt bevor.

    ALLES WAS JEMALS VERBROCHEN WORDEN IST WIRD!!! VOLLUMPFÄNGLICH ANS LICHT KOMMEN, AUFGRUND DER METHODE DER ZEUGENBEFRAGUNG ENTLASSENER, WÜTENDER EX-MITARBEITER ZUR NACHWEISUNG DIVERSER NAHELIEGENDER STRAFTATEN.

    SO KANN SICH DIE POLITIK/JUSTIZ/VERWALTUNG WIEDER ETWAS BESSER RECHTFERTIGEN, BZGL IHRER LEGITIMITÄT.

    DAS ZIEL IST EINE VERNÜNFTIGE GESELLSCHAFT.
    ES SOLLTEN AUCH JETZT DIE SINNLOS NIEDRIGEN LÖHNE IN DEUTSCHLAND GEHOBEN WERDEN.
    PACKT ES AN. ES IST GANZ LEICHT.

    UND AN ALLE DEUTSCHEN.

    IHR MÜSST AUCH DIE POLITIKER DER GROßEN PARTEIEN DAZU AUFRUFEN SICH AUF EURE SEITE ZU STELLEN, GEBT IHNEN DIE WAHL, SICH AUF EURE SEITE ZU STELLEN, ANSTATT SIE NUR TÖTEN ZU WOLLEN.

    GEBT IHNEN DIE WAHL. DANN WERDEN SIE SICH RICHTIG ENTSCHEIDEN.
    DIE WERDEN AUCH VON GEWISSEN INTERESSENKREISEN MASSIV BEDRÄNGT. DOCH HANDELN UND ENTSCHEIDEN MÜSSEN SICH DIE HERREN UND DAMEN DER PARLAMENTE SCHON SELBST !!

    ANSONSTEN GILT OBIGES.

    6+
    • Bei mir kommen da aber Zweifel auf, dass es irgend welche Verbesserungen gibt.

      Gerade hat Gabriel das sinkende Schiff SPD verlassen und hat sich gleich im Anschluss zum Reise-Minister befördern lassen.

      Super Idee, so kann/muss er nicht mehr als Kanzlerkandidat zurücktreten und hat nach der nächsten Wahl vielleicht immer noch einen Job.

      7+
      • Stiller Halter

        Und weil Du so schön skeptisch bist, setz ich noch einen drauf.
        Ich fordere die
        zentral europäische Union souveräner Staaten; ZEUSS
        klingt doch gut oder?
        Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Niederlande, Dänemark, Flandern, Polen, Tschechien, Slowakei, Slowenien, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Kroatien, Serbien, Mazedonien, Albanien…..
        in Ausrichtung sich mit der eeu zu vereinen. Also Russland Weißrussland und Kasachstan etc.

        4+
    • Politiker stehen auf der Seite des Kapitals. Das Volk hat sowas nicht und muss Schuldendienst ableisten.

      6+
    • Frei nach Trump:
      DEUTSCHLAND zuerst, Friedensvertrag und Unabhaengigkeit sofort!

      4+
    • seit jahren schon werden tausende banker, Versicherungsagenten und Pharmareferenten entlassen … demnach hätte dein Szenario längst stattfinden müssen … und die Politiker sind dermaßen korrupt und abgehoben, dass sie das Volk nur noch als „Pack“ und Ratten ansehen. von denen ist nichts zu erwarten

      0
  8. ich bin gerade am überlegen mir die 50 Jahre Gold 1 OZ 2017 von Krügerrand zu kaufen.

    Limitiert auf 100.000 weltweit.

    Ab Feb. bei meinem EM Händler verfügbar.

    Was haltet ihr von dieser Münze hat diese gute Werststeigerungspotential?

    3+
    • @f.s.

      Eine Münze mit guten Wertsteigerungspotential. Die kann man ruhig kaufen, da kann man wenig falsch machen. 100.000 sind nicht viele und wenn die erst einmal ausverkauft ist, möchten die plötzlich ganz viele Leute. Bin selbst auch schon seit Tagen am überlegen eine davon zu kaufen.

      4+
      • @Force
        Die ist rucki zucki ausverkauft. Die bekannteste Goldmünze weltweit als Sonderedition mit geringer Auflage – da kann man nichts falsch machen, zumal der Aufpreis vertretbar ist.

        2+
    • Kaufen was gefällt.

      3+
  9. @Force Majeure: ok, Du u. ich kaufen je eine.

    Somit nur noch verfügbar: 99.998 ;)

    2+
  10. 24.01.2017 um 15:00 Uhr: Siggi twittert, dass er nicht antritt.
    25.01.2017: Der Stern wird mit dem Titel: „Der Rücktritt“ erscheinen.

    alles klar ?

    Alles läuft nach Plan

    5+
  11. Trumps neuer Finanzminister Mnuchin, seines Zeichens Ex-Goldman-Sachs-Mann, will mit der Deregulierung der Finanzmärkte ernst machen. Das „Dodd-Frank-Gesetz“, welches den Eigenhandel der Banken einschränken soll, steht auf der Abschussliste:
    http://m.spiegel.de/wirtschaft/soziales/a-1131569.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=
    Ist das nicht wunderbar, die Wallstreet kann jetzt ungehindert durchregieren!

    12+
    • Hallo Thanthos

      Guten Abend bzw. Nacht,

      nun es ist interessant, dass der Speigel, zumindest ansatzweise dahingehend etwas veroeffentlicht!
      Hatte der „verfasser“ das notwendige „Prokura“ hierzu? Kleiner Spass am Rande.
      Da fast alle spezifische Buecher dahingehend meinerseits, in Europa verblieben sind,kann ich hier ergaenzend nur einen Link einfuegen:

      https://en.wikipedia.org/wiki/Glass%E2%80%93Steagall_legislation

      Fuer die, denen der english Text etwas kompliziert erscheint, bitte mit der Maustaste, normalerweise via rechts , auf deutsch Uebersetzen druecken, da wird klar, wie korrupt dieses System schon seit sehr langer Zeit ist!

      Denn die Thamatik, greift wei tweit vor den Dodd Act zurueck.!

      Alles im Interesse, der Finanzindustrie!

      Wuensche nochmals eine gute Nacht bzw. Morgen,

      mache mich gerade an die aktuelle Analyse der Maerkte.

      13+
  12. Schulz hat also den „Feinden der Demokratie“ den Kampf angesagt.

    Super. Nur noch verkehrte Welt.

    Der Kerl ist selbst der größte Feind echter Demokratie.
    Kommt aus dem zentralistischen Brüssel, das in den letzten Jahren immer mehr macht akkumuliert hat und Demokratie abgebaut hat.

    Ist thinktank-gesteuert und absolut elitentreu.

    Wir werden nur noch verarscht. Es ist immer genau andersrum wie diese Verbrecher sagen. Sie schieben den Extremisten die Schuld zu, meinen aber auch Nicht-Extreme wie mich, die bei weitem keine Feinde der Demokratie sind, sondern im Gegenteil wieder mehr Demokratie wollen.

    Sie haben Angst um ihre Macht und ihren Plan.

    8+
    • @maß_voll

      Ob der oder der, die SPD ist erledigt und nur noch verkrustete Anhänger wählen diese Partei. Der Herr bekommt auch nur maximal 20%, was noch viel zu viel wäre. Die Grünen werden sich auch noch umschauen bei dem Unsinn was die verbreiten und immer weniger Menschen darauf herein fallen. Die haben auch nur noch in die eigene Tasche gewirtschaftet.

      Der Schulz ist selbst ein Feind der demokratischen Gesellschaft und der Saftladen EU-Parlament und EU-Kommission der allerletzte Dreck. Da muss mal mächtig aufgeräumt werden.

      4+
      • alter schussel

        force,
        deshalb ist auch folgender artikel so schön:

        „SPD hat mit Schulz ihren Verschrotter gefunden“

        http://krisenfrei.de/spd-hat-mit-schulz-ihren-verschrotter-gefunden/

        3+
        • @alter schussel

          „Dass sich der kleine dicke Siggi zugunsten des Abwrackers Schulz zurückgezogen hat, zeugt nicht unbedingt von Größe, sondern von kühler Berechnung.“

          Ganz genau: „dann werde ich jetzt Außenminister und mich zur Ruhe setzen und mich meinen Kindern widmen.“ Der bekommt dann den Posten und der den usw. Ein einziges Postengeschachere. Parteibasis was ist das? Dem Bürger kann jedoch auch diese Parteibasis „wurscht“ sein.

          Er hat sich hoch gedient, sagen die Medien. Er hat sich hoch geschleimt wäre richtiger. Erst Gewerkschaft mit Parteibuch und wenn man den Konsens der Mitgenossen nur gut genug daher redet, wird man automatisch noch oben gefallen/ gefördert. Und dann lässst man sich feiern, man kommt aus dem Feiern gar nicht mehr heraus.

          Wie man von all dem genug hat.

          5+
  13. Schulz wird entsendet vom Zentrum der Macht, um Deutschland auf Einheitslinie zu halten.

    So geschehen auch in Italien und anderswo.

    Das sind ganz gefährliche E-U-Boote. Die sollte keiner wählen, dem langfristig Frieden wichtig ist.

    Frieden erreicht man nicht durch immer mehr rechtebeschneidung, Kontrolle und Zerstörung von Kultur und Identität, sondern durch Freiheit und Sicherheit und gerechtere Verteilung von Vermögen und Chancen.

    8+
  14. Das Schulz als Kanzlerkandidat aufgebaut werden würde, war mir sofort in dem Moment klar, als er bekannt gab Brüssel zu verlassen und nach Berlin zu gehen.
    Diese Transaktion war schon seit langem geplant.

    4+
  15. Am Aussehen kann es doch nun nicht wirklich liegen:
    https://qpress.de/wp-content/uploads/20 … qpress.jpg

    Aber am allerbesten finde ich natürlcih, daß für Siggi auch wieder gut gesorgt wird.
    Er soll und will nun Außenminister werden. Ausgerechnet der undiplomatischste und häufig auf Krawall gebürstete Siggi will dann Deutschland nach außen vertreten.

    Wahrscheinlich reicht auch ein 3-tägiger Workshop zum Außenminister um den inhaltlichen und formalen Ressortwechsel hernach sachkundig, kenntnisreich und zum Wohle des deutschen Volkes zu bewerkstelligen.
    Diplomaten benötigen eine hohe Qualifikation und gründliche Ausbildung, Siggi natürlcih nicht, der ist gewitzt genug.
    Das wird noch heiter.

    4+
    • @KuntaKinte: Wundert das jmd.?
      Wer eine v.d. Leyen als Verteidigungsministerin einsetzt, setzt auch skrupellos einen „Plünderer vom Dienst“

      (SPD =
      S ie
      P lünderten
      D eutschland)

      und „Volkspöbler“ („Das Pack“) als Außenminister ein.
      Muss doch irgendwie möglich sein, einen Krieg auszulösen ?
      Kann er noch mehr an Waffen verkaufen und seine „Amigos“ freuen sich…

      2+
  16. Ich erinnere nur an „Andreas Wegner Edelmetallhandel“- bei dem bin ich nochmal mit einem blauen Auge davon gekommen, andere nicht.

    1+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Familienvater: §89 VAG
  • Force Majeure: Prozentual gesehen schon.
  • sky: Ein Wort im Vertrauen; Nicht nur die Mehrheit der deutschen Arbeit“nehmer“ (die ihre Arbeitskraft ja...
  • KuntaKinte: Why Europe Owes The Migrants Nothing https://www.youtube.com/watch? v=1jxMZRK3ufY
  • Force Majeure: @Krösus Darin lag keine Wertung. Es war nur eine Feststellung der augenblicklichen demographischen...
  • Force Majeure: Es ist ein Fehler, die Gesellschaft nach unten zu nivellieren. Was bisher gut war, wird nun für...
  • Force Majeure: @Thanatos Die Sozialsysteme werden aber von denen den ego-zentrierten Kapitalinteressenten...
  • KuntaKinte: Manchester-Anschlag – wer sendet wem welche Nachricht und warum? (W.Pjakin) https://www.youtube.com/wat...
  • Thanatos: …Ihr Kommentar muss noch freigegeben werden… So, ich hab noch mal geübt und nun hoffentlich...
  • Draghos: @renegade volle Zustimmung; der Kapitalismus könnte, ja könnte eine Erfolgsgeschichte sein, wenn er in einem...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter